Rechtsanwalt in Berlin Schöneberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Schöneberg (© whitelook - Fotolia.com)

Berlin Schöneberg ist ein Szenebezirk, welcher durch zahlreiche kulturelle Angebote geprägt ist. Hier haben viele kreative Köpfe wie Schriftsteller, Maler oder Künstler ein Zuhause und einen Platz zum Leben und Arbeiten gefunden. Verwaltungstechnisch ist der Ortsteil Berlin Schöneberg in den Bezirk Tempelhof-Schöneberg eingegliedert. Schöneberg ist zudem ein sehr vielfältiger Stadtteil, welcher sich durch seine unterschiedlichen Kieze mit verschiedenartigen Mentalitäten auszeichnet. So befindet sich im Westen von Schöneberg das bei jungen Menschen sehr beliebte bayerische Viertel. Erbaut wurde das historische Viertel vor dem ersten Weltkrieg. Geprägt ist es von bayrisch anmutenden Bauwerken, die alle im Renaissance-Stil gehalten sind. Schöneberg ist aber auch ein Ortsteil der Arbeiterbewegung. So befindet sich im Osten die rote Insel, die von der linken Bewegung geprägt ist. Beliebte Orte in Berlin Schöneberg sind der Nollendorfplatz, an welchem sich viele Geschäfte angesiedelt haben und Feste für die ganze Familie stattfinden, der Wittenbergplatz oder die wunderschönen Ceciliengärten. Seinerzeit war Schöneberg auch ein Anziehungspunkt für die homosexuelle Bewegung, so zog der Festzug des Christopher Street Days lange Zeit ausschließlich durch den Berliner Bezirk Schöneberg.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Schöneberg
Kanzlei Dr. Mecking
Eisenacher Str. 29a
10781 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 26393760
Telefax: 030 26393767

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Berlin Schöneberg
Rechtsanwaltssozietät Liebert & Röth
Eisenacher Straße 2
10777 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20615760
Telefax: 030 20615765

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Schöneberg
Rechtsanwaltskanzlei Rothholz
Wittenbergplatz 2
10789 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 23637720
Telefax: 030 236377269

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Schöneberg
Rechtsanwalt für Arzthaftung
Bayreuther Straße 8
10787 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 297735747
Telefax: 030 297735746

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Schöneberg
Ronneburger:Zumpf Rechtsanwälte
Bozener Straße 21
10825 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 81486290
Telefax: 030 81486294

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Schöneberg
Bayerl, Dreiser, Hys & Jauch
Akazienstr. 30
10823 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 49856130
Telefax: 030 49856133

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Schöneberg
Arbeitsrechtskanzlei Bechert
Winterfeldtstraße 1 / Ecke P
10781 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88774270
Telefax: 030 887742727

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Schöneberg

Rheinstraße 67
12159 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 85405260
Telefax: 030 85405265

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Schöneberg

Monumentenstraße 12
10829 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 69001107
Telefax: 030 69001277

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Schöneberg

Wartburgstraße 4
10823 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 78717777
Telefax: 030 78717778

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Schöneberg

Heilbronner Straße 13
10779 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2110003
Telefax: 030 2131696

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Schöneberg
Punk & Partner Rechtsanwälte - Partnerschaftsgesellschaft
Lauterstraße 17
12159 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 85075430
Telefax: 030 85075431

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Schöneberg
Punk & Partner Rechtsanwälte - Partnerschaftsgesellschaft
Lauterstraße 17-18
12159 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 85075430
Telefax: 030 85075431

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Schöneberg

Fuggerstraße 19
10777 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2136074
Telefax: 030 2182062

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Schöneberg

Albestraße 21
12159 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 5360680
Telefax: 030 53606815

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Schöneberg
HUFSCHMIDT Rechtsanwälte
Wartburgstraße 4
10823 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 78892820
Telefax: 030 78892822

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Schöneberg

Welserstraße 10-12
10777 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 23630701
Telefax: 030 27590802

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Schöneberg
Enners - Thormeyer Rechtsanwälte - Notar
Grunewaldstraße 55
10825 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 62730800
Telefax: 030 62730825

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Schöneberg

Wittenbergplatz 2
10789 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 32528390
Telefax: 030 32528389

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Schöneberg
Kanzlei für Wirtschaftsverwaltungsrecht
Niederbarnimstraße 25 25
10247 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 53641210
Telefax: 030 51305319

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Schöneberg

Ansbacher Straße 13
10787 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 69533368
Telefax: 030 69533367

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Schöneberg

Münchener Straße 16
10779 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Schöneberg
Kollmorgen-Girrbach Rechts-& Steuerberatung
Wexstraße 1
10825 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 311658330
Telefax: 030 311658380

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Schöneberg

Welserstraße 29
10777 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2185331
Telefax: 030 2185339

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Schöneberg

Keithstraße 2-4
10787 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2142426
Telefax: 030 2142426

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Über Berlin Schöneberg

Geht es darum rechtliche Konflikte angemessen zu klären, dann lässt sich ein Rechtsanwalt in Berlin Schöneberg schnell finden. Im beliebten Szeneviertel haben sich viele Juristen angesiedelt, welche ein Mandat wahrnehmen können. Um die Basis für eine vertrauensvolle Beziehung zu schaffen, hat der interessierte Mandant die Möglichkeit, den Anwalt in Berlin Schöneberg nach Referenzen zu fragen. Ganz gleich, welcher Natur das Rechtsproblem ist, ob es darum geht, einen Patentstreit zu klären oder ob es sich um einen Sorgerechtstreit handelt, die Anwälte im Bezirk beraten ihre Mandanten kompetent und nehmen deren Interessen gerne wahr.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Für Künstler-Honorare beim Christopher Street Day keine Sozialabgabe (02.10.2017, 10:12)
    Kassel (jur). Veranstalter einer Kundgebung oder Demonstration müssen für auftretende Künstler in der Regel keine Abgaben zur Künstlersozialkasse entrichten. Das hat am Donnerstag, 28. September 2017, das Bundessozialgericht (BSG) zum Christopher Street Day (CSD) entschieden (Az.: B 3 KS 2/16 R). Zur Begründung erklärten die Kasseler Richter, der Trägerverein in ...
  • Bild Taxifahrer ist nicht verpflichtet alle drei Minuten einen Knopf zu drücken (16.08.2017, 09:38)
    Berlin (jur). Taxifahrer müssen auf einem Arbeitszeiterfassungsgerät bei anfallenden Standzeiten nicht alle drei Minuten ihre Arbeitsbereitschaft per Knopfdruck bestätigen. Das vom Arbeitgeber verlangte Drücken eines Signalknopfes stellt eine unverhältnismäßige Erfassung von Daten des Taxifahrers dar und verstößt damit gegen das Bundesdatenschutzgesetz, entschied das Arbeitsgericht Berlin in einem am Dienstag, 15. ...
  • Bild Behörden dürfen Terrorschutzmaßnahmen nicht abwälzen (01.12.2017, 09:19)
    Berlin (jur). Behörden dürfen Schutzmaßnahmen vor Terroranschlägen auf einem Weihnachtsmarkt grundsätzlich nicht auf den Marktbetreiber abwälzen. Dies hat das Verwaltungsgericht Berlin in einem am Dienstag, 28. November 2017, gefällten Beschluss zum Charlottenburger Weihnachtsmarkt im Eilverfahren entschieden (Az.: VG 24 L 1249.17).Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf hatte von dem Weihnachtsmarktbetreiber Schutzmaßnahmen gegen ...

Forenbeiträge
  • Bild Mietwagenkosten vom Beklagten fordern (01.10.2017, 11:33)
    guten Morgen und einen schönen Sonntag euch. Ich hoffe ich habe das richtige Forum gewählt und habe mal eine allgemeine rein theoretische Frage:Vorgeschichte:Person A hat ein Fahrzeug Smart 450 mit TÜV von privat gekauft. Unter Ausschluss der Sachmangelhaftung. Die greift aber nicht bei arglistiger oder grober Fahrlässigkeit.Nach drei Monaten musste ...
  • Bild verwendung von logos (23.09.2011, 03:07)
    hallo. ist es erlaubt, das logo einer bestimmen marke zu verwenden, um damit beispielsweise wandschmuck in form von drucken auf leinwand bzw. hinter acrylglas oder postern, etc. zu erstellen? lg, dsu
  • Bild Wie kann man gegen diese Art von Ideenklau vorgehen? (05.10.2011, 15:39)
    Hallo liebe Juristen, selbst kann ich mich nicht zu der Gruppe der Juristen zählen, aber ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir einen kleinen Rat geben könntet. Ich versuche, das Ganze so anschaulich wie möglich und dann noch in der unpersönlichen Schreibweise zu gestalten. vor etwa 3 Monaten bot einem Menschen ...
  • Bild Plagiathandel (21.12.2010, 15:25)
    Hallo Gemeinde, was passiert eigntlich, wenn die Person A (Verkäufer) and die Person B (Käufer) über die Internetplattform Ebay eine Software verkauft. Diese Software entpüppt sich nun als ein Plagiat. Die person A hat davon nichts gewusst, da dies alls original schweißfolie verpackt gewesen ist. Zudem konnte daher auch keine Prüfung ...
  • Bild Bewerbungskosten aus unnatürlichen Gründen abgelehnt (23.06.2013, 12:00)
    Hallo,nehmen wir an eine Person die Alg 2 aufstockend erhält gibt sein Bewerbungskostenantrag mit 45 Bewerbungen ab, was ja nicht wenig ist.Nun kommt ein Ablehnungsbescheid mit der Begründung das die Person nicht gefährdet ist von der Arbeitslosigkeit. bzw sich nicht in der Arbeitslosigkeit befindet.Darauf hin ruft die Person beim Jobcenter ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (2)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildAgrofinanz GmbH: BaFin ordnet Abwicklung und Rückzahlung der Gelder an
    Die Finanzaufsicht BaFin hat der Agrofinanz GmbH mit Sitz in Kleve aufgegeben, ihr unerlaubt betriebenes Einlagengeschäft einzustellen und die angenommenen Gelder unverzüglich an die Anleger zurückzuzahlen. Dabei weist die Finanzaufsicht ausdrücklich darauf hin, dass es für die Rückabwicklung nicht ausreicht, die bisherigen Verträge zu kündigen und sie durch neue ...
  • BildGilt ein Werktags-Halteverbot auch am Samstag?
    Häufig finden Autofahrer Halteverbotsschilder vor, bei denen von „Werktagen“ die Rede ist. Was bedeutet das? Wie ist das bei Geschwindigkeitsbegrenzungen? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Gerade in Großstädten gestaltet sich das Halten oder Parken oft schwierig. Das gilt vor allem dann, wenn man samstags mit ...
  • BildDas neue Widerrufsrecht beim Internetkauf: Das hat sich für Verbraucher geändert
    Wann besteht ein Widerrufsrecht und wer trägt die Versandkosten? Für Kunden, die im Internet einkaufen, hat sich bezügliches des Widerrufsrechts manches geändert. Hier finden Sie das Wichtigste zur neuen Rechtslage im Überblick. Wenn Sie Waren im Internet bestellt haben, können Sie den Vertragsschluss unter Umständen ...
  • BildMiete: 14 Arten von Nebenkosten
    Die zusätzlichen Kosten, die aus einem Mietvertrag entstehen, die Nebenkosten, sind oft ein Punkt, bei dem Unklarheiten bestehen, die Mieter sich über den Tisch gezogen fühlen. Die Arten von Nebenkosten Es gilt erst einmal der Grundsatz, dass niemand, der eine Wohnung mietet, ...
  • BildBundestagswahl: wer darf in Deutschland wählen?
    Die Wahl zum 18. Deutschen Bundestag fand am 22. September 2013 statt. Die nächste Bundestagswahl wird gem. des Art. 39 des Grundgesetzes (GG) daher voraussichtlich im Herbst 2017 stattfinden („alle vier Jahre“). Anders als in den Vereinigten Staaten von Amerika – bei denen die nächste Wahl schon im ...
  • BildTAKESTOR AG – Rückzahlung von Ausschüttungen
    Die Gesellschafter der Takestor AG (früher Balz Concept AG)  erhielten neulich ein  Schreiben des Insolvenzverwalters der Takestor AG, Herrn Rechtsanwalt Tim Schneider, versehen mit Zahlungsaufforderungen wegen einer angeblich unzulässig erfolgten Einlagenrückgewähr. Die Takestor AG firmierte in der Vergangenheit unter unterschiedlichen Namen ( Balz Concept AG,  BAF AG, AKESTOR ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.