Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Kreuzberg (© whitelook - Fotolia.com)

Wer heute unsere Hauptstadt besucht, der wird um das fast schon berühmt berüchtigte Szeneviertel Berlin Kreuzberg nicht herum kommen. Bunt, schrill und etwas anders als die übrigen Stadtteile von Berlin, übt dieses Viertel doch auf viele, vor allem junge Menschen einen unwiderstehlichen Reiz aus. Und dieses Flair, welches von Berlin Kreuzberg ausgeht, spiegelt sich in zahlreichen Filmen und literarischen Werken wider, denn Berlin Kreuzberg ist mehr als nur ein Stadtteil unserer Hauptstadt.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Kreuzberg
Eleftheria Leptokaridou
Sorauer Strasse 21
10997 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 53090536
Telefax: 030 53090536

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Kreuzberg
Anwältinnen Clemm & Wessel, Kreuzberg
Yorckstraße 80
10965 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 62201748
Telefax: 030 62201749

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Kreuzberg
Anwältinnen Wessel & Clemm, Kreuzberg
Yorckstraße 80
10965 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 62201748
Telefax: 030 62201749

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg
MEA Rechtsanwälte in Kooperation
Gneisenaustraße 51
10961 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 69533096
Telefax: 030 69533103

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg
Gründt, Dr. Tietzsch Rechtsanwälte
Mehringdamm 66
10961 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 78990700

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg

Schöneberger Straße 15
10963 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 21248877
Telefax: 030 21248899

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Kreuzberg

Mehringdamm 48
10961 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7852045
Telefax: 030 78898645

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg

Mehringdamm 48
10961 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 25298810
Telefax: 030 25298820

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg
Franke, Brasche, Felsberg, Monnin Rechtsanwälte
Kottbusser Damm 94
10967 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 695795320
Telefax: 030 695795359

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg

Mehringdamm 50
10961 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 69401236
Telefax: 030 78897245

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg
Franke, Brasche, Felsberg, Monnin Rechtsanwälte
Kottbusser Damm 94
10967 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 695795350
Telefax: 030 695795359

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg

Mehringdamm 50
10961 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 780966620
Telefax: 030 780966611

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg
Franke, Brasche, Felsberg, Monnin Rechtsanwälte
Kottbusser Damm 94
10967 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 695795340
Telefax: 030 695795359

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg
Franke, Brasche, Felsberg, Monnin Rechtsanwälte
Kottbusser Damm 94
10967 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 695795330
Telefax: 030 695795359

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Berlin Kreuzberg
RAe Koepf, Richter, Bartels, Sebastián
Oranienplatz 2
10999 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2408690
Telefax: 030 2408611

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg

Paul-Linke-Ufer 42
10715 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg

Kottbusser Damm 94
10967 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 695795350
Telefax: 030 695795359

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg

Heckmannufer 5 A
10997 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6117502

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Kreuzberg

Manteuffelstraße 101
10997 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 85999330
Telefax: 030 85967319

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg

Wiener Straße 7
10999 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6123359
Telefax: 030 61283067

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Kreuzberg

Urbanstraße 94
10967 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 61657570
Telefax: 030 61657560

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg

Zossener Straße 51
10961 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg

Nostitzstraße 25
10961 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg

Brachvogelstraße 1
10961 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6903510
Telefax: 030 69038511

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg

Gneisenaustraße 2 a
10961 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6942622

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Über Berlin Kreuzberg

Im Mittelalter lag der Kreuzberg, nach dem der Stadtteil von Berlin später benannt wurde, noch außerhalb der Stadtgrenze Berlins. Heute gehört Berlin Kreuzberg zu den Stadtteilen, in denen eine sehr hohe Anzahl von Migranten heimisch geworden ist. Doch entgegen den Schlagzeilen, muss das nicht immer als negativ bewertet werden, denn gerade durch diese Bevölkerungsvielfalt herrscht in Berlin Kreuzberg ein sehr buntes und teilweise exotisches Flair.

Viele fachlich kompetente Rechtsanwälte sind in Berlin Kreuzberg mit ihren Kanzleien ansässig. Je nach Rechtsgebiet beraten und vertreten sie die Menschen, die in diesem Stadtteil leben. Wer einen Anwalt in Berlin Kreuzberg sucht, tut gut daran, diesen in Wohnortnähe zu suchen. Denn gerade die unmittelbare Nachbarschaft sozusagen, ist es, die schnelle Absprachen oder auch Beratungstermine mit dem Rechtsanwalt aus Berlin Kreuzberg möglich machen.

Berlin Kreuzberg gehört zu dem Berliner Verwaltungsbezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Anwälte aus Berlin Kreuzberg werden also vor allem in diesem Verwaltungsbezirk ihre Haupttätigkeit ausüben. Es ist günstig, wenn man sich von vornherein im Klaren darüber ist, für welches Rechtsgebiet man einen Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg hinzuziehen möchte. So lassen sich unnötige Wartezeiten verhindern und rechtliche Fragen können schnell geklärt werden.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild HFF-Studentin Eva Trobisch gewinnt BLAUE BLUME Award von Romance TV (14.02.2014, 19:10)
    HFF-Studentin Eva Trobisch wurde für ihren Kurzfilm WIE DU KÜSST mit dem BLAUE BLUME Award von Romance TV ausgezeichnet / Award geht an romantische Kurzfilme / BLAUE BLUME ist mit 7.500 € dotiert / Hochkarätige Jury unter Schirmherrschaft der Produzentin Regina Ziegler entscheidet14. Februar 2014 – In Berlin wurde ...
  • Bild Auch wer nicht sprechen kann, hat etwas zu sagen! (17.02.2014, 15:10)
    15. Wissenschaftliches Symposium des dbs an der Humboldt-Universität zu BerlinDie menschliche Sprachfähigkeit ist einzigartig. Wir setzen Sprache jeden Tag selbstverständlich und vollkommen automatisiert ein. Was passiert jedoch, wenn im Falle einer Behinderung, eines Unfalls oder einer Erkrankung diese sprachlichen Fähigkeiten verloren gehen oder nicht richtig erworben werden können? In ...
  • Bild Universelle Sammlungsvielfalt der Universität Greifswald digitalisiert (13.02.2014, 11:10)
    Die vierte Ausstellung „Wissen sammeln. Die digitalisierten Schätze der Universität Greifswald“ wird vom 25. Februar bis zum 25. Mai 2014 Sammlungsobjekte der Rechentechnischen Sammlung des Instituts für Mathematik und Informatik, der Geburtshilflich-Gynäkologischen Sammlung der Universitätsmedizin und des Bildarchivs des Caspar-David-Friedrich-Instituts präsentieren.In einem Pressegespräch am 24. Februar 2014 um 10:00 Uhr ...

Forenbeiträge
  • Bild Kooperationsvertrag und bestehendes Gewerbe (08.02.2014, 22:24)
    Guten Abend,wie würde folgender fiktive Fall bewertet werden:Unternehmer A hat seit 2 Monaten ein Gewerbe (Einzelunternehmer) mit Sitz in Berlin. Fiktiver Name: "Klaus Peter Personaldienstleistungen" Sein Gewerbe läuft als privater Arbeitsvermittler bzw. Personalberater. Da A nicht zertifiziert ist kann er keine Vermittlungsgutscheine über die Arge abrechnen.Unternehmer A nimmt Kontakt zu ...
  • Bild ARGE/JC verweigert Auskunft (22.06.2013, 12:52)
    Mal angenommen: Herr A - ALG-II-Empfänger - stellt am 1. Juni einen Weiterbewilligungsantrag bei der ARGE/JC. Hat am 17. noch keinen Weiterbewilligungsbescheid und erkundigt sich per Email beim Amt nach dem Stand der Dinge. - Keine Reaktion, keine Antwort, kein Bescheid. Herr A ruft deshalb am 21. Juni beim Amt an, um ...
  • Bild Verlängerung eines 1 Euro Job ablehnen (03.05.2012, 16:05)
    Hallo! angenommen ein Hartz4 Empfänger bekommt einen 1 Euro Job zugewiesen der 3 Monate dauert (bis zum 30.06.2012). In der gültigen Eingliederungsvereinbarung und in allen anderen Papieren steht das selbe drin. Nun wird die Maßnahme verlängert, die Firma weis das, die 1 Euro Jober noch nicht Jobcenter hat sich noch ...
  • Bild "Volenti non fit iniuria" bei Prostitution und beim Zwergenwerfen (27.01.2014, 05:43)
    Hallo, ich bin neu hier und ich bin juristischer Laie, also bitte ich schon mal im Voraus um Nachsicht. Bei der immer wieder aufbrandenden Diskussion um die Prostitution, ob sie nun verboten werden soll oder nicht, wird gerne der alte Rechtsgrundsatz: "Volenti non fit iniuria." herangezogen - "Dem Einwilligenden geschieht ...
  • Bild Praktikum beim Anwalt/in Kanzlei - möglich? (11.12.2013, 12:02)
    Guten Tag,ich gestehe, ich habe mich hier registriert, um zum Einen ein Stellengesuch aufzugeben, zum Anderen aber erstmal nachzufragen, ob dies in meiner Situation überhaupt möglich ist.Folgendes:Ich studiere zurzeit BWL (2. Semester) an einer Hochschule in Berlin. Allerdings ist das auch der höchste Bildungsweg, den ich momentan einschlagen kann, da ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (8)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildiPod nicht gleich iPhone
    Prak­tisch wöchentlich gibt es neue Gericht­sentschei­dun­gen dazu, was man mit dem Handy hin­ter dem Steuer darf oder besser nicht darf (vgl. dazu ver­schiedentlich unten). Jetzt hat das Amts­gericht Wald­bröl (Az. 1055/14-121/14) entsch­ieden, dass ein iPod (oder ver­gle­ich­bare andere Geräte) nicht von dem Ver­bot des § 23 StVO erfasst werden. ...
  • BildAlphapool GmbH: Anleger müssen im Insolvenzverfahren mit Verlusten rechnen
    Schon am 16. Juli 2015 gab die Finanzaufsicht BaFin der Alphapool GmbH die Abwicklung des unerlaubt betrieben Einlagengeschäfts auf. Am 23. September 2015 hat das Amtsgericht Leipzig das Insolvenzverfahren über die Alphapool GmbH eröffnet (Az.: 403 IN 840/15). Nach Einschätzung der Kanzlei Kreutzer ist die Insolvenz der Alphapool ...
  • BildIst Deutschland noch das Deutsche Reich und wir Reichsbürger – oder ist Deutschland nur eine GmbH und wir ihr Personal?
    Aussagen wie „Die Bundesrepublik Deutschland existiert als solche nicht, sondern nur das Deutsche Reich, weshalb wir Reichsbürger sind.“ oder „Die Bundesrepublik Deutschland ist nur eine GmbH und wir ihr Personal.“ hört man derzeit immer öfters. Doch was steckt tatsächlich hinter diesen und ähnlichen Aussagen? Klarheit soll der folgende ...
  • BildDarf ein Vermieter grundsätzlich Tierhaltung verbieten?
    Viele Tierhalter haben das Problem, mit einem Hund beziehungsweise einer Katze keine Mietwohnung zu finden, da nicht jeder Vermieter Tierhaltung gestattet. Im Gegenzug geraten Mieter auch nicht selten mit ihrem Vermieter aneinander, wenn während der Mietzeit ein Haustier angeschafft wird. Da die Tierhaltung in Mietwohnungen ein häufiger Grund für ...
  • BildVon der Steuer-CD zur Hausdurchsuchung. Kein Problem für den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte
    Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte entschied am 6. Oktober 2016, dass die Daten einer Steuer-CD einen Anfangsverdacht begründen können und dieser dann eine Hausdurchsuchung rechtfertigt (Urt. v. 06.10.2016, Az. 33696/11). Das Recht auf Schutz der eigenen Wohnung ist dadurch nicht verletzt. Zusammengefasst bedeutet dies: Die Verwendung illegal beschaffter Bankdaten ...
  • BildDarf man in Deutschland ein Kind von einer Leihmutter austragen lassen?
    Zum ultimativen Familienglück gehören für viele Pärchen auch das eigene Kind bzw. die eigenen Kinder. Was ist jedoch, wenn eine Frau das Kind nicht selbst austragen kann, etwa wegen einer Gebärmuttererkrankung. Der Kinderwunsch stellt außerdem auch für schwule Paare oftmals ein großes Problem dar, wenn es zuvor keine ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.