Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Lichterfelde (© whitelook - Fotolia.com)

Der Berliner Ortsteil Lichterfelde zeichnet sich in erster Linie durch seine Bebauung aus. Die Villenkolonie Lichterfelde, die auch als Carstenn’sche Villenkolonie bekannt ist, gehört zu den ältesten Villenvierteln Berlins und wurde ab dem Jahr 1865 als eine der ersten Villenkolonien im Deutschen Reich geplant und gebaut. Noch heute überwiegt in Lichterfelde die für das 19. Jahrhundert typische urbane Gartenstadtatmosphäre, die sich deutlich von den eher dörflich geprägten Villensiedlungen des frühen 20. Jahrhunderts unterscheidet. Die alten Pflasterstraßen mit ihrem alten Baumbestand und auch die in der 20er Jahren des letzten Jahrhunderts modernisierte Gasbeleuchtung sind weitgehend erhalten und seit dem Fall der Berliner Mauer wurde in Berlin Lichterfelde viel restauriert und saniert, um den unverwechselbaren Charakter der Villenkolonie zu erhalten.
Insbesondere bei Diplomaten erfreut sich das im Bezirk Steglitz-Zehlendorf gelegene Lichterfelde aufgrund seiner repräsentativen Villen und der guten Anbindung an das Stadtzentrum und das Regierungsviertel großer Beliebtheit.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Greyhills Rechtsanwälte - Kanzlei für int. Markenschutz
Unter den Eichen 93
12205 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 802087030
Telefax: 030 802087040

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Altdorfer Straße 8 A
12205 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 89062650
Telefax: 030 89062652

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Drakestraße 4 c
12205 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 84373012
Telefax: 030 84373023

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Berlin Lichterfelde

Drakestraße 42
12205 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2150080
Telefax: 030 2150081

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Berlin Lichterfelde

Moltkestr. 47
12203 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 49083831
Telefax: 030 49083832

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Dürerstraße 20
12203 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8430955354
Telefax: 030 84309574

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Lichterfelde

Giesendorfer Straße 11
12207 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7730933
Telefax: 030 77309350

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde
Brumme Rechtsanwälte
Tulpenstraße 5
12203 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 830309890
Telefax: 030 70713802

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Lichterfelde

Limonenstraße 9 A
12203 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 86200090
Telefax: 030 86200095

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Altdorfer Straße 35
12205 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 55488247
Telefax: 030 55488248

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Morgensternstraße 1
12207 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7728028
Telefax: 030 7737279

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Baseler Straße 9
12205 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 84311888

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Walter-Linse-Straße 11
12203 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8337600
Telefax: 030 8339050

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Lichterfelde

Möllerpfad 7 d
14167 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 68325317
Telefax: 030 84186957

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Dürerstraße 20
12203 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8430955373
Telefax: 030 84309574

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Lichterfelde

Bürgipfad 27 a
12209 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7151977
Telefax: 030 75652858

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Hortensienstraße 61
12203 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 36407131

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Lichterfelde

Köhlerstraße 41
12205 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 48496385
Telefax: 030 48496386

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Lichterfelde

Kadettenweg 33
12205 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8331001
Telefax: 030 8333970

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Osdorfer Straße 121
12207 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39934180
Telefax: 030 39934179

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Drakestraße 58
12205 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 84314060
Telefax: 030 84313999

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Lausanner Straße 86
12205 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7050502
Telefax: 030 7068649

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Osteweg 72
14167 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88669469

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Gardeschützenstraße 74
12203 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4952029
Telefax: 030 4952009

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lichterfelde

Margaretenstraße 22d
12203 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 84316884
Telefax: 030 84316884

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Über Berlin Lichterfelde

Kein Wunder also, dass sich auch eine beträchtliche Anzahl an Rechtsanwälten in Berlin Lichterfelde niedergelassen hat. Für den Rechtsanwalt aus Berlin Lichterfelde bietet der Ortsteil viele Vorteile und für die Lichterfelder Bürger bietet die große Anzahl an Rechtsanwälten eine gute Auswahlmöglichkeit bei der Suche nach dem richtigen Partner in allen juristischen Angelegenheiten. Hier findet man also garantiert immer den richtigen Anwalt, sowohl für die Vertretung vor Gericht als auch für juristische Beratungen aller Art. Und auch Unternehmen, die sich in geschäftlichen Verhandlungen von einem Anwalt vertreten lassen möchten, finden hier sicher einen kompetenten Partner.
Mehr Rechtsanwälte aus dem gesamten Berliner Stadtgebiet finden Sie unter Rechtsanwalt Berlin.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Der Platz in der Kita wird nach dem Umzug nicht verloren gehen (31.07.2017, 10:14)
    Berlin (jur). Haben Eltern für ihr Kind einen Kita-Platz ergattert, darf das Kind die Kita auch nach einem Umzug in eine andere Kommune weiter besuchen. Voraussetzung hierfür ist, dass die Kommune am neuen Wohnort die Kita-Kosten übernimmt, entschied das Verwaltungsgericht Berlin in einem am Freitag, 28. Juli 2017, bekanntgegebenen Urteil ...
  • Bild Anspruch auf Witwenrente auch nach nur zwei Monaten Ehe (02.10.2017, 09:51)
    Berlin (jur). Im Einzelfall kann eine Witwe auch dann Anspruch auf Witwenrente haben, wenn die Ehe mit ihrem verstorbenen Mann weniger als ein Jahr gedauert hat. Nach einem am Freitag, 29. September 2017, bekanntgegebenen Urteil des Sozialgerichts (SG) Berlin gilt dies etwa dann, wenn die Hochzeit schon lange geplant war, ...
  • Bild Weiterbildender Arzt muss tatsächliche Gelegenheit zur Weiterbildung erhalten (12.10.2017, 12:16)
    Berlin (jur). Ein ärztlicher Weiterbildungsassistent soll in einer Arztpraxis auch tatsächlich Gelegenheit zur Weiterbildung haben. Führt der neue Kollege stattdessen zu einer übermäßigen Ausweitung der Patientenzahlen, muss der ausbildende Arzt mit einer Kürzung seiner Honorare rechnen, wie das Sozialgericht Berlin in einem am Mittwoch, 11. Oktober 2017, bekanntgegebenen Urteil entschied ...

Forenbeiträge
  • Bild Typisch Gema (08.12.2011, 22:22)
    Hey liebe Forum-Leuz, mal folgendes angenommen - um Autor und Leser Zeit zu sparen in Kurzform - wenn mehr Informationen von Nöten sind, einfach danach fragen: Gemeinütziger Verein veranstaltet Party mit Livemusik und DJ. -->Vor der VA ein Telefonat mit den Urheberrechtsschützern (Musik), da 1. Vorsitzender verwirrt welcher der vielen Tarife der richtige ...
  • Bild Nachmieter in einer WG (09.08.2017, 12:38)
    Hallo zusammen,folgender fiktiver Fall lieft zugrunde:A und B (beide männlich) sind Studienfreunde und haben sich dazu entschlossen eine WG zu gründen. Dafür haben sie auch eine entsprechende 3-Zimmer-Wohnung gefunden (jeder Mitbewohner hat ein Zimmer und es besteht noch ein Gemeinschaftsraum). A möchte nach einem Jahr mit seiner Freundin zusammenziehen. Da ...
  • Bild Mietvertrag durch Duldung? (22.12.2011, 16:03)
    Entstand oder Entsteht in genanntem fiktivem Fall ein Mietvertrag? Der Grund und Haus -eigentümer/-besitzer (Vater) würde sein Grund und Haus nicht an seine Tochter (1 Erbfolge) sondern an seine Enkelin (2 Erbfolge) verschenken. Die Tochter wäre vor 1,5 Jahren zurück zu ihrem Vater gezogen und zöge bereits nach 1 Jahr aus ...
  • Bild 600€ Abmahnungskosten wegen Dachbetretung (26.06.2015, 16:56)
    Hallo zusammen,angenommen folgender Fall:Mieter A bewohnt seit kurzem eine Dachgeschosswohnung. Von der Dachterasse hat man direkten Zugang zu Wartungswegen auf das Schrägdach (welches aber relativ flach ist). Da Mieter A in seinem Zimmer ein Dachfenster hat, welches ziemlich hoch (ca. 2.5m) befindet, wollte Mieter A die Wartungswege nutzen, um das ...
  • Bild Grundsicherung und geringfügige Beschäftigung (02.04.2012, 21:42)
    Hallo liebe Forenmitglieder,wie wäre folgender fiktiver Fall zu bewerten:Person H bekommt seit November 2011 Grundsicherung und eine Rentezahlung. Da das zur Verfügung stehende Geld nicht ausreicht hat Person H noch eine geringfügige Beschäftigung ausgeübt. Person H stellt nun fest, dass die Tätigkeit nicht das richtige für sie ist. Person H ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildArbeitsgemeinschaft Widerruf
    „Bewahrt das Widerrufsrecht" ist die Aufgabe, die sich die „Arbeitsgemeinschaft Widerruf" gestellt hat. Aber worum geht es da eigentlich? Der Gesetzgeber setzt gerade eine EU-Richtlinie um. Im Rahmen der so genannten Wohnimmobilien-Kreditrichtlinie sollen Änderungen zu Verjährungsfristen an gemeinsame europäische Standards angepasst werden. Dazu hat der Gesetzgeber den Entwurf ...
  • BildMagellan Container: Insolvenzquote und Schadensersatzansprüche
      Die gute Nachricht zuerst: Von einem Totalverlust sind die Anleger der Magellan Maritime Services GmbH weit entfernt. Die schlechte Nachricht: Hohe Verluste drohen ihnen nach wie vor. Nach Aussagen des Insolvenzverwalters könnte es nach derzeitigem Stand eine Insolvenzquote von rund 35 Prozent geben.   Knapp ...
  • BildVorrang für Straßenbahn gilt auch bei Grünphase für Kraftfahrzeuge
    Das hat das Oberlandesgericht (OLG) Köln am 13.06.2018 entschieden. Der Fahrzeugführer wollte mittels eines sogenannten U-Turns während der Grünphase der für ihn geltenden Lichtzeichenanlage in der Linksabbiegerspur abbiegen und musste über die Bahngleise, welche in der Mitte zwischen den beiden Fahrtrichtungen lag. Als er sich auf den Gleisen ...
  • BildUntermieter kündigen – so geht die Kündigung vom Untermietvertrag
    Für manch einen Mieter ist der Mietzins für seine Wohnung alleine nicht aufzubringen, und um sein Einkommen ein wenig aufzumöbeln, untervermietet er sie oder zumindest Teile davon an einen Untermieter. Ist dies mit dem Vermieter abgesprochen und hat dieser sein Einverständnis dazu erklärt, spricht nichts dagegen. Was ist ...
  • BildWasserschaden durch (geschmolzenen) Hagel – Hagelschaden?
    Im Sommer ziehen immer wieder heftige Gewitter über das Land – teilweise einhergehend mit starkem Hagelfall. Das die Hagelkörner, teils die Größe eines Golfballs erreichend, starke Schäden für Pflanzen, Wellblechdächer oder die Gartendeko anrichten können, ist jedermann bewusst. Das der Hagelfall auch nach Vorbeiziehen des Unwetters noch Schäden anrichtet, ...
  • BildFremde Autoreifen/Fahrradreifen: ist Luft ablassen strafbar?
    Wer ist nicht schon einmal auf die Idee gekommen, einem anderen die Luft aus den Reifen seines Fahrrades – oder gar Autos  - zu lassen? Der Gedanke ist einfach zu verlockend, doch was eigentlich ein harmloser Streich sein sollte, kann ganz schnell vor dem Gericht enden. Bevor man ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.