Rechtsanwalt in Berlin: IT-Recht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Berlin: Sie lesen das Verzeichnis für IT-Recht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Schwerpunkt IT-Recht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dipl.-Jur. Tobias Mai persönlich vor Ort in Berlin
***** (4.9)   3 Bewertungen
Rechtsanwaltskanzlei Mai
Stargarder Straße 5
10437 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 95999353
Telefax: 030 95999354

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Rechtsbereich IT-Recht bietet gern Herr Rechtsanwalt Robert Weber mit Anwaltskanzlei in Berlin
***** (4.6)   20 Bewertungen
Rechtsanwalt Robert Weber
Kaiserin-Augusta-Allee 102
10553 Berlin
Deutschland

Telefon: 03036445774
Telefax: 03036445772

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Ronny Jänig berät Mandanten im Schwerpunkt IT-Recht gern in Berlin
ROSE & PARTNER LLP - Rechtsanwälte Steuerberater
Jägerstraße 59
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 257617980
Telefax: 030 257617989

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. jur. Sven Jürgens in Berlin hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich IT-Recht
Hauptstadt Anwälte
Kurfürstendamm 130
10711 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 890696790
Telefax: 030 890696799

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Rechtsanwaltssozietät Liebert & Röth bietet anwaltliche Beratung zum Bereich IT-Recht kompetent vor Ort in Berlin
Rechtsanwaltssozietät Liebert & Röth
Eisenacher Straße 2
10777 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20615760
Telefax: 030 20615765

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich IT-Recht erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Nadja Ohlig mit Büro in Berlin
Rechtsanwaltskanzlei Ohlig
Lychener Straße 65
10437 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 44318494
Telefax: 030 44319717

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Sven Kolja Braune (Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht)) aus Berlin berät Mandanten aktiv aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt IT-Recht
Notos Rechtsanwälte
Schumannstr. 2
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 23456910
Telefax: 030 23456920

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt IT-Recht unterstützt Sie Rechtsanwaltskanzlei [f200] ASG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH jederzeit in der Gegend um Berlin
[f200] ASG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Friedrichstraße 200
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20050720
Telefax: 030 200507210

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im IT-Recht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Tschu-Tschon Kim (Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht)) mit Kanzleisitz in Berlin
Rechtsanwalt u. Fachanwalt IT-Recht Tschu-Tschon Kim
Pflugstr. 08
10115 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 28044916
Telefax: 030 28044917

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Wilko Karl Georg Bauer, M.A. (Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht)) unterstützt Mandanten zum Gebiet IT-Recht gern in der Nähe von Berlin
Paschke & Partner
Torstr. 115
10119 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 23457690
Telefax: 030 23457691

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Amrei Viola Wienen bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt IT-Recht engagiert vor Ort in Berlin

Kurfürstendamm 125 A
10711 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39039880
Telefax: 030 39408282

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet IT-Recht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Alexander-Greco Koukoulas mit Kanzlei in Berlin

Karl-Marx-Straße 135
12043 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 68056470
Telefax: 030 680564720

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Anja Zivny bietet Rechtsberatung zum Bereich IT-Recht jederzeit gern vor Ort in Berlin

Parchwitzer Straße 19
12526 Berlin
Deutschland

Telefon: 01573 9545855
Telefax: 030 28708838

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Wilko Bauer (Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht)) unterstützt Mandanten zum Gebiet IT-Recht engagiert in der Nähe von Berlin
Paschke & Partner Rechtsanwälte
Torstraße 115
10119 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 23457690
Telefax: 030 23457691

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Nadja Ohlig unterhält seine Anwaltskanzlei in Berlin berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich IT-Recht
Rechtsanwaltskanzlei Ohlig
Wilhelmshavener Straße 51
10551 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 44318494
Telefax: 030 44319717

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt IT-Recht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Marco Jung jederzeit in der Gegend um Berlin
Mauthner & Jung Rechtsanwälte
Köpenicker Straße 25
12683 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 50018795
Telefax: 030 50018796

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jan Lenzner mit Anwaltsbüro in Berlin berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert juristischen Themen im Rechtsgebiet IT-Recht
Lenzner & Windischmann Rechtsanwälte
Bänschstraße 57
10247 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 42019360
Telefax: 030 42019482

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Andreas Nürnberger bietet anwaltliche Beratung zum Bereich IT-Recht engagiert in der Nähe von Berlin
Rechtsanwaltssozietät Nürnberger Schlünder
Albestr. 11
12159 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20301790
Telefax: 030 20301799

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt IT-Recht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Martin Schirmbacher (Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht)) mit Büro in Berlin
Härting Rechtsanwälte
Chausseestraße 13
10115 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 28305740
Telefax: 030 28305744

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Josef Wilke mit RA-Kanzlei in Berlin vertritt Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsgebiet IT-Recht

Storkower Straße 115
10407 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Mathis Gröndahl (Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht)) berät Mandanten im Schwerpunkt IT-Recht engagiert in Berlin
Sperling, Köhler, Reister und Gröndahl Rechtsanwälte in Partnerschaft
Schönhauser Allee 146
10435 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4468440
Telefax: 030 44684461

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Matthias Kast berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt IT-Recht engagiert in der Umgebung von Berlin
RAe Taylor Wessing
Ebertstraße 15
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8856360
Telefax: 030 885636100

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt LL.M. Julian Philipp Höppner (Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht)) berät im Schwerpunkt IT-Recht jederzeit gern vor Ort in Berlin
c/o JBB Rechtsanwälte
Christinenstraße 18/19
10119 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4437650
Telefax: 030 44376522

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Matthias Hartmann (Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht)) bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt IT-Recht engagiert in der Umgebung von Berlin
c/o HK2 Rechtsanwälte
Hausvogteiplatz 11 A
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2789000
Telefax: 030 27890010

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Dr. Susanne Mertens (Fachanwältin für Informationstechnologierecht (IT-Recht)) mit Anwaltsbüro in Berlin vertritt Mandanten aktiv juristischen Fragen im Rechtsbereich IT-Recht
c/o HFK Rechtsanwälte LLP
Knesebeckstraße 1
10623 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3186750
Telefax: 030 31867529

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


News zum IT-Recht
  • Bild Internet-Glücksspiel unterliegt weiterhin Beschränkungen (02.11.2017, 11:51)
    Leipzig (jur). Das weitgehende Verbot von Glücksspielen im Internet ist weiterhin gültig und rechtmäßig. Lockerungen bei Sportwetten und Lotterien geben keinen Anlass, auch darüber hinaus an dem Verbot zu rütteln, urteilte das Bundesverwaltungsgericht am 26. Oktober 2017 in Leipzig (Az.: 8 C 14.16 und 8 C 18.16).Es wies damit Glücksspiel-Veranstalter ...
  • Bild Zu Trassengebühren der Bahn keine zwei konkurrierenden Rechtswege (10.11.2017, 09:41)
    Luxemburg (jur). Private Bahnunternehmen können die Nutzungs- und Stornierungsentgelte für die Nutzung der Bahntrassen nicht individuell beklagen. Die Genehmigung dieser Entgelte durch die Bundesnetzagentur ist verbindlich, urteilte am Donnerstag, 9. November 2017, der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg (Az.: C-489/15). Bahnunternehmen können danach nur die Genehmigung selbst vor den Verwaltungsgerichten ...
  • Bild Klage gegen Facebook durch Datenschutz-Aktivisten möglich (26.01.2018, 10:25)
    Luxemburg (jur). Der österreichische Datenschutz-Aktivist Maximilian Schrems kann in Wien gegen Facebook klagen. Dabei kann er aber nur eigene Rechte geltend machen und nicht in einer Art Sammelklage auch Ansprüche anderer Facebook-Nutzer, urteilte am Donnerstag 25. Januar 2018, der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg (Az.: C-498/16). Danach kann nun der ...

Forenbeiträge zum IT-Recht
  • Bild Eine elfjährige Kindsbraut - gibt es so etwas versteckt auch bei uns? (20.12.2007, 10:20)
    Der Artikel bzw. das Thema rund um das Unicef-Foto des Jahres von Leon de Winter ist einfach nur gruselig... http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,524420,00.html Es geht um die traditionellen Zwangsverheiratungen von Kindsbräuten in (z.B.) Afghanistan. Was passiert eigentlich, wenn solche Ehepaare als Kriegsflüchtlinge zu uns kommen? Man stelle sich folgende bizarre (hoffentlich fiktive?) Situation vor: Die Polizei ...
  • Bild wie frei ist ein Richter wirklich? (24.12.2015, 06:16)
    Hallo,als Laie, der sich zu manchen Themen so gut es geht versucht einzulesen stolpere ich ständig über soetwas wie einen scheinbaren Unterschied zwischen Theorie und Praxis - und frage mich langsam was da überhaupt das gewollte Grundprinzip ist, bzw. wie das System arbeitet..Ich gehe an eine sache heran, wie ...
  • Bild Bei Polizei eingetragene Daten löschen? (17.07.2010, 13:57)
    Hi ihr, bin gefragt worden, ob man Daten, die über einen bei der Polizei gespeichert sind, löschen lassen kann? Ich weiß nicht, wie diese Daten heißen, vielleicht kennt jemand den Namen? Es geht dabei um begangene Straftaten sowohl als auch um Ermittlungsergebnisse, ggf. Gruppenzugehörigkeit usw. Kurz, die Polizei führt Daten über ihre Pappenheimer, ...
  • Bild Ist der Arbeitgeber im Recht? (29.05.2011, 21:08)
    Hallo alle zusammen, mal wieder eine Frage aus meinem Übungsheft Arbeitsrecht: Ein Arbeitnehmer beschließt zu kündigen, weil er von einem anderen Arbeitgeber ein besseres Arbeitsangebot bekommen hat. Um unnötigen Stress zu vermeiden, lässt er sich krank schreiben und schickt seine Kündigung per e-mail. Da der Arbeitnehmer nicht wirklich die große Bereicherung für ...
  • Bild § 323c II StGB (20.07.2017, 09:11)
    Hallo zusammen,ich bin verwirrt, nachdem ich den neuen Absatz 2 des § 323c StGB gelesen habe: "Ebenso wird bestraft, wer in diesen Situationen eine Person behindert, die einem Dritten Hilfe leistet oder leisten will." Ich meine mich zu erinnern, in der StR-Vorlesung gelernt zu haben, dass das Abbrechen fremder Rettungsbemühungen ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (2)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (9)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (3)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum IT-Recht
  • BildAGB-Klausel "Es gilt deutsches Recht" unwirksam?
    Die von einem Online-Shop verwendeten AGB-Klauseln „Diese Vertragsbedingungen unterliegen deutschem Recht.“ und „Erfüllungsort: Es gilt deutsches Recht.“ sind unwirksam. Dies hat das OLG Oldenburg mit Beschluss vom 23.09.2014 – 6 U 113/14 festgestellt und damit die Entscheidung der Vorinstanz bestätigt. Die oben genannten Klauseln waren in den AGB des ...
  • BildPostfachadresse im Homepage-Impressum: ist ein Postfach zulässig?
    Heutzutage fühlen sich immer mehr Menschen dazu berufen, eine Webseite zu betreiben. Die einen tun dies aus beruflichem Interesse, die anderen nur als Hobby. Vor lauter Freude über ihren Internetauftritt vergisst dabei so mancher, dass es auch ein Internetrecht und dabei einige Regeln gibt, die zu beachten ist. ...
  • BildTelefonische Einholung der Zustimmung für Werbung ist rechtswidrig
    Die telefonische Einholung einer Einwilligungserklärung in zukünftige Werbemaßnahmen per Telefon, SMS oder E-Mail (sog. telefonische Opt-In Abfrage) durch ein Unternehmen bei einem Privatkunden ohne dessen vorherige Einwilligung ist rechtswidrig.   Dies hat das VG Berlin mit Urteil vom 07.05.2014 – 1 K 253.12 entschieden.  Von dem Kläger, einem ...
  • BildOlympische Ringe: darf man Olympia Logos im Blog nutzen?
    Es gibt wohl kaum ein Logo, welches weltweit so bekannt ist wie die Olympischen Ringe. Dieses Logo wurde im Jahre 1913 entworfen; die fünf ineinander verschlungenen Ringe symbolisieren die fünf Kontinente, die an den Olympischen Spielen teilnehmen. Diese sportliche Großveranstaltung ist nicht nur ein Highlight für die teilnehmenden ...
  • BildDarf ich eigene Fotos Prominenter auf Facebook posten?
    Facebook bietet vielen Menschen das perfekte Podium, um sich und ihr Leben der Öffentlichkeit preis zu geben. Ob es sich um Statusmeldungen handelt wie „ich gehe jetzt einkaufen“, „bin auf Toilette“ oder „ich bin müde“ oder um Fotos vom Familienhund, Abendessen oder der neuen Zahnbürste: jedes noch so ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.