Rechtsanwalt in Bielefeld Großdornberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© marcel1214 - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Bielefeld (© marcel1214 - Fotolia.de)

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Bielefeld Großdornberg
Rechtsanwalt Ralf Kaiser (Strafverteidiger)
Wertherstraße 269
33619 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 3836469
Telefax: 0521 2608023

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild DGK-Kongress: Fortschritte in der Behandlung von Herzrhythmusstörungen (10.10.2013, 13:10)
    PA zur Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie, Dresden, 10.-12 Oktober 2013Dresden, 10. Oktober 2013 – „Therapeutisch wurden bei der Vermeidung von Schlaganfällen bei Vorhofflimmern besondere Fortschritte gemacht durch verbesserte Erkennung, bessere Medikamente zur Blutverdünnung und implantierbare Schirmchen, die das Vorhofohr verschließen, in dem Blutgerinnsel sitzen können“, so Priv.-Doz. Dr. ...
  • Bild Fachtagung im Wuppertaler Rathaus: Stadtwandel als Chance (28.11.2013, 13:10)
    Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Wuppertal und des Wuppertal InstitutsDie Stadt Wuppertal hat ihren Ratssaal geräumt, um für die mit zirka 210 Teilnehmer vollständig ausgebuchte Fachtagung "Stadtwandel als Chance - für Klima, Umwelt, Gesundheit und Lebensqualität" Platz zu schaffen. Diskutiert werden Chancen, Strategien und Maßnahmen, die insbesondere schrumpfende Städte ergreifen können, ...
  • Bild Was Urmaterie und Finanzmärkte verbindet (04.10.2013, 10:10)
    Internationales Forschungs- und Ausbildungsnetzwerk der Universität Bielefeld richtet Eröffnungstagung ausWie nahm das Universum seinen Anfang und wie entwickelten sich aus den elementaren Bausteinen der Materie die Atome und Moleküle? Wie reagieren Akteure oder Wertpapiere im Finanzmarkt miteinander? In dem Thematischen Netzwerk „From Extreme Matter to Financial Markets“ (Von extremer Materie ...

Forenbeiträge
  • Bild Mieterrechte - Alles rechtens? (03.09.2012, 15:10)
    Sehr geehrte JuraForum-Benutzer, ich hätte eine etwas ungewöhnlichere Frage. Nehmen wir mal an... ... eine Mietpartei (Familie) bezieht Hartz-IV und bewohnt eine vom Amt bezahlte Wohnung, und wohnt in dieser bereits seit etlichen Jahren. Die Mietzahlung funktioniert anfangs im Großen und Ganzen wie sie sollte, hat mit der Zeit des Öfteren jedoch ...
  • Bild Hausverbot in Kneipe ohne Grund (28.12.2005, 21:42)
    Gruess Gott, is es erlaubt das ich in einer Kneipe (ohne Tuersteher) von dem Besitzer Hausverbot erteilt bekomme, nur weil dem Besitzer meine Nase,Art nicht gefaellt, bzw. persoenlich nicht auskommen? Ich gehe schon 4 Jahre in dieses Lokal und habe weder rumgeschlägert oder mir was zu schulden lassen kommen. Braucht der Besitzer einen ...
  • Bild Islam und das Grundgesetz (04.03.2011, 12:56)
    Soeben habe ich folgenden Artikel gelesen: http://www.sueddeutsche.de/politik/islam-debatte-attacken-gegen-friedrich-innenminister-redet-bloedsinn-1.1067822 Daher wollte ich eine Diskussion anregen über das Thema Islam und das Grundgesetz. Ggf. möchte ich auch die Frage stellen inwieweit es dem Gedanken des Grundgesetzes widersprechen könnte, wenn der Bundesinnenminister sagt, dass der Islam nicht zu Deutschland gehört?
  • Bild Privat-PKW während Auslandsdienstreise beschädigt - Wer trägt den Schaden? (20.03.2010, 16:03)
    Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu folgendem hypothetischen Szenario: Ein Arbeitnehmer wird für ein Woche auf eine Auslandsdienstreise geschickt. Seinen Privatwagen, den er zur täglichen Fahrt in seine Arbeitsstätte nutzt, stellt er während dieser Zeit vor seinem Privathaus ab und nimmt stattdessen als günstigste Variante ein Taxi zum Flughafen. Im Ausland ...
  • Bild Studieren in Bremen - Eure Erfahrungen (12.08.2011, 20:30)
    Hi Leute,ich werde dieses WS mit dem Jura Studium in Bremen beginnen und bin aktuell auf der Suche nach Informationen, die mich aus dieser Ungewissheit rausholen :) Informationsmaterialen von der Uni selbst sind schon bestellt, aber negative Aspekte werden da ja eher weniger beachtet. Ich bin nicht auf der Suche ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildKrankheitsbedingte Kündigung: Wann darf der Arbeitgeber kündigen?
    Grundsätzlich ist der Arbeitgeber berechtigt einen Mitarbeiter aufgrund einer Krankheit ordentlich und fristgemäß zu kündigen. Denn in einer Krankheit kann ein personenbedingter Kündigungsgrund liegen. Dabei sind jedoch einige Voraussetzungen zu beachten. Der Arbeitgeber darf dem Arbeitnehmer wegen Krankheit dann kündigen, wenn folgende drei Voraussetzungen erfüllt sind: ...
  • BildSind Schulden vor der Ehe gefährlich?
    Entscheiden sich zwei Menschen dazu, zu heiraten, sind sie oft blind vor Liebe und machen sich über alltägliche Dinge wie Geld gar keine Gedanken. Doch nach der Hochzeit kommt schnell das böse Erwachen, beispielsweise dann, wenn man feststellt, dass der Ehegatte eine Menge Schulden mit in die Ehe ...
  • BildSchmerzensgeldkatalog: Wie hoch sind typische Schmerzensgelder?
    Eine Unachtsamkeit genügt, um gegebenenfalls auch gravierenden Schaden herbeizuführen. Wie hoch die typischen Schmerzensgelder für die verschiedenstmöglichen Verletzungen bzw. Schäden sind, erfahren Sie im folgenden Überblick:   Die Rechtslage Regelungen zum Schmerzensgeld finden sich sowohl im Bürgerlichen Gesetzbuch als auch in der Zivilprozessordnung. ...
  • BildRenteneintrittsalter in Deutschland: welches gesetzliche Rentenalter gilt?
    Wer sein Leben lang gearbeitet hat, möchte irgendwann auch in den verdienten Ruhestand gehen. Am besten so früh wie möglich, und mit so viel Rente wie möglich. Leider hat der Gesetzgeber diesbezüglich andere Vorstellungen: aufgrund des demographischen Wandels (steigende Lebenserwartung der Menschen sowie sinkende Geburtenzahlen) war es unvermeidlich, ...
  • BildWann und wie lange ist Mittagsruhe in Deutschland?
    Für manche Bürger ist ein Mittagsschlaf eine lieb gewordene Gepflogenheit. Doch können sie auf Einhaltung der Mittagsruhe bestehen? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Zunächst einmal gilt: In Deutschland ist weder auf Bundesebene, noch in den Immissionsschutzgesetzen den einzelnen Bundesländern eine gesetzliche Mittagsruhe vorgeschrieben. Das bedeutet ...
  • BildBeitragsvorenthaltung vs Mindestlohnunterschreitung
    266a StGB und kein Ende. Sollte man ein Problem hinsichtlich § 266a StGB bekommen, so kann man sich meistens auf weitere Probleme einstellen. § 266a StGB tritt nur ungern alleine auf und fühlt sich am wohlsten in der Gruppe. Maßgeblich kommen die § 111 SGB IV, §§ 15 ...

Urteile aus Bielefeld
  • BildARBG-BIELEFELD, 6 Ca 1896/11 (15.02.2012)
    1. Der nach § 613a Abs. 5 BGB nicht oder unzureichend informierte Arbeitnehmer, der nach dem Betriebsübergang zunächst für den Betriebserwerber tatsächlich weiterarbeitet, hat nach später erfolgtem wirksamen Widerspruch keinen Anspruch gegen den Betriebsveräußerer für die tatsächlich geleistete Arbeit aus § 611 BGB. Sein Vergütungsanspruch folgt aus dem faktischen Arbeitsverhältnis
  • BildARBG-BIELEFELD, 6 Ca 1867/11 (21.12.2011)
    Bei der Auslegung von Tarifverträgen kann trotz entgegenstehenden Wortlauts der tatsächlich übereinstimmende Wille der Tarifvertragsparteien maßgeblich sein, wenn dieser im Tarifvertrag Anklang gefunden hat.
  • BildARBG-BIELEFELD, 6 Ca 257/11 (04.05.2011)
    Die Tätigkeit eines Lehrers an einer griechischen Schule in Deutschland ist keine hoheitliche Aufgabe der Republik Griechenland. Für Streitigkeiten aus diesem Arbeitsverhältnis ist das deutsche Recht maßgeblich.
  • BildARBG-BIELEFELD, 6 Ca 256/11 (04.05.2011)
    Die Tätigkeit eines Lehrers an einer griechischen Schule in Deutschland ist keine hoheitliche Aufgabe der Republik Griechenland. Für Streitigkeiten aus diesem Arbeitsverhältnis ist das deutsche Recht maßgeblich.
  • BildARBG-BIELEFELD, 3 Ca 2958/09 (03.03.2010)
    1. Selbständige kirchliche Einrichtungen, wie Krankenhäuser der evangelischen Kirche, die Diakonie bzw. die diakonischen Werke und die evangelische Landeskirche können als Streitgenossen auf Unterlassung von Streikmaßnahmen klagen. 2. Gewerkschaften haben gegenüber Trägern kirchlicher Einrichtungen und den verfassten Landeskirchen kein Streikrecht. Dies gilt in den diakonischen Einrichtungen insoweit, als sie die Arbeitsvertragsregelungen
  • BildARBG-BIELEFELD, 5 BV 70/08 (17.02.2009)
    Zur vollständigen Unterrichtung des Betriebsrates bei der beabsichtigten Beschäftigung eines Leiharbeitnehmers gemäß § 14 Abs. 3 Satz 1 AÜG i.V.m. § 99 Abs. 1 Satz 1 BetrVG gehört auch, dass dem Betriebsrat der Name des betroffenen Leiharbeitnehmers mitgeteilt wird.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.