Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Tegel (© whitelook - Fotolia.com)

Überregional bekannt ist Berlin Tegel vor allem durch seinen Flughafen. Fast jeder, der mit dem Flugzeug nach Berlin kommt, landet in Berlin Tegel. Aber auch vom Flughafen abgesehen hat Berlin Tegel, der mit gut 33 Quadratkilometern flächenmäßig zweitgrößte Ortsteil Berlins, einiges zu bieten. Aufgrund seiner beiden großen Seen mit den zahlreichen Inseln und Halbinseln ist der Ortsteil im Bezirk Reinickendorf schon immer ein beliebtes Naherholungsgebiet für die Berliner gewesen. Besonders die Greenwichpromenade am Tegeler See, benannt nach dem Londoner Partnerbezirk Reinickendorfs, mit zahlreichen Gastronomieangeboten, Parkanlagen, Bootsverleih und einer der größten Berliner Anlegestellen für Ausflugsschiffe ist ein beliebtes Ausflugsziel. In Tegel befindet sich ebenfalls die älteste Berliner Gaststätte, die „Alte Waldschänke“, die seit dem Jahr 2011 unter dem Namen „Wiesenstein“ geführt wird. Das um das Jahr 1650 erbaute Gebäude steht unter Denkmalschutz, es wurde 1996 vollständig saniert und um eine Appartementanlage erweitert.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Tegel
Schneider & Frömke
Alt-Tegel 13
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 23940630
Telefax: 030 23940636

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Berliner Straße 105
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 27893910
Telefax: 030 27893919

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Tegel

Am Borsigturm 40
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 26557887
Telefax: 030 26557884

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Schloßstraße 24
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4399050
Telefax: 030 43990525

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Am Buddeplatz 1
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 69001970
Telefax: 030 69001971

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Berlin Tegel
RAe Kretschmar & Erwes
Brunowstraße 9
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 43777830
Telefax: 030 437778322

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Schliepersr 64
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4344022
Telefax: 030 4347246

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Alt-Tegel 1+3
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 433101112
Telefax: 030 43604038

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Berliner Straße 66
13507 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Wittestraße 30
13509 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 29664710
Telefax: 030 29664711

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Brunowstraße 9
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 43777830
Telefax: 030 437778322

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Berliner Straße 98
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4338318
Telefax: 030 4338305

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Tegel

Berliner Straße 98
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4338318
Telefax: 030 4338305

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Egellstraße 21
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 43012234
Telefax: 030 43012937

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Am Buddeplatz 1
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 69001970
Telefax: 030 69001971

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Berliner Straße 2
13507 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8871144
Telefax: 030 88711466

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Tegel

Berliner Straße 66
13507 Berlin
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Tegel

In Berlin Tegel gibt es keinerlei Gerichtsgebäude, dennoch haben sich um die 30 Rechtsanwälte in Berlin Tegel niedergelassen. Durch Tegels Rolle als bedeutender Wirtschaftsstandort, die besonders günstigen Verkehrsanbindungen und den Flughafen ist der Ortsteil ein internationales Drehkreuz und damit ein durchaus interessanter Standort für eine Anwaltskanzlei. Der Anwalt aus Berlin Tegel berät hier seine Mandanten, die sowohl aus Privatleuten als auch aus Firmen und Unternehmen bestehen, in allen rechtlichen Fragen und vertritt sie im Bedarfsfall vor den zuständigen Gerichten. Ganz gleich, ob es sich um eine familienrechtliche Angelegenheit, unternehmerische Vertragsverhandlungen oder einen Strafprozess handelt, finden Sie beim Rechtsanwalt immer gute Beratung und tatkräftige Unterstützung.

Wenn Sie auf der Suche nach rechtlichem Rat und Unterstützung sind, dann finden Sie in unserer Hauptkategorie Rechtsanwalt Berlin viele weitere Anwälte und Anwältinnen in Berlin, die Sie entsprechend ihrem Tätigkeitsbereich auswählen können.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Kein Zugriff auf Facebook-Account eines verstorbenen Kindes (01.06.2017, 09:42)
    Berlin (jur). Facebook muss Eltern keinen Zugang zum Facebook-Account ihres verstorbenen Kindes geben. Der Schutz des im Grundgesetz verankerten Fernmeldegeheimnisses stehe dem Anspruch der Eltern entgegen, urteilte am Mittwoch, 31. Mai 2017, das Kammergericht Berlin (Az.: 21 U 9/16). Auch wenn die Eltern lediglich die Kommunikation ihres verstorbenen Kindes mit ...
  • Bild Bundesregierung darf Teilnehmer an Hintergrundgesprächen verschweigen (09.03.2017, 09:50)
    Berlin (jur). Bundeskanzlerin Angela Merkel und das Bundeskanzleramt müssen vorerst nicht verraten, mit welchen Journalisten Hintergrundgespräche geführt werden. Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Berlin-Brandenburg lehnte damit am Mittwoch, 8. März 2017, im Eilverfahren den einstweiligen Antrag eines Redakteurs des Tagespiegels ab (Az.: OVG 6 S 1.17).Der Journalist wollte wissen, mit wem die ...
  • Bild Unmissverständliche Job-Befristung (31.05.2017, 10:06)
    Erfurt (jur). Befristete Arbeits- und Dienstverträge müssen unmissverständlich konkret das Ende des Arbeitsverhältnisses benennen. Ohne eine klare Angabe kann das Arbeitsverhältnis auch nicht mit dem Hinweis auf einen befristeten Arbeitsvertrag beendet werden, entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt in einem kürzlich veröffentlichten Urteil vom 15. Februar 2017 (Az.: 7 AZR ...

Forenbeiträge
  • Bild Nutzungsrechte für Bilder per Email abtreten (12.09.2011, 16:06)
    Hallo liebe Teilnehmer, eine spannende Frage zur Übertragung von Urheberrechten:Will ich oder who ever als Betreiber einer Webseite Bilder von Usern nutzen, die diese mir per Email übertragen, stehen m. E. einige Fragen zum Urhebrrecht im Raum: - reicht eine Email zur Übertragung von Nutzungsrechten aus?- Welche formalen Erfordernisse müssen ...
  • Bild Urheberrechtsverstoß - erst Aufforderung zum entfernen notwendig? (05.05.2012, 16:46)
    Hallo, Angenommen, Person A hätte ein Bild habe auf seiner Homepage veröffentlicht, wobei er aber auf den Bildnachweis verzichtet hat, wie es die Agentur vorschreibt, von der Person A das Bild bezogen hat. Person A hätte nun von Person B, dem Urheber des Bildes das Angebot, die Angelegenheit außergerichtlich zu erledigen ...
  • Bild Brandaktuell : Verjährung eines 2009er Zahlungsanspruches : WIE ?! (28.12.2012, 12:48)
    Hallo Leute;was haltet Ihr von der Idee, einen zum Ultimo verjährenden Zahlungsanspruch vorher noch schnell mal eben hemmen zu wollen ?- Stundung ? fehlt Antrag des Schuldners- Zahlungsklage / Mahnverfahren ? zu spät, weil Zustellung erst nach 31.12.2012 möglich wäre- Verhandlungen ? noch keine neuen geführt- eigene Zustellung Mahnschreiben / ...
  • Bild Klassenfahrt, Schule, Polizei - Wer hat Recht? (06.05.2015, 16:42)
    Hallo liebe JuraForum-Nutzer,mal angenommen eine 9.Klasse fährt nach Berlin, zuvor wurden einige Schüler aus der Stufe beim Alkohol-Konsum erwischt, diese dürfen zwar mitfahren, aber die Schule hat angekündigt, dass die Polizei vor Ort eingeschaltet und die Taschen* durchsucht werden würden.1. Kann sich ein Schüler der Durchsuchung widersetzen?2. Wann darf die ...
  • Bild Einreise/Abschiebung (07.09.2017, 19:31)
    Ich habe ein großes Problemperson a ist deutscher und lebt mit seiner Familie die alle deutsche sind bereits seit 8 Jahren im Libanonperson a und seine Familie das sind seine mutter seine 3 geschwister und person b sie alle ausser Person b wollen jedoch zurück nach Deutschland und dort ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildArbeitsplatz unzulässig befristet!
    Ihr Arbeitsverhältnis kann ohne wichtigen Grund nur auf zwei Jahre befristet werden! Mit Grund sind dagegen auch Kettenbefristungen möglich, also mehrere aufeinanderfolgende Verträge mit festem Ende. Liegt eine solche Kettenbefristung über mehrere Jahre vor, ist dies jedoch ein Indiz für den Missbruach der Befristungsmöglichkeit. Dies geht ...
  • BildWenn der Nachbar eine Gaststätte eröffnet. Kann man sich dagegen schützen?
    Wenn es um Streitigkeiten zwischen Bürger und Staat, meistens einer städtischen Behörde, geht, wird diese Streitigkeit vor dem Verwaltungsgericht ausgetragen und ist öffentlich – rechtlicher Natur. Die Verwaltungsgerichtsordnung stellt in §40 Abs. I klar, was dafür vorliegen muss. In der Streitigkeit muss es um eine öffentlich ...
  • BildMietrecht Kündigung und Räumungsprozess
    Mieter von Wohnraum können grundsätzlich nur bei Vorliegen eines berechtigten Interesses i.S.d. § 573 Abs. 2 BGB ordentlich gekündigt werden. Oftmals wird die ordentliche Kündigung des Vermieters mit Eigenbedarf begründet. Bereits an die Begründung einer solchen Kündigung sind von der Rechtsprechung hohe Anforderungen gestellt worden, die grundsätzlich ...
  • BildOLG Karlsruhe: Vertrauensschutz im Versicherungsrecht
    Mit Urteil vom 24.10.2014 entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe, dass eine Versicherung auch leisten muss, wenn der Versicherungsgrund erst nach Fristablauf festgestellt wird, der Versicherte aber darauf vertrauen durfte, die Versicherung werde die Feststellung rechtzeitig einleiten (AZ.: 9 U 3/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend ging ...
  • BildBis wann muss man Kindern im Studium/in Ausbildung Unterhalt zahlen?
    Kinder sind teuer, das weiß sicherlich jeder. Mit Vollendung des 18. Lebensjahres ist das Kind allerdings nicht mehr betreuungsbedürftig, da Kinder mit 18 Jahren ihre Volljährigkeit erwerben. Im Allgemeinen werden Volljährige auch als „erwachsen“ angesehen, mit Blick auf das Jugendstrafrecht spätestens jedoch mit Vollendung des 21. Lebensjahres. Sind ...
  • BildBargeld im Hotelzimmer: Wer haftet bei Diebstahl im Hotel?
    Bei einem Diebstahl im Hotel haftet unter Umständen der Hotelier. Diese Haftung kann allerdings bei unvorsichtigen Gästen entfallen. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wenn ein Hotelgast in seinem Zimmer bestohlen wird, muss dafür normalerweise der Betreiber des Hotels aufkommen. Dies ergibt sich aus der Vorschrift ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.