Rechtsanwalt für Verbraucherrecht in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen im Verbraucherrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Birgitta Brauburger persönlich vor Ort in Berlin
Birgitta Brauburger
Schönhauser Allee 144
10435 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 44013979
Telefax: 30 44013971

Zum Profil
Foto
Herr Rechtsanwalt Roosbeh Karimi mit Rechtsanwaltsbüro in Berlin hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen im Bereich Verbraucherrecht
***** (5)   6 Bewertungen
Rechtsanwaltskanzlei Karimi
Uhlandstraße 28
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 03083219474
Telefax: 03083219475

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Thomas Helmut Günther Hollweck mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen mit dem Schwerpunkt Verbraucherrecht

Karl-Liebknecht-Straße 34
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 21462810
Telefax: 030 60986443

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Verbraucherrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Marcus Kreuzinger immer gern vor Ort in Berlin
RAe Bösel Kohwagner & Kollegen
Huttenstraße 22
10553 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 34902763
Telefax: 030 34902765

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Verbraucherrecht
  • Bild Auf dem Weg in die Praxis – Studierende testen Wissen in der Humboldt Law Clinic (22.02.2012, 15:10)
    Eröffnung der Humboldt Consumer Law Clinic und Symposium zum Europäischen Verbraucherrecht am 16. März 2012Ab dem Sommersemester 2012 können Studierende der Rechtswissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin ein weiteres Mal ihr Wissen in der Praxis testen. Etwa 20 ausgewählte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der neu eröffneten Humboldt Consumer ...
  • Bild Deutscher Juristentag: Eigenes Verbraucherrecht sinnvoll (20.09.2012, 11:12)
    München/Berlin (DAV). Die Abteilung Zivilrecht beim 69. Deutschen Juristentag befasst sich mit der Architektur des Verbraucherrechts. Das Gutachten und eines der Referate empfiehlt eine schärfere Trennung des Verbraucherrechts vom sonstigen Zivilrecht durch Herauslösung des Verbraucherrechts aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB). Ein Referat konzentriert sich auf das AGB-Recht, vor allem für ...
  • Bild Der Trend geht zur Sammelklage (28.09.2007, 10:00)
    Ob Sammel- oder Musterklage, der kollektive Rechtsschutz ist auf dem Vormarsch. Er soll für funktionierenden Wettbewerb und Verbraucherschutz sowie eine gerechte Schadensregulierung sorgen, wo ein individueller Zivilprozess zu versagen droht. Doch das System ist noch nicht ausgereift, viele Fragen sind ungeklärt. Das hallesche Symposion zum Zivilverfahrensrecht nimmt sich der Thematik ...

Forenbeiträge zum Verbraucherrecht
  • Bild Streit zwischen Auftraggeber A mit Landschaftsgärtnerfirma xy um Arbeitsausführung und Geld (01.10.2010, 07:18)
    Hallo, angenommen es liegt folgender fiktiver Fall zwischen einem Auftraggeber A und einer Landschaftsgärtnerfirma xy vor. Angenommen A hat vor einiger Zeit eine Landschaftsgärtnerfirma seine Aussenanlagen und seine Hofeinfahrt machen lassen. Dem Auftraggeber A ist aber erst eine Woche nach Beendigung der Arbeiten nach dem Abfegen des Splits aufgefallen das die ...
  • Bild Rechtsvorschriften zu Digitalisierung und Archivierung bei B2B-Aufträgen! (26.05.2008, 14:00)
    Digitalisierung und Archivierung bei B2B Angenommen eine Outsourcing-Firma, die auf Digitalisierung spezialisiert ist, erhält von einem Unternehmen z.b einem Krankenhaus oder einer Bibliothek den Auftrag eine große Menge von Datenmaterial (z.B. Kundenakten, Röntgenaufnahmen, Bücher usw.) einzuscannen und auf einem Datenträger abzuspeichern. Welche Rechtsvorschriften müsste diese Firma beachten und einhalten? Existieren für diese ...
  • Bild Mitgliedsbeitrag trotz ausserordentlicher Kuendigung? (13.07.2010, 18:05)
    Der Mitliedsvertrag im Fitness-Studio geht 2 Jahre lang. Am 01.09.2009 wurde dieser Mitgliedsvertrag still geleg. Eine Kuendigung des Vertrages ging damals nach dem Fitness-Studio nicht. Der Grund fuer die Kuendigung war der Zivildienst (Dauer 9 Monate) in einem 350km entfernten Ort. Der ZDL hat die alte Postanschrift behalten, da er ...
  • Bild Mangelerkennung nach Ablauf Gewährleistung (28.06.2007, 09:54)
    Es handelt sich bei um folgenden Sachverhalt: Nach einem selbstverschuldeten Unfall im September 2003 lässt ein Kunde seinen Schaden in einer Werkstatt reparieren, die Kaskoversicherung übernimmt die Regulierung des Schadens. Das betroffene Fahrzeug wird nur ca 6000 km pro Jahr gefahren während der Sommermonate. Drei Jahre nach der Reparatur, im Herbst ...
  • Bild Software Reklamation (12.09.2008, 15:34)
    Hallo, folgende Annahme: Jemand kauft im Kaufhaus A Software für Videobearbeitung des Softwareherstellers B für die Camera vom Hersteller C. Die Software spielt nicht mit der Camera des Herstellers C zusammen, wie vom Kaufhaus A angegeben. Kaufhaus A weist jegliche Verantwortung zurück. -> kein Umtausch, keine Erstattung, bitte an den Softwarehersteller B wenden Hersteller B gibt ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verbraucherrecht
  • BildDer Verbrauchsgüterkauf und seine besonderen Aspekte
    Der Verbrauchsgüterkauf (§§ 474- 479 BGB) ist Ausfluss der Richtlinie 99/44/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. Mai 1999.  Die Regelungen traten im Wege der Schuldrechtsmodernisierung zum 1.1.2002 in Kraft. Sie wurden in den Besonderen Teil des Schuldrechts des BGB eingearbeitet. Der deutsche Gesetzgeber ist damit seiner Verpflichtung ...
  • BildTelefon & Strom wegen Umzug kündigen: Hat man ein Sonderkündigungsrecht?
    Kunden sind bei einem Umzug häufig an der vorzeitigen Beendigung ihres Vertrages mit dem Telefon- oder Stromanbieter interessiert. Wann können Sie sich auf ein Sonderkündigungsrecht berufen? Viele Unternehmen bieten für Kunden von Telefon und Strom den Abschluss von befristeten Verträgen zu etwa 24 Monaten zu ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.