Rechtsanwalt in Berlin Weißensee

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Weißensee (© whitelook - Fotolia.com)

Der Weiße See in Pankow hat dem Ortsteil Weißensee, der erst seit der Bezirksreform im Jahre 2001 zum Bezirk Pankow gehört, seinen Namen verliehen. Vorher war Weißensee der bevölkerungsmäßig kleinste eigenständige Bezirk Berlins. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts war Weißensee vor allem als Filmstadt bekannt. In den Jahren 1913 bis 1929 wurden in den Weißenseer Filmstudios zahlreiche bekannte Stummfilme, darunter auch der als Meilenstein der Filmgeschichte geltende Klassiker „Das Cabinet des Dr. Caligari“ produziert. Noch heute ist in Weißensee eines der damaligen Kinos erhalten. Das „Toni“ wurde 1992 von dem deutschen Regisseur Michael Verhoeven erworben, der es sanieren und um einen kleineren Vorführraum, das „Tonino“, erweitern ließ. In den Jahren 2010 bis 2013 gehörte das Kino „Toni“ im Rahmen der Rubrik „Berlinale goes Kiez“ zu den Spielstätten der Berlinale.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Weißensee
Rechtsanwaltskanzlei Joachim A. Marko
Berliner Allee 96
13088 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 93028850

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Weißensee
Schneider Rechtsanwälte
Gustav-Adolf-Straße 147
13086 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4790960
Telefax: 030 47909611

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Weißensee

Berliner Allee 96
13088 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 93028850
Telefax: 030 93028851

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Weißensee
Schneider Rechtsanwälte
Gustav-Adolf-Straße 147
13086 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4790960
Telefax: 030 47909611

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Weißensee

Max-Steinke-Straße 4
13086 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 98606657
Telefax: 030 98606701

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Berlin Weißensee

Berliner Allee 24
13088 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 32303408
Telefax: 030 32303411

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Weißensee

Gustav-Adolf-Straße 146a
13086 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 47907590
Telefax: 030 47907599

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Weißensee

Wigandstaler Straße 36
13086 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3275097
Telefax: 030 3249993

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Weißensee
c/o RA Habedank
Berliner Allee 88
13088 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Weißensee

Gehringstraße 55
13088 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Weißensee

Gustav-Adolf-Straße 1
13086 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 47004445
Telefax: 030 47004446

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Weißensee

Berliner Allee 96
13088 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 96060950
Telefax: 030 960609522

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Weißensee

Puccinistraße 42
13088 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Weißensee

Pistoriusstraße 149
13086 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 9274022
Telefax: 030 9274023

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Weißensee

Wigandstaler Straße 7
13086 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 47004394

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Weißensee

Puccinistraße 58
13088 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Weißensee

Gounodstraße 54
13088 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Weißensee

Parkstraße 76/77
13086 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 22679334
Telefax: 030 22679335

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Weißensee

Das Amtsgericht Pankow/Weißensee, das zuständig ist für die Ortsteile Weißensee, Heinersdorf, Blankenburg, Karow, Pankow, Malchow, Buch, Pankow, Blankenfelde, Französisch Buchholz, Wilhelmsruh, Rosenthal und Niederschönhausen, befindet sich in Berlin Weißensee unweit des Ufers des Weißen Sees. Hier werden erstinstanzlich familienrechtliche, zivilrechtliche und strafrechtliche Verfahren aus dem gesamten Zuständigkeitsbereich verhandelt. Der Rechtsanwalt aus Berlin Weißensee vertritt bei diesen Verfahren die Interessen und Rechte seiner Mandanten und steht ihnen auch außerhalb der Gerichtsverfahren mit Rat und Tat zur Seite. Sollte sich ein Fall nicht vor dem Amtsgericht Pankow/Weißensee klären lassen, wird der Anwalt auch in den höheren Instanzen tätig, je nach Zuständigkeit am Landgericht Berlin oder dem Kammergericht Berlin, das einem Oberlandesgericht entspricht.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Anwalt sind, der Sie bei einem rechtlichen Problem unterstützt und berät, finden Sie viele weitere Anwälte in Berlin in unserer Hauptkategorie Rechtsanwalt Berlin.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Rechtshistoriker Wim Decock bekommt Heinz-Maier-Leibnitz-Preis für Nachwuchswissenschaftler (17.02.2014, 19:10)
    FRANKFURT. Der 30-jährige Wim Decock, Nachwuchsgruppenleiter im Frankfurter LOEWE-Schwerpunkt „Außergerichtliche und gerichtliche Konfliktlösung“ und am Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte, erhält den mit 20.000 Euro dotierten Heinz-Maier-Leibnitz-Preis. Der gebürtige Belgier, der neben seiner flämischen Muttersprach Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Altgriechisch und Latein beherrscht, forscht im Spannungsverhältnis von Moral, Recht und ...
  • Bild Neosalafistische Mobilisierung -Symposium der Polizeidirektion und Universität Osnabrück am 1. März (20.02.2014, 12:10)
    OSNABRÜCK. – Der Neosalafismus - eine noch vor wenigen Jahren in Westeuropa nahezu bedeutungslose Randerscheinung des Islamismus – zählt heute allein in Deutschland mehr als 5000 Anhängerinnen und Anhänger. Angesichts dieser Entwicklung scheint Handlungsbedarf in allen gesellschaftlichen Feldern geboten. Doch welche Möglichkeiten der Prävention bestehen und wer sind die jeweils ...
  • Bild Ergebnisbericht: Glücksspielverhalten und Glücksspielsucht in Deutschland 2013 (20.02.2014, 11:10)
    Seit 2007 führt die BZgA im Rahmen der Kooperation mit dem Deutschen Lotto- und Totoblock regelmäßig repräsentative Befragungen zur Glücksspielnutzung der 16- bis 65-Jährigen in Deutschland durch. Die heute vorgestellten Ergebnisse der aktuellen Studie aus dem Jahr 2013 zeigen, dass das in Deutschland beliebte Glücksspiel Lotto „6 aus 49“ gegenüber ...

Forenbeiträge
  • Bild 1. gerichtl. Vergleich 2. Urteil wg. Verstoßes gegen den Vergleich (19.07.2011, 22:05)
    2 Geschäftsleute, die Partner wurden und in einem Partnerschaftsvertrag die Nutzung einer Markenlizenz z.B. XXXX1 vereinbart hatten, sich wg. Meinungsverschiedenheiten nach 3 Jahren getrennt und nach einer Klage des einen, einen gerichtl. Vergleich geschlossen hatten, fanden sich erneut vor Gericht, welches den Verstoß gegen den Vergleich in einem Urteil besiegelt ...
  • Bild Verdienstausfall bei BVG Streik (12.03.2008, 17:48)
    mal angenommen, der arbeitgeber gibt personA unbezahlte freizeit (aus einem bestimmten grund). ist denn aber der meinung das man die fehlende zeit nacharbeiten muss? geht das?
  • Bild Bilder von Minderjährigen veröffentlichen (12.07.2013, 15:36)
    Folgender fiktiver Fall:Minderjährige A nimmt an einer Veranstaltung eines Sportvereins teil. A erlangt einen Gewinn/Titel und wird bei der Siegerehrung fotografiert, Die Eltern von A haben dem Sportverein eine Einwilligung gegeben die Bilder auf der Internetseite des Sportvereins zu veröffentlichen, Namen stehen unter dem Bild.Einige Tage später sehen die Eltern ...
  • Bild Verknackt wegen Zitaten? (08.05.2010, 01:57)
    Hallo,angenommen folgender fiktiver Fall würde sich zutragen:__________________________________Person A schreibt seine wissenschaftliche Abschlussarbeit (welche veröffentlicht wird) und nimmt dabei 3 unterschiedliche "Zitate" in Bildform auf:Zitat 1: Eine unveränderte Abbildung/Foto (eines Gegenstandes) von einer Homepage eines Unternehmens (d.h. ein Produktfoto)Zitat 2: Eine insofern veränderte Abbildung (von der Homepage eines Unternehmens), als dass ...
  • Bild Selbstverteidigung gegen "Polizisten" (13.09.2009, 16:52)
    Ist das noch Selbstverteidigung? Mal angenommen: Zwei Passanten halten sich am Rand von einer Demonstration in einer deutschen Großstadt auf. Plötzlich wird einer der beiden völlig unvorbereitet von einem Polizisten mit einem Schlagstock angegriffen. (Beide Passanten sind wirklich völlig unschuldig, der Polizist z.B. ist einfach total überdreht). Mal angenommen, der eine Passant bekommt einen Treffer ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildRechtsfahrgebot in Deutschland auf der Autobahn, in der Stadt oder auf dem Fahrradweg?
    Auf deutschen Straßen herrscht Rechtsverkehr – wie übrigens fast überall in Europa. Zudem besteht ein Rechtsfahrgebot, welches gemäß § 2 Abs. 2 StVO definiert wird: „Es ist möglichst weit rechts zu fahren, nicht nur bei Gegenverkehr, beim Überholtwerden, an Kuppen, in Kurven oder bei Unübersichtlichkeit.“ Demzufolge müssen sich ...
  • BildWas ist ein Indexmietvertrag?
    In der Regel ist es so, dass die Miete für eine Immobilie fix ist. Dies bedeutet, dass ein Quadratmeterpreis festgelegt und mit der Anzahl der Quadratmeter der Wohnfläche multipliziert wird. Das Ergebnis ergibt dann die Netto-Kaltmiete. Wenn der Vermieter eine Erhöhung des Mietpreises für notwendig hält, kann er ...
  • BildErfolgshonorare bei Rechtsanwälten, wann sind diese rechtswidrig?
    Die Vereinbarung von Erfolgshonoraren zwischen Mandant und Rechtsanwalt werden immer beliebter. Dabei ist bei solchen Vereinbarungen darauf zu achten, dass die gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden. Nicht jedes Mandat darf mit Unterstützung einer solchen Vereinbarung abgerechnet werden. Wir geben einen Einblick in die Praxis der Vereinbarungen über Erfolgshonorare. ...
  • BildNordcapital Offshore Fonds in Not – Handlungsmöglichkeiten der Anleger
    Die niedrigen Ölpreise erfreuen die Verbraucher. Die Nordcapital Offshore Fonds geraten durch den Ölpreisverfall offenbar in Schwierigkeiten. Denn die Fondsgesellschaften investierten in Schiffe, die zur Versorgung bzw. Positionierung von Öl-Plattformen dienen. Inzwischen sind mehrere Schiffe der Nordcapital Offshore Fonds beschäftigungslos. Daher wurden die Anleger der Nordcapital Offshore Fonds ...
  • BildWann man bei Ebay eine Auktion wieder herausnehmen kann. Anfechtungsgrund und Allgemeine Geschäftsbedingungen.
    Ebay dürfte so ziemlich jedem Menschen bekannt sein. Es handelt sich um eine Verkaufsplattform, bei der der Höchstbietende den Zuschlag bekommt, sofern es sich nicht um einen sogenannten ,,Sofort – Kauf“ handelt. Zu Problemen könnte es kommen, wenn eine Auktion plötzlich vom Markt genommen wird, vor allem stellt ...
  • BildHaftung bei Unfall auf dem Parkplatz
    Wie sieht die rechtliche Situation aus, wenn Autofahrer auf dem Parkplatz einen Unfall mit einem anderen Fahrzeug haben? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Autofahrer, die auf einen Parkplatz fahren, sollten sich darüber bewusst sein, dass es sich hier um keinen rechtsfreien Raum handelt. Die Regeln ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.