Rechtsanwalt in Berlin Lankwitz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Lankwitz (© whitelook - Fotolia.com)

Der Berliner Bezirk Lankwitz befindet sich im früheren Westteil der bundesdeutschen Hauptstadt und wird auch gern als grüner Bezirk bezeichnet. Lankwitz erstreckt sich über eine Fläche von 6,99 Kilometern. Auf dieser beschaulichen Fläche haben immerhin fast 42.000 Menschen einen Ort zum Leben oder arbeiten gefunden. Was die Bezirksverwaltung angeht, so zählt Berlin Lankwitz zum Bezirk Steglitz-Zehlendorf. Auch wenn in Lankwitz viel Erholung gefunden werden kann, ist dieser Bezirk zentral gelegen und hat vieles zu bieten. Sämtliche Einrichtungen des täglichen Bedarfs, wie Geschäfte oder Restaurants sind entweder fußläufig ober mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Bekannt geworden ist Lankwitz aber auch für sein Bildungsangebot. So hat zum Beispiel der Studiengang Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der freien Universität Berlin seinen Sitz im schönen Lankwitz. Rundherum laden verschiedene Parkanlagen zum Verweilen ein. Lankwitz kennzeichnet sich nicht nur durch viele Studenten, sondern wer auf der Suche nach dem Ursprung ist, der findet in diesem Ortsteil von Steglitz-Zehlendorf auch viele schon lange ansässige Anwohner und kann etwas über die Geschichte des Bezirks erfahren.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Berlin Lankwitz

Leonorenstraße 102
12247 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7743050
Telefax: 030 7742039

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Lankwitz

Mozartstr. 16a
12247 Berlin
Deutschland


Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Lankwitz

Dessauer Straße 22
12249 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 35124770
Telefax: 030 35124771

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lankwitz

Wunsiedeler Weg 9
12247 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 44352024

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Lankwitz

Mozartstraße 15
12247 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7716461
Telefax: 030 77190098

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lankwitz

In den Neuen Gärten 38
12247 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 71521572
Telefax: 030 71521573

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lankwitz

Weygerweg 23
12249 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Lankwitz

Kaiser-Wilhelm-Straße 83
12247 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7749970
Telefax: 030 7748543

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lankwitz

Falkenhausenweg 40
12249 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lankwitz

Hünefeldzeile 5
12247 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 76686838

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lankwitz
Rechtsanwaltskanzlei Sielaff
Franzstraße 15 a
12247 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 77392553

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lankwitz

Siemensstraße 13
12247 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Lankwitz

Leonorenstraße 71
12247 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 45085985
Telefax: 030 45089157

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Lankwitz
c/o RA Geier
Kaiser-Wilhelm-Str 133
12247 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 46991180
Telefax: 030 46991188

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Lankwitz

Auch wer einmal ein rechtliches Problem hat, findet im Berliner Stadtteil Lankwitz die richtige Hilfe. Der Anwalt in Berlin Lankwitz berät seinen Mandanten bei rechtlichen Problemen aller Art und betreut ihn gegebenenfalls auch vor Gericht. Ein Rechtsanwalt in Berlin Lankwitz sollte bei rechtlichen Streitigkeiten schnellstmöglich aufgesucht werden, da es sonst zu hohen Kosten kommen kann. Hat der Mandant finanzielle Sorgen und fürchtet deshalb, sich den Juristen nicht leisten zu können, dann kann vor Gericht Prozesskostenbeihilfe beantragt werden. In diesem Falle werden die Anwaltskosten übernommen und eine fachlich versierte Rechtsvertretung kann dennoch erfolgen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Berufserfahrung beim selben Arbeitgeber für Besoldung im öffentlichen Dienst maßgeblich (24.02.2017, 10:36)
    Erfurt (jur). Für die Besoldung im öffentlichen Dienst dürfen die Tarifparteien Berufserfahrung beim selben Arbeitgeber höher bewerten als die aus anderen Beschäftigungsverhältnissen. Das hat am Donnerstag, 23. Februar 2017, das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt bekräftigt (Az.: 6 AZR 843/15). Das gelte jedenfalls nach deutschem Recht. Auf EU-Recht könnten sich Arbeitnehmer ...
  • Bild Keine „amtsangemessene“ Besoldung für Richter und Beamte in Berlin (25.09.2017, 09:44)
    Berlin (jur). Nach Überzeugung des Bundesverwaltungsgerichts hat das Land Berlin seine Richter und einen Großteil seiner Beamten zumindest bis 2015 verfassungswidrig unterbezahlt. Am Freitag, 22. September 2017, legten die Leipziger Richter daher acht Klagen dem Bundesverfassungsgericht zur Prüfung vor (Az.: 2 C 56.16 und weitere). Dabei sollen die Karlsruher Richter ...
  • Bild Nicht ignoriert werden sollte eine unklare Arzt-Vorladung (08.06.2017, 10:01)
    Karlsruhe (jur). Es gibt gute Gründe, warum Ärzte in einer schriftlichen Mitteilung nicht sofort Klartext reden, sondern Patienten lieber persönlich in die Praxis bitten. Patienten sollten eine solche Aufforderung daher nicht einfach ignorieren, sondern zumindest nach den Gründen fragen, wie aus einem kürzlich veröffentlichten Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) in Karlsruhe ...

Forenbeiträge
  • Bild Rechtsabbieger vor Linksabbieger (28.04.2012, 21:30)
    Seit langem wirft sich mir beim Abbiegen eine Frage auf die mir weder Polizisten, noch Foren, noch Fahrschule einstimmig beantworten konnten. Sagen wir man hat eine große Kreuzung mit jeweils 2 oder 3 Spuren pro Richtung. A kommt vom Süden her und will dann von ganz rechts in die 2 ...
  • Bild Sozialstunden (13.07.2012, 16:39)
    Opfer O wurde durch Scheckbetrügerin S runiert (Firma+Privat) und konnte daher für seine Firma keine Buchhaltung mehr machen (kein Geld - kein Steuerberater). Deswegen wurde O zu Sozialstunden verurteilt. O hat keine Krankenversicherung mehr, hat irreparablen Wirbelsäulendefekt und bakterielle Infektionen und wird keinen finden, bei dem er unter diesen Umständen ...
  • Bild Zahnzusatzversicherung zahlt nicht (08.05.2012, 18:59)
    Hallo,ein Kostenvoranschlag für eine neue Krone wurde seitens der Versicherung genehmigt. Auf dem Zahn ist bisher eine alte Krone gewesen.Als die alte Krone entfernt wurde, musste der vorhandene Stumpf für die neue Krone vorbereitet werden. Leistungsbeschreibung: Dentinadhäsiv befestigter, mehrfach geschichteter Aufbau gemäß §6 Abs. 1 GOZ entsprechend Geb.-Nr. 2120 GOZ, ...
  • Bild Lerngruppe Erstes Staatsexamen Berlin (27.07.2014, 15:45)
    Ich suche Jurastudenten aus Berlin oder Potsdam in Examensvorbereitung, die daran interessiert sind, sich regelmäßig (zwei mal in der Woche) in Berlin zum gemeinsamen Lernen und Austausch zu treffen. Ich denke, eine Lerngruppe ist eine gute Abwechslung zum eigenständigen Lernen und bietet viele Vorteile: zum Beispiel lernen wir unterschiedliche Denkweisen ...
  • Bild Ruhezeiten Mietvertrag (12.01.2011, 16:18)
    Hallo, wie sieht es im folgenden Fall aus: Mieter A ist vorkurzem in die Wohnung eingezogen und ist noch dabei die Wohnung einzurichten. Er muss dazu unteranderem den Schlagbohrer zum einsatzbringen um z.B. Regale anzubringen. Im Mietvertrag steht eine Ruhezeit ab 19.00 Uhr bis 08.00 Uhr "sollte" eingehalten werden. Laut Landes-Immissionsschutzgesetz von z.B. Berlin ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildDürfen Mieter am Balkon Lichterketten und Weihnachtsdekoration anbringen?
    Gerade in der Advents- und Weihnachtszeit hängen viele Mieter gerne Lichterketten und Weihnachtsdekoration auf. Doch dürfen sie das auch auf dem Balkon? Dies erfahren Sie im folgenden Ratgeber. Wenn der Mieter auf seinem Balkon Lichterketten und Weihnachtsdekoration anbringen möchte, hat eventuell der Vermieter auch ein Wörtchen ...
  • BildBezahlte Raucherpause kraft betrieblicher Übung?
    Arbeitnehmer bei denen der Arbeitgeber das Einlegen von bezahlten Raucherpausen hingenommen hat können sich nicht ohne Weiteres auf eine betriebliche Übung berufen, wenn der Arbeitgeber dies ändert. In einem Betrieb war es über Jahre hinweg üblich, dass die Arbeitnehmer zum Rauchen ihren Arbeitsplatz verließen, ohne ...
  • BildVerluste aus Anleihen und Darlehensforderungen steuerlich geltend machen
    Anleger mussten es immer wieder erleben, dass ihre Investitionen in Anleihen floppten. Der finanzielle Schaden ist gewaltig. Damit war es aber noch nicht getan. Denn die Verluste konnten vielfach noch nicht einmal steuerlich geltend gemacht werden. Doch zumindest hier gibt es nach einer aktuellen Entscheidung des Bundesfinanzhofs erfreuliche Nachrichten ...
  • BildDürfen Schwerbehinderte günstiger 1. Klasse fahren?
    Auch Schwerbehinderte mit einer erheblichen Gehbehinderung haben nicht ohne Weiteres einen Anspruch auf vergünstigte Nutzung der ersten Klasse im Zug. Vorliegend hatte der Betroffene aufgrund einer arteriellen Verschlusserkrankung in Oberschenkel sein rechtes Bein verloren. Aufgrund dessen wurde ihm im Schwerbehindertenausweis schließlich ein Grad der Behinderung ...
  • BildBerufsunfähigkeit und Berufsunfähigkeitsversicherung
    Berufsunfähigkeitsversicherung | Sicherung der Existenz bei Berufsunfähigkeit wegen Krankheit oder Kräfteverfall  Eine  Berufsunfähigkeitsversicherung  abzuschließen ist eine notwendige Maßnahme um für Krankheit und Gebrechlichkeit vorzusorgen und die Existenz zu sichern. Es ist ein wichtiger Schritt um für den Fall vorzusorgen, dass eine Person durch Krankheit voraussichtlich dauernd außerstande ist ...
  • BildGutschrift und die ausgewiesene Umsatzsteuer
    Wer in einer Rechnung Umsatzsteuer ausweist, muss den ausgewiesenen Betrag auch abführen. Ähnliche Kriterien sind auch bei einer Gutschrift anzulegen. Heißt: Erhält jemand eine Gutschrift mit ausgewiesener Umsatzsteuer, muss diese auch ans Finanzamt abgeführt werden. Was aber passiert, wenn die Gutschrift eine andere Person als Berechtigten aufweist als ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.