Rechtsanwalt für Ordnungswidrigkeiten in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Steffen Klug bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Ordnungswidrigkeiten jederzeit gern im Umland von Berlin
Rechtsanwaltskanzlei Klug
Hultschiner Damm 24
12623 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 56731795

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Ordnungswidrigkeiten vertritt Sie Rechtsanwaltskanzlei Ostheim & Klaus Rechtsanwälte mbB immer gern im Ort Berlin
Ostheim & Klaus Rechtsanwälte mbB
Friedrichstraße 171
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 469991824
Telefax: 030 469991825

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Gregor Samimi unterhält seine Anwaltskanzlei in Berlin berät Mandanten qualifiziert bei Rechtsfällen im Rechtsgebiet Ordnungswidrigkeiten
Gregor Samimi Rechtsanwalt
Hortensienstraße 29
12203 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8860303
Telefax: 030 8860151

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Thomas Schmidt mit Kanzleisitz in Berlin vertritt Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen mit dem Schwerpunkt Ordnungswidrigkeiten
Verkehrsrechtskanzlei Berlin
Marienstraße 18
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: +49304440670

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Ordnungswidrigkeiten unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Armin Busch engagiert in Berlin
Rechtsanwalt Armin Busch
Wilmersdorfer Straße 94
10629 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 23634757
Telefax: 030 23634750

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Stefan Horn bietet anwaltliche Hilfe zum Ordnungswidrigkeiten engagiert vor Ort in Berlin
***** (5)   2 Bewertungen
Rechtsanwalt Stefan Horn
Allee der Kosmonauten 33F
12681 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 549795892
Telefax: 030 549795893

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Ordnungswidrigkeiten bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Alexander Schulte-Silberkuhl mit Kanzlei in Berlin
Anwaltskanzlei Schulte-Silberkuhl
Charlottenstr. 34
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 206088899

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Ordnungswidrigkeiten gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Andreas Martin mit Kanzleisitz in Berlin
Rechtsanwalt Andreas Martin
Marzahner Promenade 22
12679 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 74921655
Telefax: 030 74923818

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Ordnungswidrigkeiten berät Sie Herr Rechtsanwalt Jan Marx engagiert im Ort Berlin
Pohl & Marx Rechtsanwälte
Kurfürstendamm 61
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 889227727
Telefax: 030 889227722

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Rechtsanwältin Mirjam Bayerl bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Ordnungswidrigkeiten kompetent vor Ort in Berlin
Bayerl, Dreiser, Hys & Jauch
Akazienstr. 30
10823 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 49856130
Telefax: 030 49856133

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Rechtsanwältin Martina Arndt aus Berlin hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Schwerpunkt Ordnungswidrigkeiten

Karl Marx Str. 71
12043 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 25293336
Telefax: 030 25293338

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Ordnungswidrigkeiten gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Thomas Brunow mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin
Brunow - Rechtsanwalt für Verkehrsrecht
Eichendorffstraße 14
10115 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 226357113
Telefax: 030 226357150

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Ordnungswidrigkeiten bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Bosche Robert Julius Bosche mit Kanzlei in Berlin
Rechtsanwalt Robert Julius Bosche
Kantstraße 92
10627 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6183960
Telefax: 030 61280954

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Ordnungswidrigkeiten hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Jan Marx persönlich in Berlin
Pohl und Marx Rechtsanwälte
Kurfürstendamm 61
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 889227727
Telefax: 030 889227722

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Fachanwaltskanzlei Thomas H. Schmidt mit Kanzleisitz in Berlin hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig aktuellen Rechtsfragen im Rechtsbereich Ordnungswidrigkeiten
- Verkehrsrechtskanzlei in Berlin-Mitte -
Marienstraße 18
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4440670
Telefax: 030 4440671

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Dr. Katrin Hawickhorst unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Ordnungswidrigkeiten ohne große Wartezeiten im Umkreis von Berlin
Rechtsanwältin Dr. Katrin Hawickhorst
Karl-Marx-Str. 71
12043 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 25293336
Telefax: 030 25293338

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Ordnungswidrigkeiten berät Sie Herr Rechtsanwalt Henning Frey jederzeit im Ort Berlin
Sonnenschein, Sengl, Frey Rechtsanwälte
Hermannstraße 200
12049 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6261508
Telefax: 030 6269593

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Christine Geistdörfer-Hoch berät zum Rechtsgebiet Ordnungswidrigkeiten jederzeit gern im Umkreis von Berlin

Mainzer Straße 14
10247 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 40393553
Telefax: 030 40393558

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Arne Kondmann mit Anwaltskanzlei in Berlin hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch juristischen Themen aus dem Bereich Ordnungswidrigkeiten
gkl-Rechtsanwälte gläser kondmann losse
An der Schillingbrücke 4
10243 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 857434070
Telefax: 030 857434071

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen im Ordnungswidrigkeiten hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Roman Becker engagiert in Berlin

Kurfürstendamm 70
10709 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 26367280
Telefax: 030 26367281

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen im Ordnungswidrigkeiten hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Hans Reimar Odefey persönlich vor Ort in Berlin
Banzhaf Lebek Odefey Seppelt Rechtsanwälte
Bundesallee 82
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8594054
Telefax: 030 8594047

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Horst Matthias Benneter berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Ordnungswidrigkeiten ohne große Wartezeiten in der Nähe von Berlin

Schloßstraße 41
12165 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7900870
Telefax: 030 7931024

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Schwerpunkt Ordnungswidrigkeiten gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Michael Rudnicki mit Kanzlei in Berlin
Fachanwaltskanzlei für Verkehrs- und Strafrecht
Kantstraße 13/ Fasanenstr
10623 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 887183818
Telefax: 030 887183838

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Ordnungswidrigkeiten vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Peter Brasche immer gern im Ort Berlin
Franke, Brasche, Felsberg, Monnin Rechtsanwälte
Kottbusser Damm 94
10967 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 695795340
Telefax: 030 695795359

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Ordnungswidrigkeiten hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Sven Skana immer gern vor Ort in Berlin
Johlige Skana & Partner Rechtsanwälte und Steuerberater
Bochumer Straße 13
10555 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 67965812
Telefax: 030 67965813

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 7:  1   2   3   4   5   6 ... 7


News zum Ordnungswidrigkeiten
  • Bild BVerwG: Bewertung von Punkten im Verkehrszentralregister richtet sich nach dem Tattag (29.09.2008, 11:57)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute entschieden, dass die Möglichkeit eines Führerscheininhabers, seinen Punktestand im Verkehrszentralregister durch die Teilnahme an einem Aufbauseminar zu verringern, davon abhängt, wie viele Verkehrsverstöße er zum Zeitpunkt der Ausstellung der Teilnahmebescheinigung begangen hat; es ist nicht erforderlich, dass die Verkehrsverstöße auch schon zu diesem Zeitpunkt ...
  • Bild Anwälte gegen flächendeckende Erhöhung der Bußgelder im Verkehrsrecht (11.12.2007, 09:29)
    Berlin (DAV). An diesem Donnerstag wird sich eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe mit der vom Bundesverkehrsministerium geplanten generellen Erhöhung der Bußgelder im Straßenverkehr befassen. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) lehnt die reguläre generelle Erhöhung der Bußgelder, die nahezu zu einer Verdopplung führt, ab. Sinnvoll sei es vielmehr, ganz bestimmte Delikte, wie beispielsweise illegale Autorennen ...
  • Bild Anwalt Verkehrsrecht Strafrecht Frankfurt: Das Fahrverbot in Bußgeldsachen (20.08.2012, 11:23)
    Fahrverbote können angeordnet werden bei Ordnungswidrigkeiten, die unter grober oder beharrlicher Verletzung der Pflichten eines Fahrzeugführers begangen werden. Diese reichen von 1 bis 3 Monaten. Mit einem einmonatigen Fahrverbot ist u.a. zu rechnen bei Alkoholfahrten mit mehr als 0,5 Promille, Geschwindigkeitsüberschreitung von 31 km/h innerorts bzw. 41 km/h außerorts, überfahren einer ...

Forenbeiträge zum Ordnungswidrigkeiten
  • Bild Lagerung von Brennholz in geschlossenen Räumen (20.01.2013, 13:49)
    Vorab sei bemerkt, dass ich bei meiner Frage so unsicher bin, dass ich auch keine gute Idee hatte, in welchem Unterforum ich sie einstellen sollte. Ich bitte meine Unwissenheit zu entschuldigen. Mich würde interessieren über welches Gesetz oder welche Verordnung die Lagerung von Brennholz in geschlossenen Räumen erlaubt oder vielmehr verboten ...
  • Bild Verwanungsgeld bei Ordnungswidrigkeit (16.02.2010, 17:37)
    Mal angenommen Person A ist mit dem Rad auf der linken Fahrradspur gefahren. Und angenommen der Verkehr war ruhig und übersichtlich als die Person A von 2 aggressiv erscheinenden Polizisten angehalten wurde. Diese sehr unfreundlichen Polizisten haben in diesem Beispielfall eine Zahlung von 30€ für die Ordnungswidrigkeit verlangt. Person A hat während ...
  • Bild Einhandmesser, gibt's was Neues? (11.08.2010, 23:11)
    Hallo,es wurde ja schon viel über den 42a diskutiert und i.S. Einhandmesser, scheint Dieser umstritten zu sein.Weiss jemand, ob es neue Erkenntnisse gibt, Urteile o.Ä.?Mich würde interessieren: Jemand muss beruflich ein Einhandmesser (Rettungsmesser) führen. Was ist auf dem Weg zum Arbeitsplatz zu beachten?In der Mittagspause begibt sich Derjenige zu einer ...
  • Bild Abmahnung (29.08.2013, 19:11)
    ein mieter der vor ein paar wochen eungezogen ist hat dem vermieter bei der begehung der wohnung zum anschauen der reperaturen erst erzaehlt dass er verheiratet sei, da der vermieter nachfragte warum 2 namen am klingelschild stehen. der mann wohnt im moment nicht in der wohnung wird aber angemeldet werden ...
  • Bild Auf Radweg innerorts rechts überholen (13.04.2013, 13:07)
    Wie hoch fällt das Strafmaß aus, wenn man als PKW-Fahrer in Ortschaften rechts ein anderes Auto überholt, dabei den Radweg benutzt und dies von der Polizei zur Anzeige gebracht wird?

Urteile zum Ordnungswidrigkeiten
  • Bild VG-COTTBUS, 3 L 460/07 (06.03.2008)
    Bei der Entziehung der Fahrerlaubnis nach dem Punktesystem kann an dem Grundsatz der Beurteilung der Rechtmäßigkeit nach der Sach- und Rechtslage im Zeitpunkt der letzten Verwaltungsentscheidung festgehalten werden. Eine Tilgung vor Abschluss des Widerspruchsverfahrens führt gleichwohl nicht dazu, dass die Entziehung rechtswidrig wird (a.A. wohl OVG Koblenz,...
  • Bild VG-GELSENKIRCHEN, 9 K 1944/07 (18.03.2008)
    Eine gegen die Bußgedlbehörde gerichtete Klage auf Feststellung, dass ein mit einem Bußgeldbescheid geahndeter Verkehrsverstoß mit einer bestimmten Punktebewertung im Verkehrszentralregister einzutragen ist, ist unzulässig....
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 4 S 2998/91 (14.04.1992)
    1. § 13 Abs 1 Satz 1 der Verordnung über die Ausbildung und Prüfung für die Laufbahn des Amtsanwalts (AmtsAnwAPO BW) (Fassung vom 4.9.1988, GBl Seite 325) vermittelt den zur Ausbildung für die Laufbahn des Amtsanwalts zugelassenen Beamten des gehobenen Justizdienstes eine zusageähnliche Rechtsstellung auf Übernahme in die Laufbahn des Amtsanwalts nach erfolg...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (3)

barrierefrei erreichbar (8)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Ordnungswidrigkeiten
  • BildBußgeldkatalog 2014: Neues Punktesystem für Verkehrssünder ab Mai
    Das „Fahreignungsregister“ wird angepasst und von 18 Punkten auf maximal 8 Punkte gekürzt. Hinzu kommt das Aussortieren vieler Verstöße, die für die Sicherheit des Straßenverkehrs nicht von Belang sind. Der Führerschein ist schlechtenfalls aber viel schneller weg als zuvor – aufgrund der Reform der Flensburger Punktekartei. Aus dem ...
  • BildBußgeldbescheid: wann tritt Verjährung ein?
    Begeht man als Fahrzeugführer im Straßenverkehr eine Ordnungswidrigkeit, so besteht noch etwas Hoffnung, dass diese nicht geahndet wird: Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr sind im Allgemeinen nach drei Monaten verjährt. Dies bedeutet, dass der Betroffene nach Ablauf dieser Zeit nicht mehr für sein Vergehen haftbar gemacht werden kann. Die gesetzliche ...
  • BildEinspruch gegen einen Bußgeldbescheid
    Blitzer, Falschparken, Telefonieren beim Fahren, Temposünden – bundesweit werden wir täglich mit neuen Knöllchen beschert. Und das kann kosten. Doch kann man dagegen auch vorgehen? Ja, das ist möglich, kann aber auch richtig teuer werden. Wie gehe ich nun gegen einen Bußgeldbescheid vor? ...
  • BildGrundzüge des Bußgeld- bzw. Verkehrsordnungswidrigkeitsverfahrens nach OWiG
    Der Artikel soll einen kurzen Überblick über das richtige Vorgehen in Bußgeld- bzw. Verkehrsordnungswidrigkeitsverfahren, insbesondere wegen Geschwindigkeitsüberschreitung, verschaffen. In Verfahren wegen Verkehrsordnungswidrigkeiten, meistens wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen, sollten Sie grundsätzlich keinerlei Angaben zur Sache und insbesondere auch nicht zur Person des Fahrers machen. Bereits auf einen Anhörungsbogen sollten Sie einen ...
  • BildWas kostet eine Beamtenbeleidigung?
    Es ist wohl jedem Menschen schon einmal passiert, dass er einem Mitmenschen beleidigende Worte an den Kopf geworfen hat, insbesondere im Straßenverkehr kommt dies immer wieder vor. Zwischenmenschlich gesehen ist dies vielleicht nicht schön, jedoch muss der Betreffende kaum mit Repressalien oder gar Strafen rechnen: Beleidigungen unter Zivilpersonen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.