Rechtsanwalt in Berlin, Mitte: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Berlin - Mitte: Sie befinden sich im Verzeichnis für Mietrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Mietrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Erik Reinke (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin Mitte
Rechtsanwalt Erik Reinke
Oranienburger Str. 16
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 00 302007590
Telefax: 00 3020075929

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Gebiet Mietrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Martin Niklas (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Kanzlei in Berlin Mitte

Friedrichstraße 135a
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 25766166
Telefax: 030 25766168

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Peter Pielen (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit RA-Kanzlei in Berlin Mitte unterstützt Mandanten kompetent bei Rechtsfällen im Rechtsbereich Mietrecht

Zimmerstraße 56
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 25927126
Telefax: 030 25927127

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Holger Cattien mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin Mitte berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert juristischen Themen im Bereich Mietrecht

Inselstraße 13
10179 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 68231829
Telefax: 030 24342566

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Mietrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Sebastian Leonhard (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Kanzleisitz in Berlin Mitte
Leonhard & Thierfelder Rechtsanwälte · Partnerschaft
Marienstraße 30
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 24083895
Telefax: 030 24083898

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Mietrecht bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Vera Hacke (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin Mitte
HDMW Heusinger, Danne, Müller, Reimer Rechtsanwälte und Steuerberater
Albrechtstraße 22
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 84712540
Telefax: 030 847125411

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Mathias Münch (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Niederlassung in Berlin Mitte berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert juristischen Fragen aus dem Schwerpunkt Mietrecht
BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN
Pariser Platz 4 A
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 565556255
Telefax: 030 565556133

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ruth Rabhansl mit Anwaltskanzlei in Berlin Mitte hilft als Anwalt Mandanten engagiert juristischen Fragen aus dem Rechtsgebiet Mietrecht

Sophienstraße 1
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 27592109
Telefax: 030 27592138

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Mietrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Volker Eberhard Siegfried Grundmann gern in Berlin Mitte

Schützenstraße 5
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2888420
Telefax: 030 28884222

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsbereich Mietrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Lars Hans Ihlenfeld mit Kanzleisitz in Berlin Mitte

Fehrbelliner Straße 50
10119 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Katja Krüger (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin Mitte berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsproblemen im Bereich Mietrecht

Leipziger Straße 124
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 26391280
Telefax: 030 263912828

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Mietrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Matthias Borschke kompetent in Berlin Mitte

Voßstraße 20
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88704930
Telefax: 030 88704931

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Mietrecht bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Sabine Krause (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Anwaltsbüro in Berlin Mitte

Marienstraße 30
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 311697700
Telefax: 030 311697799

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Mietrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Manfred Albl mit Büro in Berlin Mitte

Friedrichstraße 153 a
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3088950
Telefax: 030 30889510

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten im Mietrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Marc Reitze kompetent in der Gegend um Berlin Mitte

Wöhlertstraße 8
10115 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 44352305
Telefax: 030 44352348

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Mietrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Werner Kraske gern in der Gegend um Berlin Mitte

Invalidenstraße 123
10115 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 34389218

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sebastian Schulz mit RA-Kanzlei in Berlin Mitte unterstützt Mandanten fachmännisch bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Mietrecht

Märkisches Ufer 28
10179 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 27590726
Telefax: 030 27590836

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Mietrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Klaus Bienmüller gern in der Gegend um Berlin Mitte
RAe Meincke Bienmüller
Voßstraße 20
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8870490
Telefax: 030 88704919

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sabine Lubig mit Anwaltsbüro in Berlin Mitte hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen im Bereich Mietrecht
Krehnke Lubig Rechtsanwälte
Oranienburger Straße 39
10117 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Mietrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Ulrich Endesfelder mit Kanzlei in Berlin Mitte

Albrechtstraße 15
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2848873
Telefax: 030 28488759

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsbereich Mietrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Matthias Matuschewski mit Kanzlei in Berlin Mitte

Reinhardtstraße 15
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 48825748
Telefax: 030 48825751

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Mietrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Dr. Pirmin Schmid mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin Mitte

Oranienburger Straße 27
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 740744770
Telefax: 030 88924688

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Mietrecht erbringt gern Frau Rechtsanwältin Kirstin Linß mit Anwaltskanzlei in Berlin Mitte
c/o RA Haupt
Märkisches Ufer 28
10179 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2824306
Telefax: 030 2823816

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sebastian Alexander Reimer mit RA-Kanzlei in Berlin Mitte unterstützt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen im Rechtsgebiet Mietrecht
c/o RAe HDMW
Albrechtstraße 22
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 84712540
Telefax: 030 28384076

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Philipp Kutschke bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Mietrecht jederzeit gern im Umland von Berlin Mitte

Dircksenstraße 40
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 28449001
Telefax: 030 30889510

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Urteile zum Mietrecht
  • Bild KG, 8 U 246/11 (17.12.2012)
    1. Die Räumungsfrist nach § 721 ZPO kann auch gewährt werden, wenn die tatsächliche Wohnnutzung Gegenstand eines gewerblichen Mietverhältnisses ist (hier: Wohnheim für kranke bzw. betreuungsbedürftige Menschen). 2. Es bestehen keine Bedenken dagegen, je nach Lage des Falles die Räumungsfrist dahin auszugestalten, dass sie sich unter der Bedingung der rechtz...
  • Bild BGH, V ZR 224/11 (14.12.2012)
    a) Im Grundsatz kann auch eine bauliche Maßnahme, die eine optische Veränderung der Wohnungseigentumsanlage bewirkt, eine Gebrauchswerterhöhung darstellen und durch qualifizierte Mehrheit beschlossen werden. b) Dies setzt voraus, dass die Maßnahme aus der Sicht eines verständigen Wohnungseigentümers eine sinnvolle Neuerung darstellt, die voraussichtlich gee...
  • Bild LG-KASSEL, 1 S 67/10 (07.10.2010)
    Der Bereicherungsanspruch des Mieters, der in Unkenntnis der Unwirksamkeit der mietvertraglichen Klausel zu den Schönheitsreparaturen Renovierungsleistungen erbracht hat, gegen den Vermieter verjährt gemäß § 548 Abs. 2 BGB sechs Monate nach Beendigung des Mietvertrages....

News zum Mietrecht
  • Bild Mieter für Abbrechen des Schlüssels nicht verantwortlich (10.05.2010, 11:49)
    Halle (Saale)/Berlin (DAV). Es entspricht der Lebenserfahrung, dass Schlüssel aufgrund von Materialermüdung abbrechen. Vom Mieter kann der Vermieter daher keinen Schadensersatz verlangen. Der Mieter muss auch nicht selbst nachweisen, dass er schuldlos gehandelt hat. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Amtsgerichts Halle/Saale vom 17. März 2009 (AZ: 93 C ...
  • Bild Makler: Ohne Vollmacht keine Grundbucheinsicht (01.11.2011, 15:18)
    Celle/Berlin (DAV). Ohne Vollmacht des Eigentümers dürfen Makler nicht das Grundbuch einsehen. Ebenso wenig dürfen Notare dies im Auftrag eines Maklers tun. Das gilt auch dann, wenn die Einsicht nach Auskunft des Maklers zur Vorbereitung des Verkaufs der Wohnung im Auftrag des Eigentümers vorgenommen werden soll. Auf eine entsprechende Entscheidung ...
  • Bild Austausch der Tür eines Doppelhauses ohne Zustimmung des Nachbarn (09.03.2009, 10:30)
    Frankfurt am Main/Berlin (DAV). Besteht eine Wohnungseigentumsanlage aus Reihen- oder Doppelhäusern, bedürfen kleinere bauliche Veränderungen nicht der Zustimmung der Eigentümergemeinschaft. Voraussetzung ist, dass in der „Teilungserklärung“ geregelt ist, dass die Häuser so zu behandeln sind, als sei das Grundstück tatsächlich geteilt. In solchen Fällen ist der Austausch der Haustür ohne ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Was machen, falls der Mietpartner aus dem Vertrag nicht austreten will? (26.02.2010, 10:51)
    Grüße! Was kann man als Mieter machen, wenn der Mietpartner aus der gemeinsame Wohnung ausziehen würde und in einen neuen Ort zieht, aber den alten Mietvertrag nicht kündigen will? und dazu den alten Wohnsitz als Nebenwohnsitz angibt. Vor allem im Bezug auf Kosten wie z.b Müllabfuhr? Liebe Grüße
  • Bild Ausgleichsanspruch zwischen Mietern bei Wasserschaden (21.01.2014, 23:28)
    Moin Forum, ich mache mal auf ein recht interessantes Urteil des V. Zivilsenats des BGH aufmerksam (Urteil vom 25.10.2013 - V ZR 230/12), das zwar nicht unmittelbar Mietrecht betrifft, aber Ansprüche zwischen Mietparteien. Verursacht ein Mieter einen Wasserschaden und erleidet der darunter wohnende Mieter dadurch Schäden an seinen mietereigenen Gegenständen (Möbel; Teppich ...
  • Bild Mietrecht bei Garagen??? (02.10.2008, 19:47)
    Hallo Ihr lieben Helfer! Ich möchte gerne über folgenden fiktiven Fall eine (oder viele) Meinung(en) lesen. Ein Mieter (M) mietet eine Garage auf einem Garagenhof eines sonst fremden Vermieters (V). Er stellt in diese Garage nicht mehr benötigte große Gegenstände und zwei funktionstüchtige angemeldete Motorräder. Viele Jahre geht alles gut. Niemand hat ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildWas ist eine Patronatserklärung im Gewerbemietrecht?
    Vermietet ein Immobilieneigentümer eine Wohnung oder ein Haus, so verlangt er in der Regel eine Sicherheitsleistung. Dabei ist zu beachten, dass er diese nur beanspruchen kann, wenn er eine diesbezügliche Klausel im Mietvertrag vorweisen kann. Diese Kaution dient nicht nur der Sicherung der Miete für den Fall, dass ...
  • BildWohngemeinschaft: WG aus rechtlicher Sicht
    Besonders für Studenten und Ledige ist die Wohngemeinschaft eine gute Alternative zur Ein-Zimmer-Wohnung, denn neben der Kostenersparnis hat man die Möglichkeit, sich mit seinen Mitbewohnern auszutauschen. Für viele junge Leute, die zum Beginn ihres Studiums in eine neue Stadt kommen, ist die WG daher eine gute Möglichkeit schnell Fuß zu ...
  • BildMieter braucht rechtswidrige Umbauten nicht zu beseitigen
    Wenn ein Vermieter nicht genehmigte Umbauten zu lange hinnimmt, braucht der Mieter diese womöglich nicht mehr zu beseitigen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des LG Berlin. Nachdem ein Mieter ohne Rücksprache mit dem Vermieter Umbauarbeiten unter anderem in seinem Bad  vorgenommen hatte erfuhr die ...
  • BildPension als angemessene Ersatzunterkunft für Mieter ausreichend?
    Ein Vermieter wollte in einer 4-Zimmer Mietwohnung von 89 qm umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen durchführen. Dabei sollten über einen Zeitraum von etwa 12 bis 14 Wochen unter anderem die Ölöfen durch eine Gasetagenheizung ersetzt werden und das Bad komplett saniert werden. Dabei sollten auch Rohre ausgetauscht werden. Nachdem die Mieter die ...
  • BildBeleidigung durch Mieter: darf der Vermieter fristlos kündigen?
    Bezieht ein Mieter eine Wohnung, so tut er dies in der Regel mit der Option, dort in Ruhe und Frieden leben zu können. Manchmal ist dies jedoch nicht möglich, weil es zu Spannungen oder Streitigkeiten mit dem Vermieter oder Mitmietern kommt. Diese sind im zwischenmenschlichen Bereich zwar völlig ...
  • BildWer haftet, wenn private Umzugshelfer etwas beschädigen?
    Bei einem Umzug kann es schnell passieren, dass private Umzugshelfer einen Schaden anrichten. Wer dafür aufkommen muss, verrät dieser Beitrag. Wer preiswert umziehen möchte, greift gerne auf die kostenlose Hilfe von Verwandten und Freunden zurück. Doch dabei läuft längst nicht immer alles ordnungsgemäß ab. Wenn private ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.