Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Bielefeld

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Immobilienrecht ist ein durchweg komplexes Rechtsgebiet mit einigen Besonderheiten. Das Immobilienrecht befasst sich primär mit den Rechtsgrundlagen, die sich aus dem Verkauf oder Kauf einer Immobilie ergeben. Ebenso dem Immobilienrecht zugeordnet werden beispielsweise Nachbarschafskonflikte oder auch das Maklerrecht. Zum Immobilienrecht zugehörig werden unter anderem auch das öffentliche und private Baurecht sowie das Grundstücksrecht als auch das Architektenrecht angesehen. Mit dem Immobilienrecht konfrontiert zu sein, das kann durchaus schnell geschehen. Ist zum Beispiel der Kauf eines Grundstücks geplant, können rechtliche Fragen rund um den Grundstückkaufvertrag aufkommen. Vor allem dann, wenn es um alle erforderlichen Schritte und die Abwicklung beim Kauf eines Grundstücks geht, können eine Vielzahl an Problemen und Fragen auftauchen. Was ist eine Vormerkung, was muss beachtet werden? Wie läuft der Eintrag im Grundbuch ab? Selbstredend kann es nicht nur beim Grundstückskauf zu Rechtsfragen oder Rechtsproblemen kommen. Auch beim Immobilienvertrag oder Bauträgervertrag besteht oft Konfliktpotenzial oder Klärungsbedarf.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Immobilienrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Jörg-Christian Linkenbach immer gern vor Ort in Bielefeld

Dorfstraße 28
33739 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 05206 91550
Telefax: 05206 8767

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Arnold Riedenklau berät im Schwerpunkt Immobilienrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Bielefeld
Schlüter, Riedenklau & Kollegen Rechtsanwälte und Notare
Detmolder Straße 43
33604 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 966410
Telefax: 0521 9664190

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Immobilienrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Tobias Neumann mit Rechtsanwaltskanzlei in Bielefeld

Rohrteichstr. 61
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 5218388
Telefax: 0521 5218389

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Immobilienrecht gibt jederzeit Frau Rechtsanwältin Nicole Gärtner aus Bielefeld

Regerstr. 7
33604 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 5212140

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Immobilienrecht in Bielefeld

Mit einem Anwalt für Immobilienrecht schaffen Sie die optimale Basis, um Ihr Recht durchzusetzen

Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Bielefeld (© KB3 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Bielefeld
(© KB3 - Fotolia.com)

Bei allen Belangen, die das Immobilienrecht betreffen, ist der optimale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. In Bielefeld finden sich diverse Rechtsanwaltskanzleien für Immobilienrecht, die Klienten fachkundig vertreten und beraten können. Wie bereits angesprochen, ist das Immobilienrecht extrem umfangreich. In der Regel kennt sich ein Rechtsanwalt im Immobilienrecht aus Bielefeld auch mit angrenzenden Rechtsgebieten aus wie mit dem Gewerbemietrecht, dem Immobilienwirtschaftsrecht oder auch dem Wohnraummietrecht. Ein Rechtsanwalt für Immobilienrecht aus Bielefeld ist aufgrund seines in der Regel übergreifenden Fachwissens der ideale Ansprechpartner sowohl für Verkäufer oder Käufer einer Immobilie, für Wohnungseigentümer als auch für Mieter oder Vermieter. Rechtliche Fragen und Probleme, wenn es um die Eigenbedarfskündigung, um die Wohnungseigentümergemeinschaft oder um die Abberufung des Hausverwalters geht - all das sind Bereiche, bei denen man mit einem Anwalt im Immobilienrecht an der Seite bestens beraten ist.

In einer Rechtsanwaltskanzlei für Immobilienrecht sind Sie perfekt aufgehoben

Ist man Mieter und hat Schwierigkeiten mit dem Vermieter, dann ist es sinnvoll, sich an eine größere Anwaltskanzlei für Immobilienrecht zu wenden. Denn hier kann davon ausgegangen werden, dass Rechtsanwälte tätig sind, die über besondere fachliche Zusatzkenntnisse im Mietrecht verfügen. Als Beispiele zu nennen sind hier Rechtsprobleme in Bezug auf Mieterhöhung, Betriebskosten, Schönheitsreparaturen oder auch Mietminderung. Außerdem ist man bei einem Anwalt für Immobilienrecht gut aufgehoben, wenn man beispielsweise einen Gewerbemietvertrag oder einen Mietvertrag auf seine Rechtssicherheit überprüfen lassen möchte. Dabei kann der Anwalt für Immobilienrecht nicht nur beraten, sondern beispielsweise auch in Verhandlungen mit der Gegenpartei treten bzw. einen anfallenden Schriftwechsel erledigen. Wie breit gefächert das Immobilienrecht ist, dies sollte nunmehr deutlich geworden sein. Damit man bei jedem Rechtsproblem bestens beraten und vertreten wird, ist es sinnvoll, sich schon bevor man mit einem Rechtsanwalt in Kontakt tritt, in Erfahrung zu bringen, ob das eigene Rechtsproblem zu dessen Kernkompetenzen zählt.


News zum Immobilienrecht
  • Bild RECHTSPRAXIS VON RÖDL & PARTNER RUSSLAND UNTER NEUER LEITUNG (06.10.2009, 10:30)
    - Mit Dr. Andreas Knaul gewinnt Rödl & Partner erfahrenen M&A-Spezialisten - Ausbau der Rechtsberatung in Russland, Weißrussland und Kasachstan wird forciert Moskau, 2.10.2009: Der erfahrene Rechtsanwalt Dr. Andreas Knaul leitet seit Anfang September 2009 als Partner die Rechtsberatung in der Russische Föderation, Weißrussland und Kasachstan. Er folgt auf Thomas Brand, ...
  • Bild ARGE Baurecht im DAV soll künftig „Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht“ (22.11.2006, 09:58)
    Berlin (DAV). Die „ARGE Baurecht – Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Architektenrecht im Deutschen Anwaltverein“ wird dem Vorstand des Deutschen Anwaltvereins vorschlagen, die Bezeichnung der Arbeitsgemeinschaft zu ändern in „ARGE Baurecht – Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht im DAV. Diesen Beschluss zur Namensänderung fasste die Mitgliederversammlung der ARGE Baurecht bei ihrer ...
  • Bild DGAP-News: P P Pöllath Partners: Zwei neue Partner bei P P (31.01.2011, 10:00)
    DGAP-News: P P Pöllath Partners / Schlagwort(e): Personalie/Rechtssache P P Pöllath Partners: Zwei neue Partner bei P P31.01.2011 / 10:00---------------------------------------------------------------------Presseerklärung vom 31. Januar 2011: Zwei neue Partner bei P P P P freut sich, erneut zwei überaus anerkannte Kollegen als neue Partner gewonnen zu haben:Herr Dr. ...

Forenbeiträge zum Immobilienrecht
  • Bild Jurastudium - aber wo? (25.04.2013, 20:38)
    Hallo zusammen, erstmal toll, dass es ein solches Forum gibt! Ich wüsste nicht, an wen ich mich ansonsten wenden sollte. Erstmal zu mir: letztes Jahr habe ich mein Abitur absolviert und mache derzeit ein FSJ im Ausland. Nach langem Hin-und Her (VWL, Politik, Jura), habe ich mich dazu entschlossen, ab WS ...
  • Bild Rechtsanwaltssuche Immobilienrecht Raum Goslar (08.11.2014, 10:30)
    Die Erwerberin eines Grundstücks im Landkreis Goslar, die aber noch in Berlin wohnt benötigt einen Rechtsanwalt der im Immobilienrecht die erforderlichen Erfahrungen hat, findet aber keinen. Was kann sie tun, um im Landkreis Goslar gerichtlich gut vertreten zu sein?
  • Bild Kauf Garagen (17.04.2009, 17:31)
    Hallo, ist eine fiktive Frage zum Kauf einer Garage hier zu recht platziert? Oder wo ist sie sonst zu stellen? Mal angenommen, ein Käufer erwirbt sich eine Garage in einem Mehrfamilienhaus mit Mietwohnungen und Eigentumswohnungen. Der Käufer selbst hat aber keine Wohnung in diesem Haus. Angenommen, es würden eventuell Reparatur- oder Sanierungs - ...
  • Bild RA-welcher ist der richtige? (15.01.2009, 17:45)
    Die Frage aller Fragen -Wer ist der Richtige? Mal angenommen Frau K möchte aufgrund des Scheiterns ihrer Ehe die Trennung bzw.Scheidung. Gemeinsam wurde ein Darlehen zur Modernisierung der im Alleineigentum des Ehemannes stehenden Immobilie unterschrieben, obwohl sie zu diesem Zeitpunkt weder Einkommen/Vermögenswerte besaß und Kleinkinder zum Haushalt gehörten. Bei evtl. ...
  • Bild Kann Rückbau einer Gastherme nach 7 Jahren noch verlangt werden? Auswirkungen auf TE? (23.08.2013, 17:26)
    Eigentümer E1 wohnt im Souterrain eines Dreiparteien-Hauses, seine Wohnung teilt sich eine Wand mit den Kellerräumen der weiteren Eigentümer. Vor ca. 7 Jahren hat er eine Gasheizungstherme aus seiner Wohnung hinter die Wand verlagern lassen, sie hängt nun rückseitig an der (gleichen) Wand im Keller. Von der Wohnung gibt es ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Immobilienrecht
  • BildImmobilienkauf: was ist die Auflassung/Auflassungsvormerkung?
    Im Zuge eines Immobilienkaufs wird die Auflassung als ein zentrales Element erwähnt – in jedem notariellen Kaufvertrag findet sie Erwähnung. Nun ist es aber so, dass der Begriff zwar nicht ungewöhnlich klingt, die wenigsten Menschen sich aber etwas unter ihm vorstellen können. Was ist eigentlich eine Auflassung oder ...
  • BildImmobilienverkäufer aufgepasst! Grundsätzlich kein Schadenersatz bei Abbruch von Vertragsverhandlungen (BGH, Urt. v. 13.10.2017, V ZR 11/17)!
    Gute Kunde für Immobilienverkäufer! Der Bundesgerichtshof (BGH, Urteil vom 13. Oktober 2017 – V ZR 11/17 –, juris) hat sich in einer aktuellen Entscheidung auf die Seite des in Anspruch genommenen Immobilienverkäufers geschlagen und eine Schadensersatzklage eines frustrierten Kaufinteressenten, der im Nachgang zu den Vertragsverhandlungen und noch vor dem Notartermin ein ...
  • BildBGH: Umlage von Warmwasserkosten auf Mieter bei hohem Wohnungsleerstand
    Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied mit Urteil vom 10.12.2014, dass die Warmwasserkosten bei hohem Wohnungsleerstand auf die übrigen Mieter umgelegt werden dürfen (AZ.: VIII ZR 9/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Hier klagt eine Wohnungsbaugenossenschaft gegen eine Mieterin, die von der Klägerin eine Wohnung in einem 28-Parteien-Haus gemietet ...
  • BildHaftungsausschluss und arglistiges Verschweigen beim Grundstückskauf
    Nach den Angaben im Exposé scheint die gefundene Immobilie noch ein langersehnter Traum zu sein. Die Größe stimmt, nach den Angaben zum Baujahr ist die Immobilie nicht zu alt und auch der Kaufpreis scheint angemessen zu sein. Der Interessent wendet sich an den Verkäufer und es kommt ein ...
  • BildRisiken des Erbbaurechts
    Was ist ein Erbbaurecht? Das Erbbaurecht oder die sog. Erbpacht ist ein rechtliches Konstrukt, dass einem Erbbauberechtigten die Möglichkeit geben soll, ein Grundstück über einen längeren Zeitraum von meist 75 - 99 Jahren (fast) wie ein Eigentümer nutzen zu können und ein Gebäude zu errichten und ...
  • BildSCHROTTIMMOBILIEN – Ihre Rechte als Geschädigter
    Kaufvertrag über Schrottimmobilien rückabwickeln und Schadensersatz bekommen Anlegerschützer helfen Geschädigten – Jetzt Spezialisten konsultieren Aufgrund ihrer Spezialisierung auf Fälle aus dem Bankrecht und Kapitalmarktrecht kann sie ihren Mandanten rechtliche Beratung sowie Hilfestellung durch einen Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht auf höchstem Niveau bieten. Da es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.