Rechtsanwalt in Bochum: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bochum: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bochum (© reeel / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bochum (© reeel / Fotolia.com)

Das Arbeitsrecht ist ein diffiziles Rechtsgebiet. Das Arbeitsrecht bezeichnet die Summe der Rechtsnormen, die sich auf die in abhängiger Tätigkeit geleistete Arbeit beziehen. Damit wird im Arbeitsrecht ein sehr breites Feld an rechtlichen Belangen normiert wie z.B. Überstunden, Telearbeit, Kündigung, Zeitarbeit, Arbeitsvertrag usw. Kommt es zu einer Klage, wird diese vor dem Arbeitsgericht verhandelt.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Arbeitsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Gabriela Mattschas-Jarass jederzeit vor Ort in Bochum
Gabriela Mattschas-Jarass Rechtsanwältin
Anrndtstr. 19
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 472737
Telefax: 0234 3600277

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Sören Machleb engagiert in der Gegend um Bochum
Anwaltskanzlei Machleb
Kortumstraße 15
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 7927200
Telefax: 0234 79422702

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten im Arbeitsrecht unterstützt Sie Kanzlei Tings & Kauder Rechtsanwälte und Fachanwälte gern vor Ort in Bochum
Tings & Kauder Rechtsanwälte und Fachanwälte
Hue Str. 18
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 97616263
Telefax: 0234 97616264

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Sabrina Klaesberg persönlich in der Gegend um Bochum
Burkhard-Neuhaus & Kollegen Rechtsanwälte
Westring 23
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 961370
Telefax: 0234 9613749

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Anja Bleck-Kentgens (Fachanwältin für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Arbeitsrecht jederzeit gern im Umland von Bochum

Wittener Straße 242
44803 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 961670
Telefax: 0234 9616730

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Dr. jur. Katja Mihm (Fachanwältin für Arbeitsrecht) mit Anwaltskanzlei in Bochum hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Bereich Arbeitsrecht

Kemnader Straße 320
44797 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 90480060
Telefax: 0234 904800631

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Peter Trettin bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Arbeitsrecht gern vor Ort in Bochum

Ückendorfer Straße 90
44866 Bochum
Deutschland

Telefon: 02327 8325990
Telefax: 02327 8325991

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Arbeitsrecht offeriert in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Sofia Giltiridou aus Bochum

Wittener Str. 80
44789 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 5297374
Telefax: 0234 5296173

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Dornieden (Fachanwalt für Arbeitsrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Bochum unterstützt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Arbeitsrecht

Alleestr. 24
44793 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 15007
Telefax: 0234 14284

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Arbeitsrecht bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Martina Baars-Böttcher mit Anwaltsbüro in Bochum

Wattenscheider Hellweg 143
44867 Bochum
Deutschland

Telefon: 02327 957143
Telefax: 02327 953797

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Bongert (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet Rechtsberatung zum Bereich Arbeitsrecht engagiert im Umland von Bochum

Hellweg 16
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 150956
Telefax: 0234 683027

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Olaf Fricke (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht jederzeit gern vor Ort in Bochum

Wittener Str. 242
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 961670
Telefax: 0234 9616730

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Ralf Jörg Bühler engagiert vor Ort in Bochum

In der Uhlenflucht 13
44795 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 5864654
Telefax: 0234 5864656

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten im Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Martin Hogrebe gern im Ort Bochum

Hattinger Str. 806
44879 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 942090
Telefax: 0234 9420919

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Uwe Stollmann bietet anwaltliche Beratung zum Bereich Arbeitsrecht engagiert in der Umgebung von Bochum

Hans-Böckler-Str. 29
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 12057
Telefax: 0234 685097

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Manfred Obermeier gern in der Gegend um Bochum

Huestr. 13
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 687090
Telefax: 0234 6870977

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt LL.M. Ralf Kaminski jederzeit in der Gegend um Bochum

Hellweg 2
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 5795210
Telefax: 0234 57952121

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Walter Venghaus engagiert in Bochum

Am Hülsenbusch 54
44803 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 935620
Telefax: 0234 9356236

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Arbeitsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Lars Henrik Behrens mit Kanzlei in Bochum

Massenbergstr. 11
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 9648440
Telefax: 0234 6407740

Zum Profil
Juristische Beratung im Schwerpunkt Arbeitsrecht gibt kompetent Frau Rechtsanwältin Marion Runge mit Anwaltskanzlei in Bochum

Derfflingerstr. 116
44866 Bochum
Deutschland

Telefon: 02327 919710
Telefax: 02327 919711

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Arbeitsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Marc Goormann (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Kanzlei in Bochum

Seilfahrt 101
44809 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 5882355
Telefax: 0234 5882356

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Marc Rumpenhorst persönlich in der Gegend um Bochum
c/o RAe Klostermann
Kortumstr. 100
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 961650
Telefax: 0234 9616599

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Gußen bietet anwaltliche Beratung zum Arbeitsrecht kompetent vor Ort in Bochum

Hans-Böckler-Str. 16
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 14470
Telefax: 0234 684992

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Oliver Meier-Faust berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Bochum

Königsallee 200
44799 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 777990
Telefax: 0234 7779966

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Kerstin Hartmann gern im Ort Bochum

Bongardstr. 25
44787 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 13091
Telefax: 0234 13021

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Bochum

Vor arbeitsrechtlichen Konflikten ist kein Arbeitnehmer oder Arbeitgeber geschützt

Rechtsanwalt in Bochum: Arbeitsrecht (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Bochum: Arbeitsrecht
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Schnell kann es am Arbeitsplatz zu rechtlichen Unstimmigkeiten kommen. Dies gilt sowohl für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber. Besonders häufig sind dabei Streitigkeiten rund um die Themen Elternzeit, Arbeitszeugnis oder auch Urlaub und Mehrarbeit. Aber auch rechtliche Streitfragen, die sich aufgrund eines Arbeitsunfalls oder einer längeren Krankheit ergeben, gehören zu den typischen arbeitsrechtlichen Problemfeldern. Auch Mobbing fällt in den Zuständigkeitsbereich des Arbeitsrechts. Gerade in letzter Zeit hat die Problematik "Mobbing am Arbeitsplatz" extrem zugenommen. Bedauerlicherweise können arbeitsrechtliche Streitigkeiten schnell weitreichende Konsequenzen haben. Die schlimmste Folge ist der Verlust des Arbeitsplatzes. Das ist für die allermeisten Arbeitnehmer zumeist existenzbedrohend. Genau aus diesem Grund ist es dringend empfohlen, sich frühzeitig rechtlich beraten zu lassen. Denn als Laie kann man weder die rechtliche Situation einschätzen, noch über eine weitere effektive Vorgehensweise entscheiden. Es ist gleichgültig, ob man als Arbeitnehmern rechtliche Fragen oder Probleme hat mit dem Kündigungsschutz, Mobbing oder der Elternzeit.

Bei arbeitsrechtlichen Problemen sollten Sie umgehend einen Rechtsanwalt konsultieren

In allen diesen Fällen ist der optimale Ansprechpartner ein Anwalt. In Bochum haben mehrere Rechtsanwälte eine Kanzleiniederlassung, die sich auf das Arbeitsrecht spezialisiert haben. Vor allem bei einer komplizierten Rechtslage ist es immer empfohlen, sich einen kompetenten rechtlichen Beistand zu suchen. Durch die Beratung und Vertretung durch einen kompetenten Rechtsanwalt kann sichergestellt werden, dass das eigene Recht optimal durchgesetzt wird. Der Rechtsanwalt zum Arbeitsrecht in Bochum wird seinem Mandanten eine ausführliche rechtliche Beratung bieten, wenn man beispielsweise Fragen rund um Überstunden, Teilzeitarbeit, die Probezeit oder auch einen Auflösungsvertrag hat. Der Rechtsanwalt im Arbeitsrecht in Bochum ist auch der richtige Ansprechpartner, wenn es Fragen oder Probleme gibt mit dem Betriebsrat oder ein ausgestelltes Arbeitszeugnis angefochten werden soll. Auch ist ein Rechtsanwalt im Arbeitsrecht der perfekte Ansprechpartner, wenn man sich der Schwarzarbeit schuldig gemacht hat und nun Konsequenzen zu befürchten sind.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Schichtarbeiter können nach Elternzeit einen Teilzeitanspruch haben (30.07.2013, 11:01)
    LAG Köln bestätigt Anspruch eines Schichtarbeiters auf Teilzeitstelle nach zweijähriger Elternzeit. Wirtschaftliche Nachteile dem Arbeitgeber zumutbar. LAG Köln, Urt. v. 10.01.2013, Az. 7 Sa 766/12 Ein Maschinenführer kehrt nach zweijähriger Elternzeit in den Betrieb zurück. Das allein ist zunächst noch nichts Ungewöhnliches und meist unkompliziert. Problematisch wurde es jedoch als der ...
  • Bild Privates Fehlverhalten: Ist eine Kündigung legitim? (31.01.2014, 14:23)
    Berlin (DAV). Immer mal wieder schaffen sie es in die Schlagzeilen: Arbeitnehmer, die sich mit ihrem Privatleben ins berufliche Aus katapultieren und deshalb entlassen werden. Ob solche Kündigungen nach dem Kündigungsschutzgesetz legitim sind, ist rechtlich eine schwierige Frage. Es kann privates Fehlverhalten geben, das zur Kündigung führt. Dennoch: Arbeitsrechtlich kommt ...
  • Bild DLA-Piper baut Arbeitsrechtkanzlei mit Dr. Imping aus (10.10.2011, 14:20)
    Köln - Die internationale Rechtsanwaltskanzlei DLA Piper verstärkt ihre Arbeitsrechtspraxis in Köln mit Partner Dr. Andreas Imping. Der erfahrene Rechtsanwalt wechselt zum 01. November 2011 von Osborne Clarke zu DLA Piper und soll mit seinem Team zum weiteren Ausbau der Praxisgruppe Arbeitsrecht in Deutschland beitragen. Dr. Andreas Imping war seit 2001 ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Urlaubsanspruch und -abgeltung befristeter Arbeitsvertrag (20.06.2012, 16:20)
    Angenommen Person P arbeitet bei Unternehmen U als Werkstudent; der befristete Arbeitsvertrag von P läuft vom 1. Februar bis einschließlich August, U gewährt seinen Angestellten statt der gesetzlich vorgeschriebenen vier generell sechs Wochen Jahresurlaub, es existieren darüber hinaus keine vom BUrlG abweichenden Vereinbarungen. Nach §4 BUrlG steht P ja der volle ...
  • Bild Kündigung einer alleinerziehenden Mutter (14.10.2013, 20:58)
    Guten Abend, für eine Klausur ist folgende Aufgabe zu lösen: Eine alleinerziehende Mutter arbeitet seit 9 Jahren in einem Betrieb mit noch 14 weiteren Arbeitnehmern. Am 31.05. kommt sie eine Stunde zu spät, weil sie vor der Arbeit ihren dreijährigen Sohn, der an einer Herzschwäche leidet, zum Arzt fahren muss. Sie wird ...
  • Bild Nationales Arbeitsrecht vs. Europarecht (31.05.2012, 18:33)
    Hallo! Ich bin neu hier im Forum und würde mich freuen, mit euch über folgendes Thema diskutieren zu können und eure Meinungen zu erfahren, da diesbzgl. noch keine Entscheidung getroffen wurde: Ist es gerecht, wenn der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer seinen ihm zustehenden Jahresurlaub für jeden vollen Kalendermonat um 1/12 kürzt, aufgrund der ...
  • Bild Beurlaubung aus familiären Gründen - Rückkehr (14.09.2009, 10:17)
    Welches Gesetz bzw. welcher Paragraph in diesem Gesetz regelt die frühzeitige Rückkehr bei einer Beurlaubung aus familiären Gründen? Auch ein Vergleich mit dem Arbeitsrecht (wo ist es da zu finden) wäre für mich sehr hilfreich. Danke schonmal im Voraus. LG Veni_vidi_vici
  • Bild unerlaubte Arbeitnehmerüberlassung????? (10.12.2011, 10:46)
    folgender fiktiver Fall... A arbeitet für eine Firma F ( Sicherheitsunternehmen ) bei Bundesbehörde X Vollzeit im Sicherheitsdienst. A hat einen Teilzeitvertrag mit F , jedoch wird anders als sonst üblich der A durch schriftliche Anweisung als Anlage zur Dienstanweisung den Mitarbeitern der Behörde X zur Aufgabenerfüllung direkt unterstellt . Ein Sachbearbeiter ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild LAG-DUESSELDORF, 12 TaBV 81/10 (09.03.2011)
    1. Die für Fluglotsen in der Deutschen Flugsicherung tariflich bestimmte Altersgrenze von 55 Jahren ist unwirksam. 2. Im Antragsverfahren nach § 100 Abs. 2 Satz 3 BetrVG hat das Arbeitsgericht von Amts wegen zu prüfen, ob offensichtlich die Personalmaßnahme aus sachlichen Gründen nicht dringend erforderlich war und dies ggf. festzustellen . § 100 Abs. 3 Sat...
  • Bild LAG-KOELN, 2 Sa 414/11 (19.09.2011)
    Ein LKW-Fahrer, der gewöhnlich, d.h. ganz überwiegend in Deutschland eingesetzt wird, hat seinen gewöhnlichen Arbeitsort i.S. d. Art. 19 EuGVVO am Ort der Arbeitsaufnahme. Eine andere Auslegung hätte zur Folge, dass es zwar viele Arbeitsorte in Deutschland aber trotzdem keinen Klageort in Deutschland gäbe....
  • Bild SG-STUTTGART, S 20 AL 7291/05 (18.07.2007)
    Die private Trunkenheitsfahrt eines Berufskraftfahrers mit Entzug der Fahrerlaubnis stellt in der Regel kein arbeitsvertragswidriges Verhalten dar und kann daher eine Sperrzeit wegen Arbeitsaufgabe nicht begründen. Dies korrespondiert damit, dass auch arbeitsrechtlich der Entzug der Fahrerlaubnis nur einen personenbedingten Kündigungsgrund darstellen kann un...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildBVerwG: Keine Beschäftigung an Sonn- und Feiertagen
    Mit Beschluss vom 04.12.2014 entschied das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG), dass Arbeitnehmer bei Ladenschluss um 24 Uhr vor Sonn- und Feiertagen am darauffolgenden Tag nicht beschäftigt werden dürfen (AZ.: 8 B 66.14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Der Beschluss betrifft also vor allem eine Beschäftigung am Sonn- und Feiertag ...
  • BildFrage nach Vorstrafen: Darf man im Bewerbungsgespräch lügen?
    Ein Bewerbungsgespräch dient in aller Regel dazu, dass sich der Arbeitgeber ein Bild von den Bewerbern machen kann, um einen zuverlässigen und vertrauensvollen Arbeitnehmer zu finden. Deshalb steht dem Arbeitgeber ein umfassendes Fragerecht zu. Die Frage nach etwaigen Vorstrafen ist insoweit auch nicht verwunderlich, denn wer möchte schon ...
  • BildWann können Arbeitgeber eine Urlaubssperre verhängen?
    Der Urlaub – für den Arbeitnehmer ist es die wohl schönste Zeit im Jahr. Der Zeitpunkt des Urlaubs hängt regelmäßig von einigen Faktoren ab, sei es etwa das Wetter am Reiseziel, der Urlaub des Partners oder die Schulferien. Selbstverständlich muss aber auch der eigene Arbeitgeber den Urlaubswunsch genehmigen. ...
  • BildKündigung wegen Handgreiflichkeit gegenüber Lebensgefährtin?
    Wer gegenüber seiner Partnerin oder seinem Partner handgreiflich wird, muss unter Umständen mit seiner fristlosen Kündigung rechnen. Dies setzt allerdings einen hinreichenden Bezug zum Betrieb voraus. Ein nichteheliches Paar fuhr mit ihrem PKW zur Frühschicht bei ihrem gemeinsamen Arbeitgeber. Auf dem Weg zur Arbeitsstelle kam es ...
  • BildFrauenparkplätze – Diskriminierung nach AGG von Männern?
    Die Zeiten, in denen die Frau aufgrund Ihres Geschlechts diskriminiert wurde, gelten als überwunden. Nicht nur in der Europa-Politik, sondern auch in der nationalen Politik zeigen sich die Früchte der Frauenbewegungen der vergangenen Jahrzehnte. So spricht insbesondere auch Art. 3 des Grundgesetzes (GG) von Gleichberechtigung und Gleichstellung. Konkretisiert ...
  • BildGibt es eine Helmpflicht für Mofas?
    Für Motorradfahrer besteht seit dem 01. Januar 1976 gemäß § 21a StVO eine Helmpflicht. Gemäß dieser muss jeder, der ein Motorrad fährt beziehungsweise auf einem Motorrad mitfährt, einen Helm tragen. Und nicht etwa irgendeinen: wie dieser beschaffen zu sein hat, wird ebenfalls gesetzlich festgelegt und als „geeigneter Schutzhelm“ ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.