Rechtsanwalt in Berlin Spandau

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Spandau (© whitelook - Fotolia.com)

Berlin Spandau sieht sich seit jeher verschiedenen Hämen ausgesetzt. So wird Spandau aufgrund seiner idyllischen Lage und der ganz eigenen Mentalität der Einwohner gern als Stadt in der Stadt bezeichnet. Spandau ist ein Bezirk der weiten Wege, kann aber dennoch durch eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr überzeugen. In Berlin Spandau spielt sowohl das ländliche als auch das moderne Leben eine wichtige Rolle. So gibt es verschiedene Gärten und Parks, in welchen sich schöne Spaziergänge unternehmen lassen. Auch Familien lassen sich gern in Spandau nieder, so trifft man auf viele Siedlungen mit kleinen Ein- und Zweifamilienhäusern. Beliebt ist Berlin Spandau vor allem wegen seiner historischen Altstadt, in welcher jedes Jahr im Dezember zum Weihnachtsmarkt geladen wird. Aber auch die Spandauer Zitadelle kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Hier finden regelmäßig Konzerte statt, die von Menschen aus der ganzen Welt besucht werden. Modern ist Spandau wegen seiner Einkaufspassagen, wie den Arkaden. Entlang der belebten Straßen laden zudem zahlreiche Restaurants und gemütliche Cafés zum Verweilen ein.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Spandau

Ackerstraße 18
13585 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3755571
Telefax: 030 3752031

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Spandau

Kurstraße 18
13585 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 33096580
Telefax: 030 330965811

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Berlin Spandau

Ist Rechtsbeistand gefragt, dann fällt es nicht schwer, einen Rechtsanwalt in Berlin Spandau zu finden. Wen wundert es auch, dass sich an diesem idyllischen Fleckchen Erde viele Anwälte niedergelassen haben. Um den Grundstein für eine Zusammenarbeit mit dem Mandanten zu legen, ist der Anwalt in Berlin Spandau auch gern bereit, einen Einblick in seine Referenzen zu gewähren. Thematisch legen sich die Anwälte in Spandau nicht auf ein Rechtsgebiet fest. So kann vielmehr mit allen erdenklichen Fragen aus den verschiedensten Rechtsgebieten an den Juristen herangetreten werden.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Joachim Latacz erhält den Ausonius-Preis (20.02.2014, 15:10)
    Baseler Professor ist ein führender Homer-Spezialist – Festveranstaltung im JuliDer Ausonius-Preis 2014 wird an den Baseler Gräzisten Prof. em. Dr. Joachim Latacz in Anerkennung seines wissenschaftlichen Gesamtwerks verliehen. Die Auszeichnung wird im jährlichen Wechsel von den Fachbereichen II und III der Universität Trier vergeben. Die Festveranstaltung findet am Freitag, ...
  • Bild HFF-Studentin Eva Trobisch gewinnt BLAUE BLUME Award von Romance TV (14.02.2014, 19:10)
    HFF-Studentin Eva Trobisch wurde für ihren Kurzfilm WIE DU KÜSST mit dem BLAUE BLUME Award von Romance TV ausgezeichnet / Award geht an romantische Kurzfilme / BLAUE BLUME ist mit 7.500 € dotiert / Hochkarätige Jury unter Schirmherrschaft der Produzentin Regina Ziegler entscheidet14. Februar 2014 – In Berlin wurde ...
  • Bild „Mein größter Wunsch ist, dass meine Mutter diese Krankheit niemals bekommen hätte“ (19.02.2014, 16:10)
    Fachtag zum Forschungsprojekt „Lebenswelten von demenziell erkrankten Migrantinnen und Migranten türkischer Herkunft und ihren Familien“ an der EHB. Forscher_innen der EHB, ASH und Charité präsentieren erste Ergebnisse und Interviews. Neben fachlichem Austausch und Diskussion sollen gemeinsam Handlungsperspektiven erarbeitet werden.Im Rahmen eines Fachtages zu dem Forschungsprojekt „Lebenswelten von demenziell erkrankten ...

Forenbeiträge
  • Bild Anhänger im Vorgarten (07.02.2014, 08:34)
    Ein Haus mit 3 Mietwohnungen. Mieter X im Erdgeschoss darf den Garten hinter dem Haus benutzen, der auch nur durch diese Wohnung zu betreten ist. Er hat durch die Betriebskostenverordnung die Pflicht den Garten zu pflegen. Er hat eine Garage und den davor liegenden Stellplatz per Mietvertrag mitgemietet. Auf einer ...
  • Bild Verkauf des Hauses und Neuerwerb eines Anderen (22.01.2011, 22:28)
    Liebe, fundierte Meinungsgeber!Hier mal eine durchaus interessante Konstellation, bei der ich sehr gespannt bin, was Sie dazu denken:Person A, vh, 1 behindertes Kind (Pflegestufe 2), Ehefrau seit 19 Jahren nicht im Beruf wegen der Pflege des, mittlerweile erwachsenen, Kindes. Person A würde mit 54 nach 18 Jahren betriebsbedingt gekündigt, dank ...
  • Bild Markenprodukt individuell gestalten und weiter verkaufen! erlaubt? (15.11.2010, 11:24)
    Hallo,Person A ist ein kreativer Mensch (Künstler) und individualisiert Schuhe,Taschen,Brillen... Deshalb mag er die Produkte der Firma xyz nicht so wie sie an die Masse verkauft werden. Kurzerhand kauft er sich ein Paar Schuhe der Firma xyz und beginnt diese zu individualisieren. Er verändert Farbkomposition, ersetzt bspw. das Logo mit ...
  • Bild Ich liebe Ihn !!! (07.10.2009, 22:36)
    Hallo Leute...... eine kurze Frage .... WARUM FANGE ICH AN HERNN THILO SARRAZIN zu lieben ??? Ein hochgebildeter Mann , der sicherlich NICHT in eine bestimmte politische Ecke gedrängt werden kann, sagt die Wahrheit und wird "entlassen"...tolles Land in dem wir leben !! Mag man die Wahrheit nicht hören oder ist es evtl ...
  • Bild Deklarierung von Urheberschutz-Verstößen (07.03.2012, 13:36)
    Guten Tag, ... wenn Urheberschutzverletzungen durch Download erfolgen ist selten auf der betreffenden Webseite ein Warnhinweis zu lesen. In diesem Zusammenhang sind die Schadenersatzansprüche nachweisbar unverhältnismäßig. Allerdings sie hierzu noch anmerken, weshalb es in der Praxis noch keine Abstufungen gibt von einer schriftlichen Verwarnung bis zu einer Abmahngebühr ... Frage: Gibt es ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildSteinschlag durch Rasenmäher – Anspruch auf Schadensersatz?
    Der Sommer rückt in großen Schritten näher und die Gartenarbeit wird wieder mehr. Rasenmähen gehört für jeden Gartenbesitzer zu den regelmäßigen Aufgaben. Woran man während des Betriebs des Rasenmähers wohl seltener denkt sind mögliche Schäden die hierbei entstehen können. Schnell wird durch eine kleine Unachtsamkeit der Gartenschlauch übergemäht und ...
  • BildSo hilft Ihnen eine Patientenverfügung im Ernstfall
    Ein Schicksalsschlag durch Krankheit, Unfall oder Demenz kann jeden sehr schnell treffen. Dann müssen oft in kürzester Zeit lebenswichtige Entscheidungen getroffen werden. Wenn der Betroffene selbst seinen Willen nicht mehr äußern kann, stellt eine zuvor erstellte Patientenverfügung für alle Beteiligten eine große Hilfe dar. Jeder Heileingriff eines Arztes ...
  • BildAbschiedsfeier: Ausgaben können Werbungskosten sein
    Auch Arbeitnehmer, die eine große Abschiedsfeier in einem Hotel veranstalten, können die damit verbundenen Kosten möglicherweise von der Steuer absetzen – wenn sie einige Dinge beachten. Vorliegend war ein Diplom-Ingenieur über 13 Jahre als leitender Angestellter in einem Unternehmen tätig gewesen. Nachdem er seinen Arbeitgeber ...
  • BildStreit über Wohnungsgröße – Mieter muss eigene Angaben machen
    Für die Berechnung der Miete und auch der Betriebskosten ist die Größe der Wohnung ein wesentlicher Faktor. Für beide Parteien, Mieter und Vermieter, ist es daher wichtig, die genaue Wohnungsgröße zu kennen. Grundsätzlich steht hier der Vermieter in der Darlegungs- und Beweislast. Allerdings reicht es nicht aus, wenn der ...
  • BildSommer, Sonne, Grillen - Streit mit den Nachbarn
    Der Som­mer kommt und mit ihm die Stre­it­igkeiten mit den lieben Nach­barn - eine kleine Über­sicht, was man darf und was nicht: 1) Garten(mit)benutzung ist bei einer Woh­nung dann erlaubt, wenn es aus­drück­lich im Mietver­trag steht. In einem Ein­fam­i­lien­haus (gemietet) ist die Erlaub­nis immer vorhan­den bzw. der Garten mit­gemietet, es ...
  • BildAmazon-Wunschliste für Sachspenden an Tierheime erstellen
    So mancher möchte gerne einen Beitrag leisten, um Tierheime und Tierschutzorganisationen zu unterstützen. Jedoch nagen oft Zweifel, ob gespendetes Geld wirklich nur den Tieren zugutekommt oder in anderen Kanälen verschwindet. Allerdings muss nicht immer Geld sein, denn ebenso hat man die Möglichkeit, mit Futtermitteln, Futterschüsseln, Schlafkörben, Decken, Halsbändern/Leinen oder ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.