Rechtsanwalt für Mediation im Arbeitsrecht in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Christoph Wagner mit Niederlassung in Berlin berät Mandanten jederzeit gern bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Mediation im Arbeitsrecht

Karl-Marx-Straße 214
12055 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 62900105
Telefax: 030 62900049

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Mediation im Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Heinrichs immer gern vor Ort in Berlin
Dr. Heinrichs Rechtsanwaltskanzlei
Hufelandstraße 6
10407 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 42024760
Telefax: 030 42024761

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Mediation im Arbeitsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Thomas Reske aus Berlin

Mühlenstraße 38 A
14167 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 81059778
Telefax: 030 81059783

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Mediation im Arbeitsrecht
  • Bild Anspruch auf Zeitausgleich im Arbeitsrecht (28.08.2013, 14:14)
    Steht einem Beamten mit Rufbereitschaft ein Anspruch auf Zeitausgleich zu, so gilt dies auch für den für diesen bestimmten Vertreter. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Verwaltungsgericht Gießen entschied mit Urteil vom 18.07.2013 (Az.: 5 K ...
  • Bild EBS Law School gewinnt DLA Piper als Kooperationspartner (17.08.2016, 13:54)
    Oestrich-Winkel/Wiesbaden, 17. August 2016 | Die international renommierte Wirtschaftskanzlei DLA Piper wird Partner der EBS Law School. Die Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft beginnt mit Wirkung zum 01. September 2016 und zielt auf gemeinsame Recruiting-Aktivitäten sowie praxisnahe Angebote für Studierende. Inhaltlicher Schwerpunkt der Zusammenarbeit wird das Fachgebiet Compliance sein.„Wir freuen ...
  • Bild Raus aus der Erbengemeinschaft: Wie vorgehen? (17.11.2017, 11:24)
    Berlin (DAV). Endlich Schluss – nicht selten haben Mitglieder einer Erbengemeinschaft irgendwann den Wunsch, aus einer seit Jahren oder gar Jahrzehnten bestehenden Gemeinschaft von Miterben auszusteigen. Aber wie? Ein Beispiel: Simone Bauer hat nach dem Tod ihrer Mutter vor 15 Jahre mit ihrem Vater und ihren zwei Brüdern den hälftigen ...

Forenbeiträge zum Mediation im Arbeitsrecht
  • Bild Straßengefährdung (02.08.2016, 12:29)
    Schönen Guten Morgen,und zwar geht es um einen fiktiven Fall: A kennt die Polizistin B.Eines Abends trinkt A bei einem Experiment des Alkoholgenusses soviel das er 1,6%. hat und fährt anschließend mit dem Auto mit der Überzeugung alles würde gut gehen. Er gerät in eine Polizeikontrolle der B die ihn ...
  • Bild Mittäterschaft und Exzess des Mittäters. (29.09.2014, 17:59)
    Hallo :)Ich zerbreche mir grade den Kopf über die im Titel genannten Themen.Rahmen Szenario:Person X,Y,ZPerson X = TäterPerson Y = möglicher Mittäter und Bekannter des AZ = Opfer des Täters AX will den Z umbringen, im fehlt aber ein gefährliches Werkzeug/eine Waffe um dies zu erledigen.Also wendet sich X an ...
  • Bild Strafe für Fahren ohne FS nach Prüfung am Geburtstag (02.12.2016, 18:59)
    Servus, kurze Frage:angenommen eine Person X hat gerade seine praktische Prüfung gemacht. Zwei Wochen später wird er 18, aber da dieser Tag ein Feiertag ist, kann X seinen Führerschein nicht bei der Kreisverwaltung abholen. Er fährt trotzdem und wird von der Polizei angehalten und kann keinen Führerschein vorzeigen. Ist dieses ...
  • Bild Kostenerstattung für "Mahnaufwand", wenn Vertragspartner sich stets "bitten" lässt? (20.06.2017, 00:46)
    Gegeben sei folgender Fall:Vermieter V nutzt die Strategie, in jedweder Form (Reparaturen, Nachzahlungen, ...), in welcher er (zu seinem Nachteil) aktiv werden müsste, solange passiv zu bleiben, bis es gar nicht mehr anders geht, also bis der Vertragspartner (hier: Mieter M) ihn per förmlichem Brief zum Handeln auffordert.Dieses Verhalten wendet ...
  • Bild "Kindeswohl"??? (15.07.2008, 20:14)
    Was wäre wenn... folgender Sachverhalt: Auszug über Nacht (340 km entfernt), Freitag Nachmittag Info an Ehemann, kurz darauf gesamte Familie der Ehefrau vor der Tür, beide Kinder mitgenommen und Samstag Mittag ausgezogen, einen Monat vorher schon Mietvertag unterschrieben (beziehbar 2 Monate später), solange zu ihren Eltern, Kinder (Tochter 1 Jahr und ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.