Rechtsanwalt in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Über Rechtsanwälte in Berlin

Einen kompetenten Rechtsanwalt in Berlin zu finden, dürfte nicht schwer für Sie sein, denn laut aktueller Statistik der Bundesrechtsanwaltskammer von Januar 2015 sind in der Metropole mehr als 13.800 Anwälte ansässig. Mit Sicherheit befindet sich eine der Kanzleien auch bei Ihnen in der Nähe, sodass Sie zu Ihrem Anwalt kurze Wege verbinden.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Berlin
[LANGER & TIETZ]
Kurfürstendamm 234
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 311820
Telefax: 030 31182234

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin
Offermann Rechtsanwälte
Wilmersdorfer Straße 94
10629 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88717981
Telefax: 030 88717982

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin
Hauptstadt Anwälte
Kurfürstendamm 130
10711 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 890696790
Telefax: 030 890696799

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin
Rechtsanwalt Sascha Rosengart
Hohenzollerndamm 91
14199 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 86307003
Telefax: 030 86307004

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin
Anwaltskanzlei Pagel
Bölschestraße 114
12587 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6719482
Telefax: 030 6719486

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin
Kanzlei Rogge
Dircksenstraße 40
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 28097171
Telefax: 030 28097314

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin
Kanzlei Steffens
Clayallee 177
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 79782606
Telefax: 030 79782607

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin
Damian Wypior
Nunsdorfer Ring 7-9
12277 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 68002832
Telefax: 030 68002833

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin
***** (5)   1 Bewertung

Grabbeallee 15
13156 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4862850

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin
Rechtsanwaltskanzlei Rothholz
Wittenbergplatz 2
10789 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 23637720
Telefax: 030 236377269

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin
ROSE & PARTNER LLP - Rechtsanwälte Steuerberater
Jägerstraße 59
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 257617980
Telefax: 030 257617989

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin
Dr. Michael Kirchhoff | Rechtsanwalt - Steuerberater
Hohenzollerndamm 201
10717 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8649830
Telefax: 030 86498375

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin
Rechtsanwalt
Wilmersdorfer Str. 128
10627 Berlin
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin
Kanzlei Kanseas
Kurfürstendamm 40-41
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 57700240
Telefax: 030 57700241

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin
WOLTER | Fachanwalt für Arbeitsrecht
Leibnizstraße 59
10629 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 45087400
Telefax: 030 45087401

Zum Profil Nachricht senden
KARSTEN + CHUDOBA GbR Rechtsanwälte Fachanwälte
Schlesische Straße 26
10997 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 69517378
Telefax: 030 69517379

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin
***** (5)   2 Bewertungen
Strafrechtskanzlei Galina Rolnik
Kurfürstendamm 61
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030889227712

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Berlin
Ostheim & Klaus Rechtsanwälte mbB
Friedrichstraße 171
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 469991824
Telefax: 030 469991825

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin
Rechtsanwalt Andreas Martin
Marzahner Promende 22
12679 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 74921655
Telefax: 030 74923818

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin
***** (5)   1 Bewertung
Kanzlei Khamseh - Rechtsanwältin
Kulmbacher Straße 3
10777 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 21968690
Telefax: 030 21968691

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin
Rechtsanwältin Daniela Löhr
Dircksenstraße 52
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 544450201
Telefax: 030 544450202

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin
Anwaltskanzlei Rohmann
Mariendorfer Damm 51
12109 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 70078724
Telefax: 030 70078723

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin
Vogel Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Unter den Linden 21
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 40054044
Telefax: 030 40054045

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Berlin-Mitte
LEANDER J. GAST RECHTSANWÄLTE
Schumannstr. 18
10117 Berlin-Mitte
Deutschland

Telefon: 030 2404766
Telefax: 030 24047671

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Berlin
Bürogemeinschaft Vardar & Vardar
Am Stand 3
13409 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 23939304

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 91:  1   2   3   4   5   6 ... 10 ... 25 ... 50 ... 91


Über Berlin

Rechtsanwälte in Berlin finden... (© sborisov - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin finden...
(© sborisov - Fotolia.com)

Vielleicht sind Sie auch auf der Suche nach einem Fachanwalt, der sich auf seinem gewählten Rechtsgebiet besonders gut auskennt. So können Sie aus 276 Fachanwälten für Steuerrecht wählen sowie aus 157 Anwälten, die das Sozialrecht für sich als Kernkompetenz gewählt haben. Geht es um Scheidungen oder Sorgerechtsstreitigkeiten, stehen Ihnen 364 Fachanwälte für Familienrecht zur Verfügung und bei Problemen mit Ihrem Arbeitgeber, den Arbeitnehmern oder Kollegen, können Sie sich an einen der 588 Fachanwälte für Arbeitsrecht wenden. Von Verkehrsrecht bis hin zum gewerblichen Rechtsschutz; egal um welche Problematik sich Ihr Anliegen drehen sollte, in Berlin finden Sie einen Anwalt, der sich genau darauf spezialisiert hat.

Jeder dieser Anwälte übernimmt nicht nur die Beratung in Ihrem konkreten Fall, sondern wird Sie wenn nötig auch vor Gericht vertreten. Dies kann vor einem der vielen Amtsgerichte sein, die sich auf die unterschiedlichen Bezirke wie Mitte, Neukölln, Spandau oder Wedding verteilen. Für die örtliche Zuständigkeit in Zivilsachen ist jeweils der Wohnsitz des Beklagten ausschlaggebend. Es sind jedoch noch weitere Gerichte in Berlin ansässig, darunter das Verwaltungs-, Sozial- und Arbeitsgericht. Ihr Anwalt wird Ihnen sagen können, vor welchem Gericht im konkreten Fall Klage einzureichen ist. Da praktisch alle wichtigen Gerichtsbarkeiten in Berlin vertreten sind, werden Ihnen weite Wege in jedem Fall erspart.

Wie finde ich den richtigen Anwalt in Berlin?

Nutzen Sie unsere Suchfunktion, um den Anwalt Ihres Vertrauens zu finden!

Damit Sie keine wertvolle Zeit verlieren, sondern schnell den Kontakt zu einem Anwalt herstellen können, der Ihnen eine kompetente und fachbezogene Beratung ermöglicht, haben wir eine Suchfunktion für Sie eingerichtet.

Geben Sie Ihren Ort oder Ihre Postleitzahl ein und Sie erhalten sofort eine Übersicht über die dort niedergelassenen Anwälte. Ihre Suche können Sie zudem noch verfeinern. Spezifizieren Sie die Suchergebnisse noch, indem Sie gezielt nach Anwälten einer bestimmten Fachrichtung oder innerhalb eines bestimmten Umkreises suchen. Auch können Sie angeben, ob der Anwalt eine bestimmte zusätzliche Ausbildung aufweisen soll, etwa als Mediator, Notar oder Wirtschaftsprüfer. Vielleicht bevorzugen Sie auch eine bestimmte Korrespondenzsprache oder wünschen sich einen Anwalt, der schon über eine langjährige Erfahrung verfügt. All dies können Sie in der Detail-Suche eingeben und sich die ausgewählten Ergebnisse anzeigen lassen.

Haben Sie einen Anwalt in Berlin gefunden, der Ihre Kriterien zu erfüllen scheint, lassen Sie sich das Anwaltsprofil anzeigen, um eine Terminabfrage zu starten. Diese wird dem Anwalt übermittelt und der erste Schritt zur Kontaktaufnahme ist hergestellt.

Es wird Ihnen mit unserer Suchfunktion also besonders einfach und angenehm gemacht, einen Rechtsanwalt in Berlin zu finden, der zu Ihnen und Ihrem Fall passt. Zögern Sie daher nicht, unseren Such-Service zu nutzen, damit mögliche rechtliche Belange schnellstmöglich aus der Welt geschafft werden können.

Auch das zwischenmenschliche Verhältnis zwischen Ihnen und Ihrem Anwalt ist wichtig

Wenn Sie einen Rechtsanwalt aus Berlin auswählen kann es sein, dass Sie mit ihm unter Umständen über längere Zeit zusammenarbeiten werden. Oftmals geht es dabei um sehr persönliche, wenn nicht sogar sensible Sachverhalte. Daher ist es wichtig, ein gutes persönliches Verhältnis zu dem Anwalt aufbauen zu können, denn nur dann ist die emotionale Ebene da, um sich öffnen zu können und alle Details des Sachverhaltes anzusprechen. Die Soft Skills des jeweiligen Anwalts spielen daher eine ebenso wichtige Rolle wie akademische Titel oder Gerichtserfahrungen. Nur wenn man sich als Mandant ernst genommen, verstanden und gut aufgehoben fühlt, wird ein effektives Zusammenarbeiten möglich sein. Die Soft Skills bezeichnen daher die Art des Rechtsanwalts im Umgang mit Menschen und Entscheidungen sowie dessen emotionale Intelligenz.

Hier können verschiedene Punkte eine Rolle spielen:

  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit
  • Durchsetzungskraft
  • Kritikfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen

Das Gesamtpaket aus Soft Skills und fachlichem Know-how muss also stimmen, nur dann wird die Zusammenarbeit von Erfolg gekrönt sein. Als Mandant können Sie sich also u.a. fragen:

  • Fühle ich mich von meinem Rechtsanwalt ernst genommen?
  • Geht er auf eine respektvolle oder eher herablassende bzw. überhebliche Art auf meine Probleme ein?
  • Nimmt er meine Sorgen und Fragen ernst, oder tut er diese als unbedeutend ab?
  • Wie reagiert er auf kritische Nachfragen?

Ein erstes persönliches Gespräch ist also unumgänglich, um einen wichtigen ersten Eindruck zu bekommen. Sinnvoll kann es aber auch sein, sich die Homepage der Kanzlei ein wenig genauer anzusehen und hier auf die Art und Weise zu achten, wie der Anwalt sich selbst darstellt und sich seinen potentiellen neuen Mandanten präsentiert. Bilder spielen hierbei eine wichtige Rolle, aber auch die Selbstbeschreibung seiner Tätigkeiten. Wirft er nur so mit juristischen Fachbegriffen um sich und präsentiert stolz einen Titel nach dem anderen, sodass es nicht mehr als eine Selbstbeweihräucherung zu lesen gibt? Oder repräsentiert seine Kanzlei eine client driven firm, also eine Kanzlei, bei der der Mandant im Mittelpunkt steht und bei die zentrale Frage ist: Was können wir für Sie tun?

Alles in allem müssen Sie ein gutes Gefühl haben und sollten sich für ein Mandat bei dem Rechtsanwalt in Berlin entscheiden, bei dem Sie Sachverstand und Sympathie gleichermaßen feststellen.

JuraForum-Tipp: Nehmen Sie sich ruhig die Zeit und schauen Sie sich verschiedene Kanzlei-Profile an. Wählen Sie hieraus Ihre Favoriten und vereinbaren Sie einen persönlichen unverbindlichen Termin zum Kennenlernen. Entscheiden Sie dann nach dem persönlichen Gespräch in aller Ruhe, ob Sie dem Anwalt Ihr Mandat übergeben möchten.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Katze verkauft,ohne Vertrag,4 Tage später ein Anruf bekommen, Katze hat Flöhe gehabt.Muß Verkäufer T (30.07.2011, 22:52)
    Frau A hat Katze an frau B verkauft,ohne Vertrag oder sonst was schriftliches.4 Tage später ruft frau B frau A an und sagte das die Katze Flöhe hatte und mit der Katze beim Tierarzt war,sie entfloht und gegen Flöhe behandelt hat.frau B hat noch eine weitere Katze und wurde auch ...
  • Bild Schwerpunktwahl (31.08.2012, 21:45)
    Ich kann mich zwischen 2 Schwerpunkten nicht entscheiden: Rechtsgeschichte und Strafrechtspflege an der HU Berlin Folgende Kriterien fließen in meine Überlegung mit ein: - Interesse (bei Rechtsgeschichte leicht höher, aber an beidem sehr interessiert) - Notenvergabe Rechtsgeschichte: spricht aufgrund meines vorhandenen Wissens eher für Rechtsgeschichte (Durchschnitt 2009: 31 Teilnehmer / 9,7 Durchschnittsnote; 2010: ...
  • Bild Wohnkosten zu hoch bei Schwerkrankem (19.03.2010, 12:33)
    Muss eine krebskranke bettlägerige Frau die dadurch schwerbehindert ist (100 %) umziehen, wenn die Wohnung zu groß und monatl. 80,- Euro zu teuer ist? Hat SB Ermessensspielraum? Um Antwort wird gebeten. Danke
  • Bild Urheberrechtsverstoß - erst Aufforderung zum entfernen notwendig? (05.05.2012, 16:46)
    Hallo, Angenommen, Person A hätte ein Bild habe auf seiner Homepage veröffentlicht, wobei er aber auf den Bildnachweis verzichtet hat, wie es die Agentur vorschreibt, von der Person A das Bild bezogen hat. Person A hätte nun von Person B, dem Urheber des Bildes das Angebot, die Angelegenheit außergerichtlich zu erledigen ...
  • Bild Arbeitsrecht Kreuzfahrtschiff (18.06.2012, 09:52)
    Hallo, Person A arbeitet auf einem Schiff welches unter maltesischer Flagge fährt und selber in Zypern angestellt ist. Person A wird von seinem Vorgesetzten täglich fertig gemacht / gemobbt und auch Beleidigt (Zeugen gibt es dafür). Person A hat sich darauf hin bei anderen Vorgesetzten, Human Ressource Manager und anderen darüber beschwert, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (9)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (406)

Notfall-Nummer (8)

barrierefrei erreichbar (47)

Buchprüfer (0)
Mediator (11)
Notar (4)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (2)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • Bildfriedola Gebr. Holzapfel GmbH: Anleger mit schlechten Karten im Insolvenzverfahren
    Anleger der friedola Gebr. Holzapfel GmbH müssen befürchten, dass sie im Insolvenzverfahren leer ausgehen. Nachdem das Amtsgericht Eschwege das reguläre Insolvenzverfahren am 1. Februar eröffnet hat (Az.: 3 IN 73/15), zeigte der Insolvenzverwalter am gleichen Tag an, dass die Insolvenzmasse nicht zur Erfüllung der sonstigen Masseverbindlichkeiten reicht. ...
  • BildSkiausrüstung auf Kosten des Jobcenters?
    Jobcenter müssen nicht ohne Weiteres für eine Skiausrüstung aufkommen, wenn das Kind eines Hartz IV Empfängers einen Klassenausflug unternimmt. Dies hat das SG Berlin entschieden. Vorliegend verlangten die Eltern vom Jobcenter, dass dieses nicht nur für die Kosten der Teilnahme ihres 14 jährigen Kindes an ...
  • BildBezahlte Raucherpause kraft betrieblicher Übung?
    Arbeitnehmer bei denen der Arbeitgeber das Einlegen von bezahlten Raucherpausen hingenommen hat können sich nicht ohne Weiteres auf eine betriebliche Übung berufen, wenn der Arbeitgeber dies ändert. In einem Betrieb war es über Jahre hinweg üblich, dass die Arbeitnehmer zum Rauchen ihren Arbeitsplatz verließen, ohne ...
  • BildWann darf die Polizei mich oder meine Tasche durchsuchen?
    Die Polizei darf nicht einfach nur so Personen oder Taschen durchsuchen. Unter welchen Umständen dies erlaubt ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Polizisten dürfen einen nur dann durchsuchen, soweit es dafür eine Rechtsgrundlage gibt. Welche einschlägig ist richtet sich danach, ob die Durchsuchung zur Strafverfolgung oder ...
  • BildKündigungsgrund Lohnpfändung: Ist die Kündigung eines Arbeitnehmers wegen Lohnpfändung möglich?
    Arbeitnehmer, bei denen eine Lohnpfändung durchgeführt wird, haben oftmals Angst um ihren Arbeitsplatz. Doch darf der Arbeitgeber deshalb eine Kündigung aussprechen? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Viele Gläubiger greifen bei Schuldnern gerne im Rahmen der Zwangsvollstreckung auf die Lohnpfändung beziehungsweise Gehaltspfändung zurück. Dies hat die ...
  • BildZählt Unterhalt als Einkommen?
    Kommt es zur Trennung eines Ehepaares, so kann es durchaus sein dass einer der Expartner einen Anspruch auf Unterhalt erwirkt, und zwar sowohl Trennungsunterhalt, der beim Einreichen der Scheidung fällig wuird, als auch Ehegattenunterhalt. Dasselbe gilt, wenn Kinder aus dieser gescheiterten Ehe hervorgehen: sie haben einen Unterhaltsanspruch (Kindesunterhalt) ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.