Rechtsanwalt in Berlin Pankow

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Pankow (© whitelook - Fotolia.com)

Der Berliner Stadtteil Pankow befindet sich im früheren Ostteil der Stadt. Seinen Namen hat der Ortsteil übrigens von der Panke, welche ein Nebenfluss der Spree ist. Die Ursprünge von Pankow reichen weit in die Geschichte zurück. So wurde das frühere Angerdorf bereits im Jahre 1230 von deutschen Siedlern gegründet. Aus dieser alten, längst vergangenen Zeit ist heute in Berlin Pankow noch etwas zu sehen. So zeugt etwa die Dorfkirche, die im 15. Jahrhundert im spätgotischen Stil errichtet und im 18. Jahrhundert durch einen umfangreichen Backsteinbau erweitert wurde, noch von früheren Tagen. Pankow lädt Berliner und Zugereiste nicht nur zum Leben und Arbeiten ein. Der Stadtteil zeichnet sich des Weiteren durch viele grüne Ecken aus und so mancher hat solch einen Spaziergang an der Panke unternommen. Durch die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist Pankow ein zentral gelegener Bezirk. Wer es jedoch schätzt, etwas abseits vom Touristenrummel zu leben, der findet hier auch viele Siedlungen mit Ein- oder Zweifamilienhäusern. Bars, Restaurants und Cafés runden das Angebot dieses vielseitigen Stadtteils ab.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Pankow
Steffen Kindt & Rolf Draheim Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft
Florastraße 71
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 49914052
Telefax: 030 49914076

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Pankow
Kanzlei Wittrowski
Berliner Straße 69
13189 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 31959353
Telefax: 030 31959354

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Pankow
Steffen Kindt & Rolf Draheim Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft
Florastraße 71
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 49914058
Telefax: 030 49914076

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Pankow

Prenzlauer Promenade 153 B
13189 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 91547884
Telefax: 030 91538396

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Pankow

Breite Straße 41
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 47033840
Telefax: 030 47033841

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Pankow
Rechtsanwaltskanzlei Kuletzki
Kavalierstraße 8
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 257620590
Telefax: 030 2576205915

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Pankow

Prenzlauer Promenade 153 B
13189 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 47303562
Telefax: 030 47303564

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Pankow

Florastraße 32
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 48637335
Telefax: 030 48637355

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Pankow

Breite Straße 24
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 49905710
Telefax: 030 48476290

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Pankow
c/o RAe Dres. Knies & Kupfer
Breite Straße 16 a
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4859569
Telefax: 030 4810468

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Pankow

Florastraße 58
13187 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Pankow

Breite Straße 8
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 47596196
Telefax: 030 47596197

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Pankow

Breite Straße 24
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4761287
Telefax: 030 3946085

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Pankow

Florastraße 32
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 48637345
Telefax: 030 48637355

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Pankow

Wollankstraße 134
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 96202833
Telefax: 030 96202572

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Pankow

Florastraße 50
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 49988540
Telefax: 03212 9988545

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Pankow

Spiekermannstraße 5
13189 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4447623
Telefax: 030 4447626

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Pankow

Damerowstraße 19
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 49852600
Telefax: 030 49852601

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Pankow

Breite Straße 16 a
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4859569
Telefax: 030 4810468

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Pankow

Breite Straße 22 A
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 403949230
Telefax: 030 88924688

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Pankow

Breite Straße 11
13187 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4816150
Telefax: 030 48161512

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Pankow

Wer auf der Suche nach einem Rechtsbeistand ist, der hat keine Probleme einen fachlich versierten Rechtsanwalt in Berlin Pankow zu finden. So haben sich im Bezirk Anwälte aus verschiedenen Fachrichtungen niedergelassen, die bei Problemen mit Rat und Tat zur Seite stehen können. Wer vor einer verbindlichen Verpflichtung wissen möchte, ob er einem Rechtsanwalt in Berlin Pankow auch vertrauen kann, der sollte vorab Referenzen anfragen. Auch wenn es um die Kosten für die Erteilung des Mandats geht, dann berät der Anwalt kompetent und steht gegebenenfalls auch bei der Beantragung von Prozesskostenhilfe zur Seite.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Kinder älterer Väter anfälliger für psychische Krankheiten (13.02.2014, 13:10)
    Eine Studie der University of Queensland in Australien hat gezeigt, dass Kinder älterer Väter ein höheres Risiko haben, an psychischen Störungen zu erkranken.Das von John McGrath, Professor am Queensland Brain Institute (QBI) geleitete internationale Forschungsteam bediente sich des dänischen Gesundheitsregisters, um das Alter der Mütter und Väter von 2.894.688 Neugeborenen ...
  • Bild Universelle Sammlungsvielfalt der Universität Greifswald digitalisiert (13.02.2014, 11:10)
    Die vierte Ausstellung „Wissen sammeln. Die digitalisierten Schätze der Universität Greifswald“ wird vom 25. Februar bis zum 25. Mai 2014 Sammlungsobjekte der Rechentechnischen Sammlung des Instituts für Mathematik und Informatik, der Geburtshilflich-Gynäkologischen Sammlung der Universitätsmedizin und des Bildarchivs des Caspar-David-Friedrich-Instituts präsentieren.In einem Pressegespräch am 24. Februar 2014 um 10:00 Uhr ...
  • Bild "Wer schreibt, provoziert" - Lesung zu Marcel Reich-Ranicki (20.02.2014, 15:10)
    Lesung am Herder-Institut am 18. März 2014, 17.45 Uhrim Lesesaal der Bibliothek des Herder-InstitutsThomas Anz liest Textauszüge aus "Mein Leben", "Über Ruhestörer" und weiteren Werken von Marcel Reich-Ranicki.Begleitend sehen Sie Materialien aus der Forschungsbibliothek und den wissenschaftlichen Sammlungen des Herder-Instituts.Marcel Reich-Ranicki wurde 1920 in Wloclawek an der Weichsel geboren. In ...

Forenbeiträge
  • Bild Recht auf Wiederherstellung der Wohnungsgröße? (16.04.2013, 18:18)
    Habe hier einen spannenden Fall, für den ich keine vergleichbaren Informationen im Netz fand, daher möchte ich ihn hier posten um Eure Meinung zu erfahren.Mieter mietet eine Wohnung an. Im Mietvertrag wird eine Quadratmeterzahl der angemieteten Wohnung von 55 qm angegeben.Zum Zeitpunkt der Anmietung gehört zu der Wohnung noch ein ...
  • Bild Ruhezeiten Mietvertrag (12.01.2011, 16:18)
    Hallo, wie sieht es im folgenden Fall aus: Mieter A ist vorkurzem in die Wohnung eingezogen und ist noch dabei die Wohnung einzurichten. Er muss dazu unteranderem den Schlagbohrer zum einsatzbringen um z.B. Regale anzubringen. Im Mietvertrag steht eine Ruhezeit ab 19.00 Uhr bis 08.00 Uhr "sollte" eingehalten werden. Laut Landes-Immissionsschutzgesetz von z.B. Berlin ...
  • Bild Wohnsitz an einer andren Adresse angemeldet (13.09.2013, 18:18)
    Hallo,ich möchte etwas fragen. Angenommen jemand würde seinen Wohnsitz auf ein Postfach anmelden. Das Postfach ist in einem anderen Bundesland. Könnte man dafür eine Strafe bekommen. Wenn sich herausstellt, dass der Wohnsitz nicht rechtzeitig auf den aktuellen Wohnsitz umgemeldet wurde. Welche Geldstrafe könnte dafür vergeben werden. Mit freundlichen Grüßen
  • Bild Vogelhaus auf Balkonbrüstung (09.11.2011, 10:48)
    Hallo zusammen, wie sieht es aus, wenn ein Mieter ein Vogelhäuschen auf der Balkonbrüstung befestigt hat. Die fiktiven Vögel am fiktiven Häuschen verrichten nun ihr Geschäft, welches permanent auf den unteren Balkon, der etwas vorgebaut ist, fällt. Man stelle sich eine ständige starke Verschmutzung vor, mit einem Durchmesser von ca 40-50 ...
  • Bild Verkauf von "Werken" (01.05.2012, 07:55)
    Hallo Leute, Angenommen ein Einzelunternehmer U verkauft sein Werk bestehend aus einer Ablaufstrategie (Inhalt nur Theorie) über das Internet. Ist hier der Ausdruck Werk richtig? Welche Rechte hat er bzgl des Urheberrechtes? Kann man hier die private Anwendung erlauben, die gewerbliche verbieten? Welche Vertriebsform wäre hier am besten. Vertrieb als Lizenz? Wie ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildReisegepäckversicherung: Worauf muss man achten?
    Verlust, Beschädigung oder Diebstahl des Reisegepäcks. Davor haben die meisten Reisenden Angst. In der Hoffnung, im Fall der Fälle doch nicht ganz mit leeren Händen dazustehen, schließen viele eine Reisegepäckversicherung ab. Doch was beinhaltet diese genau und was wird überhaupt durch diese Reisegepäckversicherung geschützt? Was ...
  • BildMuss der Busfahrer warten bis alle Fahrgäste sitzen oder gesichert stehen?
    Wenn ein Busfahrer an einer Haltestelle zu schnell abfährt und dadurch ein Fahrgast stürzt hat kann er unter Umständen Schadensersatz verlangen. Wann der der Fall ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Gerade in der Rushhour kommt es häufig vor, dass es der Busfahrer mit dem Weiterfahren ...
  • BildSommer, Sonne, Grillen - Streit mit den Nachbarn
    Der Som­mer kommt und mit ihm die Stre­it­igkeiten mit den lieben Nach­barn - eine kleine Über­sicht, was man darf und was nicht: 1) Garten(mit)benutzung ist bei einer Woh­nung dann erlaubt, wenn es aus­drück­lich im Mietver­trag steht. In einem Ein­fam­i­lien­haus (gemietet) ist die Erlaub­nis immer vorhan­den bzw. der Garten mit­gemietet, es ...
  • BildRosenmontag: Mitbestimmungsrecht des Betriebsrates?
    Kann der Betriebsrat den Arbeitgeber dazu zwingen, dass er die Tradition des freien Rosenmontags beibehält? Dies dürfte eher fraglich sein. Vorliegend hatte ein Betrieb in der Nähe der Karnevalshochburg Köln seinen Mitarbeitern zum Rosenmontag frei gegeben. Doch der Arbeitgeber überlegte es sich plötzlich anders. Er führte ...
  • BildSolarworld AG droht hohe Schadensersatzzahlung
    Die Anleger der Solarworld AG müssen ihre Blicke am 23. Juni Richtung USA richten. Dort wird das Urteil im Streit mit dem Siliziumhersteller Hemlock erwartet, nachdem der angesetzte Termin vom 9.Juni verschoben wurde. Gibt das Gericht der Klage statt, könnte auf die Solarworld AG eine Schadensersatzzahlung von rund 770 ...
  • BildIst das Parken mit Behindertenausweis ohne Ausweisinhaber strafbar?
    Eine Frau, die den Behindertenausweis ihres Sohnes zur Nutzung eines Sonderparkplatzes verwendet hat obwohl der Sohn bei ihrer Einkaufstour nicht dabei war, musste sich nun vor Gericht verantworten. Die Richter des Amtsgerichts und später sogar des Oberlandesgerichts Stuttgart hatten zu entscheiden, ob die Frau sich eventuell sogar strafbar ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.