Rechtsanwalt in Bochum Höntrop

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© reeel / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bochum Höntrop (© reeel / Fotolia.com)

Der Bochumer Ortsteil Höntrop ist mit 20.000 Einwohnern der größte Ortsteil der ehemals kreisfreien Stadt Wattenscheid, die seit 1975 Teil der Stadt Bochum ist. Im Bochumer Westen gelegen, grenzt Höntrop an den Essener Stadtteil Freisenbruch und markiert damit die westliche Stadtgrenze Bochums. Das Dorf Höntrop wurde als „Hogingthorpe“ bereits im Jahre 880 im Register des 802 gegründeten Klosters Werden erwähnt. Wie die meisten umliegenden Orte erfuhr auch Höntrop im 19. Jahrhundert einen Aufschwung durch den Steinkohle- und Erzbergbau im Ruhrgebiet. Bochum Höntrop gilt als eine der wenigen Karnevalshochburgen im sonst eher nicht karnevalistisch interessierten Bochum.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Bochum Höntrop

Höntroper Str. 66 a
44869 Bochum
Deutschland

Telefon: 02327 7848477756
Telefax: 02327 72589

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bochum Höntrop

Wie alle anderen Bochumer Ortsteile fällt Höntrop unter die Zuständigkeit des Amtsgerichts und des Landgerichts Bochum, die ihren Sitz etwa 10 Kilometer entfernt in der Bochumer Innenstadt haben. Der Rechtsanwalt aus Bochum Höntrop verbringt dort einen Teil seiner Arbeitszeit, indem er seine Mandanten dort vor Gericht vertritt oder im Strafprozess verteidigt. Viel Zeit verbringt er jedoch auch in seiner Kanzlei mit der Vorbereitung der gerichtlichen Verfahren und mit außergerichtlichen Beratungen seiner Mandanten.
Eins der wichtigsten Merkmale der Tätigkeit des Rechtsanwalts ist seine parteiliche Interessenvertretung. Konkret bedeutet das, dass der Anwalt immer zu 100 % für die Interessen der Partei eintritt, die er vertritt, und nicht etwa vorrangig versucht, eine Lösung zu finden, die alle Beteiligten, also auch die Gegenseite, zufriedenstellt. Aus diesem Grund kann es auch Vertretungsverbote für den Anwalt geben, zum Beispiel wenn er vorher in derselben Sache für die Gegenseite tätig war.

Viele weitere Rechtsanwälte aus anderen Bochumer Ortsteilen finden Sie unter Rechtsanwalt Bochum.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Hochschule Bochum nimmt Stellung zum Entwurf für ein neues NRW-Hochschulgesetzes (08.01.2014, 17:10)
    Selten wurde in unserem Land ein Gesetzentwurf derart intensiv diskutiert: der Referentenentwurf für das vom NRW-Kabinett im November verabschiedete "Hochschulzukunftsgesetz" hat den Reihen all derer, die von ihm betroffen sein sollen, für Aufregung gesorgt und nur wenig Zustimmung gefunden. Allein heute war das Gesetzesvorhaben darum ebenso Thema in der Landespressekonferenz ...
  • Bild HIV und andere Viren per Lasermikroskop beobachten (10.02.2014, 15:10)
    Universität Bielefeld schafft Untersuchungsgerät anDas neue Lasermikroskop der Universität Bielefeld kann sogar Viren abbilden. Seine Auflösung reicht für Untersuchungsobjekte aus, die bis zu 100 Nanometer klein sind – das entspricht der Größe solcher Krankheitserreger. Rund eine Million Euro hat das neue Gerät gekostet. Mit dem hochauflösenden Weitfeldmikroskop untersucht die Arbeitsgruppe ...
  • Bild Von Käfern, Märkten und Menschen. Kolonialismus und Wissen in der Moderne (13.01.2014, 11:10)
    Wenn über die Kolonialisierung der Welt geschrieben wird, steht zumeist im Vordergrund, was die Europäer den Weltregionen an Fortschritt und Zivilisation brachten. Tatsächlich aber wäre auch die europäische Wissensgeschichte ohne die Kolonien anders verlaufen. Die Historikerinnen Rebekka Habermas und Alexandra Przyrembel haben dies zum Thema ihres Sammelbandes „Von Käfern, Märkten ...

Forenbeiträge
  • Bild Ist dieses Angebot nach § 145 BGB freibleibend? (07.02.2013, 00:00)
    Hallo Leut!Hier mein Fallbeispiel:Ein Anbieter veröffentlich auf einem Onlinemarkplatz ein Angebot.Die Bestimmungen (AGB) des Onlinemarktplatzes:Ein Angebot bei dem keine Gebote existieren, darf man jederzeit konsequenzlos beenden.Ein Angebot bei dem bereits Gebote existieren, darf man nur unter bestimmten Voraussetzungen vorzeitig beenden.1. Kann ein Angebot von diesen Regelungen des Onlinemarktplatzes rechtlich entbunden ...
  • Bild SGB I § 59 vs. BGB-Regelungen zum Erbrecht (23.02.2013, 17:08)
    V ist allein stehend und in der GKV versichert. V stirbt im ersten Drittel des Jahres. E, nicht verwandt mit V, beerbt V. Nach dem Antritt des Erbes fordert die GKV des V von E eine Zuzahlung aus der Zeit vor dem Tod des V. E bezahlt. Nach Durchsicht der Unterlagen von V durch E, ...
  • Bild Lerngruppe in Bochum gesucht (30.06.2012, 00:01)
    Hallo liebe Examenskandidaten, ich suche motivierte Mitstreiter, um sich in einer Lerngruppe auf das Examen vorzubereiten. Natürlich gerne aus Bochum oder der näheren Umgebung. Gemeinsames Lernen, abfragen, Probleme klären und sich auf dem Weg zum Examen gegenseitig motivieren und unterstützen. Über die genaue Umsetzung der Lerngruppe sollte man sich dann am ...
  • Bild Arbeitsgemeinschaft Bochum und Umgebung, evtl. Düsseldorf (03.02.2012, 18:13)
    Hallo, Suche jemanden in der Umgebung von Bochum, evtl. Düsseldorf für eine Übungs-AG (Erschließen der jurist. Materie/Problematiken aus best. Bereichen anhand von ausgewählten Fällen bei gleichzeitigem Einüben der Methode der Fallbearbeitung). Konkret stelle ich mir das so vor, dass wir uns einfache/komolexere Fälle gegenseitig stellen und auf diese Weise gewissermassen die ...
  • Bild Renovierungskosten zurückverlangen (01.10.2008, 14:07)
    Hallo! Eine kurze Frage: Mal angenommen im Mietvertrag von Mieter M steht folgende Klausel drin: "Der Mieter ist verpflichtet, Schönheitsreparaturen auf seine Kosten in den Mieträumen, wenn erforderlich, fachgerecht auszuführen. Schönheitsreparaturen umfassen das Tapezieren, Anstreichen oder kalken der Decken und Wänden, das Streichen der Fußböden, Heizkörper einschließlich Heizrohre, der Innentüren einschließlich ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildArzttermin versäumt - Muss der Patient zahlen?
    Dieser Beitrag geht der Frage nach, ob ein Patient, der zu einem Behandlungstermin nicht erscheint oder ihn ganz kurzfristig absagt, dem Arzt deshalb zum Schadenersatz verpflichtet ist.   Das AG Bremen hat mit Urteil vom 09.02.2012 - 9 C 0566/11 einen solchen Anspruch verneint. Schließlich werde für die ...
  • BildWie hoch ist die Pferdesteuer in Deutschland nach Bundesland?
    Pferdebesitzern geht es nicht anders wie den Haltern von Hunden, auch sie dürfen besteuert werden. Die kommunale Pferdesteuer gilt als zulässig. Dies wurde durch das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig in 2015 beschlossen. Noch ist die Zahl der Kommunen in Deutschland überschaubar, die sich zwecks Pferdesteuer tatsächlich an die Halter ...
  • BildAGB-Klausel "Es gilt deutsches Recht" unwirksam?
    Die von einem Online-Shop verwendeten AGB-Klauseln „Diese Vertragsbedingungen unterliegen deutschem Recht.“ und „Erfüllungsort: Es gilt deutsches Recht.“ sind unwirksam. Dies hat das OLG Oldenburg mit Beschluss vom 23.09.2014 – 6 U 113/14 festgestellt und damit die Entscheidung der Vorinstanz bestätigt. Die oben genannten Klauseln waren in den AGB des ...
  • BildB2B E-Mail Werbung – ist das erlaubt?
    Darf man für seine Firma und Produkte per E-Mail Werbung betreiben?   Viele haben sie Tag für Tag in ihrem Mail-Postfach: Werbe-E-Mails, in denen die unterschiedlichsten Produkte angepriesen werden. Teils sehr raffiniert verfasste Betreffzeilen können oft nicht auf den ersten Blick von tatsächlich relevanten Nachrichten ...
  • BildDie Untervermietung: Allgemeines und rechtliche Fragen
    Es sind wohl vor allem einkommensschwache Menschen, die die Vorzüge einer Untervermietung zu schätzen wissen. Aber auch Rucksacktouristen auf ihrer Weltreise oder generell Studenten, die mit der sogenannten Wohnungsnot vor allem in studentischen Ballungsräumen zu kämpfen haben, kennen diese Art des Mietverhältnisses. Seine gesetzliche Ausgestaltung findet ...
  • BildDer Missbrauch auf dem Zweitmarkt für Lebensversicherungen
    Das Geschäft der Aufkäufer von gebrauchten Lebensversicherungen und anderen kapitalgebundenen Vermögensanlagen, wie zum Beispiel Rentenversicherungen und Bausparverträgen, ist kein neues Geschäftsmodell. Da Kapitallebensversicherungen meist eine lange Laufzeit haben, schafft es mehr als die Hälfte der Versicherten nicht, die Beiträge bis zum Ende zu bezahlen. Der Rückkaufswert ist bei ...

Urteile aus Bochum
  • BildLG-BOCHUM, 7 OH 6/15 (19.10.2015)
    Die Anmeldung der Auflösung der Gesellschaft, die Anmeldung der Bestellung des bisherigen Geschäftsführers zum Liquidator sowie die Anmeldung des Erlöschens der Geschäftsführung des bisherigen Geschäftsführers betreffen verschiedene Tatsachen, die jeweils mit 30.000 ?, insgesamt 90.000 ? zu bewerten sind.
  • BildLG-BOCHUM, 9 S 166/12 (18.12.2012)
    1. Das Verkaufsangebot des Anbieters in einer Auktion bei eBay ist dahingehend zu verstehen, dass es unter dem Vorbehalt einer berechtigten Angebotsrücknahme steht. 2. Die Angebotsrücknahme ist auch dann berechtigt, wenn nach Beginn der Auktion ein Mangel an dem zu versteigernden Gegenstand auftritt, den der Anbieter nicht zu vertreten hat.
  • BildLG-BOCHUM, 1 Qs 29/12 (19.06.2012)
    In Beschwerdesachen gegen die Kostenfestsetzung nach § 464 b StPO besteht keine Einzelrichterzuständigkeit. Vorbem. 4 Abs. 3 S. 2 VV RVG räumt dem Rechtsanwalt einen von dem Verhalten der sonstigen Prozessbeteiligten unabhängigen Anspruch ein. Wird die Berufung des Angeklagten gegen ein Strafurteil kurz vor der anberaumten Berufungsverhandlung zurückgenommen, hat der bereits
  • BildLG-BOCHUM, I-13 O 119/10 (11.08.2010)
    Ein Dienstleister handelt nicht wettbewerbswidrig, wenn er auf einer offensichtlich inzwischen privat genutzten Homepage kein Impressum unterhält. Dies gilt auch dann, wenn dieselbe Internetadresse in der Vergangenheit geschäftlich genutzt wurde und sich daher noch überholte Einträge in Branchenverzeichnissen mit Backlinks zu jener Internetadresse finden lassen.
  • BildLG-BOCHUM, I - 7 T 154/09 (24.04.2009)
    1. Gibt der Schuldner an, kein oder nur ein geringes Einkommen zu haben, mit dem der Lebensunterhalt nicht bestritten werden kann, besteht der Verdacht, daß er ein unvollständiges Vermögensverzeichnis abgegeben hat. Der Gläubiger hat dann einen Anspruch auf Nachbesserung. 2. Nähere Fragen zu freiwilligen Unterstützungsleistungen Dritter können nicht schon mit dem
  • BildARBG-BOCHUM, 3 Ca 2743/05 (05.01.2006)
    1. Die Vereinbarung der Befristung einer einzelnen Vertragsbedingung, etwa der Erhöhung der Arbeitszeit, bedarf für nach dem In - Kraft - Treten der Schuldrechtsreform am 1.1.2002 in Form Allgemeiner Vertragsbedingungen erfolgte Abreden nicht der vorherigen Zustimmung des Personalrats gemäß § 72 Absatz 1 Nr. 1 LPVG NW. Diese Norm findet

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.