Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Kreuzberg (© whitelook - Fotolia.com)

Wer heute unsere Hauptstadt besucht, der wird um das fast schon berühmt berüchtigte Szeneviertel Berlin Kreuzberg nicht herum kommen. Bunt, schrill und etwas anders als die übrigen Stadtteile von Berlin, übt dieses Viertel doch auf viele, vor allem junge Menschen einen unwiderstehlichen Reiz aus. Und dieses Flair, welches von Berlin Kreuzberg ausgeht, spiegelt sich in zahlreichen Filmen und literarischen Werken wider, denn Berlin Kreuzberg ist mehr als nur ein Stadtteil unserer Hauptstadt.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwaltskanzlei in Berlin Kreuzberg
KARSTEN + CHUDOBA GbR Rechtsanwälte Fachanwälte
Schlesische Straße 26
10997 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 69517378
Telefax: 030 69517379

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Kreuzberg
Eleftheria Leptokaridou
Sorauer Strasse 21
10997 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 53090536
Telefax: 030 53090536

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Kreuzberg
Anwältinnen Clemm & Wessel, Kreuzberg
Yorckstraße 80
10965 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 62201748
Telefax: 030 62201749

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Kreuzberg
Anwältinnen Wessel & Clemm, Kreuzberg
Yorckstraße 80
10965 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 62201748
Telefax: 030 62201749

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg
Franke, Brasche, Felsberg, Monnin Rechtsanwälte
Kottbusser Damm 94
10967 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 695795340
Telefax: 030 695795359

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg

Schöneberger Straße 15
10963 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 21248877
Telefax: 030 21248899

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg
Franke, Brasche, Felsberg, Monnin Rechtsanwälte
Kottbusser Damm 94
10967 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 695795350
Telefax: 030 695795359

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Kreuzberg

Mehringdamm 48
10961 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 7852045
Telefax: 030 78898645

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg
Franke, Brasche, Felsberg, Monnin Rechtsanwälte
Kottbusser Damm 94
10967 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 695795330
Telefax: 030 695795359

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg
MEA Rechtsanwälte in Kooperation
Gneisenaustraße 51
10961 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 69533096
Telefax: 030 69533103

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg

Mehringdamm 50
10961 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 69401236
Telefax: 030 78897245

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg

Mehringdamm 48
10961 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 25298810
Telefax: 030 25298820

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg

Mehringdamm 50
10961 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 780966620
Telefax: 030 780966611

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg
Franke, Brasche, Felsberg, Monnin Rechtsanwälte
Kottbusser Damm 94
10967 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 695795320
Telefax: 030 695795359

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg

Paul-Linke-Ufer 42
10715 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Kreuzberg
RAe Koepf, Richter, Bartels, Sebastián
Oranienplatz 2
10999 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2408690
Telefax: 030 2408611

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg

Blücherplatz 2
10961 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg

Schleiermacherstraße 10
10961 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 61625544
Telefax: 030 61625545

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg
c/o HEE Rechtsanwälte
Tempelhofer Ufer 11
10963 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 856137720
Telefax: 030 856137799

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg

Solmsstraße 8
10961 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 69042041
Telefax: 030 69042040

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Kreuzberg

Diefenbachstraße 18
10967 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg

Wrangelstraße 92
10997 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 60031267
Telefax: 030 60031268

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg
RAe v. Boetticher Hasse Lohmann
Oranienstraße 164
10969 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 61689403
Telefax: 030 61689456

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Kreuzberg

Manteuffelstraße 101
10997 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 85999330
Telefax: 030 85967319

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Kreuzberg
Anwalstkanzlei Mashaie
Gneisenaustraße 51
10961 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 69533104
Telefax: 030 69533103

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Über Berlin Kreuzberg

Im Mittelalter lag der Kreuzberg, nach dem der Stadtteil von Berlin später benannt wurde, noch außerhalb der Stadtgrenze Berlins. Heute gehört Berlin Kreuzberg zu den Stadtteilen, in denen eine sehr hohe Anzahl von Migranten heimisch geworden ist. Doch entgegen den Schlagzeilen, muss das nicht immer als negativ bewertet werden, denn gerade durch diese Bevölkerungsvielfalt herrscht in Berlin Kreuzberg ein sehr buntes und teilweise exotisches Flair.

Viele fachlich kompetente Rechtsanwälte sind in Berlin Kreuzberg mit ihren Kanzleien ansässig. Je nach Rechtsgebiet beraten und vertreten sie die Menschen, die in diesem Stadtteil leben. Wer einen Anwalt in Berlin Kreuzberg sucht, tut gut daran, diesen in Wohnortnähe zu suchen. Denn gerade die unmittelbare Nachbarschaft sozusagen, ist es, die schnelle Absprachen oder auch Beratungstermine mit dem Rechtsanwalt aus Berlin Kreuzberg möglich machen.

Berlin Kreuzberg gehört zu dem Berliner Verwaltungsbezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Anwälte aus Berlin Kreuzberg werden also vor allem in diesem Verwaltungsbezirk ihre Haupttätigkeit ausüben. Es ist günstig, wenn man sich von vornherein im Klaren darüber ist, für welches Rechtsgebiet man einen Rechtsanwalt in Berlin Kreuzberg hinzuziehen möchte. So lassen sich unnötige Wartezeiten verhindern und rechtliche Fragen können schnell geklärt werden.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Ausländische Strafurteile im deutschen Führungszeugnis? (22.02.2017, 11:43)
    Karlsruhe (jur). Ausländische Strafurteile dürfen nicht ohne Weiteres in das deutsche Führungszeugnis eingetragen werden. Jedenfalls bei Schnellverfahren wie teilweise in Spanien müssen deutsche Gerichte den schlüssig vorgetragenen Einwänden des Verurteilten nachgehen, wie das Bundesverfassungsgericht in einem am Freitag, 17. Februar 2017, veröffentlichten Beschluss entschied (Az.: 2 BvR 2584/12).Es gab damit ...
  • Bild Keine Geschlechterdiskriminierung von ZDF-Reporterin bei geringerem Lohn (02.02.2017, 11:50)
    Berlin (jur). Erhält eine ZDF-Reporterin einen geringeren Lohn als männliche Kollegen, muss deshalb noch keine unzulässige Geschlechterdiskriminierung vorliegen. Für ein Indiz einer ungerechtfertigten Ungleichbehandlung müssen die benannten Mitarbeiter und ihre Tätigkeit auch vergleichbar sein, forderte das Arbeitsgericht Berlin in einem am Mittwoch, 1. Februar 2017, verkündeten Urteil (Az.: 56 Ca ...
  • Bild Deutsch wird von Facebook auch gesprochen (12.04.2017, 10:08)
    Berlin (jur). Facebook-Nutzer können eine Klage gegen die Internet-Plattform auch in deutscher Sprache einreichen. Denn es ist davon auszugehen, dass es bei Facebook ausreichend kompetente Mitarbeiter mit deutschen Sprachkenntnissen gibt, entschied das Amtsgericht Mitte in Berlin in einem am Dienstag, 11. April 2017, veröffentlichten Versäumnisurteil (Az.: 15 C 364/16).Der Kläger ...

Forenbeiträge
  • Bild Idee zweier Menschen, nur einer profitiert (20.01.2012, 21:29)
    Wir nehmen mal an, ende des Jahres 2010 hatten Max und Moritz eine Idee, Max hat schon ein eigenes Geschäft um zusätzlich diese Idee umzusetzen und Moritz hatte die Erfahrung Webseiten & Grafiken zu erstellen.Dieses Projekt hat mit dem Internet & Dienstleistung zu tun.Die Verhandlungen waren von Anfang an nur ...
  • Bild Owi oder Straftat? Wohnungsmeldung und Rundfunkgebühr (14.09.2016, 21:59)
    Frau X studiert seit 4 Jahren in Deutschland. Vor zwei Jahren zog Frau X in Berlin um und hat vergessen, sich in der neuen Wohnung in Berlin zu melden, dh. ist seit zwei Jahren noch unter der alten Adresse gemeldet.Wenn die Studentin das nun nachholen will -- dh. sich beim ...
  • Bild Externe Seiten als PDF kopieren und verlinken wenn verschwunden (11.06.2012, 00:41)
    In einem Blog wird auf externe Seiten verlinkt. Mit der Zeit verschwinden einige davon, wodurch im Blog gebrochene Links entstehen. Könnte man, vor dem Verlinken die verlinkte Seite als PDF-Datei abspeichern und im Falle eines gebrochenen Links für die Öffentlichkeit eine entsprechende Fehlermeldung anzeigen, für angemeldete Benutzer des Blogs dafür dann ...
  • Bild Interessanter Umgang mit Glasmüll-Tonnen (12.02.2014, 20:20)
    Stellen wir uns vor: ein Wohnblock der Firma Mietling (ML) mit, sagen wir, 40 Parteien. Im Hof stehen Mülltonnen, u.a. 2 Tonnen für Glasmüll - eine für weißes Glas, eine für grünes. Nun werden mehrere Wochen - trotz mehrmaligen Anmahnens des Hausmeisters (HM) bei ML - die beiden Glasmülltonnen nicht mehr ...
  • Bild Verjährung der Urheberrechtsverletzung (14.02.2012, 18:12)
    Liebe Freunde, ich habe vor langer Zeit gelesen, dass ein Urheber der eine Urherrechtsverletzung feststellt, dies innerhalb von 2 Jahren nach Endecken machen muss, danach ist die Causa verjährt? Oder das Recht zur Ahndung verfallen? Ist diese Auffassung richtig?
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (7)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildAmazon-Wunschliste für Sachspenden an Tierheime erstellen
    So mancher möchte gerne einen Beitrag leisten, um Tierheime und Tierschutzorganisationen zu unterstützen. Jedoch nagen oft Zweifel, ob gespendetes Geld wirklich nur den Tieren zugutekommt oder in anderen Kanälen verschwindet. Allerdings muss nicht immer Geld sein, denn ebenso hat man die Möglichkeit, mit Futtermitteln, Futterschüsseln, Schlafkörben, Decken, Halsbändern/Leinen oder ...
  • BildNiedrige Zinsen nutzen – Kreditverträge jetzt umschulden
    Die Zinsen für private Darlehen sind derzeit auf einem historischen Tiefstand. Kredite sind so günstig zu bekommen, wie nie zuvor. Doch wer bereits vor einigen Jahren einen Kreditvertrag (z.B. für den Erwerb einer Immobile) abgeschlossen hat, stellt jetzt fest, dass der damals relativ günstige Zins von den derzeit angebotenen ...
  • BildWas ist sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz?
    Als „sexuelle Belästigung“ wird jedes sexuell belegte Verhalten bezeichnet, welches von dem Betroffenen nicht erwünscht ist oder durch das er sich sogar beleidigt fühlt. Obwohl es auch männliche Opfer dieser Art der Belästigung gibt, ist ein Großteil davon Frauen. Immer wieder kommt es vor, dass sich ...
  • BildEs war einmal das „große Ausmaß“ der Steuerhinterziehung in Höhe von 100.000 Euro
    Die Steuerhinterziehung, geregelt in § 370 Abgabenordnung, sieht im Regelstrafrahmen Freiheitsstrafe bis 5 Jahren oder Geldstrafe vor. Gemäß § 370 Abs. 3 Abgabenordnung erhöht sich bei besonders schweren Fällen der Strafrahmen auf Freiheitsstrafe von 6 Monaten bis 10 Jahren. Wann ein besonders schwerer Fall vorliegt, ist im ...
  • BildAuffahrunfall: Wer hat Schuld?
    Im Straßenverkehrsrecht ist es ein weitverbreiteter Mythos, dass der Hintermann, also derjenige, der den Auffahrunfall verursacht, stets die Schuld an dem Unfall hat. Doch zeigen viele Urteile, dass dieser Mythos durchbrochen werden kann und beim Vordermann zumindest eine Mitschuld an dem Auffahrunfall angenommen werden kann. In welchen Situationen ...
  • BildEinvernehmliche Scheidung ohne Anwalts- und Gerichtskosten möglich?
    Eine Scheidung an sich ist in aller Regel bereits eine unschöne Angelegenheit. Ein Scheidungsverfahren kann darüber hinaus aber auch sehr teuer werden, insbesondere wenn ein Scheidungsstreit herrscht. Möchten sich die Ehegatten aber einvernehmlich scheiden lassen, stellt sich schnell die Frage, ob dies auch ohne (hohe) Anwalts- und Gerichtskosten ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.