Rechtsanwalt in Berlin Rosenthal

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Rosenthal (© whitelook - Fotolia.com)

In Berlin Rosenthal haben fast 10,000 Menschen ein Zuhause gefunden. Verwaltungstechnisch untersteht Rosenthal dem Berliner Bezirk Pankow. Rosenthal konnte jedoch einst auf Größeres zurückblicken. So war der heute zu Pankow gehörende Ortsteil bis zur Bildung von Groß-Berlin im Jahre 1920 ein eigenständiger Gutsbezirk. Rosenthal war eine eigene Landgemeinde, gar ein eigenes Dorf und wurde im Jahre 1356 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. In Rosenthal, im Norden Berlins gibt es viele grüne Ecken, weshalb Spaziergänger besonders von dieser Ecke der Stadt angezogen werden. Aber auch kulturell hat der frühere Gutsbezirk einiges zu bieten. Historischen Wert hat dabei das Ensemble rund um den Rosenthaler Dorfanger. Hier ist vor allem die alte Dorfkirche zu nennen, welche heute noch gern besucht wird. Die Spuren aus der Gutsherrenzeit sind ebenfalls heute noch sichtbar. So kann ein altes Gutshaus aus dem 19. Jahrhundert in der Nähe der Dorfstraße heute noch besucht werden. Viele der alten Bauwerke werden heute noch genutzt. So werden Teile der alten Gutshäuser heute von Werkstätten genutzt, in welchen Kunst und Handwerk hergestellt werden. Die alte Dorfschule entspricht ihrem damaligen Zwecke noch, denn sie ist heute zu einer Kinder- und Jugendeinrichtung geworden.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Rosenthal

Grabbeallee 84
13156 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 49907314
Telefax: 030 49907315

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Rosenthal
Rechtsanwalt Beckmann
Grabbeallee 84
13156 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 49001901
Telefax: 030 49001902

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Berlin Rosenthal

Geht es um die Klärung eines rechtlichen Problems, dann ist es unkompliziert einen Rechtsanwalt in Berlin Rosenthal zu finden. Ganz gleich, welcher Natur die juristische Streitigkeit ist, der Anwalt in Berlin Rosenthal weiß durch Kompetenz und Fachwissen zu überzeugen. Er unterstützt beispielsweise bei der Beantragung verschiedener Leistungen oder begleitet seinen Mandanten zu Gericht, wo er auch dessen Interessen und Ansprüche entsprechend vertritt.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Bei Gefahr der Unterstützung des iranischen Atomprogramms gibt es kein Visum (05.04.2017, 10:24)
    Luxemburg (jur). Beteiligt sich eine ausländische Universität am iranischen Atomprogramm, kann deren Studenten ein Visum zum Studium in Deutschland verweigert werden. Dies gilt zumindest dann, wenn das Forschungsvorhaben der ausländischen Studenten sicherheitsrelevante Bereiche betrifft, urteilte am Dienstag, 4. April 2017, der Europäische Gerichtshof (EuGH) (Az.: C-544/15). Die Luxemburger Richter betonten, ...
  • Bild Bei gemeinsamen Kindern gibt es ein Recht auf die Auskunft (10.04.2017, 09:45)
    Karlsruhe (jur). Nach einer Trennung muss die Mutter dem Vater Auskunft über das bei ihr lebende gemeinsame Kind geben. Verstößt sie gegen diesen Auskunftsanspruch, kann ein Zwangsgeld oder ersatzweise Zwangshaft angeordet werden, um die Mutter doch noch umzustimmen, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Freitag, 7. April ...
  • Bild Im Straßenverkehr hält das OVG Münster an Cannabis- Grenzwert fest (17.03.2017, 09:56)
    Münster (jur). Auch das Oberverwaltungsgericht (OVG) Nordrhein-Westfalen in Münster will neuere Expertenempfehlungen für einen höheren Cannabis-Grenzwert im Straßenverkehr nicht umsetzen. Mit drei am Donnerstag, 16. März 2017, bekanntgegebenen Urteilen vom Vortag (Az.: 16 A 432/16, 16 A 550/16 und 16 A 551/16) folgte es einer entsprechenden Entscheidung des OVG Berlin. ...

Forenbeiträge
  • Bild Window-Colour-Bilder von markengeschützten Figuren (08.03.2012, 17:22)
    Hallo an alle, ich habe eine Frage bezüglich selbstgemachten Window-Colour-Bildern von markengeschützten Zeichentrickfiguren wie Bibi Blocksberg oder Pumuckel. Wenn man selber Bilder von diesen Figuren herstellt und dann verschenkt, ist das dann in Ordnung oder verletzt man dann das Urheberrecht von Disney, etc. ? Ist es ein Unterschied zwischen Verschenken und ...
  • Bild Kfz-Umsetzung - Falsche Angaben über abgebrochenes Abschleppen (19.11.2014, 13:17)
    Angenommen, eine Fahrzeughalterin wird morgens von einer Nachbarin informiert, dass deren Kfz gerade in der A-Strasse abgeschleppt werden soll. Angenommen, sie wäre 3 Min. später vor Ort und fordert den Abschlepper auf, dass Auto wieder vom Haken zu lassen, da sie das Fahrzeug jetzt selber parken könne, Abschlepper ...
  • Bild Wohnung mieten und tagesweise untervermieten (21.09.2012, 03:51)
    Hi, mal angenommen ein Mieter ist im Begriff eine Wohnung zu mieten und in dieser ein einzelnes Zimmer (er wäre noch der einzige weitere Mitbewohner) über dafür gemachte Websites tagesweise unterzuvermieten. Müsste der Mieter das dem Vermieter sagen weil er ihm sonst später den Mietvertrag kündigen könnte? Was denkt ihr wie dem ...
  • Bild Fehlende Anschluss für Deckenbeleuchtung (02.06.2017, 20:18)
    Hallo,ich habe jetzt ja schon ne menge gelesen aber konnte nichts finden und ich fand es jetzt echt spannend.Also mal angenommen Person X mietet eine Wohnung, unterschreibt den Mietvertrag und das Übergabeprotokoll und stellt am nächsten Tag folgendes Fest:Im Badezimmer (Tageslichtbad) befindet sich keine Möglichkeit eine Lampe anzuschließen. Es gibt ...
  • Bild Wird Lolicon Hentai als Kinderpornographie klassifiziert, so daß §184b anwendbar ist? (27.10.2004, 01:29)
    Ich habe in einigen anime Foren gelesen, daß es bereits Fälle gab, wo Menschen, die in Besitz von lolicon hentai waren, und/oder solche Bilder im Internet veröffentlicht haben, nach § 184b StGB verurteilt worden sind. Dies könnten jedoch auch einfach Gerüchte sein. Ich würde gern wissen ob hentai ( = + 1. keine realen Photos, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildHaftungsfragen bei Diebstahl eines Fahrzeugs aus der Werkstatt
    Wer sein Auto oder sein Motorrad in eine Werkstatt bringt, wird die folgende Szenerie kennen: Kommt man wegen des eigenen Feierabends später zu der Werkstatt, ist diese in der Regel schon geschlossen. Man stellt sein Fahrzeug auf dem Hof der Werkstatt ab und wirft den Fahrzeugschlüssel in einen eigens ...
  • BildFrauenparkplätze – Diskriminierung nach AGG von Männern?
    Die Zeiten, in denen die Frau aufgrund Ihres Geschlechts diskriminiert wurde, gelten als überwunden. Nicht nur in der Europa-Politik, sondern auch in der nationalen Politik zeigen sich die Früchte der Frauenbewegungen der vergangenen Jahrzehnte. So spricht insbesondere auch Art. 3 des Grundgesetzes (GG) von Gleichberechtigung und Gleichstellung. Konkretisiert ...
  • BildAtemalkoholkontrolle – zulässig oder nicht?
    Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle durch die Polizei wird häufig bei Verdacht auf Fahren unter Alkoholeinfluss ein Atemalkoholtest durchgeführt. Aber ist diese Vorgehensweise der Polizei überhaupt zulässig? Der Alkoholtest wird auf Grundlage des §81a StPO durchgeführt Nach der Vorschrift des §81a StPO darf eine körperliche ...
  • BildWas bedeutet die Mietpreisbremse für Mieter & Vermieter?
    Die Mietpreisbremse soll für bezahlbare Mieten sorgen. Doch für welche Mieter gilt die Mietpreisbremse? Auf welche Ausnahmen können sich Vermieter berufen? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Für Mieter und Vermieter ist zunächst einmal wichtig, dass der Gesetzgeber die Mietpreisbremse nicht flächendeckend ab dem 01.06.2015 ...
  • BildMagellan Maritime Services GmbH insolvent – 9000 Anleger bangen um 350 Millionen Euro
    Die Pleite der Magellan Maritime Services GmbH erschüttert den Grauen Kapitalmarkt. Betroffen sind rund 9.000 Anleger, die etwa 350 Millionen Euro in die See-Container der Magellan Maritime Services investiert haben.   Nach eigenen Angaben hat das Unternehmen zirka 160.000 Container an die Anleger verkauft und ...
  • BildLeiharbeit - Kündigungsschutz ausnahmsweise doch!
    Leiharbeit - Kündigungsschutz ausnahmsweise doch! Das Arbeitsgericht Mönchengladbach hat entschieden, dass Leiharbeitsfirmen Ihre Mitarbeiter nicht beliebig kündigen können. Das Kündigungsschutzgesetz kann auch auf Leiharbeitsverhältnisse anwendbar sein, so das Gericht. Die fehlende Einsatzmöglichkeit des Leiharbeitnehmers rechtfertige noch keine Kündigung.. Vielmehr sind die Rahmenbedingungen zu ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.