Rechtsanwalt für Schenkungsteuer in Bielefeld

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bielefeld (© marcel1214 - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bielefeld (© marcel1214 - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Michael Wadehn mit Rechtsanwaltsbüro in Bielefeld berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent bei Rechtsfragen aus dem Bereich Schenkungsteuer
Erbrechtskanzlei Wadehn & Kollegen
Viktoriastraße 22
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 62320
Telefax: 0521 62330

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Schenkungsteuer
  • Bild BMF-Schreiben zur Abzugsfähigkeit von Steuerberatungskosten (30.05.2008, 11:50)
    Die Finanzverwaltung hat ein neues Schreiben veröffentlicht, das regelt, in welchen Fällen Steuerberatungskosten als Betriebsausgaben oder Werbungskosten abzugsfähig sind (BMF vom 21.12.2007, Az. IV B 2 - S 2144/07/0002). Seit 1.1.2006 (Abflusszeitpunkt) sind privat veranlasste Steuerberatungskosten nicht mehr als Sonderausgaben abzugsfähig. Eine steuerliche Berücksichtigung kann nur noch erfolgen, wenn die ...
  • Bild Auswahlermessen bei der Schenkungsteuer (17.10.2008, 16:30)
    Der BFH hat zum Erfordernis einer Begründung des Auswahlermessen bei der Schenkungsteuer Stellung genommen (BFH vom 1.7.2008, Az. II R 2/07; veröffentlicht am 8.10.2008). Sowohl Schenker als auch Beschenkter schulden die Schenkungsteuer (§ 20 Abs. 1 S. 1 ErbStG) und sind daher Gesamtschuldner. Jeder der Gesamtschuldner schuldet die gesamte Leistung ...
  • Bild Lebenspartnerschaft: Keine gleichen Rechte bei Erbschaft- und Schenkungsteuer (17.08.2010, 10:27)
    Nach den Bestimmungen der §§ 15, 16, 17 und 19 des Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetzes in der Fassung nach dem Jahressteuergesetz 1997 vom 20. Dezember 1996 (ErbStG a.F.) wurden eingetragene Lebenspartner nach Schaffung des Rechtsinstituts der Lebenspartnerschaft im Jahre 2001 erbschaftsteuerrechtlich erheblich höher belastet als Ehegatten. Während ...

Forenbeiträge zum Schenkungsteuer
  • Bild Verjährung von Schenkungssteuer (31.07.2013, 14:48)
    Angenommen Person A muss Schenkungsteuer für eine Schenkung im Jahre 2011 zahlen. Das Finanzamt schickt dieser Person im Jahre 2012 eine Art Vorankündigung über die kommende Festsetzung und über den Steuerbetrag. Das FA teilt ausserdem mit, dass dieses Schreiben noch kein Bescheid sei. Auf diesen wartet nun die Person A. ...
  • Bild BMF-Schreiben zur Abzugsfähigkeit von Steuerberatungskosten (30.05.2008, 11:50)
    Die Finanzverwaltung hat ein neues Schreiben veröffentlicht, das regelt, in welchen Fällen Steuerberatungskosten als Betriebsausgaben oder Werbungskosten abzugsfähig sind (BMF vom 21.12.2007, Az. IV B 2 - S 2144/07/0002). Seit 1.1.2006 (Abflusszeitpunkt) sind privat veranlasste Steuerberatungskosten nicht mehr als Sonderausgaben abzugsfähig. Eine steuerliche Berücksichtigung kann nur noch erfolgen, wenn die ...
  • Bild Steuerbefreiung bei 100 % Schwerbehinderung (27.08.2011, 00:24)
    Hallo, mal angenommen Tochter X ist zu 100 % schwerbehindert incl. Merkzeichen H (hilflos). Nun erbt X von ihren Eltern z.B. 500.000 Der normale Steuerfreibetrag beträgt ja meines Wissens Eltern an Kinder/Stufe 1 = 400.000 X liest folgendes aber versteht es nicht. Wieviel müßte sie bei 500.000 an Steuern zahlen o. nicht ...
  • Bild Kind kauft Haus von Mutter. Fällt hier Steuer an? (30.11.2007, 08:38)
    Ein (volljähriges) Kind kauft ein der Mutter gehörendes Haus mit 6 Mietwohnungen. Der Baupreis war vor ca. 15 Jahren umgerechnet 600.000 €. Die durchschnittliche Monatskaltmiete der letzten drei Jahre betrug 1.900 € mtl. Als Kaufpreis ist die Übernahme der Verpflichtungen der Mutter i.H. von 255.000 € vorgesehen. Zudem wird für Mutter und Vater ein ...
  • Bild Abgeltung eines Zugewinnausgleichsanspruchs bei fortbestehender Zugewinngemeinschaft (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat klargestellt, dass die Abgeltung des bisherigen Zugewinns des Ehegatten bei fortbestehender Zugewinngemeinschaft eine freigebige, der Schenkungssteuer unterliegende Zuwendung darstellt (BFH vom 28.6.2007, Az. II R 12/06).Der Schenkungsteuer unterliegt als Schenkung unter Lebenden (§ 1 Abs. 1 Nr. 2 ErbStG) jede freigebige Zuwendung, soweit der Bedachte durch sie ...

Urteile zum Schenkungsteuer
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-FG, 3 K 88/99 (14.04.2004)
    Kellerakten als neue Tatsache?...
  • Bild BFH, II R 60/09 (16.02.2011)
    Die Steuervergünstigungen nach § 13a ErbStG a.F. für den Erwerb von Anteilen an einer Personengesellschaft fallen auch dann nicht rückwirkend weg, wenn innerhalb von fünf Jahren nach dem Erwerb mehrere Umwandlungsvorgänge i.S. des § 20 Abs. 1 und § 24 Abs. 1 UmwStG stattfinden....
  • Bild BFH, II R 6/07 (30.11.2009)
    1. Die in § 15 Abs. 2 Satz 2 ErbStG getroffene Regelung beschränkt sich auf die Berechnung der Steuer für den gesamten Erwerb des Anfallberechtigten. 2. Bei Auflösung einer von mehreren Stiftern errichteten Stiftung ist bei der Steuerberechnung gemäß § 15 Abs. 2 Satz 2 ErbStG für die Bestimmung der Steuerklasse auf das jeweilige Verhältnis des Anfallberecht...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (1)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.