Rechtsanwalt für Kirchenrecht in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin (© whitelook - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Götz-Georg von Randow mit Anwaltskanzlei in Berlin hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Rechtsgebiet Kirchenrecht

Lietzenburger Straße 51
10789 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88709870
Telefax: 030 88709871

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Dr. Bettina Theben bietet Rechtsberatung zum Gebiet Kirchenrecht engagiert im Umkreis von Berlin
Dr. Theben Rechtsanwälte
Greifenhagener Straße 30
10437 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4372000
Telefax: 030 43720010

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Hermann Walter Weber bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Kirchenrecht gern in der Umgebung von Berlin
c/o RAe Redeker Dahs Sellner
Leipziger Platz 3
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8856650
Telefax: 030 88566599

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Uwe Wolfgang Kasper mit Anwaltskanzlei in Berlin berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern juristischen Fragen mit dem Schwerpunkt Kirchenrecht

Kolonnenstraße 38
10829 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Sebastian Barta bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Kirchenrecht kompetent in der Nähe von Berlin
RAe Bonse Barta Geiseler-Bonse
Friedrichstraße 120
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 351248630
Telefax: 030 351248644

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Hans Reis mit Anwaltsbüro in Berlin vertritt Mandanten qualifiziert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Bereich Kirchenrecht

Witzlebenplatz 4
14057 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3222734
Telefax: 030 74770760

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Strieder mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Bereich Kirchenrecht
c/o RAe Dr. Gielen
Mommsenstraße 66
10629 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8804610
Telefax: 030 88046161

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Kirchenrecht
  • Bild Wertvolle Handschriften der reichsstädtischen Bibliothek Regensburg virtuell wiedervereint (06.10.2010, 17:00)
    Die 1811/12 aufgelöste Bibliothek der Reichsstadt Regensburg, über Jahrhunderte eine der Hauptsehenswürdigkeiten Regensburgs für Gelehrte aus ganz Europa, ist nach 200 Jahren virtuell neu entstanden. Wertvolle Teile des Bestandes der im 14. Jahrhundert gegründeten Büchersammlung können nun online unter aufgerufen werden.Im Rahmen des "Schwerpunkt Regensburg" in der Bayerischen Landesbibliothek ...
  • Bild Mainzer Kirchenrechtler plädiert für Reformen zur Prävention von Missbrauch (06.11.2013, 16:10)
    Prof. Dr. Matthias Pulte im Beraterkreis der katholischen Kirche zur Einrichtung des Forschungsprojekts „Sexueller Missbrauch“Das Forschungsprojekt „Sexueller Missbrauch“ der katholischen Kirche will einen pluralen Ansatz verfolgen und nicht nur die Verbrechen der Vergangenheit aufarbeiten, sondern auch Perspektiven für die Zukunft entwickeln, damit Vorgänge wie sexueller Missbrauch möglichst nicht mehr vorkommen ...
  • Bild KORREKTUR zur Pressemitteilung "Willoweit neuer Akademiepräsident" (24.10.2005, 10:00)
    Prof. Dr. jur. Dietmar Willoweit (Jg. 1936) tritt als 36. Präsident seit der Gründung der Münchener Akademie im Jahr 1759 die Nachfolge des Chemikers Prof. Dr.rer.nat. Dr.h.c. mult. Heinrich Nöth an. Willoweit lehrte bis 2004 an der Universität Würzburg Deutsche Rechtsgeschichte, Kirchenrecht, Bürgerliches Recht und Handelsrecht. Er ist seit 1988 ...

Forenbeiträge zum Kirchenrecht
  • Bild §138: Seelenvermittlung sittenwidrig? (24.05.2008, 00:07)
    Folgender möglicher Fall: Eine Internetplattform. Aufgebaut wie ein Kleinanzeigenmarkt. Nur anstatt Trödelzeug werden Seelen vermittelt. Der Webseiten-Besitzer bekommt eine Provision pro verkaufte Seele. Sie Seelenübergabe findet nach Bezahlung via Knopfdruck statt, indem den AGB´s zugestimmt wird. Durch Zustimmung beider Parteien entsteht ein rechtskräftiger Vertrag, der von beiden Seiten ausgedruckt werden kann. Greift da §138 BGB? ...
  • Bild Recht auf Erläuterung? (06.03.2008, 12:41)
    Angenommen man nötigt seit fast drei Monaten ein Amt Stellung zu einem rechtswidrigen Verhalten zu nehmen - gibt es ein Recht darauf eine Begründung nach einem gewissen Zeitrahmen einzufordern? Wohlgemerkt - es geht (noch) nicht um eine Entscheidung - es geht lediglich um eine BEGRÜNDUNG warum etwas (obwohl eine höhere ...
  • Bild wo jura studieren? (10.06.2007, 13:54)
    gibt es in norddeutschland in bezug auf jura unis mit besonderer fachlicher kompetenz bzw. gutem ruf? wichtig wäre mir auch der soziale aspekt. wohne in berlin und könnte zwar hier studieren, habe aber von vielen studenten gehört dass es hier recht anonym zugehen soll.
  • Bild Okkultes Ansinnen: (11.07.2010, 23:05)
    Liebe Rechsgemeinschaft: Ich wende mich an Sie, in der Hoffnung nach etwas Überblick in Bezug auf die Rechtslage in okkulten Angelegenheiten, und hoffe, bei Ihnen richtig zu sein. - Dazu folgende - mich beschäftigenden - Grundfakten: "Hinterfragung": "Objektive Unmöglichkeit": "Objektiv unmöglich ist eine Leistung, wenn sie nach den Naturgesetzen oder nach dem Stand der Wissenschaft und Technik ...
  • Bild VG Augsburg, 19.06.2012 - Au 3 K 12.266 Kirchenrecht vs. AGG und GG? (26.06.2012, 12:27)
    Hallo, sicher haben einige hier den Fall mit der lesischen Erzieherin mitbekommen, die während ihrer Elternzeit von der Katholischen Kirch gekündigt wurde. Das VG Augsburg hat den Fall ja inzwischen zu Gunsten der Erzieherin entschieden, allerdings mit Verweis auf deren besondere Schutzwürdigkeit während der Elternzeit. Was ich daran nicht verstehe: wie ...

Urteile zum Kirchenrecht
  • Bild VG-DUESSELDORF, 1 K 1665/11 (26.04.2012)
    Die staatlichen Gerichte sind auch in Anerkennung des kirchlichen Selbstbestimmungsrechts berufen, über einen Anspruch auf Erstattung von Rechtsanwaltskosten für die Vertretung in einem kirchengerichtlichen Verfahren zu entscheiden. Das Kirchenrecht kann selbst keine Vollstreckungstitel schaffen. Ein Anspruch darauf, dass kirchengerichtliche Entscheidungen ...
  • Bild OVG-GREIFSWALD, 2 L 360/02 (28.03.2007)
    Zur Zulässigkeit der Nachbarklage gegen eine Friedhofsgenehmigung. Zu den Voraussetzungen, unter denen auf einem früheren jüdischen Friedhof bzw. einer Erweiterungsfläche (wieder) Bestattungen vorgenommen werden können. Die Wiedereröffnung eines Friedhofs steht der Neuanlage eines Friedhofs gemäß § 14 Abs. 6 BestattG M-V hinsichtlich der Genehmigungspflich...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, A 16 S 858/93 (24.09.1993)
    1. Der Senat hält auch in Kenntnis des Urteils des Supreme Court of Pakistan vom 03.07.1993 betr die Verfassungsmäßigkeit der die Ahmadis betreffenden Strafvorschriften an der Auffassung fest, daß allein das Vorhandensein der Strafvorschriften der sec 298 A-C und 295 C PPC keinen Eingriff in den asylrechtlich geschützten Bereich der Religionsausübung (forum ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Kirchenrecht
  • Bild➤ Kirchenaustritt - Wie trete ich aus der Kirche aus?
    Ein Kirchenaustritt kann verschiedene Gründe haben. Entweder man ist nicht mehr damit einverstanden, wie sich die Kirche heutzutage präsentiert oder man möchte sich ganz einfach die Kirchensteuer sparen. Die Gründe für den Kirchenaustritt sind für den Austritt an sich aber auch nicht relevant. Insgesamt ist ein Kirchenaustritt auch ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.