Rechtsanwalt in Berlin Mitte

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Mitte (© whitelook - Fotolia.com)

Kein anderer Stadtteil steht in solch einem hohen Maße für die Teilung der Stadt, wie Berlin Mitte. So handelt es sich genau genommen nicht nur um einen einzelnen Stadtteil. Im Zuge der Bezirksreform wurden die früheren Bezirke Mitte, Wedding und Tiergarten zu Berlin Mitte zusammengefasst. Dies merkt man auch heute noch an der Mentalität der Menschen. Je nachdem, an welchem Ort, also in welchem der drei früheren Stadtteile von Berlin Mitte man sich befindet, trifft man auf einen anderen Schlag Menschen. Der im Ostteil gelegene Ortsteil Mitte charakterisiert sich vor allem durch das bekannte Universitätsklinikum die Charité. Wen es in den Wedding zieht, der trifft auf Menschen verschiedener Kulturen und Mentalitäten. In Tiergarten hingegen ist das moderne Leben angekommen. Hier sind nicht nur der Potsdamer Platz und der neu errichtete Hauptbahnhof zuhause, sondern auch viele Clubs, die das Berliner Nachtleben bereichern. Eines ist jedoch allen Ortsteilen in Berlin Mitte gemeinsam. Die Ortsteile liegen alle sehr zentral und verfügen alle über beeindruckende Plätze, die sowohl Einheimische als auch Touristen anziehen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Berlin Mitte
Vogel Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Unter den Linden 21
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 40054044
Telefax: 030 40054045

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Berlin Mitte
Schirp & Partner Rechtsanwälte mbB
Leipziger Platz 9
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3276170
Telefax: 030 32761717

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Mitte
Rechtsanwalt Erik Reinke
Oranienburger Str. 16
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2007590
Telefax: 030 20075929

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Mitte
Fürstenow Anwaltskanzlei
Karl-Liebknecht-Straße 5
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 814577433

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Mitte
Rechtsanwältin
Chausseestraße 22
10115 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 34624430
Telefax: 030 34624431

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Mitte
Kanzlei Rogge
Dircksenstraße 40
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 28097171
Telefax: 030 28097314

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Berlin-Mitte Mitte
LEANDER J. GAST RECHTSANWÄLTE
Schumannstr. 18
10117 Berlin-Mitte
Deutschland

Telefon: 030 2404766
Telefax: 030 24047671

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Berlin Mitte
Ostheim & Klaus Rechtsanwälte mbB
Friedrichstraße 171
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 469991824
Telefax: 030 469991825

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Mitte
Rechtsanwältin Daniela Löhr
Dircksenstraße 52
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 544450201
Telefax: 030 544450202

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Mitte
ROSE & PARTNER LLP - Rechtsanwälte Steuerberater
Jägerstraße 59
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 257617980
Telefax: 030 257617989

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Mitte
Luther Nierer Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Friedrichstrasse 95
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20962000
Telefax: 030 20961900

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Mitte
Rechtsanwaltskanzlei SCHORN
Chausseestrasse 105
10115 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 41109666
Telefax: 030 41718694

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Mitte
Notos Rechtsanwälte
Schumannstr. 2
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 23456910
Telefax: 030 23456920

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Mitte
CONZE Rechtsanwälte
Oraninenburger Str. 39
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 24342520
Telefax: 030 24342521

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Mitte
Frank & Partner Rechtsanwälte
Leipziger Platz 9
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88712381
Telefax: 030 920372321

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Mitte
Rechtsanwalt u. Fachanwalt IT-Recht Tschu-Tschon Kim
Pflugstr. 08
10115 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 28044916
Telefax: 030 28044917

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Berlin Mitte
[f200] ASG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Friedrichstraße 200
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20050720
Telefax: 030 200507210

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Mitte
Anwaltskanzlei Schulte-Silberkuhl
Charlottenstr. 34
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 206088899

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Mitte
- Verkehrsrechtskanzlei in Berlin-Mitte -
Marienstraße 18
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4440670
Telefax: 030 4440671

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Berlin Mitte
Rechtsanwälte Ottmann & Khazanov
Bertha-Benz-Str. 5
10557 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 12087111
Telefax: 030 346554263

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Mitte
Frank & Partner Rechtsanwälte
Leipziger Platz 9
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88712381
Telefax: 030 920372321

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Mitte
NH BAYER Rechtsanwälte Avocats
Wolliner Straße 1 1
10435 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 30881867
Telefax: 030 28879997

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Mitte
Paschke & Partner
Torstr. 115
10119 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 23457690
Telefax: 030 23457691

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Berlin Mitte
Rechtsanwälte Merkle & Rühmkorf PartG mbB
Littenstraße 108
10179 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 60052778
Telefax: 030 60052779

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Mitte
Paschke & Partner
Torstr. 115
10119 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 23457690
Telefax: 030 23457691

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 2:  1   2


Über Berlin Mitte

Wer auf der Suche nach einem Rechtsanwalt in Berlin Mitte ist, der muss nicht lange suchen, denn im „großen Mitte“ haben sich viele Anwälte aller Fachrichtungen niedergelassen. Wird also einmal eine rechtliche Beratung benötigt, dann sollte nicht lange gezögert werden, nach einem Rechtsanwalt in Berlin Mitte Ausschau zu halten, denn wer sich frühzeitig kümmert, der spart Kosten und schont seine Nerven. Berlin-Mitte ist quasi eine juristische Heimat. Etwa wegen des Amtsgerichts in Tiergarten aber auch aufgrund der Justizvollzugsanstalt in Moabit.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild IP-Adressen dürfen nicht grundlos durch den Bund gespeichert werden (18.05.2017, 10:52)
    Karlsruhe (jur). Surfen Internetnutzer auf Internetportale des Bundes, darf dieser nicht pauschal und ohne Grund die sogenannte IP-Adresse des Computers speichern. Die deutschen Bestimmungen sind hier nach EU-Recht auszulegen, urteilte am Dienstag, 16. Mai 2017, der Bundesgerichtshof (BGH) (Az.: VI ZR 135/13). Daher sei eine Speicherung nur zulässig, um Straftaten ...
  • Bild Anspruch auf höhere Beamtenbesoldung bei herausragender Leistung (22.02.2017, 14:22)
    Berlin (jur). Auch mit Blick auf knappe Kassen dürfen die Bundesländer Beamten nicht generell die Chance auf eine höhere Besoldung wegen „herausragender Leistungen“ verweigern. Zwar stehe dem Dienstherrn hier ein Ermessen zu, so das Verwaltungsgericht Berlin in einem am Dienstag, 21. Februar 2017, bekanntgegebenen Urteil (Az.: VG 36 K 443.15). ...
  • Bild Auch an Sonn- und Feiertagen darf es den Pressespiegel geben (07.04.2017, 09:23)
    Berlin (jur). Das gesetzliche Arbeitsverbot an Sonn- und Feiertagen gilt nicht für die Erstellung von elektronischen Pressespiegeln. Denn Pressespiegel gelten als Presseerzeugnis und können sich damit auf eine Ausnahmeregelung berufen, entschied das Verwaltungsgericht Berlin in einem am Donnerstag, 6. April 2016, bekanntgegebenen Urteil (Az.: VG 14 K 13.15). Wegen grundsätzlicher ...

Forenbeiträge
  • Bild Urkundenfälschung? (24.05.2016, 13:59)
    Schlitzohr S will an Materialien gelangen, die nur Lehrern zugänglich sind. Zu diesem Zweck erstellt er im Internet auf der Homepage eines Schulbuchverlag einen Kundenaccount und gibt wahrheitswidrig an als Lehrer für Deutsch und Mathematik bei Schule X zu arbeiten. Hat sich der S der Urkundenfälschung nach § 267 StGB ...
  • Bild Feuerwehreinsatz Berlin (26.02.2009, 04:26)
    Angenommen, es erscheinen heftige Rauch- und Rußschwaden im Treppenhaus eines Wohnhauses mit mehreren Mietparteien nachts nach einem Brandanschlag im unten befindlichen Lokal, in dem es brennt, und ein Mieter bemerkt den Rauch und Ruß im Treppenhaus, ruft die Polizei, um sich und die Mieter zu retten, und es folgt ein Feuerwehreinsatz. ...
  • Bild Veröffentlichung von Briefen (19.07.2011, 14:38)
    Guten Tag, Angenommen der Sohn bekommt einen Brief vom Klassenlehrer geben in dem er zu einem Gespräch mit 8 anderen aus der Klasse eingeladen wird. Der Brief ist mit "Lieber XXX " adressiert. Nun veröffentlicht der Sohn ein Foto von dem Brief in einer Facebook-Gruppe, auf die nur die Klassenmitglieder zugreifen ...
  • Bild Kassenwart abgetaucht (16.04.2015, 22:34)
    Hallo,angenommen, Verein XY (nicht gemeinnützig) stellt irgendwann fest, dass es seit Jahren an der Kassenprüfung vorbei finanzielle Ungereimtheiten beim Kassenwart (gleichzeitig Vorstandsmitglied) gab (ewig nichtbezahlte Rechnungen etc.). Verein XY reagiert und wählt ihn nichtentlastet ab und verlangt unverzüglich die Unterlagen und das gesamte Vermögen herauszurücken.Angenommen nun taucht dieser Kassenwart mit ...
  • Bild Hydraulischer Türschließer - extrem lautes Türknallen (18.06.2017, 14:24)
    Folgender Fall:Ein Miethaus mit mehreren Mietparteien. Ein hydraulischer Türschließer an der Eingangstür und auch einer an der Tür zum Hinterhof.Ein Fachmann stellt beide Schließer perfekt ein, und beide funktionierten tadellos.Plötzlich - keine Ahnung warum - funktioniert der Türschließer der Hinterhoftür nicht mehr, sondern der Mechanismus des Schließers lässt die Tür ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (102)

Notfall-Nummer (3)

barrierefrei erreichbar (8)

Buchprüfer (0)
Mediator (3)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildKrankenhäuser müssen der ambulanten Versorgung Vorrang einräumen
    Krankenhäuser müssen beachten, dass der ambulanten Versorgung eines gesetzlich Krankenversicherten der Vorrang vor der stationären Behandlung einzuräumen ist. Dies gilt selbst dann, wenn die stationäre Behandlung kostengünstiger ist. Das hat das Landessozialgericht Sachsen in einer Reihe von Urteilen vom 30. Mai 2017 entschieden (Az. L 1 KR 244/16, 233/16, ...
  • BildeBay Auktion mittendrin abbrechen – darf der Anbieter das einfach?
    Täglich wechseln unzählige gebrauchte und neue Sachen von Lebensmitteln über Babyzubehör bis zu Autos und Motorrädern über die Auktionsplattform eBay den Eigentümer. Bei der Versteigerung handelt es sich aber nicht um eine Auktion im klassischen Sinn, bei welcher sich der Kaufinteressierte besser zwei mal überlegen sollte, ob er ...
  • BildWelchen Zeitraum hat die Heizperiode in Deutschland?
    Der eine mag es das ganze Jahr über tropisch warm, der andere bevorzugt arktische Kälte. Dies hat zur Folge, dass der eine mehr, der andere weniger heizt. Bewohnt man ein Eigenheim, steht es einem frei, seine Heizung ganzjährig auf vollste Stärke einzustellen; Mieter hingegen werden in der Regel ...
  • BildWiderruf von Darlehen – BGH stärkt Schutzwürdigkeit der Bank
    Auch wenn die Bank bei einem Verbraucherdarlehen eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung verwendet hat, kann das Widerrufsrecht des Darlehensnehmers verwirkt sein. Das stellte der Bundesgerichtshof mit Urteil vom 10. Oktober 2017 klar (Az.: XI ZR 555/16). „Beim Widerruf von Immobiliendarlehen ist häufig nicht die entscheidende Frage, ob die Bank eine ...
  • BildTierkörperbeseitigungsanlage oder darf man seine tote Katze vergraben?
    Wenn ein Haustier stirbt, so ist dies immer ein trauriger Moment für dessen Besitzer. Ein gemeinsamer Lebensweg ist zuende, und oft genug hat der Tierhalter nicht nur einen Mitbewohner, sondern auch seinen besten Freund verloren. Mitten in dieser Trauerzeit muss er sich zudem noch mit der Frage beschäftigen, ...
  • BildJedermanns Gesetz: darf eine Privatperson einen anderen festnehmen?
    Festnahmen aufgrund einer begangenen Straftat werden seitens der Polizei sowie der Strafverfolgungsbehörden vorgenommen. In der Praxis ist dies auch die Norm, dennoch gibt es Ausnahmen, gemäß derer es auch einer Privatperson gestattet ist, eine andere Person festzunehmen. Die gesetzliche Grundlage hierfür findet sich in § 127 Abs. 1 ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.