Rechtsanwalt für Krankenhausrecht in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Joachim Laux bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Krankenhausrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Berlin
Laux Rechtsanwälte
Kurfürstendamm 21
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 337737310
Telefax: 030 337737319

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Krankenhausrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Torsten von der Embse persönlich in Berlin
Meyer-Köring Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft
Schumannstraße 18
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2062986
Telefax: 030 20629889

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Gerd Klier mit Rechtsanwaltsbüro in Berlin vertritt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Krankenhausrecht
Klier & Schulze Rechtsanwälte
Konrad-Wolf-Straße 103
13055 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 9711009
Telefax: 030 28477529

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Wolf Constantin Bartha mit Anwaltskanzlei in Berlin berät Mandanten qualifiziert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Bereich Krankenhausrecht
Meyer-Köring Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft
Schumannstraße 18
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2062986
Telefax: 030 20629889

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Krankenhausrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Sebastian Leonhard mit Büro in Berlin
Leonhard & Thierfelder Rechtsanwälte · Partnerschaft
Marienstraße 30
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 24083895
Telefax: 030 24083898

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Richard Wachmann unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Krankenhausrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Berlin

Neue Bahnhofstraße 2
10245 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3039840
Telefax: 030 30398421

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Fuhrmann mit Niederlassung in Berlin hilft als Anwalt Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Krankenhausrecht

Lietzenburger Straße 98
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88720780
Telefax: 030 887207819

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Ralf Großbölting berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Krankenhausrecht kompetent vor Ort in Berlin

Friedrichstraße 155-156
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2061433
Telefax: 030 20614340

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Ulrich Grau mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen aus dem Bereich Krankenhausrecht
c/o RAe Dierks & Bohle
Kurfürstendamm 195
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3277870
Telefax: 030 32778777

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Krankenhausrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Ralf Mydlak jederzeit in Berlin
c/o RAe Dr. Ruge & Mydlak
Bismarckstraße 80
10627 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sharon Hochgräber bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Krankenhausrecht gern in der Umgebung von Berlin

Märkisches Ufer 34
10179 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 400416400

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Bohle mit Rechtsanwaltsbüro in Berlin hilft als Anwalt Mandanten engagiert aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Krankenhausrecht
RAe Dierks + Bohle
Kurfürstendamm 195
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3277870
Telefax: 030 32778777

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Sonnek bietet Rechtsberatung zum Bereich Krankenhausrecht jederzeit gern in der Umgebung von Berlin

Im Dom 37
14195 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 83228580
Telefax: 030 83228583

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Dr. Sabine Constanze Püschel berät Mandanten zum Gebiet Krankenhausrecht ohne große Wartezeiten in Berlin
RAe Dierks + Bohle
Kurfürstendamm 195
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3277870
Telefax: 030 32778777

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsbereich Krankenhausrecht bietet gern Frau Rechtsanwältin Dr. Silke Dulle mit Anwaltsbüro in Berlin
c/o KPMG Rechtsanwaltsges. mbH
Klingelhöferstraße 18
10785 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 530199124
Telefax: 030 530199111

Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Krankenhausrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Katrin Döber engagiert im Ort Berlin
RAe Probandt & Partner
Hagenstraße 30
14193 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8959070

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Krankenhausrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Silke Winzek persönlich im Ort Berlin

Dianastraße 73
13469 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 41107805
Telefax: 030 41190390

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Krankenhausrecht
  • Bild BVerwG: Konkurrentenklage im Krankenhausrecht nur ausnahmsweise (29.09.2008, 11:58)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute entschieden, dass Plankrankenhäuser die Aufnahme eines weiteren Krankenhauses in den Krankenhausplan des Landes nur ausnahmsweise vor Gericht anfechten dürfen. Die Beigeladene betreibt eine orthopädische Fachklinik mit bislang 20 Betten, die zur ambulanten Versorgung von Kassenpatienten zugelassen ist. Sie beabsichtigt, eine weitere orthopädische Fachklinik mit 150 ...
  • Bild Luther berät Landkreis Hildesheim bzgl. Veräußerung der Lungenklinik Diekholzen (01.04.2015, 16:04)
    Hannover – Der Landkreis Hildesheim hat mit der Helios Kliniken GmbH einen erfahrenen Partner für die Lungenklinik Diekholzen gefunden: Zum 1. April 2015 wird die Anteilsmehrheit an der Lungenklinik Diekholzen gGmbH durch die Helios Kliniken GmbH übernommen. Der Transaktion ging ein komplexes strukturiertes Bieterverfahren voraus, dessen rechtliche Gesamtsteuerung der Luther ...

Urteile zum Krankenhausrecht
  • Bild VG-HANNOVER, 7 A 667/09 (17.11.2010)
    Schließt ein Unfallkrankenhaus mit einem "Plankrankenhaus" eine Vereinbarung, wonach das "Plankrankenhaus" im Namen und Auftrag des Unfallkrankenhauses sowie auf dessen Rechnung Unfallpatienten in einer "Kooperationsabteilung" nach den Standards des Unfallkrankenhauses behandelt, ohne hierfür "Planbetten" einzusetzen, ...
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 13 A 1402/11 (06.12.2011)
    Ob ein Krankenhaus geeignet ist, einen vorhandenen Bedarf zu befriedigen, lässt sich grundsätzlich nur auf der Grundlage einer Bedarfsanalyse beurteilen. Offen bleibt, ob der Nutzungsgrad einer Klinik auch in dem Fall Aussagekraft für die Annahme der Bedarfsgerechtigkeit haben kann, wenn eine Überversorgung mit Krankenhausbetten in Rede steht. Denn gerade i...
  • Bild SG-DARMSTADT, S 18 P 25/10 (24.01.2011)
    1. Die Kostenforderung gem. § 114 Abs. 5 Satz 2 SGB XI stellt keinen Verwaltungsakt dar. 2. Voraussetzung einer kostenpflichtigen Wiederholungsprüfung gem. § 114 Abs. 5 Satz 2 SGB XI ist, dass ein Mängelbescheid gem. § 115 Abs. 2 SGB XI vorliegt, der nicht nichtig ist. 3. Die Setzung einer Frist "sofort" für Umsetzung von Maßnahmen gem. § 115 Ab...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (7)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.