Rechtsanwalt in Bielefeld: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bielefeld: Sie lesen das Verzeichnis für Gesellschaftsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Gesellschaftsrecht ist einer der grundlegenden Pfeiler des Wirtschaftsrechts. Ihm kommt im unternehmerischen Alltag eine immense Relevanz zu. Es ist die Kernaufgabe des Gesellschaftsrechts, privatrechtliche Personenvereinigungen per Gesetz zu regeln. Es normiert sowohl die Gesellschaftsgründung als auch den laufenden Betrieb sowie die Beendigung. Die rechtliche Regelung betrifft sowohl Personengesellschaften als auch Kapitalgesellschaften. Aufzuführen sind als Beispiele für Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften die Partnerschaftsgesellschaft (PartG ), Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), Offene Handelsgesellschaft (OHG), die Aktiengesellschaft (AG), GmbH & Co. KG oder auch die Kommanditgesellschaft (KG). Die primäre Rechtsquelle des Gesellschaftsrechts ist das Handelsgesetzbuch. Ferner zur Anwendung kommt das BGB und eine Vielzahl einzelner Gesetze wie beispielsweise die Insolvenzordnung, das Partnerschaftsgesetz, das Umwandlungsgesetz, das Aktiengesetz oder auch das GmbH-Gesetz. Bei nicht wenigen Problemstellungen berührt das Gesellschaftsrecht übrigens auch andere Rechtsgebiete wie das Unternehmensrecht, das Konzernrecht oder auch das Handelsrecht. Bereiche, die oftmals zu Fragen oder Problemen im Gesellschaftsrecht führen, sind Insolvenz, Unternehmensumwandlung oder auch die Haftung von Gesellschaftern und Geschäftsführern.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. ILKKA-PETER AHLBORN LL.M. (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) berät Mandanten zum Rechtsgebiet Gesellschaftsrecht engagiert in Bielefeld
***** (5)   3 Bewertungen
DR. AHLBORN LL.M. - Kanzlei für Arbeitsrecht & Wirtschaftsrecht
Westerfeldstr. 1-3
33611 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 9620985
Telefax: 0521 9620987

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Ilkka-Peter Ahlborn LL.M. (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) mit Kanzleisitz in Bielefeld vertritt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen im Rechtsbereich Gesellschaftsrecht
DR. AHLBORN LL.M. - Kanzlei für Arbeitsrecht & Wirtschaftsrecht - Fachanwalt Arbeitsrecht
Westerfeldstr. 1-3
33611 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 9620985
Telefax: 0521 9620987

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen im Gesellschaftsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Ilkka-Peter Ahlborn persönlich im Ort Bielefeld
Kanzlei für Arbeitsrecht & Wirtschaftsrecht
Westerfeldstraße 1-3
33611 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 9620985
Telefax: 0521 9620987

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Arnold Riedenklau unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Gesellschaftsrecht kompetent im Umkreis von Bielefeld
Schlüter, Riedenklau & Kollegen Rechtsanwälte und Notare
Detmolder Straße 43
33604 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 966410
Telefax: 0521 9664190

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Gesellschaftsrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Tobias Schneider mit Anwaltskanzlei in Bielefeld

Herforder Str. 74
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 9670030
Telefax: 0521 9670031

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Volker Küpperbusch (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) in Bielefeld vertritt Mandanten fachmännisch bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Gesellschaftsrecht
c/o RAe Dr.Stracke, Bubenzer & Koll.
Marktstr. 7
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 966570
Telefax: 0521 9665766

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten im Gesellschaftsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. Thomas Mai engagiert im Ort Bielefeld

Lutterstr. 14
33617 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 1552720
Telefax: 0521 1552841

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Tobias Neumann mit Rechtsanwaltskanzlei in Bielefeld hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfragen aus dem Bereich Gesellschaftsrecht

Rohrteichstr. 61
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 5218388
Telefax: 0521 5218389

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rüdiger Klein (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Bielefeld hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent juristischen Fragen im Rechtsbereich Gesellschaftsrecht

Detmolder Str. 10
33604 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 964680
Telefax: 0521 9646860

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Kurzinfo zu Gesellschaftsrecht in Bielefeld

Das Gesellschaftsrecht ist schwierig - ein Anwalt bietet kompetenten Rat

Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Bielefeld (© fotodo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Bielefeld
(© fotodo - Fotolia.com)

Nachdem das Gesellschaftsrecht sehr komplex ist und es schnell und immer wieder zu den verschiedensten Problemstellungen und Fragen kommen kann, zu deren Klärung fundiertes Fachwissen erforderlich ist, sollte man sich bereits bei Gesellschaftsgründung einen versierten Anwalt zur Seite stellen. Angeraten ist es, sich an einen Anwalt für Gesellschaftsrecht aus Bielefeld zu wenden, zu dessen Tätigkeitsschwerpunkten das Gesellschaftsrecht zählt. Natürlich ist gerade auch ein Fachanwalt für Gesellschaftsrecht ein idealer Ansprechpartner.

Gesellschaftsrechtliche Probleme sind facettenreich - Ein Anwalt für Gesellschaftsrecht ist immer der optimale Ansprechpartner

Ein Anwalt oder eine Anwältin im Gesellschaftsrecht aus Bielefeld kennt sich in allen Belangen des Gesellschaftsrechts optimal aus. Er kann Gesellschafter und Geschäftsführer nicht nur beraten, sondern natürlich auch bei Bedarf vertreten. Anzuführen ist hier beispielsweise ein Unternehmenskauf. Bei dem Kauf eines Unternehmens beispielsweise kann der Rechtsanwalt verschiedene Transaktionsmodelle ausarbeiten, die Gestaltung des Vertrags durchführen und insgesamt den gesamten Übernahmeprozess rechtlich begleiten. Auch wenn die gesellschaftsrechtliche Unternehmensreorganisation erforderlich ist, ist man bei einem Rechtsanwalt aus Bielefeld für Gesellschaftsrecht in den allerbesten Händen, weil er auch im Normalfall mit dem Umwandlungsrecht vertraut ist. Ein weiterer Punkt, bei dem es unbedingt notwendig ist, einen Rechtsanwalt zum Gesellschaftsrecht an der Seite zu haben, ist es, wenn es Fragen und Probleme mit dem Wettbewerbsverbot gibt. Normalerweise unterliegen Gesellschafter einer Kommanditgesellschaft, GmbH, OHG etc. einem Wettbewerbsverbot. Kommt es allerdings zum Streit unter den Gesellschaftern, kann eine Abwanderung eines Gesellschafters und die Missachtung des Wettbewerbsverbots enormen finanziellen Schaden anrichten. Ein Anwalt im Gesellschaftsrecht wird auch in Fällen wie diesem nicht nur eine Rechtsberatung bieten, sondern auch praktisch aktiv werden wie zum Beispiel durch die Erhebung einer Unterlassungsklage.


News zum Gesellschaftsrecht
  • Bild Bundesgerichtshof entscheidet über die Wirksamkeit eines Sonderzahlungsversprechens (19.09.2012, 10:35)
    Der für Gesellschaftsrecht zuständige II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat ein freiwilliges Sonderzahlungsversprechen, das die HSH Nordbank AG zur Zeit der Finanzmarktkrise im Jahr 2008 zu Gunsten ihrer stillen Gesellschafter abgegeben hatte, für unwirksam erachtet und die auf Zahlung der versprochenen Sondervergütung gerichteten Klagen stiller Gesellschafter abgewiesen. In insgesamt sieben Verfahren ...
  • Bild Die kapitalschwache Aschenputtel-GmbH zur Befreiung von Betriebsrentenansprüchen (06.05.2015, 10:30)
    Wie Arbeitgeber sich die teure Finanzierung von Betriebsrentenansprüchen ersparen in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) sind die meisten abhängig Beschäftigten in der Situation eines Kreditgebers, denn der Arbeitgeber hat regelmäßig allenfalls einen Bruchteil der notwendigen Finanzmittel zweckgebunden zur Seite gelegt. Üblicherweise kommt der Arbeitgeber von seiner für die Vergangenheit gegebenen ...
  • Bild MoMiG vom Bundestag verabschiedet (15.07.2008, 16:30)
    Der Bundestag hat das »Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen« (MoMiG) am 26.6.2008 in zweiter und dritter Beratung mit allen vom Rechtsausschuss vorgeschlagenen Änderungen angenommen. Das Gesetz wird, nach seiner Verabschiedung durch den Bundesrat und der Verkündung im Bundesgesetzblatt, voraussichtlich am 1. November 2008 in dieser ...

Forenbeiträge zum Gesellschaftsrecht
  • Bild Rechtslage ohne vertragliche Regelung (18.04.2006, 01:36)
    Hi Leute, habe da eine Aufgabe, an der ich nicht wirklich vorbei komme. A beschließt nach Neuseeland auszuwandern. A will seinen Anteil an der Personengesellschaft A&B GMBH verkaufen und seinen Anteil ander Eigentumswohnung, die er zusammen mit seinen beiden Geschwiatern hat, an seine Freundin verkaufen. Wie ist die Rechtslage unter der Annahme, dass keine ...
  • als Frage beantworten?!?!?!??!"> Bildals Frage beantworten?!?!?!??!"> "In juristischer Hinsicht vorab klären"->als Frage beantworten?!?!?!??! (07.07.2011, 09:59)
    Hallo, ich habe mal eine Frage, wie würdet ihr das verstehen. Es handelt sich um einen zivilrechtlichen Fall im Gesellschaftsrecht, bei dem es drei Fragen gibt und auf diese drei Fragen gibt es auch 100 % der Punkte. In den Fall selbst hat ein Gesellschafter ohne Wissen der anderen G. ...
  • Bild Kann ein Vereinsname "unlauter" oder irreführend sein? (01.02.2010, 11:43)
    Im Wirtschaftsbereich / Gesellschaftsrecht würde eine falsche Angabe im Firmennamen - z.B. "XYZ unabhängige Beratungsgesellschaft mbH" - meiner Einschätzung nach gegen das UWG verstoßen, sofern die "Unabhängigkeit" des Unternehmens nachweislich nicht gegeben ist. Angenommen, es gäbe einen vergleichbaren Vereinsnamen - z.B. "XYZ unabhängige Beratung e.V.". Bei der Anmeldung eines ...
  • Bild Fragen an Juristen -Hilfe bei Prüfungsvorbereitung (19.10.2011, 16:21)
    Hallo zusammen, ich hoffe, dass ich mit meinem Anliegen hier im allgemeinen Juraforum richtig bin. Ich habe aktuell folgendes Problem! Ich habe am kommenden Dienstag, den 25.10. meine schriftliche Prüfung zum Betriebswirt im Fach Recht. Man hat leider nur 60 Min und 4 Aufgaben mit je 25 Pkt. Die Aufgaben gehen meist nicht so sehr ...
  • Bild Asschluss aus Verein (03.11.2010, 15:49)
    Mal angenommen auf einer MV würden gegen ein Mitglied schwerwiegende Vorwürfe erhoben, wie zum Beispiel Vereinschädigung durch unwahre Äußerungen durch Verbreitung per email (auch an Nichtmitglieder), geplanter Sturz des Vorstandes, und das Mitglied würde diese Vorwürfe nicht bestreiten. Durch diese Machenschaften hätte der Verein viele Mitglieder verloren. Während der Diskussion würde nun ein ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Gesellschaftsrecht
  • BildDie Gründung einer Limited (Ltd.) im Überblick
    Die Gründung einer Limited (Ltd.) wird von vielen Gründern als vorteilhaft angesehen, da das Mindeststartkapital im Gegensatz zur Gründung einer GmbH sehr gering ist. Mittlerweile hat der deutsche Gesetzgeber die Lücke geschlossen und das Gründen einer Unternehmergesellschaft (UG) eingeführt. Hat es trotzdem noch Vorteile eine Ltd. zu als ...
  • BildDer Gesellschaftsvertrag – was beachtet werden sollte
    Der Gesellschaftsvertrag steht im Mittelpunkt jeder unternehmerischen Gesellschaft. Ob lediglich ein Zusammenschluss von Personen wie eine GbR oder eine juristische Person in Form einer GmbH: Alle Gesellschaften benötigen einen Vertrag. Nachfolgend finden Sie einen kurzen Überblick darüber, was bei einem Gesellschaftsvertrag zu beachten ist. Der Gesellschaftsvertrag ...
  • BildBGH: Zur eigenmächtigen Gehaltserhöhung eines Geschäftsführers
    Mit Urteil vom 15.04.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH) zur eigenmächtigen Gehaltserhöhung des Geschäftsführers ohne vorherige Zustimmung der Gesellschafterversammlung (AZ.: II ZR 44/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte ,  Bonn ,  Düsseldorf ,  Frankfurt ,  Köln  und Koblenz führt aus: Der BGH entschied, dass der Geschäftsführer einer ...
  • BildBGH: Das Abwerbeverbot und seine Grenzen
    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in seinem Urteil vom 30.04.2014 Stellung zum sog. Abwerbeverbot unter Arbeitgebern und dessen Reichweite genommen (AZ.: I ZR 245/12). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Zunächst führte der BGH aus, dass das Abwerbeverbot grundsätzlich wie das Einstellungsverbot im Sinne des Handelsgesetzbuchs (HGB) gerichtlich ...
  • BildGmbH Gründung mit mehreren Gesellschaftern
    In der heutigen Zeit wird gerne behauptet, dass die Gründung von Unternehmen einfacher ist als noch für 10 oder 20 Jahren. In vielerlei Hinsicht mag das stimmen, andererseits dauert es auch heute eine kleine Ewigkeit bis z.B. eine GmbH gegründet worden ist. Im folgenden Ratgeber ...
  • BildFusionskontrolle zwischen zwei Unternehmen
    Fusionieren zwei große Unternehmen verbergen sich dahinter immer wirtschaftliche und finanzielle Interessen. Für den Verbraucher besteht die Gefahr einer riesigen Marktmachtverschiebung, durch welche die der freie Wettbewerb eingeschränkt wird und schließlich die Preise steigen können. Aus diesem Grund kontrolliert das Bundeskartellamt mit dem Instrument der Fusionskontrolle oder Zusammenschlusskontrolle ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.