Rechtsanwalt in Berlin Konradshöhe

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Konradshöhe (© whitelook - Fotolia.com)

Der nur gut 2 Quadratkilometer große Ortsteil Berlin Konradshöhe liegt von Wald und Wasser umgeben im Westen des Bezirks Reinickendorf. Er grenzt an die Havel, den Tegeler See und den Tegeler Forst und ist damit ein sehr naturverbundener und grüner Ortsteil der Millionenstadt Berlin. Bereits in den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts war Berlin Konradshöhe nicht zuletzt wegen seiner guten ozonreichen Luft ein beliebter Ort für die Sommerfrische und um die 1950er Jahre herum kam der Begriff „Luftkurort“ auf, der sich lange Zeit im Sprachgebrauch hielt, obwohl dieser Titel nie offiziell verliehen wurde.
Berlin Konradshöhe ist heute ein beliebter Wohnort nahe am Zentrum der Millionenstadt, aber doch mit dörflichem Charakter und umgeben von viel Natur.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Berlin Konradshöhe

Stößerstraße 7 B
13505 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39507266

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Konradshöhe

Marlenestraße 4
13505 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 79745177
Telefax: 030 79746796

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Konradshöhe

Immerhin ein gutes Dutzend Rechtsanwälte hat sich hier im Westen von Reinickendorf niedergelassen, einige von ihnen direkt in Berlin Konradshöhe. Das zuständige Amtsgericht liegt in Berlin Wedding, ungefähr 15 Kilometer von Berlin Konradshöhe entfernt. Der Anwalt aus Berlin Konradshöhe wird dort für seine Mandanten tätig und vertritt sie in vielen zivil- und strafrechtlichen Angelegenheiten. Für familienrechtliche Verhandlungen ist das Familiengericht in Pankow zuständig und auch dort tritt der Rechtsanwalt aus Berlin Konradshöhe für die Interessen seiner Mandanten ein.
In manchen Fällen rät der Rechtsanwalt seinen Mandanten allerdings auch von einem Gang zu Gericht ab. Da der Anwalt immer die Interessen seines Mandanten im Blick hat, gehört es auch zu seinen Aufgaben, diesen vor aussichtslosen, aber trotzdem teuren Gerichtsverfahren zu bewahren, indem er ihn offen und ehrlich berät, was die Erfolgsaussichten des angestrebten Gerichtsverfahrens angeht.

Berlin Konradshöhe ist dem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Berlin zugeordnet. Hier finden Sie eine detaillierte Übersicht an Rechtsanwälten im gesamten Stadtbereich.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Bestimmung zum Kauf von Rauchmeldern durch Wohnungseigentümergemeinschaft möglich (15.09.2017, 14:10)
    München (jur). Eine Wohnungseigentümergemeinschaft kann einheitlich den Kauf und die Wartung von Rauchmeldern verbindlich beschließen. Die Kosten dürfen selbst dann auf alle Wohnungseigentümer umgelegt werden, wenn einzelne sich für ihre Wohnung bereits selbst Rauchmelder angeschafft haben, entschied das Amtsgericht München in einem am Freitag, 15. September 2017, bekanntgegebenen Urteil (Az.: ...
  • Bild Verfassungswidrigkeit der Brennelementesteuer (08.06.2017, 09:40)
    Karlsruhe (jur). Die 2011 eingeführte Brennelementesteuer für Atomkraftwerksbetreiber ist verfassungswidrig. Für den Bund gab es keine verfassungsrechtliche Grundlage, diese Steuer einzuführen, wie das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in einem am Mittwoch, 7. Juni 2017, veröffentlichten Beschluss entschied (Az.: 2 BvL 6/13). Danach dürfen Bund und Länder generell keine Steuern „erfinden“, die ...
  • Bild Nach Sturz scheiterte ein Geschäftsmann mit seiner Klage (22.11.2017, 09:32)
    Berlin (jur). Grundstückseigentümer müssen im Winter grundsätzlich nur in der Mitte des Fußweges einen etwa 1,5 Meter breiten Streifen eis- und schneefrei halten. Stürzt ein Fußgänger auf Glatteis am Rand des Fußweges, kann er keine Entschädigung verlangen, entschied das Kammergericht Berlin in einem am Montag, 20. November 2017, bekanntgegebenen Beschluss ...

Forenbeiträge
  • Bild Urheberrecht Briefmarken? (27.05.2010, 20:37)
    Nehmen wir an, jemand möchte alte DDR Briefmarken in einem Designbuch und auf Postkarten drucken (vergrößert) und verkaufen. Wie verhält es sich hierbei mit Rechten und Verboten seitens des Staates? Fallen Briefmarken unter Allgemeingut daß Entgeltfrei nmutzbar ist? Darf dieser jemand einfach so Deutsche (Denke das DDR Briefmonopol ging an ...
  • Bild Gnadenantrag : was ist angemessen ?! (03.12.2014, 11:23)
    Guten Tag,... ein Gesuch das nur auf eine Strafmilderung abzielt ist möglicherweise ein realistischeres Ziel als ein vollständiger Straferlass. Für mich ist an dieser Stelle wissenswert, ob bspw. bei einem wiederholten Delikt (Einbruch-Körperverletzung-Diebstahl) ein Antrag auf Reduktion von 50 Prozent überhaupt realistisch ist.Mein Rechtsgefühl sagt mir nein. Wer einmal über ...
  • Bild Abizeitung - Recht am gesprochenen Wort bei Zitaten (14.04.2011, 15:23)
    Guten Tag, mal angenommen, der Schüler K sagt recht häufig zitationswürdige Sätze und ähnliches, die auch von den Schülern A, B und C notiert werden. Das Kommitee der Abizeitung möchte diese Sprüche nun veröffntlichen! Schüler K gibt allerdings keine Zustimmung bzw. sogar eine explizite Ablehnung und ein explizites Verbot, diese Sprüche ...
  • Bild Dritte verursachen Notdienstkosten (20.07.2016, 09:38)
    Hallo,jemand hatte im Februar Gäste zu besuch. Diese haben nun den Aufzug benutzt und sind stecken geblieben. Mitten in der Nacht wurde der Notdienst gerufen und es entstand eine Rechnung von knapp 800€.Diese Rechnung wurde vom Immobilienverwalter übernommen und dieser versucht nun das Geld vom Mieter zu bekommen. Dieser weiss, ...
  • Bild Straßenschilder - Annexantrag (25.02.2014, 14:37)
    Hi, angenommen eine Straßenumbenennung fand durch Gemeinderatsbeschluss statt und die Schilder wurden bereits ausgetauscht. Wenn sich jetzt jemand mit einer Anfechtungsklage gegen diese Umbenennung wehren möchte, muss er dann auch einen Annexantrag stellen und die faktische Rückgängigmachung der Vollziehung in Form des Aufstellens der neuen Straßenschilder damit angreifen? oder genügt die "normale" Anfechtung?
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildAbmahnung Sasse und Partner für die WVG Medien GmbH wegen der Serie „The Walking Dead“
    Nachdem man zum Ende der 4. Staffel der AMC-Erfolgsserie “ The Walking Dead “ gespannt sein durfte, ob die Überlebenden der Zombiekalypse lebend aus dem Waggon herauskommen, in den man sie in Terminus eingesperrt hatte (Spoiler-Alarm: sie schaffen es. Oder hat jemand geglaubt, die 5. Staffel würde in einem ...
  • BildDie Veröffentlichung fremder Nachrichten im Internet
    I. Einführung Mit der Einführung des sogenannten Web 2.0 am Anfang dieses Jahrtausends hat sich ein Trend durchgesetzt, bei dem der Internetnutzer nicht nur den Inhalt der von ihm aufgerufenen Website konsumiert, sondern er selbst Inhalte zur von ihm aufgerufenen Website hinzufügt oder diese gar selbst ...
  • BildPrivate Tiervermittlung: was ist zu beachten?
    Hat man sich dazu entschlossen, ein Tier bei sich aufzunehmen, dann stellt sich die Frage, wo das neue Haustier gefunden werden kann. Eine Möglichkeit ist es, eine private Tiervermittlung zu nutzen. Gerade im Internet oder auch in Zeitungen findet sich eine Vielzahl an privaten Tiervermittlungen. Allerdings ist hier durchaus ...
  • BildMietrecht - was zählt alles zur Kleinreparaturklausel?
    Die meisten Vermieter versuchen zwanghaft jegliche Schäden oder Mängel an der Wohnung durch den Mieter zahlen zu lassen. Argumentiert wird mit der allgemeinen „Kleinreparaturklausel“ im Vertrag oder damit, dass gerade der spezielle Mangel „Sache des Mieters“ sei. Die Erfahrung zeigt: Häufig profitieren die Vermieter von ihrer Erfahrung und ...
  • BildFinancial Fairplay im Fußball
    Erst kürzlich mussten Manchester City und Paris St. Germain jeweils eine Strafe in Höhe von jeweils 60 Millionen zahlen. Beide Vereine habe gegen das „Financial Fairplay“ der UEFA verstoßen. Warum ist die UEFA ermächtigt Fußballvereine zu solch hohen Geldstrafen zu verurteilen? Das Ziel von Financial Fairplay ...
  • BildDer Eingehungsbetrug
    Der Eingehungsbetrug ist ein klassisches Institut des Wirtschaftsstrafrechts. Er ist eine besondere Ausformung des (normalen) Betruges gem. § 263 StGB, ist also gesetzlich nicht gesondert geregelt. Der Strafrahmen reicht von Geldstrafe bis zu fünf Jahren Freiheitsstrafe. Ein Eingehungsbetrug liegt beispielsweise dann vor, wenn der eine Vertragspartner den anderen ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.