Rechtsanwalt für Kirchenrecht in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Kirchenrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Dr. Bettina Theben kompetent in Berlin
Dr. Theben Rechtsanwälte
Greifenhagener Straße 30
10437 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4372000
Telefax: 030 43720010

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Götz-Georg von Randow in Berlin unterstützt Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Kirchenrecht

Lietzenburger Straße 51
10789 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88709870
Telefax: 030 88709871

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Kirchenrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Hermann Walter Weber mit Anwaltsbüro in Berlin
c/o RAe Redeker Dahs Sellner
Leipziger Platz 3
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8856650
Telefax: 030 88566599

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Uwe Wolfgang Kasper berät zum Rechtsgebiet Kirchenrecht kompetent in der Nähe von Berlin

Kolonnenstraße 38
10829 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Kirchenrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Hans Reis jederzeit vor Ort in Berlin

Witzlebenplatz 4
14057 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3222734
Telefax: 030 74770760

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Sebastian Barta bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Kirchenrecht kompetent im Umland von Berlin
RAe Bonse Barta Geiseler-Bonse
Friedrichstraße 120
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 351248630
Telefax: 030 351248644

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Strieder bietet Rechtsberatung zum Bereich Kirchenrecht jederzeit gern in Berlin
c/o RAe Dr. Gielen
Mommsenstraße 66
10629 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8804610
Telefax: 030 88046161

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Kirchenrecht
  • Bild Kirchenaustritt wegen Kirchensteuern (04.05.2010, 11:27)
    Wer aus einer Kirche austritt, die nach staatlichem Recht den Status einer Körperschaft des öffentlichen Rechts hat und deswegen u.a. zur Erhebung von Kirchensteuer berechtigt ist, kann seine Austrittserklärung nicht auf den staatlichen Rechtskreis beschränken. Das hat der 1. Senat des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg (VGH) mit einem kürzlich verkündeten Urteil entschieden. Er ...
  • Bild FG Rheinland-Pfalz: Keine Werbungskosten für Pensionäre (23.11.2006, 17:41)
    Mit Urteil zur Einkommensteuer 2003 vom 12. September 2006 (Az.: 2 K 1375/05) hat das Finanzgericht (FG) Rheinland-Pfalz zu der Frage Stellung genommen, ob Pensionäre einen Werbungskostenabzug geltend machen können. Der 1936 geborene Kläger leitete als Pfarrer bis zum Eintritt in den Ruhestand zum 1. September 2002 eine Pfarrei. Im ...
  • Bild Kirchenaustritt kann nicht allein auf Amtskirche beschränkt werden (27.09.2012, 08:59)
    Wer aufgrund staatlicher Vorschriften aus einer Religionsgemeinschaft mit dem Status einer Körperschaft des öffentlichen Rechts austreten will, kann seine Erklärung nicht auf die Körperschaft des öffentlichen Rechts unter Verbleib in der Religionsgemeinschaft als Glaubensgemeinschaft beschränken. Dies hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig heute entschieden. Der Beigeladene, ein emeritierter Universitätsprofessor für katholisches Kirchenrecht, ...

Forenbeiträge zum Kirchenrecht
  • Bild Europarecht und Kirchenrecht (30.09.2016, 14:28)
    Mal angenommen, ein EU-Bürger arbeitete in einem kirchlichen Kindergarten in seinem Heimatland (EU), wo es aufgrund von nationalem Recht der Kirche nicht erlaubt ist, Wiederverheiratete zu entlassen, weil das kirchliche Selbstbestimmungsrecht nicht in nationalem Arbeitsrecht verankert ist.Wenn nun dieser Bürger aufgrund der Freizügigkeit in Deutschland sich auf einen Arbeitsplatz bewirbt ...
  • Bild Mensch und Person (26.02.2015, 19:49)
    Hallo liebe Community,seit ungefähr zwei Jahrzehnten quält mich folgende Frage: Wieso kann man mich beherrschen? Schulpflicht, Steuerpflicht etc. - woher kommt das alles und warum hat man mich nicht gefragt, ob ich damit einverstanden bin?"Mensch ist das mit Verstand und Sprachvermögen begabte Lebewesen von seiner Geburt bis zu seinem Tod. ...
  • Bild Verbot der Kindertaufe - Religionsfreiheit? (28.09.2013, 17:24)
    Mal angenommen man würde die Kindertaufe verbieten, wäre das dann ein Verstoß gegen die Religons- bzw. Gewissensfreiheit. Denn hierbei ist es eine Gewissens- Religionsfrage der Eltern ob ihr Kind, für das sie Verantwortung tragen(eben auch vor Gott, daher das Gewissen), getauft wird oder nicht. Der eigentliche Sinn der Kindertaufe ist ...
  • Bild Konfessionsgebundenheit (26.05.2010, 14:19)
    Sehr geehrte Forenteilnehmer, ... wenn die Einstellung eines Arbeitnehmers bei einem kirchlichen Träger gebunden ist gibt es konfessionslose Bewerber die hierin den Sachtatbestand der Diskreminierung gegeben sind. Auf Grund eines Hinweises soll die Konfession als KO-Kriterium abhängig sein vom jeweiligen Aufgabengebiet. Ist dies so korrekt wiedergegeben.
  • Bild Arbeitsverbot trotz gültigem Vertrag ("Kirchenrecht") (10.11.2009, 02:08)
    Guten Tag. Mal angenommen, eine studentische Aushilfskraft (400€ Basis) hat einen gültigen und unbefristeten Arbeitsvertrag bei einem wohltätigem Verein, der dem Kirchenrecht untersteht. In dieser fiktiven Konstellation wird der Hilfskraft die Dienstanweisung der Geschäftsführung übermittelt, dass sie in diesem Jahr nicht mehr arbeiten dürfte. Der Grund hierfür sei die Summe der ...

Urteile zum Kirchenrecht
  • Bild OVG-RHEINLAND-PFALZ, 6 B 10891/04.OVG (15.07.2004)
    Eine Religionsgemeinschaft unterliegt nicht der staatlichen Gerichtsbarkeit, soweit es um die inhaltlichen und verfahrensmäßigen Regelungen zur Wahl der Gemeindeleitung und zur Überprüfung der Einhaltung solcher Bestimmungen geht. Fragen staatlichen Rechts werden auch insoweit nicht aufgeworfen, als eine Auseinandersetzung um die Gültigkeit einer solchen Wah...
  • Bild ARBG-BIELEFELD, 3 Ca 2958/09 (03.03.2010)
    1. Selbständige kirchliche Einrichtungen, wie Krankenhäuser der evangelischen Kirche, die Diakonie bzw. die diakonischen Werke und die evangelische Landeskirche können als Streitgenossen auf Unterlassung von Streikmaßnahmen klagen. 2. Gewerkschaften haben gegenüber Trägern kirchlicher Einrichtungen und den verfassten Landeskirchen kein Streikrecht. Dies gil...
  • Bild VG-DUESSELDORF, 1 K 1665/11 (26.04.2012)
    Die staatlichen Gerichte sind auch in Anerkennung des kirchlichen Selbstbestimmungsrechts berufen, über einen Anspruch auf Erstattung von Rechtsanwaltskosten für die Vertretung in einem kirchengerichtlichen Verfahren zu entscheiden. Das Kirchenrecht kann selbst keine Vollstreckungstitel schaffen. Ein Anspruch darauf, dass kirchengerichtliche Entscheidungen ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Kirchenrecht
  • Bild➤ Kirchenaustritt - Wie trete ich aus der Kirche aus?
    Ein Kirchenaustritt kann verschiedene Gründe haben. Entweder man ist nicht mehr damit einverstanden, wie sich die Kirche heutzutage präsentiert oder man möchte sich ganz einfach die Kirchensteuer sparen. Die Gründe für den Kirchenaustritt sind für den Austritt an sich aber auch nicht relevant. Insgesamt ist ein Kirchenaustritt auch ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.