Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Lichterfelde (© whitelook - Fotolia.com)

Der Berliner Ortsteil Lichterfelde zeichnet sich in erster Linie durch seine Bebauung aus. Die Villenkolonie Lichterfelde, die auch als Carstenn’sche Villenkolonie bekannt ist, gehört zu den ältesten Villenvierteln Berlins und wurde ab dem Jahr 1865 als eine der ersten Villenkolonien im Deutschen Reich geplant und gebaut. Noch heute überwiegt in Lichterfelde die für das 19. Jahrhundert typische urbane Gartenstadtatmosphäre, die sich deutlich von den eher dörflich geprägten Villensiedlungen des frühen 20. Jahrhunderts unterscheidet. Die alten Pflasterstraßen mit ihrem alten Baumbestand und auch die in der 20er Jahren des letzten Jahrhunderts modernisierte Gasbeleuchtung sind weitgehend erhalten und seit dem Fall der Berliner Mauer wurde in Berlin Lichterfelde viel restauriert und saniert, um den unverwechselbaren Charakter der Villenkolonie zu erhalten.
Insbesondere bei Diplomaten erfreut sich das im Bezirk Steglitz-Zehlendorf gelegene Lichterfelde aufgrund seiner repräsentativen Villen und der guten Anbindung an das Stadtzentrum und das Regierungsviertel großer Beliebtheit.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde
Gregor Samimi Rechtsanwalt
Hortensienstraße 29
12203 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8860303
Telefax: 030 8860151

Zum Profil Nachricht senden
Greyhills Rechtsanwälte - Kanzlei für int. Markenschutz
Unter den Eichen 93
12205 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 802087030
Telefax: 030 802087040

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Berlin Lichterfelde

Drakestraße 42
12205 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2150080
Telefax: 030 2150081

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Drakestraße 4 c
12205 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 84373012
Telefax: 030 84373023

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Altdorfer Straße 8 A
12205 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 34334307
Telefax: 030 34334306

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Berlin Lichterfelde

Moltkestr. 47
12203 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 49083831
Telefax: 030 49083832

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Lichterfelde

Kadettenweg 33
12205 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8331001
Telefax: 030 8333970

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Lichterfelde

Köhlerstraße 41
12205 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 48496385
Telefax: 030 48496386

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Lichterfelde

Bürgipfad 27 a
12209 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7151977
Telefax: 030 75652858

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Altdorfer Straße 35
12205 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 55488247
Telefax: 030 55488248

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Lichterfelde

Limonenstraße 9 A
12203 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 86200090
Telefax: 030 86200095

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Lichterfelde

Giesendorfer Straße 11
12207 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7730933
Telefax: 030 77309350

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Lichterfelde

Möllerpfad 7 d
14167 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 68325317
Telefax: 030 84186957

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Lausanner Straße 86
12205 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7050502
Telefax: 030 7068649

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Margaretenstraße 22d
12203 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 84316884
Telefax: 030 84316884

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde
c/o RA Maaser
Lausanner Straße 86
12205 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7050502
Telefax: 030 7068649

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Osdorfer Straße 121
12207 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39934180
Telefax: 030 39934179

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Troppauer Straße 27
12205 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 26545537
Telefax: 030 88765399

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Lichterfelde

Kommandantenstraße 98
12205 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3233559

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Dürerstraße 20
12203 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8430955373
Telefax: 030 84309574

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Gardeschützenstraße 74
12203 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4952029
Telefax: 030 4952009

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Drakestraße 58
12205 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 84314060
Telefax: 030 84313999

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Drakestraße 42
12205 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8099880
Telefax: 030 80998877

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde
c/o RA Goethe
Memlingstraße 5 A
12203 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 53142076
Telefax: 030 53142077

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Walter-Linse-Straße 11
12203 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8337600
Telefax: 030 8339050

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Über Berlin Lichterfelde

Kein Wunder also, dass sich auch eine beträchtliche Anzahl an Rechtsanwälten in Berlin Lichterfelde niedergelassen hat. Für den Rechtsanwalt aus Berlin Lichterfelde bietet der Ortsteil viele Vorteile und für die Lichterfelder Bürger bietet die große Anzahl an Rechtsanwälten eine gute Auswahlmöglichkeit bei der Suche nach dem richtigen Partner in allen juristischen Angelegenheiten. Hier findet man also garantiert immer den richtigen Anwalt, sowohl für die Vertretung vor Gericht als auch für juristische Beratungen aller Art. Und auch Unternehmen, die sich in geschäftlichen Verhandlungen von einem Anwalt vertreten lassen möchten, finden hier sicher einen kompetenten Partner.
Mehr Rechtsanwälte aus dem gesamten Berliner Stadtgebiet finden Sie unter Rechtsanwalt Berlin.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Heinz Maier-Leibnitz-Preise 2014 für zehn junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (17.02.2014, 14:10)
    Heinz Maier-Leibnitz-Preise 2014: Anerkennung und Ansporn für zehn junge Wissenschaftlerinnen und WissenschaftlerWichtigste Auszeichnung für Forschernachwuchs / Verleihung am 12. Mai in BerlinDie diesjährigen Trägerinnen und Träger des wichtigsten Preises für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland stehen fest. Der von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung ...
  • Bild Wenn Kinder nicht bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen – Soziale Elternschaft in Westafrika (13.02.2014, 11:10)
    In weiten Teilen Westafrikas ist es seit Jahrhunderten alltäglich, dass Kinder nicht bei ihren leiblichen Eltern, sondern bei Pflegeeltern aufwachsen. Dies gilt insbesondere auch für die Baatombu, eine Volksgruppe im Norden Benins. In ihrer neuen Monographie „Soziale Elternschaft im Wandel. Kindheit, Verwandtschaft und Zugehörigkeit in Westafrika“, die aus einer mehr ...
  • Bild Einmal kriminell, immer kriminell? (14.02.2014, 11:10)
    Wissenschaftler der Universität Göttingen und des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht in Freiburg haben anhand von Eintragungen im Bundeszentralregister untersucht, ob sich Straffällige nach einer Strafsanktion oder einer Entlassung aus der Strafhaft legal bewähren, also nicht mehr rückfällig werden. Das Ergebnis: Für die meisten bleibt die strafrechtliche Ahndung ein ...

Forenbeiträge
  • Bild Zweifel an Echtheit eines Fotografen, Recht an Bildern (27.09.2013, 15:37)
    Folgender Fall: Fotograf F gibt sich als F einer aufstrebenden Modemarke aus Dänemark aus. Es sollen Bilder für ein Kleid der nächste Saison geschossen werden. Das Shooting findet in einem Hotelzimmer statt. Eine Visagistin ist auch vor Ort, diese geht jedoch nach dem Schminken wieder. Das Kleid des Models M besitzt ...
  • Bild Privat Verkaufen? Was ist Privat? (15.09.2009, 07:34)
    Hi, mal angenommen jemand würde vorhaben ein mit ein paar dingen gewindbringend handel im internet zu treiben. Ob wann würde dieser ein gewerbe anmelden müssen? Wo liegt die grenze zwischen Privat und Gewerbe? Gibt es da nicht einen bestimmten Umsatz den man im Jahr machen darf bevor man gewerbe melden muss?
  • Bild Streik BVG Berlin - Minderung der Monatskarte (04.03.2008, 17:10)
    Hallo Da die BVG ja im Moment immer streikt, ist mir vorhin mal eine interessante IDEE gekommen. Was wäre, wenn jemand der auf die öffentlichen Verkehrsmittel von Berlin setzt, ein Abo hat und jeden Monat das Geld vom Konto abgezogen bekommt, einfach die Lastschrift zurück weißt, die 10 Tage angekündigten Streik ...
  • Bild Arztkonsultation Beispiel Facharzt - Verordnung örtlich gebunden ? (19.07.2013, 23:53)
    Nehmen wir mal an, man hätte mehrere Wohnsitze (1 Freiburg/ mehr als einen in NRW aber nahesammen und 1 in Berlin /und Umgebung). man wäre meiste Zeit in diesem fiktiven Fall aber in Westdeutschland (in NRW/ wie in Freiburg /teils auch in Frankreich). Man hätte einen guten Facharzt in Berlin ...
  • Bild Umzug mit oder ohne Zustimmung (31.07.2011, 21:10)
    Hallo vom toelpel, hier ein interessanter Text zum Deuten: Wenn man ohne Zustimmung des aktuellen Leistungsträgers und innerhalb dessen Zuständigkeitsbereiches umziehen will, gibt es dabei einiges zu beachten: 1. Die neue Wohnung darf nicht teurer sein als die alte, da nach § 22 Abs. 1 Satz 2 SGB II nach einem nicht genehmigten ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildDie Rechte und Pflichten einer Ehe
    Die Hochzeitsglocken läuten, die Familie und Freunde feiern und am Ende der Feierlichkeiten steht ein großes Minus. Die Magie der Ehe verfliegt dann leider schneller als es den meisten Menschen lieb ist und was bleibt sind die Rechte und Pflichten. Rechte und Pflichten? Was genau verändert der Bund ...
  • BildKorruption im Gesundheitswesen und der neue § 299a StGB. Ein kurzer Überblick.
    Seitdem der BGH die Anwendbarkeit der §§ 299, 331 ff. StGB auf niedergelassene Ärzte verneint   hat, hat der Gesetzgeber sich zur Einführung zweier neuer Straftatbestände entschieden: Bestechlichkeit im Gesundheitswesen gemäß § 299a StGB und Bestechung im Gesundheitswesen gemäß § 299b StGB. Die Tatbestände sind der Struktur des ...
  • BildHartz IV: Muss das Jobcenter für einen Ersatzkühlschrank aufkommen?
    Das Jobcenter braucht nur unter besonderen Umständen die Kosten für die Anschaffung von einem neuen Kühlschrank oder Herd in einem bestehenden Haushalt zu übernehmen. Ein Hartz IV Bezieher verfügte über einen Kühlschrank sowie einen Herd, die bereits 13 Jahre alt waren. Aufgrund der damit verbundenen Abnutzung ...
  • BildGefährlicher Irrtum - Der Zettel an der Windschutzscheibe nach dem Parkrempler
    Wer kennt diese Situation nicht? In unseren überfüllten Innenstädten und Parkhäusern oder am Samstag vor dem Supermarkt sind Parkplätze knapp. Wer endlich einen Parkplatz gefunden hat, muss in die häufig enge Parklücke mühsam hineinrangieren und übersieht dabei vielleicht, dass das eigene Fahrzeug doch etwas größer ist als gedacht und ...
  • BildDer Verkehrsunfall - die rechtliche Einordnung
    Kurz nicht aufgepasst und schon ist es passiert. Der Verkehrsunfall. Betroffene stellen sich dann eine Vielzahl rechtlicher Fragen. Folgender Beitrag wird sich mit dieser Thematik auseinander setzen. Die Schuldfrage Die Frage, ob man seinen Schaden ersetzt bekommt hängt sehr stark mit der Beantwortung einer weiteren ...
  • BildWiderrufsrecht
    Gesetzesänderung zum Widerrufsrecht - Das Ende vom "Widerrufs-Joker" In der anhaltenden Tiefzinsphase suchen viele Darlehensnehmer nach einer Möglichkeit, ihre teure Immobilienfinanzierung zu beenden, um stattdessen ein Darlehen auf aktuellem Zinsniveau abschließen zu können. Allerdings ist während der Zinsbindung nur unter sehr engen Voraussetzungen eine Kündigung möglich, ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.