Rechtsanwalt in Berlin Wittenau

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Wittenau (© whitelook - Fotolia.com)

Berlin Wittenau im Stadtteil Reinickendorf ist ein ruhiger Stadtteil mit vielen Wohnsiedlungen. Den Namen Wittenau trägt der Ortsteil erst seit 1905. Der ursprüngliche Name Dalldorf wurde nach dem Bau der „Städtischen Irrenanstalt zu Dalldorf“ in den Jahren 1877 bis 1879 schnell zu einem Synonym für Irrenanstalt, woraufhin die Gemeinde beschloss, den Namen zu ändern und das Dorf nach seinem verstorbenen Ortsvorsteher Wittenau benannte. Der Klinikkomplex, der später in den Jahren 1933 bis 1945 eine traurige Rolle bei den Psychiatrie-Verbrechen der Nationalsozialisten spielte, steht noch heute, die teilweise denkmalgeschützten Gebäude werden unter anderem von der Stadt Berlin, aber auch von Vereinen, Instituten und Privatunternehmen genutzt. Heute ist Berlin Wittenau in erster Linie ein Wohnviertel, ein letztes Geschäfts-und Einkaufszentrum schloss im Jahre 2011 seine Tore. Dank seiner guten Verkehrsanbindung gelangt man von Wittenau aus jedoch schnell in andere Ortsteile, die mehr Infrastruktur zu bieten haben.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Berlin Wittenau
Schütz & Bartels Rechtsanwälte
Senftenberger Ring 3 a
13439 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 40769951
Telefax: 030 40769952

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Wittenau
Schütz & Bartels Rechtsanwälte
Senftenberger Ring 3 A
13439 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 40769951
Telefax: 030 40769952

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Wittenau
VON DER AUE Notar, Rechtsanwälte, Fachanwälte
Dannenwalder Weg 157 a
13439 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4076820
Telefax: 030 4151042

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Wittenau

Eichborndamm 286
13437 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4164068
Telefax: 030 4157718

barrierefreiZum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Wittenau
c/o RA Prof. Dr. Spohn
Eichborndamm 286
13437 Berlin
Deutschland


barrierefreiZum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Wittenau

Senftenberger Ring 5 a
13439 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 41937032
Telefax: 030 41937033

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Wittenau

Oranienburger Straße 86
13437 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39909101
Telefax: 030 4145710

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Wittenau
c/o VON DER AUE
Dannenwalder Weg 157 a
13439 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4076820
Telefax: 030 4151042

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Wittenau

Senftenberger Ring 3 A
13439 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 40769951
Telefax: 030 40769952

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Wittenau

Senftenberger Ring 76
13435 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 40539121
Telefax: 030 40539120

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Wittenau
c/o GESOBAU AG
Wilhelmsruher Damm 142
13439 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 40730
Telefax: 030 40731358

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Wittenau

Oranienburger Straße 83
13437 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4072840
Telefax: 030 40728429

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Wittenau

Eichborndamm 287
13437 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Wittenau

Am Waidmannseck 23
13437 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 49795938

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Wittenau

Das für Wittenau zuständige Amtsgericht liegt in Berlin Wedding und ist von Wittenau aus mit dem PKW oder öffentlichen Verkehrsmitteln in etwa einer halben Stunde erreichbar. In höheren Instanzen sind für Berlin Wittenau wie auch für alle anderen Berliner Ortsteile das Landgericht Berlin und das Kammergericht Berlin zuständig. Auch diese Gerichte, ebenso wie die zahlreichen Berliner Fachgerichte, sind für den Anwalt aus Berlin Wittenau recht schnell und einfach zu erreichen. Der Rechtsanwalt vertritt dort die Rechte und Interessen seiner Mandanten, er wird jedoch auch außergerichtlich für sie tätig und berät sie in allen juristischen Angelegenheiten.

Berlin Wittenau ist dem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Berlin zugeordnet. Dort finden Sie weitere Rechtsanwälte in Berlin.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Zeigen eines verfassungswidrigen Kennzeichens rechtfertigt Kündigung (26.09.2017, 12:03)
    Berlin (jur). Liest ein Ordnungsamts-Mitarbeiter während der Arbeitszeit Adolf Hitlers „Mein Kampf“ mitsamt im Buchdeckel eingeprägtem Hakenkreuz, rechtfertigt dies eine Kündigung. Solch ein arbeitsvertragswidriges Verhalten ist mit den Dienstpflichten eines Mitarbeiters des öffentlichen Dienstes nicht vereinbar, so dass auch ohne Abmahnung eine ordentliche Kündigung zulässig ist, urteilte das Landesarbeitsgericht (LAG) ...
  • Bild Andenkenverkauf am Sonntag nur unter strengen Vorraussetzungen erlaubt (10.08.2017, 09:39)
    Berlin (jur). Andenkenläden dürfen an Sonn- und Feiertagen nur mit einem bestimmten Warenangebot geöffnet sein. Nach dem Berliner Ladenöffnungsgesetz ist die Ladenöffnung nur zulässig, wenn sich das Warenangebot für den Bedarf von Touristen auf Andenken, Straßenkarten, Stadtpläne, Reiseführer, Tabakwaren, Film- und Fotomaterial sowie auf Bedarfsartikel für „alsbaldigen Verbrauch“ und Lebens- ...
  • Bild Auf Amazon-Parkplatz darf die Verdi Streikposten aufstellen (30.03.2017, 09:36)
    Berlin (jur). Amazon darf der Gewerkschaft Verdi nicht generell Streikmaßnahmen auf ihrem Betriebsgelände untersagen. Dies hat das Landesarbeitsgericht (LAG) Berlin-Brandenburg in einem am Mittwoch, 29. März 2017, verkündeten Urteil zu geplanten Streikmaßnahmen auf einem zu Amazon gehörenden Betriebs-Parkplatz in Pforzheim entschieden (Az.: 24 Sa 979/16). Wegen grundsätzlicher Bedeutung des Falles ...

Forenbeiträge
  • Bild Recht auf Kindergeld? Abitur (03.11.2011, 19:43)
    nehmen wir mal an seit dem 13 September geht einer auf die BOS (Abitur). Zuvor hab er dieses Jahr seine Ausbildung beendet und noch 2 Monate bis 31.August gearbeitet. Von 1.1 bis 31.8 hat er 13.000Euro verdient, also deutlich über der Einkommensgrenze und hat dieses Jahr kein Kindergeld bekommen.Aber vom ...
  • Bild Jugendarrestanstalt und Sozialstunden (02.02.2014, 18:05)
    Guten Abend, Person A ist 19 Jahre alt, begeht an Tag X eine gefährliche Körperverletzung. Ein Jahr später mit 20 Jahren ist die Gerichtsverhandlung. Es ist Ende Dezember. Der Angeklagte A wird verurteilt zu: Schmerzengeld, 200 Sozialstunden und 2 Wochen Dauerarrest in einer Jugendarrestanstalt. Die 200 Sozialstunden sollen bis Ende April abgeleistet ...
  • Bild Einreise/Abschiebung (07.09.2017, 19:31)
    Ich habe ein großes Problemperson a ist deutscher und lebt mit seiner Familie die alle deutsche sind bereits seit 8 Jahren im Libanonperson a und seine Familie das sind seine mutter seine 3 geschwister und person b sie alle ausser Person b wollen jedoch zurück nach Deutschland und dort ...
  • Bild Gnadenrecht und örtliche Zuständigkeit (10.01.2017, 19:08)
    Moin moin liebe User :)Aus der kunterbunten Fallsammlung, die Rechtswissenschaftsstudenten zur Verzweiflung führen Thema heute; Gnadenrecht:K ist vorbestraft. Ihm wurde in einem Strafprozess im Land Berlin (AG) eine Freiheitsstrafe ausgesprochen, die allerdings zur Bewährung ausgesetzt wurde. Nun wird K erneut straffällig und im Land NRW zunächst zu einer Freiheitsstrafe ...
  • Bild Hartz IV und erben (09.01.2012, 09:33)
    Guten Morgen! Nachdem ich nun durch Forum Erbrecht weiß, daß ein Hartz IV-Bezieher seinen Anspruch auf den Pflichtteil an die ARGE abtreten muß, habe ich eine Frage zum Schonvermögen. Der Hartz IV-Bezieher ist alleinstehend und hat im Haushalt seine 3 Kinder. Gibt es bei der evtl. Auszahlung des Erbes eine Anrechnung ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildKann man Kosten für Arbeitskleidung von der Steuer absetzen?
    Die jährliche Steuererklärung ist ein notwendiges Übel. Sie nimmt regelmäßig viel Zeit in Anspruch, macht man sie nicht, riskiert man Ärger mit dem Finanzamt . Die Steuererklärung kann aber auch einige steuerliche Vorteile bringen: Wer seine Steuererklärung nämlich ordentlich abgibt, hat durchaus die Möglichkeit, anstelle ...
  • BildResturlaub: verfällt dieser am Jahresende?
    Es ist für den Arbeitnehmer wohl die schönste Zeit des Jahres: der Urlaub. Jeder genießt ihn auf seine Weise: entweder in der Sonne, in den Bergen oder mit einer Städtetour. Es kann aber durchaus vorkommen, dass man als Arbeitnehmer seinen wohlverdienten Erholungsurlaub nicht nehmen kann, sei es krankheitsbedingt ...
  • BildTiere im Sommer im Auto
    Bei 20°C Außentemperatur dauert es nur wenige Minuten, bis sich die Luft in einem verschlossenen, abgestellten Auto in einen Backofen verwandelt. Der Grund hierfür ist die fehlende Luftzirkulation, ohne die es nicht möglich ist, die Innentemperatur in dem Fahrzeug zu senken. Hunde, die dort zurückgelassen werden, bekommen bereits nach ...
  • BildLeinenzwang
    Die Pflicht eines Hundebesitzers, seinen Hund an der Leine zu führen („Leinenzwang“) ist in Deutschland nicht einheitlich geregelt. Vielmehr obliegt es den einzelnen Ländern, diesbezügliche Regelungen selbst zu treffen. Das bedeutet, die Bundesländer entscheiden selbst, ob sie Hundehaltern gestatten, ihre Tiere frei herumlaufen zu lassen oder nicht. Dabei ist ...
  • BildSo hilft Ihnen eine Patientenverfügung im Ernstfall
    Ein Schicksalsschlag durch Krankheit, Unfall oder Demenz kann jeden sehr schnell treffen. Dann müssen oft in kürzester Zeit lebenswichtige Entscheidungen getroffen werden. Wenn der Betroffene selbst seinen Willen nicht mehr äußern kann, stellt eine zuvor erstellte Patientenverfügung für alle Beteiligten eine große Hilfe dar. Jeder Heileingriff eines Arztes ...
  • BildNunmehr erreichen uns Abmahnungen aus dem Hause Waldorf Frommer die „Brick Mansions“ betreffen.
    ACHTUNG: Nunmehr erreichen uns Abmahnungen aus dem Hause Waldorf Frommer die „Brick Mansions“ betreffen. Nunmehr erreichen uns Abmahnungen aus dem Hause Waldorf Frommer die „Brick Mansions“ betreffen. Viele Verbraucher, die uns anrufen, Fragen nach eine so genannten "modifizierten Unterlassungserklärung" und haben diesen ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.