Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Tegel (© whitelook - Fotolia.com)

Überregional bekannt ist Berlin Tegel vor allem durch seinen Flughafen. Fast jeder, der mit dem Flugzeug nach Berlin kommt, landet in Berlin Tegel. Aber auch vom Flughafen abgesehen hat Berlin Tegel, der mit gut 33 Quadratkilometern flächenmäßig zweitgrößte Ortsteil Berlins, einiges zu bieten. Aufgrund seiner beiden großen Seen mit den zahlreichen Inseln und Halbinseln ist der Ortsteil im Bezirk Reinickendorf schon immer ein beliebtes Naherholungsgebiet für die Berliner gewesen. Besonders die Greenwichpromenade am Tegeler See, benannt nach dem Londoner Partnerbezirk Reinickendorfs, mit zahlreichen Gastronomieangeboten, Parkanlagen, Bootsverleih und einer der größten Berliner Anlegestellen für Ausflugsschiffe ist ein beliebtes Ausflugsziel. In Tegel befindet sich ebenfalls die älteste Berliner Gaststätte, die „Alte Waldschänke“, die seit dem Jahr 2011 unter dem Namen „Wiesenstein“ geführt wird. Das um das Jahr 1650 erbaute Gebäude steht unter Denkmalschutz, es wurde 1996 vollständig saniert und um eine Appartementanlage erweitert.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Tegel
Schneider & Frömke
Alt-Tegel 13
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 23940630
Telefax: 030 23940636

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Tegel

Am Borsigturm 40
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 26557887
Telefax: 030 26557884

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Berliner Straße 105
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 27893910
Telefax: 030 27893919

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Am Buddeplatz 1
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 69001970
Telefax: 030 69001971

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Schloßstraße 24
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4399050
Telefax: 030 43990525

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Berliner Straße 2
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8871144
Telefax: 030 88711466

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Egellstraße 21
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 43012234
Telefax: 030 43012937

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Berliner Straße 66
13507 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Schliepersr 64
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4344022
Telefax: 030 4347246

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Berliner Straße 98
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4338318
Telefax: 030 4338305

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Tegel
RAe Kretschmar & Erwes
Brunowstraße 9
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 43777830
Telefax: 030 437778322

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Alt-Tegel 1+3
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 433101112
Telefax: 030 43604038

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Tegel

Berliner Straße 98
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4338318
Telefax: 030 4338305

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Am Buddeplatz 1
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 69001970
Telefax: 030 69001971

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Brunowstraße 9
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 43777830
Telefax: 030 437778322

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Berliner Straße 66
13507 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Wittestraße 30
13509 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 29664710
Telefax: 030 29664711

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Tegel

In Berlin Tegel gibt es keinerlei Gerichtsgebäude, dennoch haben sich um die 30 Rechtsanwälte in Berlin Tegel niedergelassen. Durch Tegels Rolle als bedeutender Wirtschaftsstandort, die besonders günstigen Verkehrsanbindungen und den Flughafen ist der Ortsteil ein internationales Drehkreuz und damit ein durchaus interessanter Standort für eine Anwaltskanzlei. Der Anwalt aus Berlin Tegel berät hier seine Mandanten, die sowohl aus Privatleuten als auch aus Firmen und Unternehmen bestehen, in allen rechtlichen Fragen und vertritt sie im Bedarfsfall vor den zuständigen Gerichten. Ganz gleich, ob es sich um eine familienrechtliche Angelegenheit, unternehmerische Vertragsverhandlungen oder einen Strafprozess handelt, finden Sie beim Rechtsanwalt immer gute Beratung und tatkräftige Unterstützung.

Wenn Sie auf der Suche nach rechtlichem Rat und Unterstützung sind, dann finden Sie in unserer Hauptkategorie Rechtsanwalt Berlin viele weitere Anwälte und Anwältinnen in Berlin, die Sie entsprechend ihrem Tätigkeitsbereich auswählen können.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Ökolandbau will gemeinsamen Strategieprozess (18.02.2014, 15:10)
    BioFach 2014: Deutsche Agrarforschungsallianz initiiert Expertendiskussion über die Zukunft der Ökobranche und wie sich die Forschung sinnvoll einbringen kannRund 200 Akteure aus Forschung, Landwirtschaft, Verarbeitung, Handel, Verbänden, Forschungsförderung und Politik haben an der Auftaktveranstaltung des Fachforums "Zukunft des Systems Ökolandbau" der Deutschen Agrarforschungsallianz (DAFA) auf der BioFach in Nürnberg teilgenommen. ...
  • Bild Ehemaliger Berliner Chefarchitekt Hans Gericke gestorben (17.02.2014, 15:10)
    Am Samstag, dem 15.02.2014, ist der einflussreiche DDR-Architekt und Stadtplaner Prof. Hans Gericke im Alter von 101 Jahren gestorben. Der ehe-malige Chefarchitekt von Berlin plante den Wiederaufbau des Forum Fridericianum und das Stadtzentrum von Ost-Berlin. Zeit seines Lebens prägte er das Bauwesen in der DDR auch als Hochschullehrer und durch ...
  • Bild DGVS besorgt über rückläufige Teilnehmerquoten - Frühe Darmkrebsvorsorge rettet Leben (19.02.2014, 13:10)
    Berlin – Bei fast sieben Prozent der Versicherten, die zur vorsorglichen Darmspiegelung gehen, finden Gastroenterologen „Adenome“ in der Darmschleimhaut. Die Ärzte entfernen diese gefährlichen Polypen, die eine Vorstufe von bösartigen Tumoren darstellen, unmittelbar bei der Untersuchung. Leider nutzen Versicherte über 55 Jahre die Vorsorgekoloskopie immer seltener, obwohl die Kosten von ...

Forenbeiträge
  • Bild Mit Cannabis erwischt in Berlin, Wohnsitz jedoch in Bayern (12.08.2013, 20:02)
    Hallo,Mal angenommen eine über 21 jährige Person wird (erstmalig) bei einer Personenkontrolle in Berlin mit ca. 5 Gramm Cannabis erwischt. Diese Person hat ihren Wohnsitz jedoch in Bayern. Bei diesem fiktiven Fall beschäftigen mich zwei Fragen:1. Wird die Strafsache von berliner Gerichten übernommen, oder geht der Fall in die Stadt ...
  • Bild Harz 4 und Erben (01.06.2009, 12:51)
    Angenommen H. bezieht Harz 4 und erbt von seiner Mutter ein Haus, als sie verstirbt. Er wohnt aber nicht im dem Haus, und das Haus wäre auch für eine Person, zwecks Eigenbedarf, (ihn) zu groß. Der Enkel von seiner Mutter wohnt in dem Haus. Was geschiet mit dem Haus? Nimmt der Staat das ...
  • Bild Strafanzeige gegen Generalstaatsanwalt wo einreichen? (05.08.2012, 21:47)
    Mal angenommen ein Generalstaatsanwalt eines Landes A behauptete, er würde ab sofort eine Straftat nicht mehr verfolgen und er habe diese Anweisung gegeben für das gesamte Bundesland. An wen müsste man sich wenden, um eine Strafanzeige gegen den Generalstaatsanwalt des Landes zu platzieren? Polizei wäre hier M.E. nicht sinnig, da ...
  • Bild Allgemeines Recht des Bürger bei einer Polizeikontrolle (Berlin!) (12.09.2012, 20:27)
    Guten Tag,mal angenommen, ein 19 jähriger Student, der gerade mal 1 Jahr sein Führerschein besitzt und sein Auto, würde in eine Polizeikontrolle geraten.Er weiß, dass es pflicht ist, sich auszuweisen und seine VERKEHRStauglichkeit mit einem Führerschein beweisen zu können.Sowie dürfen die Beamten ihn auffordern unverzüglich das Kraftfahrzeug zu verlassen.Der Zeitpunkt ...
  • Bild Hartz-IV-Anspruch nur noch ca. 8 EUR, bezahlt das Amt trotzdem die Krankenversicherung? (10.07.2010, 16:50)
    Hallo! Nehmen wir mal an: A und B haben eine Bedarfsgemeinschaft. A ist seit dem 01.07.2010 in Rente (833 EUR) und B hat dadurch nur noch einen Anspruch auf ca. 8 EUR. Beim Amt wurde A und B mitgeteilt, man solle doch Wohngeld beantragen (ca. 171 EUR), da dieses Vorrang zum Unterhalt ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildFreigängerkatzen fressen Singvögel: wie kann sich ein Gartenbesitzer wehren?
    Katzen, insbesondere die Freigänger unter ihnen, haben schon regelrechte Kriege unter Nachbarn hervorgerufen. Es liegt in der Natur der Katzen, im eigenen Revier zu streunen, das natürlich auch die umliegenden Gärten mit einbezieht. Daher ist nicht nur Toleranz und Umsicht zwischen Katzenhaltern und Nachbarn gefragt, sondern es sollten bereits ...
  • BildMiete: Wer haftet für einen grob fahrlässigen Wasserschaden?
    Der Schrecken eines jeden Haushaltsführenden schlechthin: Wasserschäden in der Wohnung, verursacht durch eine defekte Waschmaschine. Derartige Schäden führen häufig zum Streit bezüglich der Frage, wer für sie aufkommen muss. Eigentlich beantwortet sich die Frage von alleine: wer grob fahrlässig einen Wasserschaden verursacht, muss auch für diesen haften. Doch ...
  • BildGeht eine Kürzung von Weihnachtsgeld bei Krankheit?
    Manche Arbeitnehmer sind in der glücklichen Lage, ein Weihnachtsgeld zu erhalten. Dieses ist eine freiwillige Leistung seitens des Arbeitgebers, und somit besteht kein rechtlicher Anspruch auf dessen Erhalt. Umso schöner, wenn ein Unternehmen seinen Mitarbeitern zum Ende des Jahres eine kleine Sonderzahlung zukommen lässt. Nun ist es aber ...
  • BildUntermieter kündigen – so geht die Kündigung vom Untermietvertrag
    Für manch einen Mieter ist der Mietzins für seine Wohnung alleine nicht aufzubringen, und um sein Einkommen ein wenig aufzumöbeln, untervermietet er sie oder zumindest Teile davon an einen Untermieter. Ist dies mit dem Vermieter abgesprochen und hat dieser sein Einverständnis dazu erklärt, spricht nichts dagegen. Was ist ...
  • BildStreit über Wohnungsgröße – Mieter muss eigene Angaben machen
    Für die Berechnung der Miete und auch der Betriebskosten ist die Größe der Wohnung ein wesentlicher Faktor. Für beide Parteien, Mieter und Vermieter, ist es daher wichtig, die genaue Wohnungsgröße zu kennen. Grundsätzlich steht hier der Vermieter in der Darlegungs- und Beweislast. Allerdings reicht es nicht aus, wenn der ...
  • BildWas steht im Führungszeugnis und wie lange?
    So manche Sünde aus der Jugendzeit gerät schnell und gerne in Vergessenheit. Doch prompt kann einen die düstere Vergangenheit einholen, wenn z.B. der potentielle neue Arbeitgeber ein Führungszeugnis verlangt. So mancher hat dabei schon eine böse Überraschung erlebt. Was ins Führungszeugnis eingetragen wird und wie lange es dort ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.