Rechtsanwalt für Baurecht in Bielefeld

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Gibt es rechtliche Probleme oder Fragestellungen, die im Zusammenhang mit dem Bau von Gebäuden stehen, fällt dies in das Rechtgebiet des Baurechts. Und auch, wenn es um Rechtsprobleme oder Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem Ändern oder Entfernen von Gebäuden geht, fällt dies in den Zuständigkeitsbereich des Baurechts. Das Baurecht wird untergliedert in zwei Teilbereiche, das private und das öffentliche Baurecht. Das private Baurecht reguliert die Rechtsbeziehungen der an der Durchführung und Planung eines Bauvorhabens Partizipierenden. Das öffentliche Baurecht dagegen befasst sich mit der Zulässigkeit von Bauvorhaben. Im Vordergrund steht dabei das Interesse und das Wohl von Anliegern und der Allgemeinheit. Das öffentliche Baurecht teilt sich in 2 große Bereiche: das Bauordnungsrecht und das Bauplanungsrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Baurecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Claudia Burg engagiert im Ort Bielefeld
Rechtsanwältin Claudia Burg
Lina-Oetker-Str. 2 b
33615 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 965280

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten im Baurecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Fischer jederzeit vor Ort in Bielefeld

Teutoburger Str. 16
33604 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 96879070
Telefax: 0521 96879797

Zum Profil
Rechtsberatung im Gebiet Baurecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Ralf-Bernd Rabe mit Kanzlei in Bielefeld

Hauptstr. 138
33647 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 9424016
Telefax: 0521 9424041

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Baurecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Dieter Schönfeld engagiert in der Gegend um Bielefeld
c/o RAe Dr.Stracke, Bubenzer & Koll.
Marktstr. 7
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 966570
Telefax: 0521 9665766

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt LL.M. Wolfgang Schneider mit Anwaltskanzlei in Bielefeld unterstützt Mandanten engagiert juristischen Fragen aus dem Rechtsgebiet Baurecht

Niederwall 37
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 967770
Telefax: 0521 9677799

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Baurecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Sven Horst Röbling mit Büro in Bielefeld

Bokelstr. 10
33649 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 94881180
Telefax: 0521 94881149

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Baurecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Peter von Thunen engagiert vor Ort in Bielefeld

Marktstr. 5
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 967370
Telefax: 0521 9673717

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Baurecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Oliver Meinert mit Büro in Bielefeld
c/o RAe Streitbörger & Speckmann
Adenauerplatz 4
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 914140
Telefax: 0521 9141496

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Wepler bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Baurecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Bielefeld

Gerichtstr. 3
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 1369060
Telefax: 0521 1369062

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Ulrich Kralemann mit Kanzleisitz in Bielefeld hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch juristischen Fragen im Schwerpunkt Baurecht

Niedernstr. 28
33602 Bielefeld
Deutschland

Telefon: 0521 69944
Telefax: 0521 69905

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Baurecht in Bielefeld

Eine ganze Reihe an Gegebenheiten können während eines Baus zu rechtlichen Problemen führen

Rechtsanwalt für Baurecht in Bielefeld (© nmann77 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Bielefeld
(© nmann77 - Fotolia.com)

Gerade beim Bau eines Hauses oder beim Erwerb einer Immobilie sind juristische Schwierigkeiten in etlichen Fällen unumgänglich. Aufkommende Unstimmigkeiten gibt es oftmals bereits dann, wenn es um die Baugenehmigung, den Bauantrag oder den Bebauungsplan geht. Auch Abstandsflächen, die Grenzbebauung und das Wegerecht bieten nicht selten Gründe, die die Unterstützung eines Rechtsanwalts nötig machen. Doch zweifellos am häufigsten sind es Mängel, die bei der Bauabnahme offenkundig werden, die es erforderlich werden lassen, einen Rechtsanwalt aufzusuchen.

Sie sind Bauherr und haben eine rechtliche Frage oder ein Problem? Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin beraten

Wenn Sie ein Problem haben, welches in das Gebiet des Baurechts fällt, ist der beste Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. In Bielefeld haben einige Anwälte ihren Kanzleisitz, die sich auf Baurecht spezialisiert haben. Sie können sich sicher sein, dass der Rechtsanwalt für Baurecht in Bielefeld über eine tiefgreifende Fachkompetenz verfügt und Ihr Recht und Sie optimal vertreten wird. Er kennt sich im Bauträgerrecht ebenso aus wie im Enteignungsrecht. Egal ob Sie Informationen zum Erbbaurecht brauchen oder Fragen in Bezug auf die Bauordnung haben, der Anwalt aus Bielefeld im Baurecht wird Sie nicht nur beraten, sondern sich auch dafür stark machen, dass Sie Ihr Recht bekommen.


News zum Baurecht
  • Bild DAV fordert lineare Erhöhung der anwaltlichen Gebührensätze (05.05.2008, 11:01)
    - Bisheriges Niveau stammt von 1994 - Berlin (DAV). Anlässlich des 59. Deutschen Anwaltstages fordert der Deutsche Anwaltverein (DAV) eine lineare Erhöhung der anwaltlichen Gebühren, die in dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz festgelegt sind. Eine Erhöhung ist notwendig, da es seit 1994 keine Anpassung der gesetzlichen Gebührentabellen gegeben hat. Gefordert wird eine differenzierte Anhebung ...
  • Bild Verfassungsbeschwerde durch Behörden möglich (27.01.2015, 16:02)
    Karlsruhe (jur). Auch Behörden können in bestimmten Fällen das Bundesverfassungsgericht anrufen. Sie sind zwar nicht Träger der elementaren Grundrechte, eine Verfassungsbeschwerde ist aber möglich, wenn es um Verfahrensrechte vor Gericht geht, heißt es in einem am Dienstag, 27. Januar 2015, veröffentlichten Beschluss des Bundesverfassungsgerichts (Az.: 1 BvR 2142/11). Die Karlsruher ...
  • Bild DGAP-Media: Heiermann geht zu avocado, München (30.11.2010, 10:19)
    DGAP-Media: PR Partner / Schlagwort(e): Recht/ Heiermann geht zu avocado, München30.11.2010 / 10:19---------------------------------------------------------------------Rechtsanwalt Professor Wolfgang Heiermann, Gründer und vormals strategischer Kopf von Heiermann, Franke, Knipp, heute HFK, hat die Kanzlei verlassen. Der allseits anerkannte und renommierte Baurechtler wechselte zum 15. November 2010 zu avocado rechtsanwälte, München. Heiermann wird seine reiche ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Wasserleitung ohne Grundbucheintrag auf Grundstück (01.07.2009, 11:15)
    Hallo, angenommen, man findet bei den Bauarbeiten zu einem Neubau heraus, dass die Hauptwasserleitung der Gemeinde ca. 2,5m im eigenen Grundstück verlegt wurde. Weder im Grundbuch noch im Baulastenverzeichnis ist nichts darüber vermerkt. Ebenso wurde die Baugenehmigung ohne irgendwelche Hinweise darauf erteilt. Die Gemeinde weigert sich nun, die Leitung vom Grundstück zu ...
  • Bild Frage an Nordhesse bzgl Baurecht (20.09.2012, 21:16)
    Hey, du hast von einer Umweltprüfung gesprochen bzw. von einem Umweltbericht. Ich habe jetzt ein Schema gefunden, wie man die Rechtmäßigkeit des Bebauungsplans prüft, das ist unterteilt in formelle und materielle Rm. Meine Frage ist, wo prüft man das? Prüfe ich formelle und materielle Rm in der Begründetheit? Wo prüfe ...
  • Bild Einzelnes Zimmer mieten und Bad/Küchenbenutzung bei anderer Mietpartei? (13.06.2013, 19:06)
    Hallo,Mein Frage: Wäre es rechtlich möglich das ein Mieter ein einzelnes Bodenzimmer ohne Bad/Küche mietet. (Mietvertrag mit dem Hausbesitzer),und gleichzeitig einen Mitbenutzungsvertrag für Bad/Küche mit einer anderen Mietpartei des selben Hauses macht? (natürlich mit Einverständnis des selben Hausbesitzers). Dieser Mieter hätte dann also zwei unabhängige Verträge mit zwei Mietbeträgen und ...
  • Bild Garagenhöhe - zählt Aufschüttung? (07.07.2012, 08:03)
    Hallo, folgendes Fallbeispiel: Person A möchte eine Doppelgarage mit einer Höhe von 2,45 m an die Grundstücksgrenze zu Person B bauen. Laut Niedersächsischem Baurecht ist eine Bebauung bis 3 m Höhe erlaubt. Durch starke Höhenunterschiede im ganzen Baugebiet würde das Grundstück von A aber aufgeschüttet, so das die Garage dann ...
  • Bild Rechtsschutz unbeteiligter Dritter (14.10.2016, 02:43)
    Auf kommunaler Ebene ist es ja nicht ungewöhnlich, dass jeder jeden kennt. Dass dies im Privaten Vor- und Nachteile hat, soll hier unbeachtet bleiben. Vielmehr sind auch die Behördenmitglieder lokal verankert und handeln damit nicht selten in eigenem Interesse oder pflegen ihre Beziehungen.Beispiel: Die Behörde bewilligt das Baugesuch von X, ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild VG-OLDENBURG, 4 A 4599/99 (27.08.2002)
    Rücknahme einer Baugenehmigung auf Widerspruch des Nachbarn; Vertrauensschutz durch Investitionen...
  • Bild VG-FREIBURG, 2 K 902/02 (31.07.2002)
    1. Die sofortige Vollziehung einer Nutzungsuntersagung ist regelmäßig im öffentlichen Interesse schon dann gerechtfertigt, wenn ein Vorhaben ohne die erforderliche Baugenehmigung ausgeführt wurde und die Frage der Genehmigungsfähigkeit offen ist. 2. Der Abbruch bzw. der Rückbau einer baulichen Anlage ist grundsätzlich nicht im Wege des Sofortvollzugs durchs...
  • Bild BFH, IV R 30/05 (24.04.2008)
    Für die Bestimmung des zur Wohnung gehörenden Grund und Bodens, der bei der Abwahl der Nutzungswertbesteuerung gemäß § 52 Abs. 15 EStG a.F. steuerfrei entnommen werden kann, ist auf den bis zum Entnahmezeitpunkt bestehenden Nutzungs- und Funktionszusammenhang abzustellen. Der Nutzungs- und Funktionszusammenhang bestimmt sich nach der tatsächlichen Nutzung so...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildHaftet ein Eigentümer für Pfusch seines Bauunternehmers an der Grenzwand zum Nachbarn?
    „Es erscheint sachgemäß, im Verhältnis von Grundstücksnachbarn bei Vorhandensein einer gemeinschaftlichen Grenzeinrichtung jedenfalls in Bezug auf diesen Bauteil ein gesetzliches Schuldverhältnis […] zu bejahen.“ OLG Hamm, Urteil vom 03.07.2017 - 5 U 104/16   Problem/Sachverhalt Zwei aneinandergrenzende Grundstücke sind mit Doppelhaushälften ...
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.