Rechtsanwalt in Berlin Pankow

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Pankow (© whitelook - Fotolia.com)

Der Berliner Stadtteil Pankow befindet sich im früheren Ostteil der Stadt. Seinen Namen hat der Ortsteil übrigens von der Panke, welche ein Nebenfluss der Spree ist. Die Ursprünge von Pankow reichen weit in die Geschichte zurück. So wurde das frühere Angerdorf bereits im Jahre 1230 von deutschen Siedlern gegründet. Aus dieser alten, längst vergangenen Zeit ist heute in Berlin Pankow noch etwas zu sehen. So zeugt etwa die Dorfkirche, die im 15. Jahrhundert im spätgotischen Stil errichtet und im 18. Jahrhundert durch einen umfangreichen Backsteinbau erweitert wurde, noch von früheren Tagen. Pankow lädt Berliner und Zugereiste nicht nur zum Leben und Arbeiten ein. Der Stadtteil zeichnet sich des Weiteren durch viele grüne Ecken aus und so mancher hat solch einen Spaziergang an der Panke unternommen. Durch die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist Pankow ein zentral gelegener Bezirk. Wer es jedoch schätzt, etwas abseits vom Touristenrummel zu leben, der findet hier auch viele Siedlungen mit Ein- oder Zweifamilienhäusern. Bars, Restaurants und Cafés runden das Angebot dieses vielseitigen Stadtteils ab.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Pankow

Breite Straße 41
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 47033840
Telefax: 030 47033841

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Pankow
Kanzlei Wittrowski
Berliner Straße 69
13189 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 31959353
Telefax: 030 31959354

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Pankow

Prenzlauer Promenade 153 B
13189 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 91547884
Telefax: 030 91538396

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Pankow
Rechtsanwaltskanzlei Kuletzki
Kavalierstraße 8
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 257620590
Telefax: 030 2576205915

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Pankow

Breite Straße 8
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 47596196
Telefax: 030 47596197

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Pankow

Florastraße 32
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 48637335
Telefax: 030 48637355

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Pankow

Prenzlauer Promenade 153 B
13189 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 47303562
Telefax: 030 47303564

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Pankow

Breite Straße 24
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 49905710
Telefax: 030 48476290

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Pankow

Breite Straße 11
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4816150
Telefax: 030 48161512

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Pankow

Breite Straße 16 a
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4859569
Telefax: 030 4810468

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Pankow

Damerowstraße 19
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 49852600
Telefax: 030 49852601

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Pankow

Wollankstraße 134
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 96202833
Telefax: 030 96202572

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Pankow

Florastraße 58
13187 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Pankow

Florastraße 32
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 48637345
Telefax: 030 48637355

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Pankow

Florastraße 50
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 49988540
Telefax: 03212 9988545

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Pankow

Breite Straße 22 A
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 403949230
Telefax: 030 88924688

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Pankow

Spiekermannstraße 5
13189 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4447623
Telefax: 030 4447626

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Pankow
c/o RAe Dres. Knies & Kupfer
Breite Straße 16 a
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4859569
Telefax: 030 4810468

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Pankow

Breite Straße 24
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4761287
Telefax: 030 3946085

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Pankow

Wer auf der Suche nach einem Rechtsbeistand ist, der hat keine Probleme einen fachlich versierten Rechtsanwalt in Berlin Pankow zu finden. So haben sich im Bezirk Anwälte aus verschiedenen Fachrichtungen niedergelassen, die bei Problemen mit Rat und Tat zur Seite stehen können. Wer vor einer verbindlichen Verpflichtung wissen möchte, ob er einem Rechtsanwalt in Berlin Pankow auch vertrauen kann, der sollte vorab Referenzen anfragen. Auch wenn es um die Kosten für die Erteilung des Mandats geht, dann berät der Anwalt kompetent und steht gegebenenfalls auch bei der Beantragung von Prozesskostenhilfe zur Seite.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Pflicht einer Preistransparenz bei Flugbuchungen (06.07.2017, 13:50)
    Luxemburg (jur). Air Berlin muss bei der Buchung von Flügen angefallene Steuern und Gebühren genau ausweisen. Diese dürfen nicht in den Flugpreis einbezogen werden, urteilte am Donnerstag, 6. Juli 2017, der Europäische Gerichtshof (EuGH) (Az.: C-290/16). Die Luxemburger Richter hielten es zudem für zulässig, dass nach deutschem Recht Fluglinien keine ...
  • Bild Nach Sturz scheiterte ein Geschäftsmann mit seiner Klage (22.11.2017, 09:32)
    Berlin (jur). Grundstückseigentümer müssen im Winter grundsätzlich nur in der Mitte des Fußweges einen etwa 1,5 Meter breiten Streifen eis- und schneefrei halten. Stürzt ein Fußgänger auf Glatteis am Rand des Fußweges, kann er keine Entschädigung verlangen, entschied das Kammergericht Berlin in einem am Montag, 20. November 2017, bekanntgegebenen Beschluss ...
  • Bild Speicherung auf Vorrat von Versichertenfotos durch Krankenkasse unzulässig (15.09.2017, 15:02)
    Berlin (jur). Krankenkassen dürfen die für die elektronische Gesundheitskarte erhaltenen Fotos ihrer Versicherten nicht dauerhaft speichern. Eine Speicherung auf Vorrat würde dem Gebot der Datenvermeidung und -sparsamkeit widersprechen und das Recht auf informationelle Selbstbestimmung verletzen, entschied das Sozialgericht Berlin in einem aktuell veröffentlichten rechtskräftigen Urteil (Az.: S 208 KR 2111/16). ...

Forenbeiträge
  • Bild Vorladung bei Berliner Polizei wegen Verstoß gegen BtM (Cannabis) (10.04.2011, 23:53)
    Hallo, mal angenommen Person X wurde vor ca. 3 Wochen nach einem Cannabis-Kauf von der Zivilpolizei mit 12 Gramm Cannabis in Berlin erwischt... besagte Person X hat auf Anraten der Polizei eine Aussage auf der Wache zu besagtem Kauf gemacht(, da leugnen in diesem Fall nach seiner Meinung eher unglaubwürdig wäre, ...
  • Bild Strom und Heizkosten (07.07.2011, 12:09)
    Liebe Forengemeinde Bürger XXX bekommt ALG 2 zur Sicherung des Lebensunterhaltes nach dem SGB mit seiner Frau und 2 Kinder. Frau ist Schwanger beide befinden Sich in der Insolvenz. Nun Stellt XXX den Antrag gegenüber dem Sozialleistungsträger in diesem Falle dem Jobcenter, und beantragt die Übernahme der Stromnachzahlung in Höhe von knapp ...
  • Bild Chat und Jugendschutz (29.06.2010, 17:19)
    Hi, was muss auf einer Privaten Website, die einen Chat hat alles beachtet werden, damit keine Abmahnung wegen Jugendschutzverletzung oder ähnliches droht? In Chat-Räumen wo sexuelle, obszöne, konfuse usw. Texte von Chattern wiedergeben werden, sollte ja keiner unter 18 dran teil nehmen. Nur kann man ja schlecht überprüfen ob der jenige ...
  • Bild Kinderspielplatz vergrössern ? (08.12.2014, 23:06)
    Hallo Kollegen,eine Wohnanlage Baujahr 1976 in Baden-Württemberg hat einen 50 qm großen Kinderspielplatz.Lt. der aktuellen Bauordnung BW und deren Ausführungsverordnung müsste der Kinderspielplatz 150 qm groß sein.Frage:Besteht eine Verpflichtung zur Nachbesserung auf 150 qm ? oder gilt das Recht aus dem Jahre 1976 ?Gruß Lupinchen
  • Bild Wohnungsübergabe Sonntags möglich? (19.09.2017, 09:12)
    Hallo,Wenn eine Wohnung zum 30.9. gekündigt wurde und der Umzug am Samstag den 30.09. geplant wurde. muss der Mieter seine Wohnungsübergabe auch an diesem Tag machen oder eben einen Tag früher.Nur das am Freitag noch die Sachen in der Wohnung stehen.Kann der Vermieter sich nun lautstark und wehement dazu vertreten, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildFalsche Angaben bei der Berufsunfähigkeitsversicherung
    Ob aus Scham oder einfach vergessen: Bei Abschluss eines Versicherungsvertrags wird des Öfteren eine Angabe vergessen oder ausgelassen, obwohl der Fragebogen der Versicherung gerade die Beantwortung dieser Angaben vorsieht. Besonders prekär sind fehlende Angaben oder Falschangaben bei Versicherungsverträgen bzgl. der Berufsunfähigkeit. Für gewöhnlich wird bei Abschluss ...
  • BildGeräuschbelästigung durch Klimagerät: Unterlassungsanspruch des Nachbarn
    Überschreiten die Arbeits-Geräusche eines Klimageräts an einem Haus bestimmte Grenzen, so können Nachbarn einen Anspruch auf Unterlassung der Inbetriebnahme haben. In den südlichen Ländern Europas sind die Klimageräte nicht wegzudenken. An jeder Wohnhausfassade sieht man die rechteckigen Geräte mit dem typischen Ventilator in kleineren ...
  • BildBei Rot über Ampel gefahren: Punkte & Führerschein weg?
    Ein kurzer Augenblick der Unachtsamkeit oder der Übermut, dass man auf jeden Fall noch bei grün über die Ampel kommt; Gründe für das Überfahren einer roten Ampel gibt es zahlreiche, doch haben sie stets eine Gemeinsamkeit: die daraus resultierende Gefahr für die anderen Verkehrsteilnehmer. Deshalb wird der Rotlichtverstoß ...
  • BildPrivate Darlehensverträge richtig gestalten
    Wenn Sie einem Freund oder Bekannten ein privates Darlehen gewähren, sollte dennoch darauf geachtet werden gewisse Formalien einzuhalten. „Bei Geld hört die Freundschaft  bekannter weise auf“ hat sich nicht nur als bloße Binsenweisheit bewiesen, sondern oft als beste Beschreibung für Streitigkeiten zwischen guten Freunden. Die grundlegenden Punkte für ...
  • BildBezahlte Raucherpause kraft betrieblicher Übung?
    Arbeitnehmer bei denen der Arbeitgeber das Einlegen von bezahlten Raucherpausen hingenommen hat können sich nicht ohne Weiteres auf eine betriebliche Übung berufen, wenn der Arbeitgeber dies ändert. In einem Betrieb war es über Jahre hinweg üblich, dass die Arbeitnehmer zum Rauchen ihren Arbeitsplatz verließen, ohne ...
  • BildBußgeldbescheid: wann tritt Verjährung ein?
    Begeht man als Fahrzeugführer im Straßenverkehr eine Ordnungswidrigkeit, so besteht noch etwas Hoffnung, dass diese nicht geahndet wird: Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr sind im Allgemeinen nach drei Monaten verjährt. Dies bedeutet, dass der Betroffene nach Ablauf dieser Zeit nicht mehr für sein Vergehen haftbar gemacht werden kann. Die gesetzliche ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.