Rechtsanwalt für Krankenversicherung in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Juristische Beratung im Krankenversicherung erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Sabine Hauck mit Kanzlei in Berlin
Fachanwältin für Medizinrecht
Gieseler Str. 22
10713 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 32599695
Telefax: 030 86319293

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Krankenversicherung gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Richard Wachmann mit Kanzleisitz in Berlin

Neue Bahnhofstraße 2
10245 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3039840
Telefax: 030 30398421

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Tanja Ruperti berät zum Gebiet Krankenversicherung gern in der Umgebung von Berlin

Ansbacher Straße 13
10787 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 69533368
Telefax: 030 69533367

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Krankenversicherung vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Wolfgang Lemke kompetent in der Gegend um Berlin
c/o RAe Koch Lemke Machacek
Bundesallee 39-40a
10717 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8938880
Telefax: 030 89388833

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Sonnek unterhält seine Anwaltskanzlei in Berlin unterstützt Mandanten qualifiziert juristischen Fragen aus dem Rechtsgebiet Krankenversicherung

Im Dom 37
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 83228580
Telefax: 030 83228583

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Krankenversicherung berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Karl Heinz Mühlhausen kompetent in der Gegend um Berlin

Chauseestraße 116
10115 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 346462196
Telefax: 030 346462715

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sebastian Horsthemke mit Niederlassung in Berlin unterstützt Mandanten jederzeit gern bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Rechtsgebiet Krankenversicherung

Neue Bahnhofstraße 2
10245 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3039840
Telefax: 030 30398421

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Tanja Wessels berät zum Rechtsgebiet Krankenversicherung gern im Umkreis von Berlin

Marienstraße 30
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 24083895
Telefax: 030 44324501

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Krankenversicherung gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Ulf Senska mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin

Alt-Tempelhof 23-25
12103 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Krankenversicherung erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Per Michael Theobaldt aus Berlin
LEGAL SKILLS Rechtsanwälte
Neue Grünstraße 18
10179 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Krankenversicherung unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Susanne Wiesinger immer gern vor Ort in Berlin

Krausnickstraße 11
10115 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 44358152
Telefax: 030 44358159

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Krankenversicherung
  • Bild DIMDI übernimmt Aufgaben der Datentransparenz (21.09.2012, 17:10)
    Das DIMDI bereitet zukünftig bestimmte Versichertendaten der gesetzlichen Krankenkassen für einen vorgegebenen Nutzerkreis auf. Damit wird es eine genauere Analyse des Versorgungsgeschehens in Deutschland ermöglichen. Strenge Datenschutzvorkehrungen werden dabei eine Identifizierung einzelner Versicherter ausschließen.Das DIMDI übernimmt diese Aufgabe als öffentliche Stelle mit der kürzlich in Kraft getretenen Verordnung zur Umsetzung ...
  • Bild Forschung auf einen Blick: Neuer Forschungsbericht der Fachhochschule Frankfurt erschienen (22.08.2012, 12:10)
    „Fokus Forschung 2012“ heißt der aktuelle Forschungsbericht der Fachhochschule Frankfurt am Main (FH FFM). Die darin präsentierten Forschungsschwerpunkte stehen beispielhaft für die hohe Forschungskompetenz der FH FFM und die vielfältigen Aktivitäten ihrer Professor/-innen in Forschung, Entwicklung und Transfer. „Seit Jahren betreibt die FH FFM höchst erfolgreich anwendungsorientierte Spitzenforschung. Sie zeichnet ...
  • Bild Priorisierung in der Medizin: eine Herausforderung für das Gesundheitswesen in Deutschland (18.10.2013, 17:10)
    Es gibt bereits heute Anzeichen dafür, dass nicht alle nutzenbringenden medizinischen Leistungen jederzeit für alle bereitgestellt werden können. Daraus ergibt sich die schwierige Herausforderung, Prioritäten zu setzen und Auswahlentscheidungen zu treffen. Die DFG-Forschergruppe "Priorisierung in der Medizin" und deren Sprecher Prof. Dr. mult. Eckhard Nagel (Universität Bayreuth) laden deshalb vom ...

Forenbeiträge zum Krankenversicherung
  • Bild Krankenversicherung Zahlung (15.05.2010, 20:30)
    Hallo:)Folgende Geschichte:Mr.X und Mr.Y führen auf einer Party ( Sie haben beide viel Alkohol getrunken sind aber noch zurechnungsfähig) ein so genanntes "Spaßkämpfchen" aus. Nun passiert es, dass Mr.X Mr.Y unglücklicherweise auf die Nase haut, diese gebrochen ist und es operiert werden muss. Mr.X und Mr.Y sehen die schuld bei ...
  • Bild Problem mit GKV (08.07.2010, 11:00)
    Hi liebe Forenmitglieder, ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Fallbeispiel weiterhelfen und ein paar Tipps geben :-) Also angenommen Herr A war bis 02/2009 immer Familienversichert (FV)bei der Krankenversicherung XYZ und hat dann in ein Arbeitsverhältnis gewechselt (war aber weiterhin bei der KV XYZ versichert nur halt Pflichtversichert). Herr A arbeitete ...
  • Bild Beitragspflicht im Übergangsmonat von PKV zu GKV nach Arbeitnehmerkündigung (06.01.2014, 13:06)
    Folgender Fall: Mal angenommen, ein Arbeitnehmer ist seit weniger als 5 Jahren in der PKV versichert und kündigt sein Arbeitsverhältnis zum 31.03.2014. Es ist davon auszugehen, dass zum 01.04.22014 noch kein neues Arbeitsverhältnis besteht. Ab dem 01.04.2014 besteht aufgrund der Arbeitnehmerkündigung für einen Zeitraum von 12 Wochen kein Anspruch auf Arbeitslosengeld ...
  • Bild Ordnungsgemäß parkendes KFZ, Kind verletzt sich (09.02.2011, 13:17)
    Hallo! Absurder Fall: Ein Auto ist ordnungsgemäß am Straßenrand geparkt, ein Kind stolpert und verletzt an jenem KfZ. Die Krankenversicherung übernimmt pflichtgem. die Heilbehandlungskosten, versucht aber von dem Halter des o.g. Fahrzeugs einen ERsatz zu verlangen. Ich meine das ist nicht möglich, da der Halter das KfZ ja ordnungsgem. geparkt hat und und "verkehrsfremdes ...
  • Bild Fall in Behindertenhilfe (20.11.2013, 18:55)
    Guten Abend,ich habe hier ein Fall im Sozialrecht der mir Kopfschmerzen bereitet. Ich komm einfach nicht weiter.FallschilderungHerr W arbeitet bei einem Fachverband der Behindertenhilfe. Am 21. Oktober 2013 wendet sich Frau MK an Ihn.Die 1970 geborene Frau MK lebt in einer Einrichtung der Behindertenhilfe. Für sie sind ein Grad der ...

Urteile zum Krankenversicherung
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 4 L 161/00 (12.04.2000)
    Bei der Feststellung des Umfangs der Pflegebedürftigkeit sind die Begleitung bei Arztbesuchen, wenn diese regelmäßig mindestens einmal in der Woche stattfinden, und Wartezeiten, wenn die Pflegeperson in dieser Zeit einer anderen sinnvollen Tätigkeit nicht nachgehen kann, sowie die Begleitung bei Spaziergängen zu berücksichtigen, wenn diese wegen der Art der ...
  • Bild OVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 4 B 4.08 (14.07.2009)
    1. § 6 Abs. 1 Nr. 13 BhV ist trotz Verstoßes gegen den Vorbehalt des Gesetzes für eine Übergangszeit weiter anwendbar und materiell mit höherrangigem Recht vereinbar. 2. Gemäß § 5 Abs. 4 Nr. 1 Satz 3 Buchst. b BhV besteht bei künstlicher Befruchtung kein Anspruch auf Beihilfe, soweit der Ehegatte des Beihilfeberechtigten in der gesetzlichen Krankenversicher...
  • Bild BSG, B 11 AL 18/11 R (02.05.2012)
    Die Sperrzeit richtet sich nach dem Recht, das im Zeitpunkt des sie begründenden Ereignisses gegolten hat; unerheblich ist, wenn die Verwaltung erst unter Geltung des neuen Rechts entschieden hat oder dass die Sperrzeit zum Teil in diesen Zeitraum fällt (Fortführung von BSG vom 6.5.2009 - B 11 AL 10/08 R = SozR 4-4300 § 144 Nr 19)....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Krankenversicherung
  • BildKrankenkasse muss eventuell Cannabis-Therapie bezahlen
    Die Krankenkasse muss bei einer schweren Schmerzerkrankung unter Umständen für die Kosten einer Cannabis-Therapie aufkommen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des LSG Niedersachsen. Ein Patient hatte eine Rheuma-Erkrankung in Form von Morbus Bechterew. Da er unter unerträglichen chronischen Schmerzen litt und herkömmliche Behandlungsmethoden mit Analgetika ...
  • BildSelbstständige: Bei Krankenversicherung sparen durch Tätigkeit als Arbeitnehmer
    Selbstständige können eventuell in den Genuss eines günstigen Krankenversicherungsschutzes gelangen, wenn sie gleichzeitig als Arbeitnehmer arbeiten. Wann das so ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Selbstständige sind häufig ebenfalls als Arbeitnehmer tätig. Vielen ist dabei allerdings nicht bewusst, dass sich das auf ihren Status in ...
  • BildKrankenkasse muss für teures Hörgerät aufkommen
    Hörgeschädigte brauchen sich bei der Versorgung mit einem Hörgerät nicht immer Festpreisgeräten abspeisen zu lassen. Dies ergibt sich aus einem aktuellen Urteil des SG Aachen. Ein ausgebildeter Sozialpädagoge litt unter einer hochgradigen Innenohrscherhörigkeit (der festgestellte GdB betrug 70). Nachdem sich sein Hörvermögen erheblich verschlechtert hatte ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.