Rechtsanwalt in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Über Rechtsanwälte in Berlin

Einen kompetenten Rechtsanwalt in Berlin zu finden, dürfte nicht schwer für Sie sein, denn laut aktueller Statistik der Bundesrechtsanwaltskammer von Januar 2015 sind in der Metropole mehr als 13.800 Anwälte ansässig. Mit Sicherheit befindet sich eine der Kanzleien auch bei Ihnen in der Nähe, sodass Sie zu Ihrem Anwalt kurze Wege verbinden.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Berlin

Metzer Str. 5
13595 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39746696

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin
***** (5)   1 Bewertung

Grabbeallee 15
13156 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4862850

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin
Rechtsanwältin Daniela Löhr
Dircksenstraße 52
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 544450201
Telefax: 030 544450202

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin
Kanzlei Dr. Mecking
Eisenacher Str. 29a
10781 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 26393760
Telefax: 030 26393767

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin
***** (5)   2 Bewertungen
Strafrechtskanzlei Galina Rolnik
Kurfürstendamm 61
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030889227712

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin
Anwaltskanzlei Rohmann
Mariendorfer Damm 51
12109 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 70078724
Telefax: 030 70078723

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Berlin
Marquardt Rechtsanwälte
Kurfürstendamm 183
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88917590
Telefax: 030 889175960

Zum Profil Nachricht senden
KARSTEN + CHUDOBA GbR Rechtsanwälte Fachanwälte
Schlesische Straße 26
10997 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 69517378
Telefax: 030 69517379

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin
Kanzlei Petra Klein
Mommsenstr. 63
10629 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 889225880
Telefax: 030 889225881

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin
Anwaltskanzlei Sahilliogullari & Karow
Großbeerenstraße 23
10963 Berlin
Deutschland

Telefon: 0176 21477115

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin

Teterower Ring 43
12619 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 47988552
Telefax: 030 47988549

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Berlin-Mitte
LEANDER J. GAST RECHTSANWÄLTE
Schumannstr. 18
10117 Berlin-Mitte
Deutschland

Telefon: 030 2404766
Telefax: 030 24047671

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin
Rechtsanwältin Barbara Petersen
Yorckstr. 80
10965 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39808662
Telefax: 030 39808663

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin
Rechtsanwalt Erik Reinke
Oranienburger Str. 16
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2007590
Telefax: 030 20075929

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin
Anwaltskanzlei Druckenbrod
Kurfürstenstraße 130
10785 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7926005
Telefax: 030 79016219

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Berlin
Simoncic Rechtsanwälte
Clausewitzstr. 5
10629 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 34352910
Telefax: 030 34352912

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin
***** (5)   1 Bewertung
Rechtsanwalt Alan Menaker
Lietzenburger Straße 102
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20609798
Telefax: 030 20609799

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin
***** (4.5)   25 Bewertungen
Rechtsanwalt Robert Weber
Kaiserin-Augusta-Allee 102
10553 Berlin
Deutschland

Telefon: 03036445774
Telefax: 03036445772

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin
Damian Wypior
Nunsdorfer Ring 7-9
12277 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 68002832
Telefax: 030 68002833

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Berlin
Kanzlei Lehmann
Wielandstraße 27
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 52281334
Telefax: 030 52281336

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin
Rechtsanwalt Dietel
Schlüterstraße 37
10629 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 577015860
Telefax: 030 577015869

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin

Hasenheide 12
10967 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6912092
Telefax: 030 6911126

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin

Kurfürstendamm 40/41
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88679635
Telefax: 030 88679638

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin
ROSE & PARTNER LLP - Rechtsanwälte Steuerberater
Jägerstraße 59
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 257617980
Telefax: 030 257617989

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Berlin
Schirp & Partner Rechtsanwälte mbB
Leipziger Platz 9
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3276170
Telefax: 030 32761717

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 91:  1   2   3   4   5   6 ... 10 ... 25 ... 50 ... 91


Über Berlin

Rechtsanwälte in Berlin finden... (© sborisov - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin finden...
(© sborisov - Fotolia.com)

Vielleicht sind Sie auch auf der Suche nach einem Fachanwalt, der sich auf seinem gewählten Rechtsgebiet besonders gut auskennt. So können Sie aus 276 Fachanwälten für Steuerrecht wählen sowie aus 157 Anwälten, die das Sozialrecht für sich als Kernkompetenz gewählt haben. Geht es um Scheidungen oder Sorgerechtsstreitigkeiten, stehen Ihnen 364 Fachanwälte für Familienrecht zur Verfügung und bei Problemen mit Ihrem Arbeitgeber, den Arbeitnehmern oder Kollegen, können Sie sich an einen der 588 Fachanwälte für Arbeitsrecht wenden. Von Verkehrsrecht bis hin zum gewerblichen Rechtsschutz; egal um welche Problematik sich Ihr Anliegen drehen sollte, in Berlin finden Sie einen Anwalt, der sich genau darauf spezialisiert hat.

Jeder dieser Anwälte übernimmt nicht nur die Beratung in Ihrem konkreten Fall, sondern wird Sie wenn nötig auch vor Gericht vertreten. Dies kann vor einem der vielen Amtsgerichte sein, die sich auf die unterschiedlichen Bezirke wie Mitte, Neukölln, Spandau oder Wedding verteilen. Für die örtliche Zuständigkeit in Zivilsachen ist jeweils der Wohnsitz des Beklagten ausschlaggebend. Es sind jedoch noch weitere Gerichte in Berlin ansässig, darunter das Verwaltungs-, Sozial- und Arbeitsgericht. Ihr Anwalt wird Ihnen sagen können, vor welchem Gericht im konkreten Fall Klage einzureichen ist. Da praktisch alle wichtigen Gerichtsbarkeiten in Berlin vertreten sind, werden Ihnen weite Wege in jedem Fall erspart.

Wie finde ich den richtigen Anwalt in Berlin?

Nutzen Sie unsere Suchfunktion, um den Anwalt Ihres Vertrauens zu finden!

Damit Sie keine wertvolle Zeit verlieren, sondern schnell den Kontakt zu einem Anwalt herstellen können, der Ihnen eine kompetente und fachbezogene Beratung ermöglicht, haben wir eine Suchfunktion für Sie eingerichtet.

Geben Sie Ihren Ort oder Ihre Postleitzahl ein und Sie erhalten sofort eine Übersicht über die dort niedergelassenen Anwälte. Ihre Suche können Sie zudem noch verfeinern. Spezifizieren Sie die Suchergebnisse noch, indem Sie gezielt nach Anwälten einer bestimmten Fachrichtung oder innerhalb eines bestimmten Umkreises suchen. Auch können Sie angeben, ob der Anwalt eine bestimmte zusätzliche Ausbildung aufweisen soll, etwa als Mediator, Notar oder Wirtschaftsprüfer. Vielleicht bevorzugen Sie auch eine bestimmte Korrespondenzsprache oder wünschen sich einen Anwalt, der schon über eine langjährige Erfahrung verfügt. All dies können Sie in der Detail-Suche eingeben und sich die ausgewählten Ergebnisse anzeigen lassen.

Haben Sie einen Anwalt in Berlin gefunden, der Ihre Kriterien zu erfüllen scheint, lassen Sie sich das Anwaltsprofil anzeigen, um eine Terminabfrage zu starten. Diese wird dem Anwalt übermittelt und der erste Schritt zur Kontaktaufnahme ist hergestellt.

Es wird Ihnen mit unserer Suchfunktion also besonders einfach und angenehm gemacht, einen Rechtsanwalt in Berlin zu finden, der zu Ihnen und Ihrem Fall passt. Zögern Sie daher nicht, unseren Such-Service zu nutzen, damit mögliche rechtliche Belange schnellstmöglich aus der Welt geschafft werden können.

Auch das zwischenmenschliche Verhältnis zwischen Ihnen und Ihrem Anwalt ist wichtig

Wenn Sie einen Rechtsanwalt aus Berlin auswählen kann es sein, dass Sie mit ihm unter Umständen über längere Zeit zusammenarbeiten werden. Oftmals geht es dabei um sehr persönliche, wenn nicht sogar sensible Sachverhalte. Daher ist es wichtig, ein gutes persönliches Verhältnis zu dem Anwalt aufbauen zu können, denn nur dann ist die emotionale Ebene da, um sich öffnen zu können und alle Details des Sachverhaltes anzusprechen. Die Soft Skills des jeweiligen Anwalts spielen daher eine ebenso wichtige Rolle wie akademische Titel oder Gerichtserfahrungen. Nur wenn man sich als Mandant ernst genommen, verstanden und gut aufgehoben fühlt, wird ein effektives Zusammenarbeiten möglich sein. Die Soft Skills bezeichnen daher die Art des Rechtsanwalts im Umgang mit Menschen und Entscheidungen sowie dessen emotionale Intelligenz.

Hier können verschiedene Punkte eine Rolle spielen:

  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit
  • Durchsetzungskraft
  • Kritikfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen

Das Gesamtpaket aus Soft Skills und fachlichem Know-how muss also stimmen, nur dann wird die Zusammenarbeit von Erfolg gekrönt sein. Als Mandant können Sie sich also u.a. fragen:

  • Fühle ich mich von meinem Rechtsanwalt ernst genommen?
  • Geht er auf eine respektvolle oder eher herablassende bzw. überhebliche Art auf meine Probleme ein?
  • Nimmt er meine Sorgen und Fragen ernst, oder tut er diese als unbedeutend ab?
  • Wie reagiert er auf kritische Nachfragen?

Ein erstes persönliches Gespräch ist also unumgänglich, um einen wichtigen ersten Eindruck zu bekommen. Sinnvoll kann es aber auch sein, sich die Homepage der Kanzlei ein wenig genauer anzusehen und hier auf die Art und Weise zu achten, wie der Anwalt sich selbst darstellt und sich seinen potentiellen neuen Mandanten präsentiert. Bilder spielen hierbei eine wichtige Rolle, aber auch die Selbstbeschreibung seiner Tätigkeiten. Wirft er nur so mit juristischen Fachbegriffen um sich und präsentiert stolz einen Titel nach dem anderen, sodass es nicht mehr als eine Selbstbeweihräucherung zu lesen gibt? Oder repräsentiert seine Kanzlei eine client driven firm, also eine Kanzlei, bei der der Mandant im Mittelpunkt steht und bei die zentrale Frage ist: Was können wir für Sie tun?

Alles in allem müssen Sie ein gutes Gefühl haben und sollten sich für ein Mandat bei dem Rechtsanwalt in Berlin entscheiden, bei dem Sie Sachverstand und Sympathie gleichermaßen feststellen.

JuraForum-Tipp: Nehmen Sie sich ruhig die Zeit und schauen Sie sich verschiedene Kanzlei-Profile an. Wählen Sie hieraus Ihre Favoriten und vereinbaren Sie einen persönlichen unverbindlichen Termin zum Kennenlernen. Entscheiden Sie dann nach dem persönlichen Gespräch in aller Ruhe, ob Sie dem Anwalt Ihr Mandat übergeben möchten.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Polizeiliche Vorladung einer Person als Beschuldigter (07.09.2013, 15:44)
    Person A lässt sich zum Eigenkonsum von Person B zwei Jahre lang Cannabis per Post zusenden. Im ersten Jahr 3-4 Sendungen mit maximal je 6g, im zweiten Jahr drei Sendungen mit je 1.5g. Die Eigenbedarfsgrenze/“geringe Menge“ im Bundesland von Person A beträgt 6g. Dass anfänglich eine Sendung einmal nicht ...
  • Bild Widerrechtliche Nutzung von Bildmaterial (07.10.2011, 07:00)
    Hallo, nehmen wir an der Fotograf xy besuchte eine Spielemesse im Auftrag eines Verlages zusammen mit einigen Bekannten. Eine Frau aus diesem Bekanntenkreis lies sich während der Messe vom Fotografen mit den Moderatoren einer Spielesendung fotografieren. Im Rahmen der Berichterstattung wurde dieses Foto zusammen mit weiteren unter anderem auch im Internet ...
  • Bild Perönliche Daten aus Suchmaschinen (29.05.2011, 15:15)
    Ich möchte nun einmal eine Diskussion starten, die sehr viele unter uns sicherlich betreffen würde. Dazu folgendes Paradebeispiel: Person X war fleißig im Internet unterwegs. Hat bei unterschiedlichsten Portalen Kommentare geschrieben, Fotos hochgeladen, Webseiten erstellt. Nun, nach einigen Jahren, hat Person X mittels einer Suchmaschine seinen eigenen Namen: Muster Mustermann gesucht. Erstaunlich, ...
  • Bild WG-Mitglied kündigterst knapp 2 Wo vor Auszug (24.11.2011, 12:39)
    Hallo! Folgende Frage bezüglich der Kündigung von Untermieter X in einer Wohngemeinschaft mit 3 Personen: Wohngemeinschaft mit 1 Hauptmieter und 2 Untermietern (Untermieter haben eigene Mietverträge/ Zimmer alle unmöbiliert). Untermieter X kündigt Zimmer erst 1,5 Wochen vor Auszug (mündlich bei den anderen Mitbewohnern) und sagt, dass er nach diesen 1,5 Wochen keine ...
  • Bild Dekodieren von Funkthermometern (27.01.2017, 21:39)
    Funkthermometer sind kleine Geräte, welche z.B. die Außentemperatur im Garten per Funk auf eine zugehörige Wetterstation weitermeldet, die sich üblicherweise in der Wohnung befindet. Die Funkübertragung erfolgt meist digital. Dabei werden beispielsweise Temperatur und Feuchte sowie möglicherweise eine individuelle Kennung des Funkthermometers übertragen.Ein Hobbyfunker, ausgerüstet mit einem Funkscanner sowie einer ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (9)




Rechtstipp - Autor (1)
Dr. / LLM (406)

Notfall-Nummer (8)

barrierefrei erreichbar (48)

Buchprüfer (0)
Mediator (11)
Notar (4)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (2)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildArzthaftungsrecht in der Praxis: Erneuter Prozesserfolg vor dem Landgericht Wuppertal!
    Qualifizierte Rechtsberatung und -vertretung in einem Arzthaftungsprozess sind wichtig, um sich gegen die regulierungsunwillige Versicherungswirtschaft durchzusetzen. Informationen von Ciper & Coll. Ärztliche Kunstfehler haben oft erhebliche Konsequenzen für die Betroffenen. Da die Haftpflichtversicherer der Ärzte und Krankenhäuser außergerichtliche Regulierungen in den meisten Fällen verweigern, ist der Patient sodann ...
  • BildKündigung wegen Teilnahme an Gewinnspiel?
    Arbeitnehmer die auf Kosten ihres Arbeitgebers an einem Gewinnspiel teilnehmen, müssen unter Umständen mit ihrer fristlosen Kündigung rechnen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des LAG Düsseldorf. Vorliegend hatte eine Arbeitnehmerin mehrfach von ihrem Arbeitsplatz bei einer kostenpflichtigen Gewinnspiel-Hotline angerufen. Pro Anruf vielen dabei 0,50 Euro ...
  • BildEinspruch gegen einen Bußgeldbescheid
    Blitzer, Falschparken, Telefonieren beim Fahren, Temposünden – bundesweit werden wir täglich mit neuen Knöllchen beschert. Und das kann kosten. Doch kann man dagegen auch vorgehen? Ja, das ist möglich, kann aber auch richtig teuer werden. Wie gehe ich nun gegen einen Bußgeldbescheid vor? ...
  • BildOLG München: Fassung des Erbscheins bei Eintritt der Nacherbfolge
    In seinem Beschluss vom 01.10.2014 äußerte sich das Oberlandesgericht (OLG) München zu den Anforderungen an den Erbschein, insbesondere dessen Inhalt, für den Nacherben (AZ.: 31 Wx 314/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, dass der nach Eintritt der Nacherbefolge erteilte Erbschein positiv oder ...
  • BildOnline-Handel: Gewährleistungsdauer bei sogenannter B-Ware
    Grundsätzlich unterliegen durch einen Händler verkaufte Sachen einer gesetzlichen Gewährleistungsdauer von zwei Jahren. Diese Gewährleistungsdauer gilt jedoch nach dem Gesetzeswortlaut ausdrücklich nur für neue Sachen. Wird dagegen ein gebrauchter Gegenstand verkauft, so kann der Händler gegenüber dem Verbraucher die Gewährleistung bis auf ein Jahr reduzieren. Doch ab ...
  • BildGibt es einen Nutzungsausfall beim Fahrrad?
    Ein Nutzungsausfall ist gegeben, wenn ein schädigendes Ereignis ursächlich dafür ist, dass eine bestimmte Sache für einen vorübergehenden Zeitraum nicht mehr nutzbar ist. Hierfür wird dem Geschädigten eine bestimmte Summe gezahlt, die Nutzungsausfallentschädigung. Am häufigsten kommt diese bei Unfällen (oder anderen unerlaubten Handlungen) mit einem Kraftfahrzeug vor: kann ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.