Rechtsanwalt in Bielefeld Sieker

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© marcel1214 - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bielefeld Sieker (© marcel1214 - Fotolia.de)

Der Stadtteil Sieker gehört zum Bielefelder Bezirk Stieghorst, der sich südöstlich der Bielefelder Innenstadt befindet. Auch wenn es in Sieker direkt keine Gerichtsgebäude oder andere juristische Institutionen gibt, haben sich wegen der guten Lage und der Nähe zur Innenstadt, wo sich die Bielefelder Gerichtsgebäude befinden, eine Handvoll Rechtsanwälte in Bielefeld Sieker mit ihrer Kanzlei niedergelassen.
Die Gerichtsgebäude in der Bielefelder Innenstadt sind nur etwa drei Kilometer von Sieker entfernt und so für den Rechtsanwalt aus Bielefeld Sieker dank einer guten Verkehrsanbindung mit dem Auto oder der Straßenbahn schnell zu erreichen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Bielefeld Sieker
Schlüter, Riedenklau & Kollegen Rechtsanwälte und Notare
Detmolder Straße 43
33604 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 966410
Telefax: 0521 9664190

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Bielefeld Sieker
Dr. Maug & Mücke Rechtsanwälte und Notar
Detmolder Straße 6
33604 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 967345
Telefax: 0521 9673480

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Bielefeld Sieker

Fröbelstraße 42
33604 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 26035822
Telefax: 0521 26035809

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Bielefeld Sieker

Vor dem Amtsgericht, dem Landgericht und dem Arbeitsgericht Bielefeld, die sich alle in einem historischen Gebäude aus dem Jahr 1879 befinden, das in der Zeit von 1984 bis 1989 um einen Neubau erweitert wurde, wird der Rechtsanwalt aus Bielefeld Sieker in allen strafrechtlichen, zivilrechtlichen und arbeitsrechtlichen Angelegenheiten für seine Mandanten tätig. Er vertritt sie in den arbeitsrechtlichen und zivilrechtlichen Verfahren und verteidigt sie im Strafprozess in erster und zweiter Instanz. Weiterhin reicht er im Namen seiner Mandanten Anträge ein und führt die Korrespondenz mit dem Gericht. Auch außergerichtlich wird der Rechtsanwalt für seine Mandanten tätig, indem er sie in juristischen Angelegenheiten berät oder Verträge aufsetzt und prüft.

Das Landgericht Bielefeld ist mit der kreisfreien Stadt Bielefeld und den Städten und Gemeinden der Kreise Gütersloh, Herford und Minden-Lübbecke für den größten Teil Ostwestfalens zuständig und der Zuständigkeitsbereich des Arbeitsgerichts Bielefeld umfasst mit der Stadt Bielefeld und dem gesamten Kreis Gütersloh über 650.000 Einwohner.
Damit bietet sich für den Rechtsanwalt aus Bielefeld Sieker ein sehr großes und interessantes Arbeitsfeld.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Maklerlohn auch für deutlich billigeres Grundstück (08.04.2013, 14:19)
    Hamm (jur). Für die Vermittlung eines Grundstücks soll ein Makler auch dann sein vereinbartes Honorar bekommen, wenn der Kaufpreis letztendlich deutlich geringer ist, als zunächst vom Makler angezeigt. Das hat das Oberlandesgericht (OLG) Hamm in einem am Freitag, 5. April 2013, bekanntgegebenen Urteil vom 21. März 2013 entschieden (Az.: 18 ...
  • Bild Umfangreiche Abmahntätigkeit gegen Wettbewerbsverstöße rechtmissbräuchlich (20.11.2015, 11:34)
    Eine umfangreiche Abmahntätigkeit, die sich derart verselbstständigt hat, dass sie in keinem vernünftigen Verhältnis mehr zu der eigentlichen gewerblichen Tätigkeit des Abmahnenden steht, kann rechtsmissbräuchlich sein. Ein aufgrund einer rechtsmissbräuchlichen Abmahnung eines Wettbewerbsverstoßes gestellter Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung ist ebenfalls rechtsmissbräuchlich und als unzulässig zurückzuweisen. Das hat der ...
  • Bild Reiseanbieter muß vor Buchung auf den Charakter einer Verkaufsveranstaltung hinweisen (09.09.2005, 08:50)
    In einem Wettbewerbsrechtsstreit hat das Landgericht Bielefeld in erster Instanz einem Reiseunternehmer untersagt, mit dem in einem Pauschalreiseangebot enthaltenen Besuch eines Teppichknüpfzentrums zu werben, wenn ein Hinweis darauf fehlt, dass in dem Teppichknüpfzentrum eine Verkaufsveranstaltung durchgeführt werden soll. Diese Entscheidung ist jetzt rechtskräftig geworden. Der Reiseveranstalter hatte zunächst Berufung zum ...

Forenbeiträge
  • Bild Es gibt keine BRD!? (21.10.2008, 11:31)
    Hallo, es soll ja Menschen geben die behaupten es gäbe keine BRD. Deutschland sei nur ein Verwaltungsstaat - besetzte Zone! von wem auch immer. Das ist anscheinend dadurch bewiesen, dass der Reisepass der Deutschen die Farbe rot hat. Ebenfalls haben die Deutschen auch kein Recht auf Demokratie. Das soll angeblich Fr. ...
  • Bild NRW - 28g Haschisch für den Verkauf - bereits erfahrener Knacki - 29 Jahre alt (14.02.2007, 22:10)
    Hallo erstmal, ein tolles Forum! (Ich hoffe mit meinem ersten Beitrag mich tatsächlich an die Forenregeln zu halten, bitte etwaige Fehler zu verzeihen) Angenommener Straftatbestand: Person A wurde am 23.10.2006 in der Drogenszene mit 27,92 Gramm Haschisch normaler Qualität, abgepackt in 12 Einheiten aufgegriffen, die zum Verkauf bestimmt waren. Zum Verkauf ...
  • Bild Monatsticket INTERNETCAFE HAUSVERBOT Hausrecht (14.01.2007, 22:02)
    Nehmen wir mal folgenden fiktiven Fall: Herr x hat ein Monatsticket in einem Internetcafe erworben. Einer Aushilfskraft A paßt dessen Gesicht nicht und bei der ersten Gelegenheit wird gegenueber x ein Hausverbot ausgesprochen. A argumentiert , x habe selber bei seinem eingefrorenen PC den Reset durchgefuehrt, was laut den AGB nicht erlaubt ...
  • Bild Immer noch im deutschen Strafregister ? (09.08.2006, 14:52)
    wieder Verurteilt wegen einem Delikt aus 1984 ??? Landgericht Bielefeld 3 KLS 15 JS 15-- / 83 – 1984 / 84 (Bewaffneter Raub Überfall) PRG: 249,250,253,255 ''Auszug aus dem Strafregister Türkei'' 7 Jahre Freiheitsstrafe davon 3 Jahre auf Bewaehrung…) Dieses Aktenzeichen wird sehr wahrscheinlich von mir sein. Name, Vorname und ...
  • Bild Anklage in Ladung anders als vor Gericht? / Hartz4 = TS-Grundlage max. 20% von €360? (26.02.2010, 17:45)
    Guten Tag. Folgendes Szenario: Angeklagter erhält eine Ladung zu einer Hauptverhandlung: Z.B. "In ihrer Strafsache wegen Beleidigung werden Sie auf Anordnung des Gerichts zur Hauptverhandung geladen". Im Prozess lautet die Anklage dann aber auf "Nötigung". Wäre das alleine nicht schon ein Verfahrensfehler der ein Urteil generell nachträglich beeinflussen oder sogar hinfällig machen muss? Unabhängig davon, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildScholz Holding GmbH: Kurs der Anleihe im Sinkflug - Gläubigerversammlung
    Der Kurs der Anleihe der Scholz Holding GmbH bricht ein und ist zwischenzeitlich auf 12 Prozent gesunken. Mit Restrukturierungsmaßnahmen möchte das Unternehmen eine mögliche Insolvenz vermeiden. Die Kuratorin der Anleihe lädt die Anleger zu zwei Gläubigerversammlungen am 9. Und 16. Februar in Wien ein. Dabei wird es wohl nähere ...
  • BildWas passiert mit der Krankenversicherung bei unbezahltem Urlaub?
    Arbeitnehmer sollten bei unbezahltem Urlaub darauf achten, ob weiterhin Versicherungsschutz über die gesetzliche Krankenversicherung besteht. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Inwieweit Arbeitnehmer einen Anspruch auf eine Auszeit in Form von unbezahltem Urlaub haben, ist unterschiedlich. Normalerweise muss der Arbeitgeber hiermit, im Gegensatz zum bezahlten Erholungsurlaub, ...
  • BildArzthaftungsrecht in der Praxis: Erneuter Prozesserfolg vor dem Landgericht Wuppertal!
    Qualifizierte Rechtsberatung und -vertretung in einem Arzthaftungsprozess sind wichtig, um sich gegen die regulierungsunwillige Versicherungswirtschaft durchzusetzen. Informationen von Ciper & Coll. Ärztliche Kunstfehler haben oft erhebliche Konsequenzen für die Betroffenen. Da die Haftpflichtversicherer der Ärzte und Krankenhäuser außergerichtliche Regulierungen in den meisten Fällen verweigern, ist der Patient sodann ...
  • BildWas muss ich beim Pferdekauf beachten? Rückgaberecht vorhanden?
    Den Traum vom eigenen Pferd möchten sich viele erfüllen. Wer vielleicht schon viele Jahre lang im Reitverein aktiv ist, eine Reitbeteiligung besitzt oder sich um ein Pflegepferd kümmert, möchte irgendwann gerne ein eigenes Pferd besitzen, mit dem er Ausritte genießen oder vielleicht sogar an Turnieren teilnehmen kann. Der ...
  • BildGerman Pellets: Insolvenzverfahren eröffnet, Masseunzulänglichkeit liegt vor
    Am 1. Mai wurde das reguläre Insolvenzverfahren über die German Pellets GmbH am Amtsgericht Schwerin eröffnet (Az. 580 IN 64/16). Nur einen Tag später teilte die Insolvenzverwalterin mit, dass Masseunzulänglichkeit vorliegt. Anleger haben über Anleihen und Genussrechte rund 260 Millionen Euro investiert. Das Geld könnte nun endgültig komplett ...
  • BildImmobilienrecht - neue Regelungen ab Mai 2015
    Zum ersten Mai sind einige Gesetzesänderungen und Verordnungen in Kraft getreten.  Insbesondere wird nun ein Energieausweis für Gebäude, der über Energieeffizienz informiert, vorlagepflichtig. Hierbei ist insbesondere zu beachten, dass bei Verstößen nunmehr ein Bußgeld in Höhe von bis zu 15.000,00 EUR droht. NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz ...

Urteile aus Bielefeld
  • BildARBG-BIELEFELD, 6 Ca 1896/11 (15.02.2012)
    1. Der nach § 613a Abs. 5 BGB nicht oder unzureichend informierte Arbeitnehmer, der nach dem Betriebsübergang zunächst für den Betriebserwerber tatsächlich weiterarbeitet, hat nach später erfolgtem wirksamen Widerspruch keinen Anspruch gegen den Betriebsveräußerer für die tatsächlich geleistete Arbeit aus § 611 BGB. Sein Vergütungsanspruch folgt aus dem faktischen Arbeitsverhältnis
  • BildARBG-BIELEFELD, 6 Ca 1867/11 (21.12.2011)
    Bei der Auslegung von Tarifverträgen kann trotz entgegenstehenden Wortlauts der tatsächlich übereinstimmende Wille der Tarifvertragsparteien maßgeblich sein, wenn dieser im Tarifvertrag Anklang gefunden hat.
  • BildARBG-BIELEFELD, 6 Ca 257/11 (04.05.2011)
    Die Tätigkeit eines Lehrers an einer griechischen Schule in Deutschland ist keine hoheitliche Aufgabe der Republik Griechenland. Für Streitigkeiten aus diesem Arbeitsverhältnis ist das deutsche Recht maßgeblich.
  • BildARBG-BIELEFELD, 6 Ca 256/11 (04.05.2011)
    Die Tätigkeit eines Lehrers an einer griechischen Schule in Deutschland ist keine hoheitliche Aufgabe der Republik Griechenland. Für Streitigkeiten aus diesem Arbeitsverhältnis ist das deutsche Recht maßgeblich.
  • BildARBG-BIELEFELD, 3 Ca 2958/09 (03.03.2010)
    1. Selbständige kirchliche Einrichtungen, wie Krankenhäuser der evangelischen Kirche, die Diakonie bzw. die diakonischen Werke und die evangelische Landeskirche können als Streitgenossen auf Unterlassung von Streikmaßnahmen klagen. 2. Gewerkschaften haben gegenüber Trägern kirchlicher Einrichtungen und den verfassten Landeskirchen kein Streikrecht. Dies gilt in den diakonischen Einrichtungen insoweit, als sie die Arbeitsvertragsregelungen
  • BildARBG-BIELEFELD, 5 BV 70/08 (17.02.2009)
    Zur vollständigen Unterrichtung des Betriebsrates bei der beabsichtigten Beschäftigung eines Leiharbeitnehmers gemäß § 14 Abs. 3 Satz 1 AÜG i.V.m. § 99 Abs. 1 Satz 1 BetrVG gehört auch, dass dem Betriebsrat der Name des betroffenen Leiharbeitnehmers mitgeteilt wird.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.