Rechtsanwalt für Ordnungsrecht in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Ordnungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Steffen Klug engagiert im Ort Berlin
Rechtsanwaltskanzlei Klug
Hultschiner Damm 24
12623 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 56731795

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Rechtsauskünfte im Ordnungsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Klaus Säverin mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin

Knaackstraße 86
10435 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 44039523
Telefax: 030 44039524

barrierefreiZum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Ordnungsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Olaf Hans Günther persönlich in der Gegend um Berlin

Flensburger Straße 22
10557 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39742429
Telefax: 030 39742558

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Ordnungsrecht erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Stephanie Wustrow mit Kanzlei in Berlin
Voß Wustrow Löser, Rechtsanwälte in Partnerschaft
Hultschiner Damm 198
12623 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 5667821
Telefax: 030 5654950

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ols Weidmann unterhält seine Anwaltskanzlei in Berlin hilft als Anwalt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen aus dem Bereich Ordnungsrecht

Gneisenaustraße 2 a
10961 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6942622

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Dubrau bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Ordnungsrecht kompetent in der Nähe von Berlin

Regattastraße 122
12527 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 61504770
Telefax: 030 61504771

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Ordnungsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Uwe Günter Thieß kompetent im Ort Berlin

Poststraße 12
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 28390131
Telefax: 030 2792868

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Ordnungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Martin Reeckmann persönlich in Berlin

Calvinstraße 13
10557 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39105678
Telefax: 030 39105680

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Ordnungsrecht
  • Bild TU Berlin: Klimaschutz im Berliner Gebäudebestand (29.01.2010, 17:00)
    Öffentliche Tagung am 11. Februar 2010 an der TU BerlinAm 11. Februar 2010 veranstaltet das Innovationszentrum Energie (IZE) und die Zentraleinrichtung Wissenschaftliche Weiterbildung und Kooperation (ZEWK) der TU Berlin eine Tagung zum Klimaschutz im Berliner Gebäudebestand im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis. Die Tagung ist öffentlich und kostenfrei. Eine Anmeldung ...
  • Bild Bezirksamt darf vorerst nicht vor Scientology warnen (02.03.2009, 17:23)
    Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin muss ein vor der Zentrale der „Scientology Kirche e.V.“ befindliches Warnplakat vorerst entfernen, weil damit in unzulässiger Weise in das Recht der Gruppierung auf freie Ausübung ihrer Weltanschauung nach Art. 4 Abs. 1 GG eingegriffen wird. Mit dieser Begründung hat das Verwaltungsgericht Berlin einem entsprechenden ...
  • Bild Grundstein für die Diskussion um zukünftige Wassernutzungsabgaben in Deutschland gelegt (03.03.2011, 13:00)
    Vor dem Hintergrund geänderter Rahmenbedingungen und neuer europäischer Anforderungen an die Wasserwirtschaft besteht 30 Jahre nach Erhebung der ersten Abwasserabgabe in Deutschland der Bedarf nach einer Prüfung sowohl der existierenden Abgaben als auch möglicher neuer Abgabekonzepte für Wassernutzungen. Deshalb hat das Umweltbundesamt das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) beauftragt, die ökonomischen ...

Forenbeiträge zum Ordnungsrecht
  • Bild Polizist ohne Mütze nicht im Dienst??? (02.08.2006, 19:07)
    Hallo. Mich beschäftigt schon seit längerem eine Frage, hab aber leider nirgendwo eine Antwort darauf einsehen können: Ein Freund von mir sagte mir, daß ein Polizist, der in der Öffentlichkeit seine Mütze nicht trägt, offiziell nicht im Dienst ist und man somit seinen Anweisungen (z.B. bei einer Verkehrskontrolle) keine Folge zu ...
  • Bild Gesetzestext Polizeirecht (07.09.2009, 13:27)
    Hallo, weiß jemand ob und wenn ja wo ich den Gesetzestext für das allgemeine Polizei- und Ordnungsrecht herbekomme? Es gibt von Götz ein Buch das sich "allgemeines Polzei- und Ordnungsrecht " nennt. Dies ist aber ein Lehrbuch und als Klausurhilfe wohl nicht zugelassen. Im dtv bei den Beck-texten gibt es nichts entsprechendes. ...
  • Bild Verantwortlichkeit Des Eigentümers Für Grundstück (08.08.2008, 21:48)
    Hallo, ich beschäftige mich zur Zeit mit dem Thema, ob der Eigentümer grundsätzlich verantwortlich ist für die Gefahren, die von seinem Grundstück ausgehen. Besonders in diesem Zusammenhang interessiert mit der Fall "Pottenstein". Darin geht es um die Burg Pottenstein die auf einem Abhang steht. Von diesem Abhang haben sich schwere Felsstücke gelöst, ...
  • Bild Allgemeine Aufbauschwierigkeiten Staatsorganisationsrecht (18.01.2012, 16:24)
    Hallo!Ich bin im 1. Semester und habe momentan noch mehr oder minder große Probleme damit, meine Falllösung im Staatsorganisationsrecht zu gliedern.Die Basics sind mir klar - soll heißen Zulässigkeit/Begründetheit bei irgendwelchen Verfahren. Probleme bereitet mir meist nur die materielle Rechtmäßigkeit.Dies weniger inhaltlich als aufbautechnisch. Ich weiß nicht so recht, wie ...
  • Bild Ist Zwang möglich ?? (01.07.2010, 17:12)
    Hasllo Leute, ich hätte gern mal eine Einschätzung von euch. Man nehme an, ein "Spekulant" kauft vor 10 Jahren ein altes baufälliges aber dennoch bewohntes Haus im Zentrum eines bedeutenden Wallfahrtsortes. Kurz nach dem kauf ziehen die Mieter aus und das Haus steht mittlerweile ca 9 Jahre leer. Das Haus verfälllt zunehmends ...

Urteile zum Ordnungsrecht
  • Bild VG-KARLSRUHE, 8 K 1934/98 (27.03.2001)
    1. Ein Anspruch auf Abwehr von Immissionen aus hoheitlich betriebenen öffentlichen Einrichtungen kann nicht unmittelbar aus Art 14 Abs 1 GG hergeleitet werden; es besteht insoweit jedoch eine Regelungslücke, die zur analogen Anwendung der §§ 1004, 906 BGB berechtigt (im Anschluss an BVerwG, Urt v 29.04.1988 - 7 C 33/87 -, BVerwGE 79, 254). 2. Zu den Kriteri...
  • Bild BVERWG, BVerwG 6 CN 8.01 (03.07.2002)
    1. Ein bloßer Gefahrenverdacht rechtfertigt kein Einschreiten der Sicherheitsbehörden in Form einer Rechtsverordnung auf der Grundlage der polizeilichen Generalermächtigung. 2. Eingriffe der staatlichen Verwaltung in die Freiheitssphäre zum Zweck der Gefahrenvorsorge müssen nach rechtsstaatlichen und demokratischen Grundsätzen in einem besonderen Gesetz vor...
  • Bild HESSISCHER-VGH, 8 A 265/09 (04.03.2010)
    Das in § 43 a HSOG geregelte, unter Ausnahmevorbehalt gestellte repressive Verbot der nicht gewerbsmäßigen Haltung gefährlicher Tiere wild lebender Art ist mit dem Grundgesetz und mit der Verfassung des Landes Hessen vereinbar....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Ordnungsrecht
  • BildRuhestörung durch laute Musik: Was darf die Polizei vor Ort machen?
    Was darf die Polizei unternehmen, wenn aus einer Wohnung laute Musik schallt? Was können lärmgeplagte Nachbarn sonst unternehmen? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Wenn eine laute Party gefeiert wird, wirkt sich das vor allem in einem Mehrfamilienhaus schnell störend aus. In einer solchen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.