Rechtsanwalt für Berufsunfähigkeitsversicherung in Bielefeld

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Dr. Rainer Matthias Schmidt unterstützt Mandanten zum Bereich Berufsunfähigkeitsversicherung gern in Bielefeld

Welle 20
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 965230
Telefax: 0521 170291

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Bild Arglistiges Verschweigen von Krankheiten (25.02.2013, 11:18)
    Stuttgart (jur). Werden beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung Krankheiten bewusst verharmlost oder gar verschwiegen, geht der Schuss für den Versicherten nach hinten los. Denn dies ist als arglistige Täuschung zu werten, so dass der Versicherungsvertrag bei einer Berufsunfähigkeit erfolgreich angefochten werden kann, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe in einem am Freitag, ...
  • Bild Berufsunfähigkeitsversicherung: Kein Abschluss bei vorheriger teilweisen Berufsunfähigkeit (28.07.2011, 14:25)
    Berufsunfähigkeitsversicherung – Auch bei fehlenden Gesundheitsfragen muss eine vorliegende Teilberufsunfähigkeit genannt werden Regensburg/Berlin (DAV). Auch wenn der Versicherer beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung bestimmte Gesundheitsfragen nicht stellt, darf nicht schon vor Abschluss des Versicherungsvertrages eine (Teil-)Berufsunfähigkeit vorgelegen haben. Es bleibt bei der Voraussetzung, dass die Vertragsleistungen nur für eine in der Versicherungsdauer eingetretene ...
  • Bild Berufsunfähigkeit: Krankenheiten verschwiegen - Verlust des Versicherungsschutzes (13.05.2008, 08:03)
    Wer beim Abschluss einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung Erkrankungen verschweigt, kann den Versicherungsschutz verlieren Nur wer beim Abschluss einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung die Fragen des Versicherers nach Erkrankungen wahrheitsgemäß beantwortet hat, darf sich gut versichert fühlen. Andernfalls droht ihm nämlich, dass die Versicherung den Vertrag später erfolgreich wegen arglistiger Täuschung anficht und er keinerlei ...

Forenbeiträge zum Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Bild ALG2 trotz bestrittener Forderung? (11.12.2008, 08:12)
    Man stelle sich folgende Konstellation vor: Ein Mensch wird 2006 berufsunfähig. Glücklicherweise hat er eine Berufsunfähigkeitsversicherung, die diesen Fall abdeckt und eine monatliche Rente von 1.200 Euro auszahlen muss. Unglücklicherweise weigert sich die Versicherung allerdings, zu zahlen, sodass sie der Mensch sie verklagen muss. Während des Klageverfahrens werden seine Vermögensreserven ...
  • Bild Rückforderung ALG2 wegen Rente (03.03.2009, 11:42)
    Hallo zusammen, folgende Fragestellung: Ein Arbeitnehmer wird infolge eines Freizeitunfalls berufsunfähig, ist dagegen auch grundsätzlich mit einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung versichert. Die Versicherung weigert sich jedoch standhaft, den Anspruch anzuerkennen und lässt es auf eine Klage ankommen. Der AN hat derweil seinen Job infolge Kündigung verloren, das Arbeitslosengeld ist inzwischen ausgelaufen und ...
  • Bild Vorgerichtliche Anwaltskosten für Forderungen aus Berufsunfähigkeitsversicherung (29.12.2012, 21:47)
    Im Moment beschäftigt mich folgener fiktiver Fall, leider konnte ich mit Hilfe der Suchfunktion keine befriedigende Anwort finden. Im Vorraus schon einmal vielen Dank für das Lesen des nachfolgenen Beispielfalles. Ich hoffe ich habe diesen in der richtigen Kategorie gepostet. Kunde A hat im Jahr 2009 eine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen. Der Versicherungsfall ...
  • Bild eu-rente für selbstständige (07.11.2014, 18:13)
    hallöle miteinander,nehmen wir an, der x ist selbstständig.. kann er dann in die rentenkasse einzahlen und falls ja, kann er dann ggf. später eu-rente beziehen?thx
  • Bild Späterer Berufswechsel bekannt bei Antragsstellung Berufsunfähigkeitsversicherung BU (11.10.2014, 01:54)
    Bei Antrag für eine BU-Versicherung übt der Antragsteller Beruf A, der vom Versicherer als risikoarme Berufsgruppe eingestuft ist, aus. Der Antragsteller plant einen Berufswechsel in naher Zukunft zu Beruf B, der einer höheren Risikogruppe zugeordnet wird, weshalb der Antragsteller den Versicherungsantrag stellt, solange er noch Beruf A ausübt.Die BU-Versicherung sichert ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.