Rechtsanwalt in Bitterfeld-Wolfen: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bitterfeld-Wolfen: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Steuerrecht vertritt Sie Anwaltskanzlei Rechtsanwälte Heit persönlich vor Ort in Bitterfeld-Wolfen
Rechtsanwälte Heit
Teichwall 14
06749 Bitterfeld-Wolfen
Deutschland

Telefon: 03493 22745
Telefax: 03493 22745

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Steuerrecht
  • Bild DStV: Steuerbürokratieabbaugesetz schafft neue Pflichten für Steuerbürger (09.07.2008, 09:23)
    Das geplante Steuerbürokratieabbaugesetz soll Verwaltung und Wirtschaft um viele Millionen Euro entlasten. Unter dem Motto „Elektronik statt Papier“ sollen bislang papierbasierte Verfahrensabläufe durch die elektronische Kommunikation ersetzt werden. Der Deutsche Steuerberaterverband e. V. (DStV) begrüßt die Möglichkeit, Daten, die bislang schon elektronisch vorliegen, auch elektronisch an die Finanzverwaltung übermitteln zu ...
  • Bild Kosten für einen Deutschkurs eines Ausländers sind nicht absetzbar (09.10.2008, 12:26)
    München/Berlin (DAV). Aufwendungen eines in Deutschland lebenden Ausländers für das Erlernen der deutschen Sprache können von der Steuer nicht abgesetzt werden. Sie gehören nach Ansicht des Bundesfinanzhofes zu den nicht abziehbaren Kosten der Lebensführung. Dies ergibt sich aus einem Urteil vom 15. März 2007 (AZ: VI R 14/04), wie die ...
  • Bild Strafverteidigungskosten als Werbungskosten abziehbar? (24.06.2010, 10:48)
    Strafverteidigungskosten können allenfalls dann als Werbungskosten abziehbar sein, wenn die das Strafverfahren betreffende Handlung im Rahmen der beruflichen Aufgabenerfüllung erfolgte. Mit Urteil vom 15. April 2010 u.a. zur Einkommensteuer 1998/99 (Az.: 4 K 2699/06) hat sich das Finanzgericht (FG) Rheinland-Pfalz zu der Frage geäußert, ob, bzw. unter welchen Umständen Kosten einer ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Steuerrecht Umsatzsteuer (13.12.2015, 21:04)
    Eine fällige Umsatzsteuer aus dem Jahre 1996, in einer Größenordnung von ca. 30.000 €kann diese noch im Jahre 2015, einschl. SZ, Ums.-St.-Zinsen und Versp.-Zuschlägen noch eingefordert werden? Inzwische sind es ca.120.000€
  • Bild Als Jurist zu den Big4? (14.04.2014, 19:41)
    Hallo Allerseits, ich hoffe, ich bin hier im richtigen Forum (kenne mich diesbzgl überhaupt nicht aus). Ich überlege, nach dem 2. Staatsex. zu den Big 4 zu gehen. Ich habe einen sehr Steuerrechtslastigen Lebenslauf: Schwerpunkt SteuerR, Verwaltungsstation bei Finanzamt, Anwaltsstation bei einer Großkanzlei im Bereich Steuerrecht, Wahlstation bei KPMG (steht noch aus, also ...
  • Bild Hausarbeit großer Schein ÖR Bochum (30.09.2012, 14:01)
    Verleger V ist Inhaber eines Verlages in NW, der die finanzrechtliche Fachzeitschrift F herausgibt. Die monatliche Auswahl an anonymisierten Finanzgerichtsentscheidungen erhält V von Richtern verschiedener deutscher Finanzgerichte, einschließlich des Bundesfinanzhofs, die diese Entscheidungen nach ihrer wissenschaftlichen und praktischen Bedeutung auswählen und für die Publikation aufarbeiten. Hierfür erhält jeder mitwirkende Richter ...
  • Bild Wie werde ich Steuerberater (21.05.2015, 13:34)
    Guten Tag,der Titel klingt vielleicht etwas plakativ - aber genau darum geht es.Ich denke in diesem Subforum treiben sich sicher auch einige Steuerfachangestellten / Steuerberater herum.Ich habe 2013 mein Abitur an einem Wirtschaftsgymnasium gemacht, anschließend 2 Jahre dual Wirtschaftsinformatik studiert und möchte mich nun beruflich neu orientieren.Momentan steht der Beruf ...
  • Bild "Teilwert" & "gemeiner Wert" (13.10.2012, 13:15)
    Hallo, ich bin Student und habe nun eine Frage bzgl. Steuerrecht. Die Frage ist schon recht billig und sollte die meisten nicht vor allzu großen Problemen stellen. Aber nun genug geschrieben und zu meiner Frage. Was ist der Unterschied zwischen dem Teilwert und dem gemeinen Wert? Ich habe schon im Internet ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildVersicherungssteuer: ist diese als Vorsteuer abzugsfähig?
    Für Unternehmen besteht die Möglichkeit, unter bestimmten Voraussetzungen die von ihnen gezahlte Umsatzsteuer als Vorsteuer abzuziehen, was eine beträchtliche Steuerersparnis mit sich bringen kann, da die zu bezahlende Umsatzsteuer mit der Vorsteuer verrechnet wird. Nun kommen manche Unternehmen auf die Idee, dass sie die Versicherungssteuer, welche für eine ...
  • BildSteuerfrei Geld schenken: Wie hoch ist der Freibetrag bei einer Schenkung?
    Nicht nur bei einer Erbschaft, sondern auch bei einer Schenkung gelten Freibeträge. Wie hoch diese sind und wann eine Schenkung steuerlich interessant ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Zwar ist eine Schenkung - wie eine Erbschaft - normalerweise steuerpflichtig. Gleichwohl braucht der Beschenkte in vielen ...
  • BildDie Steuerklassenwahl bei Arbeitnehmer-Ehegatten und -Lebenspartnern
    Das Bundesministerium für Finanzen (BMF) hat am 27.11.2014 hat in Zusammenarbeit mit den obersten Finanzbehörden der Länder ein "Merkblatt zur Steuerklassenwahl für das Jahr 2015 bei Ehegatten oder Lebenspartner, die beide Arbeitnehmer sind" erstellt. NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Es geht um den Fall, dass Arbeitnehmer-Ehegatten oder ...
  • BildSteuererklärung: Fahrtkosten bei der Steuer berechnen und absetzen
    Wann können Arbeitnehmer bzw. Privatleute ihre Fahrtkosten von der Steuer absetzen? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber.   Fahrtkosten zur Arbeitsstelle als Werbungskosten Arbeitnehmer können normalerweise nicht ihre tatsächlichen Fahrtkosten zu ihrer Arbeitsstelle als Werbungskosten gem. § 9 EStG steuerlich geltend machen. ...
  • BildSteuernachzahlung – Aussetzung der Vollziehung der Nachzahlungszinsen ab April 2015
    Sechs Prozent Zinsen p.a. verlangt der Fiskus bei Steuernachzahlungen. Die Verfassungsmäßigkeit dieses Zinssatzes steht seit einem Beschluss des Bundesfinanzhofs in Frage. Die Vollziehung dieser Nachzahlungszinsen könne ausgesetzt werden, teilte jetzt das Bundesministerium der Finanzen mit Schreiben vom 14. Juni 2018 mit. „Wer zur Steuernachzahlung und zur Zahlung der Zinsen ...
  • BildVerpflegungsmehraufwand: Höhe & Berechnung bei Reisekostenabrechnung
    Inwieweit erhalten Arbeitnehmer ihre zusätzlichen Kosten für Verpflegung im Rahmen der Reisekostenabrechnung ohne Abzüge für den Fiskus erstattet? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Arbeitnehmer können von ihrem Arbeitgeber nicht zwangsläufig die Erstattung ihrer Verpflegungsmehraufwendungen als Reisekosten verlangen. Etwas anders kann sich jedoch aus dem ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.