Rechtsanwalt in Berlin Köpenick

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Köpenick (© whitelook - Fotolia.com)

Der Stadtteil Berlin Köpenick wurde durch die Taten des Hauptmanns von Köpenick weltberühmt. Doch die Geschichte von Berlin Köpenick reicht sehr viel weiter zurück. Bereits im Jahre 849 war der heutige Stadtteil Berlin Köpenick Sitz von slawischen Burgen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Köpenick
Rechtsanwaltskanzlei Doreen Spieß
Grünstraße 15
12555 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 65497778
Telefax: 030 65497779

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Köpenick

Mandrellaplatz 7
12555 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88471430
Telefax: 030 88471431

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Köpenick
Lehmann Rechtsanwälte
Seelenbinderstr. 21
12555 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 54806090
Telefax: 030 54806092

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Köpenick

Grünauer Straße 4
12557 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Köpenick
RAe Dr. Greulich Schadt
Borgmannstraße 4
12555 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 65322344
Telefax: 030 65322343

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Köpenick

Schneewittchenstraße 17
12555 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 85405158
Telefax: 030 8517710

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Köpenick

Salvador-Allende-Straße 76
12559 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 65472828
Telefax: 030 65472829

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Köpenick

Borgmannstraße 4
12555 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 644991250
Telefax: 030 65322343

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Köpenick

Cedernstraße 25
12559 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6510861
Telefax: 030 6510807

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Köpenick

Mahlsdorfer Straße 110
12555 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2829624
Telefax: 030 2827726

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Köpenick

Müggelheimer Straße 39
12555 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 76763167
Telefax: 030 76763168

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Köpenick

Bahnhofstraße 16
12555 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Köpenick

Grünstraße 4
12555 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 65486990
Telefax: 030 654869922

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Köpenick

Seelenbinderstraße 51
12555 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6572783
Telefax: 030 6564821

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Köpenick
c/o RA Naumann
Mahlsdorfer Straße 110
12555 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2829624
Telefax: 030 2827726

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Köpenick

Bahnhofstraße 11
12555 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6566580
Telefax: 030 65665811

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Köpenick

Borgmannstraße 4
12555 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Köpenick

Borgmannstraße 4
12555 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 644991250
Telefax: 030 644991251

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Köpenick

In unserer heutigen Zeit ist jedoch von all den Verwüstungen während der vergangenen Kriege und feindseligen Auseinandersetzung im Laufe der Jahrhunderte nichts mehr zu spüren. Heute ist Berlin Köpenick ein fast schon idyllischer Stadtteil in der Hauptstadt, der durch seine einzigartige Lage am Zusammenfluss der Dahme und der Spree zu Erholung einlädt. Die wunderschöne Umgebung von Berlin Köpenick, mit all den Wäldern und Seen lädt nicht nur die Stadtteilbewohner zum Erholen ein. Besucher schätzen außerdem den gut erhaltenen Altstadtkern von Berlin Köpenick, in dem so manches alte Gebäude auch heute noch seine Geschichte zu erzählen vermag.

Wer einen kompetenten Anwalt in Berlin Köpenick sucht, kann frei wählen, denn viele der Juristen haben sich mit ihrer Kanzlei im Stadtteil Berlin Köpenick niedergelassen. Rechtsanwälte in Berlin Köpenick können zu allen Rechtsfragen umfassende Beratung bieten. Ebenso gut werden die Anwälte in Berlin Köpenick die Vertretung vor Gericht übernehmen. Die unmittelbare Nähe zum Wohnort ist bei der Suche nach einem passenden Anwalt in Berlin Köpenick von Vorteil, spart man sich doch lange Wege und kann Absprachen und Beratungsgespräche schneller wahrnehmen.

Da der Stadtteil Berlin Köpenick zum Verwaltungsbezirk Treptow-Köpenick gehört, werden die Rechtsanwälte auch bezüglich des Amtsgerichtes und in Verwaltungsangelegenheiten in diesem Einzugsgebiet agieren. Wichtig ist in jedem Fall, dass man nach einem Anwalt in Berlin Köpenick sucht, der sich in dem jeweiligen Rechtsgebiet bestens auskennt.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Kfz-Haftpflichtversicherung kann Trunkenheitsfahrer in Regress nehmen (06.01.2017, 14:47)
    Darmstadt/Berlin (DAV). Die Kfz-Haftpflichtversicherung kann betrunkene Autofahrer in Regress nehmen und sie an den Kosten, die sie erstatten muss, beteiligen. Bei 0,67 Promille muss man 75 Prozent des Schadens am anderen Fahrzeug erstatten. Die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) informiert über eine Entscheidung des Amtsgerichts Darmstadt vom 11. ...
  • Bild Urheberrecht bei Kunstwerken im öffentlichen Raum eingeschränkt (10.03.2017, 15:00)
    Karlsruhe (jur). Kunstwerke an der Berliner Mauer oder auch sonst im öffentlichen Straßenraum dürfen nicht nur frei fotografiert, sondern solche Fotos dann auch gewerblich genutzt werden. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Donnerstag, 9. März 2017, veröffentlichten Urteil zur „East Side Gallery“ in Berlin entschieden (Az.: ...
  • Bild Krankenkasse muss medizinische Fußpflege ausnahmsweise zahlen (08.11.2017, 11:26)
    Potsdam (jur). Die gesetzlichen Krankenkassen müssen die Kosten einer medizinischen Fußpflege übernehmen, wenn sie für eine eigentlich ärztliche Behandlung keinen Arzt benennen können, der diese durchführt. Das hat das Landessozialgericht (LSG) Berlin-Brandenburg in Potsdam in einem am Montag, 6. November 2017, veröffentlichten Urteil entschieden (Az.: L 9 KR 299/16). Konkret ...

Forenbeiträge
  • Bild Nutzungsrechte für Bilder per Email abtreten (12.09.2011, 16:06)
    Hallo liebe Teilnehmer, eine spannende Frage zur Übertragung von Urheberrechten:Will ich oder who ever als Betreiber einer Webseite Bilder von Usern nutzen, die diese mir per Email übertragen, stehen m. E. einige Fragen zum Urhebrrecht im Raum: - reicht eine Email zur Übertragung von Nutzungsrechten aus?- Welche formalen Erfordernisse müssen ...
  • Bild Presserecht- Urkundenfälschung und Erschleichen von Leistungen (19.10.2011, 20:37)
    Angenommen, man schreibt für eine kleine, circa jährlich erscheinende, Zeitung ein paar Berichte von diversen Sportveranstaltungen. Zu diesem Zwecke besorgt man sich dann von einem der zahlreichen Anbieter aus dem Internet einen gültigen Presseausweis. Mit diesem probiert man im Vorfeld dieser Sportveranstaltungen an offizielle Akkreditierungen zu gelangen. Bei einer Veranstaltung, die ...
  • Bild Rechtsabbieger vor Linksabbieger (28.04.2012, 21:30)
    Seit langem wirft sich mir beim Abbiegen eine Frage auf die mir weder Polizisten, noch Foren, noch Fahrschule einstimmig beantworten konnten. Sagen wir man hat eine große Kreuzung mit jeweils 2 oder 3 Spuren pro Richtung. A kommt vom Süden her und will dann von ganz rechts in die 2 ...
  • Bild Bandenmäßiger Handel mit Cannabis (22.09.2017, 18:07)
    Hallo zusammen,Ich unterhielt mich demletzt mit einem befreundeten Jurastudenten über Cannabislegalisierung und die aktuelle Gesetzeslage (und was für einen rechtlichen Rattenschwanz eine Legalisierung mit sich bringen würde).Sehr interessantes Thema, aber wir stellten uns dann eine Frage, bei deren Antwort er sich auch nicht mehr sicher war:- A handelt mit Cannabis, ...
  • Bild Berlin Elterngeld (27.03.2013, 00:43)
    Sehr geehrte Juraforen Gemeinde, Ich wende mich heute zum ersten mal an euch und bitte um eine Stellungsnahme. Kann man den Saat Berlin verklagen auf Verdienstausfall oder Verzugszinsen, wenn dieser das Elterngeld erst 5 Monate nach Einreichung der Anträge diese bearbeitet und nach 7 Monaten erst bezahlt? Vielen Dank für eure Antworten.
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildFahrer- bzw. Unfallflucht gem. § 142 StGB
    Zunächst sollten Sie - zudem auch im Hinblick auf drohende versicherungsrechtliche Folgen (Regressforderung Ihrer Kfz-Versicherung) wegen der durch eine Fahrerflucht begangenen schwerwiegenden versicherungsvertraglichen Obliegenheitsverletzung - selbstverständlich Ihre Wartepflichten an der Unfallstelle unbedingt beachten. Also auch nicht zum nächsten Polizeirevier fahren. Stattdessen dort anrufen und vor Ort warten! ...
  • BildFilmstream-Seiten: sind Streaming Filme legal?
    Filme im Kino anzuschauen, ist zwar ein Vergnügen, aber doch recht teuer; außerdem muss man das Haus verlassen, wo es doch auf dem Sofa so viel gemütlicher ist. Was also tun, um dennoch auf einen Filmspaß nicht verzichten zu müssen? Im Internet sind viele Seiten zu finden, auf ...
  • BildHartz IV: Muss das Jobcenter für einen Ersatzkühlschrank aufkommen?
    Das Jobcenter braucht nur unter besonderen Umständen die Kosten für die Anschaffung von einem neuen Kühlschrank oder Herd in einem bestehenden Haushalt zu übernehmen. Ein Hartz IV Bezieher verfügte über einen Kühlschrank sowie einen Herd, die bereits 13 Jahre alt waren. Aufgrund der damit verbundenen Abnutzung ...
  • BildDas Verbraucherwiderrufsrecht im E-Commerce
    Hierauf sollten Sie als Verbraucher und Unternehmer bei Verträgen im  E-Commerce achten. Seit dem 13.06.2014 gelten die neuen Verbraucherwiderrufsrechte für Fernabsatzverträge zur Umsetzung der EU – Richtline. Dabei sind verschiedene Veränderungen zu beachten, die Sie als Unternehmer, wie auch als Verbraucher betreffen. Grundlagen ...
  • BildWichtiges Update: Auch OLG Nürnberg lässte Dashcam-Aufnahmen als Beweismittel im Unfallprozess zu
    In einer aktuellen Entscheidung vom 07.09.2017 (13 U 851/17) hat nun auch das Oberlandesgericht (OLG) Nürnberg die Verwendung von Dashcam-Aufnahmen im Zivilprozess als Beweismittel zugelassen. Es folgt damit der bereits vom OLG Stuttgart vertretenen Ansicht, dass Dashcam-Aufnahmen verwendet werden dürfen. In dem Prozess ging es um ...
  • BildWas ist eine Mieterselbstauskunft (inkl. Muster-Vorlage für Mieter)?
    Viele Vermieter erwarten von ihrem potenziellen Mieter, dass er eine Mieterselbstauskunft erteilt. Was darunter genau zu verstehen ist und welche Fragen erlaubt sind, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Vermieter holen eine Selbstauskunft des Mieters in der Weise ein, dass sie ihm vor Abschluss des Mietvertrages einen ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.