Rechtsanwalt für Reiserecht in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Anwaltskanzlei Kanzlei Beister & Strey bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Reiserecht ohne große Wartezeiten in Berlin
Kanzlei Beister & Strey
Schillstraße 10
10785 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 26103200
Telefax: 030 261032020

Zum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Nadja Ohlig berät Mandanten zum Reiserecht gern in Berlin
Rechtsanwaltskanzlei Ohlig
Lychener Straße 65
10437 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 44318494
Telefax: 030 44319717

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Reiserecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Stephan F. Meyer mit Anwaltskanzlei in Berlin
Reinberg I Meyer I von Beust Rechtsanwälte und Steuerberater LLP
Friedrichstraße 55 A
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 89044550
Telefax: 030 890445555

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Reiserecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Nadja Ohlig immer gern im Ort Berlin
Rechtsanwaltskanzlei Ohlig
Wilhelmshavener Straße 51
10551 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 44318494
Telefax: 030 44319717

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Gebiet Reiserecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Vincent Aydin mit Anwaltskanzlei in Berlin
Kanzlei Vincent Aydin
Gneisenaustraße 51
10961 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 69533096
Telefax: 030 69533103

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Reiserecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dirk Heyn immer gern in Berlin
Rechtsanwälte Heyn & Elkurdi
Treskowallee 125
10318 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 28437040
Telefax: 030 28437049

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dirk M. Richter mit Kanzleisitz in Berlin berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv juristischen Themen aus dem Rechtsgebiet Reiserecht

Jungstraße 4
10247 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 29771690
Telefax: 030 29352688

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Boris Glinicke mit Anwaltsbüro in Berlin hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei Rechtsfällen aus dem Schwerpunkt Reiserecht
Tholl & Glinicke Rechtsanwälte
Uhlandstraße 161
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 887196330
Telefax: 030 887196359

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Reiserecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Detlef Schneider aus Berlin
Schneider Rechtsanwälte
Gustav-Adolf-Straße 147
13086 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4790960
Telefax: 030 47909611

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Reiserecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Boris Narewski mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin

Friedrichstraße 90
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 84112401
Telefax: 030 84112402

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen im Reiserecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Sabine Hufschmidt kompetent in der Gegend um Berlin
HUFSCHMIDT Rechtsanwälte
Wartburgstraße 4
10823 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 78892820
Telefax: 030 78892822

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Torsten Gebert aus Berlin berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent juristischen Themen im Rechtsbereich Reiserecht

Rudolf-Leonhard-Straße 10
12679 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 34651175
Telefax: 030 34651176

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Reiserecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Tanja Wählke gern im Ort Berlin
Kanzlei Wählke
Englerallee 40
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 339887738
Telefax: 030 339887743

Zum Profil
Anwaltskanzlei Rechtsanwaltskanzlei Winkel berät Mandanten zum Anwaltsbereich Reiserecht jederzeit gern in Berlin
Rechtsanwaltskanzlei Winkel
Theodor-Heuss-Platz 8
14052 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3277890
Telefax: 030 32778970

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Roosbeh Karimi mit Anwaltsbüro in Berlin vertritt Mandanten engagiert bei Rechtsproblemen im Bereich Reiserecht
***** (4.9)   11 Bewertungen
Rechtsanwälte Karimi
Uhlandstraße 28
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 03083219474
Telefax: 03083219475

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Mirko Eschweiler in Berlin berät Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen im Bereich Reiserecht

Frankfurter Allee 102
10247 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 29047862
Telefax: 030 26105662

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Reiserecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Marina Retz-Stein immer gern vor Ort in Berlin

Pistoriusstraße 149
13086 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 9274022
Telefax: 030 9274023

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Reiserecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Wolfgang Bauer jederzeit in Berlin

Leonorenstraße 71
12247 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 45085985
Telefax: 030 45089157

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Schetschorke berät zum Anwaltsbereich Reiserecht jederzeit gern in der Umgebung von Berlin

Kaiser-Friedrich-Straße 54
10627 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 31012312
Telefax: 030 31019961

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Wiedner mit RA-Kanzlei in Berlin vertritt Mandanten fachkundig bei Rechtsfällen aus dem Bereich Reiserecht

Orankestraße 1
13053 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 9824313
Telefax: 030 9824315

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Matthias Hausmann bietet Rechtsberatung zum Bereich Reiserecht gern in Berlin
RAe Dr. Greulich Schadt
Borgmannstraße 4
12555 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 65322344
Telefax: 030 65322343

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Pamela Meissner bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Reiserecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Berlin
Meissner & Meissner Rechtsanwälte
Heinrich-Grüber-Straße 36
12621 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Reiserecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Ute Klein persönlich in der Gegend um Berlin

Ebersstraße 36
10827 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7847471
Telefax: 030 8512995

Zum Profil
Juristische Beratung im Schwerpunkt Reiserecht bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Sigrid Westerholt mit Anwaltsbüro in Berlin

Kastanienallee 1
14050 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8515916
Telefax: 030 30207230

Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Reiserecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Knut Lucht immer gern in der Gegend um Berlin

Krischanweg 45 E
12359 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6013251
Telefax: 030 6249398

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


News zum Reiserecht
  • Bild Fluggastrechte: Ausgleichzahlungen bei Umbuchung durch Reiseveranstalter? (26.11.2008, 11:10)
    EuGH-Vorlage zur Verpflichtung des Flugunternehmens zu Ausgleichszahlungen bei Umbuchung durch den Reiseveranstalter Der Bundesgerichtshof hat einen weiteren Fall zu der EG VO 261/2004 (Fluggastrechte) dem Europäischen Gerichtshof zur Vorabentscheidung vorgelegt. Der Europäische Gerichtshof wird darin um Beantwortung der Fragen gebeten, ob in der Umbuchung auf einen anderen Flug eine ...
  • Bild Gepäckverlust mindert nicht nur den Reisespaß (05.11.2004, 20:57)
    Berlin (DAV). Geht das Reisegepäck auf dem Flug verloren oder wird es von der Fluggesellschaft erst verspätet geliefert, kann man den Reisepreis mindern. Dies zumindest für den Zeitraum, den man das Gepäck entbehren muss, so die Deutsche Anwaltauskunft. Steht ab dem vierten Urlaubstag das Reisegepäck immer noch nicht zur Verfügung und ...
  • Bild Reisemängel - Verzichtserklärungen am Urlaubsort - (05.11.2004, 20:49)
    Sommerzeit - Reisezeit. Immer wieder kommt es zu Unzufriedenheit der Urlauber wegen Mängel am Urlaubsort. Häufig versuchen nun Reiseveranstalter, solchen Mängelrügen vor Ort dadurch zu begegnen, dass sie dem Reisenden eine „Gratisleistung“ zur Verfügung stellen, z.B. einen Mietwagen oder eine Exkursion; gelegentlich werden auch Geldbeträge angeboten. Im Gegenzug muss ...

Forenbeiträge zum Reiserecht
  • Bild Wie lange ist ein Reiseveranstalter an ein individuelles Angebot gebunden? (24.11.2011, 23:04)
    A lässt sich von dem Reiseveranstalter R eine individuelle Rundreise ausarbeiten. Es folgt wochenlanger Schriftverkehr. Als A buchen will, kommt von R die Absage, es würde nun nicht mehr gehen, es sei zu kurzfristig, R würde nicht mehr alle Leistungen bekommen. A ist sauer, denn er bekommt nun auch nicht mehr woanders ...
  • Bild Hausarbeit Reiserecht (15.05.2010, 16:16)
    Hallo! Zur zeit schreibe ich meine Hausarbeit in BGB und habe bei der letzten Frage jedoch ein Problem. Hier zunächst der Sachverhalt... Ebenso befand sich Prof. Dr. med. Knut Jochen Brecher (B) auf Grund eines Reisevertrags mit A bis zum 16.04.2010 auf Mallorca. Als er von seinem gestrichenen 7.30 Uhr-Flug auf Grund des ...
  • Bild Fahrpreisnacherhebung rechtens? Was tun? (07.04.2015, 07:54)
    Hallo liebe Community :)Zu erst einmal möchte ich mich entschuldigen falls ich im falschen Unter-Forum gelandet bin, ich war mir nicht sicher wo ich diesen Fall ablegen sollte (Ob Verbraucherrecht oder Reiserecht oder ob das überhaupt irgendwo direkt rein gehört).So nun aber zum eigentlichen Problem:Person A ist seit Jahren Kunde ...
  • Bild DRINGEND Rücktritt des Vermieters bei einer Ferienwohnung (02.03.2011, 22:35)
    Guten Abend,in der uni haben wir einen fall besprochen:Anfang des Jahres wurde dort eine Ferienwohnung an der Nordsee ( Sylt) für Pfingsten bei einer Apartment- Vermietung gebucht ( 2 Doppelzimmer, 2 Bäder, Terrasse, Küche, Wohnzimmer). Der Mietvertrag wurde zugesandt und unterschrieben zurück.Bis zum 1.3. ist wie vereinbart 200 Euro die ...
  • Bild Buchungsbedingungen nach Buchung gelesen - inwiefern ist man Gebunden? (03.08.2011, 15:12)
    Hallo ich hoffe, dass ich hier im richtigen Forum gelandet bin. Folgender fiktiver Sachverhalt liegt vor: A hat für sich und Freunde ein Ferienhaus bei B (vermittler) gebucht. Die Buchungsbestätigung kam per E-Mail mit mehreren PDFs, wobei sich A nur die erste genau durchgelesen habe, da es dort um die Anzahlung und die spätere ...

Urteile zum Reiserecht
  • Bild BGH, X ZR 61/06 (19.06.2007)
    Der Pauschalreiseveranstalter haftet auch für am Urlaubsort gebuchte Zusatzleistungen, wenn er durch sein tatsächliches Auftreten dem Reisenden gegenüber den Eindruck einer Eigenleistung erweckt hat. Ob vor Ort verwendete Vermittler- bzw. Fremdleistungsklauseln diesen Eindruck verhindern oder hinter dem anderweitigen Verhalten des Reiseveranstalters zurücktr...
  • Bild OLG-FRANKFURT, 16 U 92/05 (02.02.2006)
    Für die Beurteilung der Wirksamkeit der Kündigung des Reisevertrages ist eine am Reisezweck und am -charakter orientierte Gesamtwürdigung aller Umstände erforderlich; auf starre Prozentsätze kann nicht abgehoben werden. Fiktive Minderungssätze können allenfalls ergänzend herangezogen werden. Maßgebend ist vor allem, ob dem Reisenden die Fortsetzung der Reise...
  • Bild BGH, X ZR 118/03 (11.01.2005)
    a) Kann der Reiseveranstalter infolge einer Überbuchung den Kunden nicht an dem gebuchten Urlaubsort unterbringen und tritt der Kunde deshalb die Reise nicht an, so steht dem Kunden wegen Vereitelung der Reise ein Entschädigungsanspruch nach § 651 f Abs. 2 BGB zu. b) Wenn der Kunde ein Ersatzangebot des Reiseveranstalters ablehnt, das, gemessen an den subje...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (1)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Reiserecht
  • BildWelche Rechte habe ich bei Flugverspätungen?
    Sommerzeit ist Reisezeit. Der Markt ist riesig und es kommt häufig zu Verspätungen und Flugausfällen.  Oft ist jedoch die Flugverspätung nach dem Urlaub vergessen oder es ist nicht bekannt, dass erhebliche Entschädigungszahlungen gefordert werden können. Eine Flugverspätung muss nicht einfach hingenommen werden. Zunächst hat die Airline eine ...
  • BildFrankfurter Tabelle 2016: Reisemängel & Entschädigung vom Veranstalter
    In welcher Höhe können Reisende den Reisepreis mindern wegen eines Reisemangels? Und wie sieht mit anderen Ansprüchen gegenüber dem Reiseveranstalter aus? Das erfahren Sie im folgenden Ratgeber. Nicht immer verläuft eine gebuchte Pauschalreise wie verhofft. Manchmal kommt es zu ärgerlichen Pannen, wie etwa einem verdreckten Zimmer, ...
  • BildVorgehen bei Flugverspätungen
    Der Flug kommt zu spät, der Anschlussflug wird verpasst: Flugverspätungen haben häufig weitreichende Folgen. Gerade für Personen, die häufig geschäftlich unterwegs sind und an feste Termine gebunden sind, kann die Verspätung eines Fluges den Unmut der Beteiligten deutlich erhöhen. Geltendes EU-Recht verspricht den Betroffenen zumindest finanziellen Trost in ...
  • BildGrundsätzliches zum Reiserecht
    In der Folge möchte ich kurz auf Grundsätzliches im Rahmen der beiden wesentlichen Bereiche des Reisrechts hinweisen. Fluggastrechte: Das Fluggastrecht befasst sich vornehmlich mit den Ansprüchen bei Annullierung, Nichtbeförderung, Flugverspätung, Gepäckverlust oder -verspätung und auch Verletzungen oder Todesfällen im Zusammenhang mit der Flugbeförderung. Häufigster ...
  • BildUrlaubspannen: So verhalten Sie sich bei Reisemängeln
    Man freut sich wochenlang auf den anstehenden Urlaub und dann ist es endlich soweit. Doch am Urlaubsort angekommen, stellt sich schnell Ernüchterung ein: Schimmel im Bad, die Klimaanlage defekt und das gebuchte Zimmer mit Meerblick hat lediglich eine Aussicht auf den Hinterhof. Doch was ist zu tun in ...
  • BildReisegepäckversicherung: Worauf muss man achten?
    Verlust, Beschädigung oder Diebstahl des Reisegepäcks. Davor haben die meisten Reisenden Angst. In der Hoffnung, im Fall der Fälle doch nicht ganz mit leeren Händen dazustehen, schließen viele eine Reisegepäckversicherung ab. Doch was beinhaltet diese genau und was wird überhaupt durch diese Reisegepäckversicherung geschützt? Was ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.