Rechtsanwalt in Bielefeld Schildesche

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© marcel1214 - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bielefeld Schildesche (© marcel1214 - Fotolia.de)

Der Bielefelder Ortsteil Schildesche befindet sich im gleichnamigen Stadtbezirk und liegt im Nordwesten der Stadt direkt angrenzend an Bielefeld Mitte. Die Bielefelder Stadtbezirke sind nur informell in Ortsteile gegliedert, unterhalb der Aufteilung in die zehn Stadtbezirke gibt es keinerlei politische oder administrative Abgrenzung. Innerhalb des Stadtbezirks Bielefeld Schildesche liegt der gleichnamige Ortsteil im Nordosten neben Vorwerk-Schildesche.
Im Süden des Stadtbezirks liegt die Universität der Stadt Bielefeld, die auch über eine rechtswissenschaftliche Fakultät verfügt. Durch die Nähe sowohl zum Uni-Campus als auch zur Innenstadt ist ganz Schildesche ein beliebter Wohnort für Studenten. Ganz im Norden des Stadtbezirks Schildesche in Vorwerk-Schildesche liegt mit dem Obersee, einem künstlich angelegten Stausee, ein sehr beliebtes Naherholungsgebiet Bielefelds.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Bielefeld Schildesche
***** (5)   1 Bewertung
DR. AHLBORN LL.M. - Kanzlei für Arbeitsrecht & Wirtschaftsrecht
Westerfeldstr. 1-3
33611 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 9620985
Telefax: 0521 9620987

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Bielefeld Schildesche
DR. AHLBORN LL.M. - Kanzlei für Arbeitsrecht & Wirtschaftsrecht - Fachanwalt Arbeitsrecht
Westerfeldstr. 1-3
33611 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 9620985
Telefax: 0521 9620987

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Bielefeld Schildesche
Kanzlei für Arbeitsrecht & Wirtschaftsrecht
Westerfeldstraße 1-3
33611 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 9620985
Telefax: 0521 9620987

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Bielefeld Schildesche

Herforder Straße 261
33609 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 3298230
Telefax: 0521 32982323

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Bielefeld Schildesche

Ziegelstr. 67 a
33609 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 4179393
Telefax: 0521 7708713

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bielefeld Schildesche

Johannisstr. 1
33611 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 982030
Telefax: 0521 9820333

Zum Profil
Rechtsanwalt in Bielefeld Schildesche

Ringenbergstr. 5
33611 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 8750206
Telefax: 0521 872748

Zum Profil
Rechtsanwältin in Bielefeld Schildesche

Westerfeldstr. 50 b
33611 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 85747
Telefax: 0521 9330526

barrierefreiZum Profil
Rechtsanwältin in Bielefeld Schildesche

Johanneswerkstr. 27 a
33611 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 64201
Telefax: 0521 64206

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Bielefeld Schildesche

Bis zum Amtsgericht und dem Landgericht Bielefeld in der Innenstadt sind es nur wenige Minuten mit der Straßenbahn oder dem Auto zu fahren. Nicht zuletzt darum haben sich einige Rechtsanwälte mit ihren Anwaltskanzleien in Bielefeld Schildesche niedergelassen. Dennoch spielt sich meist nur ein Bruchteil der Arbeitszeit des Rechtsanwalts vor Gericht ab. Weitaus öfter ist der Rechtsanwalt aus Bielefeld Schildesche mit außergerichtlichen Angelegenheiten beschäftigt. Oft wird er beispielsweise als Vermittler zwischen zerstrittenen Parteien tätig und hilft so, teure und zeitaufwändige Gerichtsverfahren zu vermeiden.
Aber auch längst nicht alle Tätigkeiten des Rechtsanwalts haben etwas mit Rechtsstreitigkeiten zu tun. Ein großes Aufgabengebiet des Rechtsanwalts ist das Aufsetzen und Prüfen von Verträgen aller Art, um die besten Konditionen für seinen Mandanten auszuhandeln und um sicherzustellen, dass der Mandant nach der Vertragsunterzeichnung keine bösen Überraschungen erlebt.

Der Stadtteil Bielefeld Schildesche ist dem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Bielefeld zugeordnet. Dort finden Sie weitere Anwälte und Anwaltskanzleien.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild BIBB-Auszubildendenbefragung: Betriebspraktika sehr wichtig für die Berufsorientierung (21.04.2011, 00:00)
    Beitrag Nr. 199659 vom 21.04.2011 BIBB-Auszubildendenbefragung: Betriebspraktika sehr wichtig für die Berufsorientierung Ein betriebliches Praktikum ist für das Gros junger Frauen und junger Männer eine wesentliche Informationsquelle bei der Berufsorientierung, häufig genutzt wird zudem das Internet, auch Betriebsbesichtigungen schneiden gut ab: Zu diesem Ergebnis kommt die Auszubildendenbefragung des Bundesinstituts für ...
  • Bild Darf Kunden der Weiterverkauf von E-Books untersagt werden? (23.06.2014, 14:05)
    Viele Anbieter von E-Books untersagen ihren Kunden den Weiterverkauf an Dritte. Doch dürfen sie das? Hierzu gibt es eine interessante Entscheidung. Anbei stand in den AGB eines Online Buchhändlers angegeben, der E-Books vertrieb:„Im Rahmen dieses Angebotes erwirbt der Kunde das einfache, nicht übertragbare Recht, die angebotenen Titel zum ausschließlich persönlichen ...
  • Bild Rücktritt vom Autokaufvertrag wegen eines Sachmagels (17.08.2016, 12:26)
    Bietet der Verkäufer eines mangelhaften Fahrzeugs dem Käufer eine Nachbesserung an, kann der Käufer anstelle der Nachbesserung regelmäßig noch eine Nachlieferung verlangen, wenn er die Nachbesserung nicht verlangt und sich über diese nicht mit dem Verkäufer verständigt hat. Das hat der 28. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm am 21.07.2016 entschieden und ...

Forenbeiträge
  • Bild Erpressung durch das Finanzamt (28.10.2012, 14:00)
    Es dürfte ja unbestritten sein, dass Schreiben von Ämtern, die sich auf das "Grundgesetz" oder "Gesetze" des Privatunternehmens namens "Bundesrepublik Deutschland" berufen, ungültig sind. Das Grundgesetz ist schließlich keine Verfassung, sonst hieße sie ja so. Dieser sogenannte Staat "Bundesrepublik Deutschland" ist ja überhaupt nicht wirksam gegründet und spätestens 1990 aufgelöst ...
  • Bild VB Exekutivakt+Judikativakt zusammenfassen (10.09.2014, 12:06)
    Hallo Leute,schreibe gerade an einer Hausarbeit im öffentlichen Recht. Es geht um die sogenannten Extremismusklauseln der ehemaligen Familienministerin Christina Schröder http://de.wikipedia.org/wiki/ExtremismusklauselVerein V engagiert sich gegen Rassismus und Faschismus und möchte von der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) Fördergelder für eine Projektdurchführung in Anspruch nehmen. Bedingung für die Inanspruchnahme der Förderung ...
  • Bild Neue Urteile 17/2004 (15.09.2004, 20:11)
    Der Jurawelt-Aktuelles-Newsletter Ausgabe #17/2004 - 14.09.2004 =============================================================== ---------------------------------------------------------------- BRAK fordert Stärkung des Verbraucherschutzes bei der Rechtsberatung Pressemitteilung vom 6. September 2004 Bundesrechtsanwaltskammer, Berlin. "Die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) unterstützt Änderungen des Rechtsberatungssystems“, erklärt der Präsident der BRAK Dr. Bernhard Dombek anlässlich der Vorstellung eines Diskussionsentwurfs des Bundesjustizministeriums für ein Rechtsdienstleistungsgesetz. Es soll das bisherige Rechtsberatungsgesetz ablösen. "Transparenz und Qualitätssicherung bei der Erteilung von ...
  • Bild Seit 2002 nicht krankenversichert aber immer munter zum Arzt gegangen ? (28.06.2006, 11:25)
    Hallo :) und ein hoch aufs www und foren wie dieses hier :) nun zu meinem problem: ich hab neulich bei "meiner" krankenkasse angerufen und gefragt ob die meine teilnahme am geburtsvorbereitungskurs bezahlen. ...in 2 wochen ca. isses soweit ich sag dem herrn also wer ich bin ...
  • Bild Mieterrechte - Alles rechtens? (03.09.2012, 15:10)
    Sehr geehrte JuraForum-Benutzer, ich hätte eine etwas ungewöhnlichere Frage. Nehmen wir mal an... ... eine Mietpartei (Familie) bezieht Hartz-IV und bewohnt eine vom Amt bezahlte Wohnung, und wohnt in dieser bereits seit etlichen Jahren. Die Mietzahlung funktioniert anfangs im Großen und Ganzen wie sie sollte, hat mit der Zeit des Öfteren jedoch ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildRückruf Porsche Cayenne Diesel – Anspruch auf Fahrzeug ohne Mangel
    Bekanntlich hat das Bundesverkehrsministerium kürzlich den Rückruf für den Porsche Cayenne 3,0 V6 Diesel angeordnet. Grund für den Rückruf soll der Einsatz einer unzulässigen Abschalteinrichtung sein, die dafür sorgt, dass das Fahrzeug auf dem Prüfstand deutlich bessere Abgaswerte erreicht als auf der Straße, berichteten verschiedene Medien Ende Juli. ...
  • BildDarlehenswiderruf/Baudarlehen u.a. Niedrigzinsphase nutzen! Der Widerrufsjoker lebt!
    Darlehenswiderruf/Baudarlehen u.a. Niedrigzinsphase nutzen! Der Widerrufsjoker lebt!     Nach massivem Druck der Bankenlobby hat der Gesetzgeber beim „ewigen“ Widerruf von Immobiliendarlehen mit § 356b Abs. 2 S. 4 BGB eine gesetzliche Verfallsbremse ins Leben gerufen. Danach gilt folgende Regelung: Seit dem 21.6.2016  kann ...
  • BildHeizung defekt – welche Rechte habe ich als Mieter?
    Ein Mieter hat das Recht auf eine angenehme Raumtemperatur innerhalb seiner Wohnung. Diese „Wohlfühltemperatur“ liegt während der Heizperiode von Oktober bis April bei 20°C bis 22°C; darüber hinaus hat er Anspruch darauf, dass sein Vermieter auch außerhalb dieses Zeitraumes die Heizungsanlage anstellt, wenn die Temperaturen dies verlangen. So ...
  • BildSchlüsseldienst-Abzocke: Wie viel darf berechnet werden?
    Manche Schlüsseldienste versuchen, mit viel zu hohen Preisen, Verbraucher abzuzocken. Doch welcher Preis muss akzeptiert werden? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Viele Verbraucher befinden sich in einer Notsituation, wenn sie auf einen Schlüsseldienst angewiesen sind. Sie haben beispielsweise aus Versehen den Schlüssel ihrer Wohnungstüre ...
  • BildBank steht bei außerordentlicher Kündigung eines Gewerbedarlehens Vorfälligkeitsentschädigung zu
    Kann ein gewerblicher Darlehensnehmer den Kredit nicht mehr vertragsgemäß bedienen, kann die Bank den Darlehensvertrag außerordentlich kündigen. Für die entgangenen Zinsen kann sie Schadensersatz in Form einer Vorfälligkeitsentschädigung verlangen. Das hat der BGH mit Urteil vom 20.02.2018 entschieden (Az.: XI ZR 445/17). Die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung kann vom Zeitpunkt ...
  • BildFrustrationsschaden – was ist das?
    Wenn es um den Anspruch auf Schadensersatz geht, fällt häufig der Begriff „Frustrationsschaden“. Aber was ist eigentlich ein Frustrationsschaden? Und kommt er auch noch in anderen Bereichen außer dem Schadensersatzrecht zum Tragen? Was ist ein Frustrationsschaden? Bei einem Frustrationsschaden handelt es sich um ...

Urteile aus Bielefeld
  • BildARBG-BIELEFELD, 6 Ca 1896/11 (15.02.2012)
    1. Der nach § 613a Abs. 5 BGB nicht oder unzureichend informierte Arbeitnehmer, der nach dem Betriebsübergang zunächst für den Betriebserwerber tatsächlich weiterarbeitet, hat nach später erfolgtem wirksamen Widerspruch keinen Anspruch gegen den Betriebsveräußerer für die tatsächlich geleistete Arbeit aus § 611 BGB. Sein Vergütungsanspruch folgt aus dem faktischen Arbeitsverhältnis
  • BildARBG-BIELEFELD, 6 Ca 1867/11 (21.12.2011)
    Bei der Auslegung von Tarifverträgen kann trotz entgegenstehenden Wortlauts der tatsächlich übereinstimmende Wille der Tarifvertragsparteien maßgeblich sein, wenn dieser im Tarifvertrag Anklang gefunden hat.
  • BildARBG-BIELEFELD, 6 Ca 257/11 (04.05.2011)
    Die Tätigkeit eines Lehrers an einer griechischen Schule in Deutschland ist keine hoheitliche Aufgabe der Republik Griechenland. Für Streitigkeiten aus diesem Arbeitsverhältnis ist das deutsche Recht maßgeblich.
  • BildARBG-BIELEFELD, 6 Ca 256/11 (04.05.2011)
    Die Tätigkeit eines Lehrers an einer griechischen Schule in Deutschland ist keine hoheitliche Aufgabe der Republik Griechenland. Für Streitigkeiten aus diesem Arbeitsverhältnis ist das deutsche Recht maßgeblich.
  • BildARBG-BIELEFELD, 3 Ca 2958/09 (03.03.2010)
    1. Selbständige kirchliche Einrichtungen, wie Krankenhäuser der evangelischen Kirche, die Diakonie bzw. die diakonischen Werke und die evangelische Landeskirche können als Streitgenossen auf Unterlassung von Streikmaßnahmen klagen. 2. Gewerkschaften haben gegenüber Trägern kirchlicher Einrichtungen und den verfassten Landeskirchen kein Streikrecht. Dies gilt in den diakonischen Einrichtungen insoweit, als sie die Arbeitsvertragsregelungen
  • BildARBG-BIELEFELD, 5 BV 70/08 (17.02.2009)
    Zur vollständigen Unterrichtung des Betriebsrates bei der beabsichtigten Beschäftigung eines Leiharbeitnehmers gemäß § 14 Abs. 3 Satz 1 AÜG i.V.m. § 99 Abs. 1 Satz 1 BetrVG gehört auch, dass dem Betriebsrat der Name des betroffenen Leiharbeitnehmers mitgeteilt wird.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.