Rechtsanwalt in Berlin Nikolassee

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Nikolassee (© whitelook - Fotolia.com)

Berlin Nikolassee zählt verwaltungstechnisch zum Bezirk Steglitz-Zehlendorf. Wer nach Nikolassee reist, der kommt in einem wahren Naturparadies an. So ist der bekannte und beliebte Wannsee nicht weit. Das Ortsbild wird von vielen Ein- und Zweifamilienhäusern geprägt. Aber auch die besser betuchte Gesellschaft hat es sich schon immer in Nikolassee gemütlich gemacht, was an den prunkvollen Villen zu erkennen ist. Das Badevergnügen kommt in dieser Ecke der Stadt auf keinen Fall zu kurz. So kann sich der Naturfreund aussuchen, ob er das Bad in der Sonne am Großen Wannsee, am Nikolassee oder gar am Schlachtensee genießen möchte. Letzterer See ist vor allem bei Studenten sehr beliebt, weil sich das Studentenwohnheim direkt in der Nähe befindet. Historisch betrachtet war Nikolassee in den Jahren 1950 bis 1975 ein wichtiger Knotenpunkt. In dieser Zeit befand sich dort nämlich eine Über-Horizont-Richtfunkanlage, die der Kommunikation mit dem ehemaligen Bundesgebiet diente. Auch wenn sich Berlin Nikolassee durchaus etwas außerhalb befindet, ist es kein weiter Weg bis in die nächstgrößere Stadt. Der örtliche Bahnhof wurde bereits im Jahre 1902 eingeweiht und befand sich seinerzeit noch auf freiem Feld. Sowohl bis nach Potsdam als auch ins Stadtzentrum Berlins ist es mit der S-Bahn kein weiter Weg.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Berlin Nikolassee

Teutonenstraße 24
14129 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 80404472
Telefax: 030 80404473

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Nikolassee

Alemannenstraße 17 a
14129 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 93930220
Telefax: 030 22626161

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Nikolassee

Kesperhof 2
14163 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 85401801
Telefax: 030 85401803

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Nikolassee

Waldsängerpfad 15
14129 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8036241

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Nikolassee

Palmzeile 8 B
14129 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 80402514
Telefax: 030 80402515

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Nikolassee

Am Waldhaus 25
14129 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 80906644
Telefax: 030 80903989

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Nikolassee

Westhofener Weg 29
14129 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8036923
Telefax: 030 8036923

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Nikolassee

Katteweg 17
14129 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 30820700
Telefax: 030 30820701

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Nikolassee

Palmzeile 22
14129 Berlin
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Nikolassee

Geht es darum eine rechtliche Frage zu klären, dann ist der nächste Rechtsanwalt in Berlin Nikolassee nicht weit. Niemanden wird es wohl verwundern, dass sich an diesem schönen Fleck der Stadt auch einige Anwälte niedergelassen haben. Der Anwalt in Berlin Nikolassee berät bei allgemeinen rechtlichen Fragen. Er fungiert aber auch als kompetenter und professioneller Rechtsbeistand für seinen Mandanten, wenn es etwa um die Klärung einer Streitigkeit vor Gericht geht.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Im Handgepäck kein Mozzarella (29.03.2017, 09:39)
    Berlin (jur). Die aus Sicherheitsgründen eingeführten Beschränkungen beim Handgepäck im Flugzeug schränken auch die Mitnahme von Lebensmitteln ein. So wurde einem Reisenden am Flughafen Berlin-Tegel zu Recht die Mitnahme von Mozzarella, Nordseekrabbensalat und „Flensburger Fördetopf“ in Packungen von über 100 Millilitern versagt, urteilte am Dienstag, 28. März 2017, das Oberverwaltungsgericht ...
  • Bild Raus aus der Erbengemeinschaft: Wie vorgehen? (17.11.2017, 11:24)
    Berlin (DAV). Endlich Schluss – nicht selten haben Mitglieder einer Erbengemeinschaft irgendwann den Wunsch, aus einer seit Jahren oder gar Jahrzehnten bestehenden Gemeinschaft von Miterben auszusteigen. Aber wie? Ein Beispiel: Simone Bauer hat nach dem Tod ihrer Mutter vor 15 Jahre mit ihrem Vater und ihren zwei Brüdern den hälftigen ...
  • Bild Kita-Platz Anspruch gegen Landkreis statt gegen Gemeinde (23.11.2017, 10:36)
    Karlsruhe (jur). Die Zuständigkeit für den Anspruch auf einen Kinder-Betreuungsplatz dürfen die Länder von den Gemeinden auf die Landkreise und kreisfreien Städte übertragen. Diese bundesweite Praxis ist zulässig, weil den Gemeinden ausreichende eigene Zuständigkeiten und Handlungsmöglichkeiten verbleiben, urteilte am Dienstag, 21. November 2017, das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe (Az.: 2 BvR ...

Forenbeiträge
  • Bild Studentenversion von Software mit Gerät weiterverkaufen? (25.04.2012, 15:40)
    Hallo Gemeinde, angenommen jemand erhält im Laufe des Studiums durch die Uni (Privatstudium) begünstigt ein Laptop inkl. Windows Vista. Da dies zum Kaufzeitpunkt bereits veraltet war, wird eine Windows 7 Studentenversion (Upgradeversion) von der Uni mit ausgehändigt. Es musste nichts unterschrieben werden, dass man einen Weiterverkauf ausschließt o.ä. Die Bezahlung erfolgte ...
  • Bild Zahnzusatzversicherung zahlt nicht (08.05.2012, 18:59)
    Hallo,ein Kostenvoranschlag für eine neue Krone wurde seitens der Versicherung genehmigt. Auf dem Zahn ist bisher eine alte Krone gewesen.Als die alte Krone entfernt wurde, musste der vorhandene Stumpf für die neue Krone vorbereitet werden. Leistungsbeschreibung: Dentinadhäsiv befestigter, mehrfach geschichteter Aufbau gemäß §6 Abs. 1 GOZ entsprechend Geb.-Nr. 2120 GOZ, ...
  • Bild Grundrechte nur gegen Bezahlung? (11.06.2015, 10:58)
    Angenommen, eine Stadtverwaltung gestattet einem eingetragenen Verein, eine Veranstaltung im Innenstadtbereich durchzuführen. Damit der Verein seine Unkosten decken kann gestattet die Verwaltung außerdem, dass der Verein von jedem Bürger der die Innenstadt betreten will ein Eintrittsgeld verlangen darf, ganz egal ob er die Veranstaltung überhaupt besuchen will oder einfach nur ...
  • Bild Ladendiebstahl, Strafe für Ersttäter? (30.08.2012, 00:48)
    Hallo. Ich habe wirklich schon viele Beiträge gelesen aber nicht wirklich passend mit meinen Gedanken :-\ Mal angenommen eine Ersttäterin (18-20 Jahre alt) klaut Lebensmittel im geringen Wert von ca. 20€ Sie wird ertappt, zahlt die Strafe die vom Laden verhängt wird z.B.100€ und es wird Strafanzeige gestellt. Wie das Alter schon ...
  • Bild ALG II im EU-Ausland? (09.07.2011, 12:17)
    Theoretischer Fall: Person P (deutscher Staatsbürger) lebt (offiziell, Wohnsitz angemeldet u.a.)und arbeitet - freiberuflich - in einem Land der EU als Deutschlehrer. Nach einem Jahr nimmt er mit dieser Arbeit nicht mehr genügend Geld ein, um seinen Unterhalt in jenem EU-Land weiter aus eigenen Mitteln bestreiten zu können. Eine andere ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildMuss ein Testament beim Notar errichtet werden?
    Auch, wenn viele Menschen nicht gerne darüber nachdenken: der Tod wird auch sie ereilen, und damit dann alles wunschgemäß geregelt ist, sollte sinnvollerweise noch zu Lebzeiten ein Testament verfasst werden. Vor dem Verfassen dieses letzten Willens stellen sich häufig Fragen nach dem Wie und Wo; insbesondere das Wo ...
  • BildMS Conti Alexandrit insolvent: Schadensersatzansprüche der Anleger
    Nur sechs Jahre nachdem Conti den Schiffsfonds MS Conti Alexandrit aufgelegt hat, ist die Schiffsgesellschaft pleite. Das Amtsgericht Lüneburg eröffnete am 30. Juni 2016 das vorläufige Insolvenzverfahren über die Conti 173. Schifffahrts-GmbH Bulker KG MS Conti Alexandrit (Az.: 56 IN 58/16).   Die Finanzkrise 2008 ...
  • BildBis wann muss man Kindern im Studium/in Ausbildung Unterhalt zahlen?
    Kinder sind teuer, das weiß sicherlich jeder. Mit Vollendung des 18. Lebensjahres ist das Kind allerdings nicht mehr betreuungsbedürftig, da Kinder mit 18 Jahren ihre Volljährigkeit erwerben. Im Allgemeinen werden Volljährige auch als „erwachsen“ angesehen, mit Blick auf das Jugendstrafrecht spätestens jedoch mit Vollendung des 21. Lebensjahres. Sind ...
  • Bild Deutsche Post haftet für Zustellfehler ihrer Mitarbeiter
    Füllt ein Mitarbeiter der Deutschen Post eine Postzustellungsurkunde unzutreffend aus. indem er dort ankreuzt, ein Schriftstück in einen Briefkasten oder eine ähnliche Vorrichtung eingeworfen zu haben, haftet die Post dem Empfänger für den hierdurch entstehenden Schaden aus Amtshaftung. Dies hat das OLG Hamm mit Urteil vom ...
  • BildBriefkastenleerung, wann wird der Poststempel auf den Brief markiert?
    Kündigungen unterliegen immer einer Frist. Wird vergessen fristgerecht zu kündigen, verlängert sich der Vertrag nicht selten mindestens um ein Jahr. Dennoch gelingt es vielen Menschen nicht früher als einen Tag vor Fristende zu kündigen. Am Abend des letzten Tages innerhalb der Frist wird der Brief in den Briefkasten ...
  • BildEinkommensteuer & Rente: wie hoch ist der Grundfreibetrag?
    So manch ein Rentner ist der Meinung, mit Beendigung seines Berufslebens endet auch die Pflicht zur Abgabe einer Steuererklärung. Dies ist nicht der Fall. Seit dem Inkrafttreten des Alterseinkünftegesetzes zum 01.01.2005 (= Neuregelung zur Besteuerung der Renten und Pensionen) sind sie auch nach dem Rentenbeginn dazu verpflichtet. Diese ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.