Rechtsanwalt für Kindesunterhalt in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Kindesunterhalt hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Daniela Löhr engagiert vor Ort in Berlin
Rechtsanwältin Daniela Löhr
Dircksenstraße 52
10178 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 544450201
Telefax: 030 544450202

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Kindesunterhalt hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Christiane A. Lang persönlich in der Gegend um Berlin
Kanzlei für Familienrecht
Friedrichstraße 153a
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 36741900
Telefax: 030 36741902

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Kindesunterhalt
  • Bild OLG Köln: Neue Unterhaltsleitlinien ab 1. Januar 2011 (11.01.2011, 10:04)
    Die Familiensenate des Oberlandesgerichts Köln haben ihre neuen Unterhaltsleitlinien bekannt gegeben. Die Änderungen betreffen im Wesentlichen die Erhöhung des notwendigen Eigenbedarfs (Selbstbehalts) des Unterhaltspflichtigen und der Bedarfssätze der Unterhaltsberechtigten. Sie berücksichtigen zudem die inzwischen weiter ergangene Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zum neuen Unterhaltsrecht. Die Unterhaltsleitlinien sind von den Familiensenaten des Oberlandesgerichts Köln ...
  • Bild Geschiedene: Hinzurechnung des Kindergelds auf Steuerschuld verfassungsgemäß (03.11.2009, 14:47)
    Hinzurechnung des Kindergeldes zur Steuerschuld gemäß § 31 Satz 5 und § 36 Abs. 2 Satz 1 EStG auch bei Nichtanrechnung auf den Unterhalt mit dem Grundgesetz vereinbar Die mit dem Unterhalt und der Betreuung von Kindern verbundenen Belastungen der Eltern werden durch steuerliche Freibeträge und durch ...
  • Bild Keine Minderung des Einkommens bei Elternunterhalt für die Betreuung eigener Kinder (23.03.2017, 09:23)
    Karlsruhe (jur). Können in einem Pflegeheim untergebrachte Eltern die Heimkosten nicht zahlen, müssen ihre erwachsenen Kinder je nach eigenem Einkommen Elternunterhalt leisten. Die Betreuung der eigenen Kinder kann dabei jedoch nicht einkommensmindernd angerechnet werden, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Dienstag, 21. März 2017, veröffentlichten Beschluss (Az.: ...

Forenbeiträge zum Kindesunterhalt
  • Bild Unterhalt / Unterhaltsvorschuss (28.10.2014, 20:46)
    Guten Tag,mal angenommen es leben 2 Kinder 7 und 11 Jahre bei der Kindesmutter, welche Unterhaltsvorschuss bekommt. Der Kindesvater ein schreiben vom Jugendamt bekommt und aufgefordert wird sein Einkommen dazulegen (welches er unverzüglich tat).Vorab wurde nicht ermittelt ob oder in welcher höhe der Kindesvater Unterhalt zahlen soll, muss oder kann.Es ...
  • Bild Verrechnung Ehegatten- und Kinderunterhalt mit Miete (26.12.2015, 10:57)
    Das Haus gehört dem Mann.Die Ehefrau betreut die Kinder voll und erhält seit Jahren das komplette Kindergeld.Sie wohnt mit den Kindern im Haus und bekommt Wohnrecht bis die Kinder ausziehen.Frage:Kann der Ehemann Miete für das Haus verlangen und diese dem Ehegatten- und Kindesunterhalt gegenrechnen?Es wäre dann so:Die Frau verdient ca. ...
  • Bild Kindesunterhalt - Landverkauf aber Pacht als fiktives Einkommen? (13.02.2013, 12:52)
    Bitte um Klärung der möglichen Probleme: Fall 1: NACH dem Zugewinnausgleich an die Exfrau, die laufende Tilgung bestehender Kredite und den Unterhaltszahlungen an die Kinder bleiben dem Vater kaum noch Mittel dringende Anschaffungen wie ein neues Auto zum Transport seiner Kinder beim Umgang und Fahrten zur Arbeit, Instandhaltungsmaßnahmen an der bewohnten ...
  • Bild Unterhalt für studierendes Kind (16.07.2017, 10:15)
    Hallo,da es im Kindesunterhalt viele verschiedene Facetten gibt, und ich den nachstehenden fiktiven Fall nicht finden konnte, wollte ich diesen hier zur Diskussion stellen:Mal rein fiktiv angenommen, es würde um ein Kind (21J.-Student) und den Kindsvater gehen. Das Kind hätte gerade das erste Semester an der Uni beendet. Der Kindsvater ...
  • Bild Töchter ziehen zum Vater (24.08.2010, 10:21)
    Hallo zusammen. Folgender fiktiver Sachverhalt: Mal angenommen ein Vater hat 2 Töchter (Kind 1 16 Jahre, Kind 2 14 Jahre) aus erster Ehe. Diese wurde 2002 geschieden. Mal angenommen die Kindesmutter von K1 und K2 hat mit ihrem Lebensgefährten ein gemeinsames Kind (Kind 3 7 Jahre) und geht nur 50 % arbeiten, ...

Urteile zum Kindesunterhalt
  • Bild OLG-STUTTGART, 15 WF 2/11 (10.01.2011)
    Die Anfechtung einer Kostenentscheidung richtet sich nach der Zivilprozessordnung und ist deshalb in der Regel nicht selbständig anfechtbar....
  • Bild OLG-KOELN, 14 WF 11/2000 (28.02.2000)
    Erfolgsaussicht einer Klage, gestützt auf die ständige Rechtsprechung des BGH ZPO § 114 Stützt sich eine um Prozeßkostenhilfe nachsuchende Partei auf die ständige Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs, kann der Rechtsverfolgung oder Rechtsverteidigung die Erfolgsaussicht grundsätzlich nicht mit dem Hinweis abgesprochen werden, das Gericht vermöge sich der R...
  • Bild AG-GOETTINGEN, 74 IN 410/02 (29.09.2009)
    1. Vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens entstandene Unterhaltsforderungen sind nur aus der Insolvenzmasse oder dem an den Treuhänder gem. § 287 Abs. 2 InsO abgetretenen Betrag zu befriedigen.2. Die gesteigerte Unterhaltspflicht gem. § 89 Abs. 2 Satz 2 InsO gilt nur für nach Insolvenzeröffnung entstandene Unterhaltsforderungen. Ob der Schuldner dieser Verpfl...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Kindesunterhalt
  • BildKindergeldtabelle – Kindergeld Höhe und Auszahlung
    Der Bundesrat hat am 10.07.2015 dem „Gesetz zur Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags, des Kindergeldes und des Kinderzuschlags“ (BR-Drucksache 281/15) zugestimmt. Damit steigt das Kindergeld rückwirkend zum 01. Januar 2015 um 4 Euro monatlich. Eine zweite Kindergelderhöhung erfolgt am 01.01.2016 um weitere 2 Euro monatlich. Ferner erhöhen sich ...
  • BildDüsseldorfer Tabelle 2016: So viel Unterhalt muss man zahlen!
    Eltern wissen, Kinder sind teuer. Was jedoch die Wenigsten wissen: Kinder haben einen Anspruch auf Unterhalt. In der Regel wird die aus diesem Anspruch abgeleitete Unterhaltspflicht durch die Erziehung und Pflege des Kindes in Form von dem sog. Naturalunterhalt (oder Betreuungsunterhalt) erfüllt. Soweit nur ein Elternteil das Kind ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.