Rechtsanwalt in Berlin Hellersdorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Hellersdorf (© whitelook - Fotolia.com)

Berlin Hellersdorf ist ein aus einer ehemaligen Plattenbau-Wohnsiedlung entstandener Ortsteil im Berliner Bezirk Marzahn. Wie viele andere Ortsteile auch, entstand Berlin Hellersdorf aus einem kleinen Dorf, das im Jahre 1375 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Noch heute gibt es in Berlin Hellersdorf das Stadtgut Hellersdorf, das seit dem Jahr 1873 Bestandteil des Berliner Entwässerungssystems ist und ab 1885 nach den Plänen der Bauabteilung der Berliner Stadtgüter ausgebaut wurde. Zu den ältesten Gebäuden gehören das alte Gutshaus selbst und der Pferdestall, der um 1840 herum gebaut wurde.
Heute befindet sich im Stadtzentrum von Berlin Hellersdorf die „Helle Mitte“, wo sich rund um den Alice-Salomon-Platz Einkaufsmöglichkeiten, Dienstleistungsbetriebe, das Rathaus und zahlreiche Kulturangebote finden. Hier finden sich auch einige Rechtsanwälte, die sich in Berlin Hellersdorf niedergelassen haben.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Hellersdorf
Meinhardt Rechtsanwaltskanzlei
Janusz-Korczak-Str. 8
12627 Berlin
Deutschland

Telefon: 03097992510
Telefax: 03097992515

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Hellersdorf

Peter-Weiss-Gasse 2
12627 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 99400238
Telefax: 030 99498120

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Hellersdorf

Riesaer Straße 89
12627 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 99279445
Telefax: 030 99279446

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Hellersdorf

Auerbacher Ring 51
12619 Berlin
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Hellersdorf


Da der Bezirk Marzahn kein eigenes Amtsgericht hat, befindet sich das für Berlin Hellersdorf zuständige Amtsgericht ungefähr 10 Kilometer entfernt in Berlin Lichtenberg.
Doch auch ohne einen Termin vor Gericht kann es viele Gründe geben, um einen Anwalt aus Berlin Hellersdorf um Rat zu bitten. Gerade im Bereich des Vertragsrechts suchen sowohl Privatleute als auch Geschäftsleute oft Hilfe beim Rechtsanwalt, um sicherzugehen, dass die Verträge, die sie aufsetzen oder unterzeichnen, keine bösen Überraschungen bergen.
Aber auch in anderen rechtlichen Fragen, zum Beispiel aus dem Bereich des Familienrechts, des Arbeitsrechts oder des Mietrechts unterstützt der Rechtsanwalt und hilft seinem Mandanten, seine Rechte durchzusetzen. In vielen Fällen kann eine frühzeitige Beratung beim Rechtsanwalt sogar helfen, teure gerichtliche Auseinandersetzungen zu vermeiden.
Unter Rechtsanwalt Berlin finden Sie viele weitere Rechtsanwälte aus allen Ortsteilen Berlins.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Kafka und Kommunismus - Diskussion am 18. 2. zur Literatur-Debatte von 1963 und zum Prager Frühling (14.02.2014, 17:10)
    Die Freie Universität und das DDR-Museum veranstalten am 18. Februar eine öffentliche Podiumsdiskussion über den Streit um das Werk Franz Kafkas (1883–1924) im Jahr 1963 sowie dessen Folgen für Sozialistische Einheitspartei Deutschlands (SED) und die Kommunistische Partei Österreichs. Im Mittelpunkt steht die kontroverse Bewertung der von Kafka in seinen Büchern ...
  • Bild Ergebnisbericht: Glücksspielverhalten und Glücksspielsucht in Deutschland 2013 (20.02.2014, 11:10)
    Seit 2007 führt die BZgA im Rahmen der Kooperation mit dem Deutschen Lotto- und Totoblock regelmäßig repräsentative Befragungen zur Glücksspielnutzung der 16- bis 65-Jährigen in Deutschland durch. Die heute vorgestellten Ergebnisse der aktuellen Studie aus dem Jahr 2013 zeigen, dass das in Deutschland beliebte Glücksspiel Lotto „6 aus 49“ gegenüber ...
  • Bild Vielfalt der Herkunft gut für Lehre und Forschung (17.02.2014, 15:10)
    Mobilität und Migrationshintergrund fördern Internationalisierung an deutschen HochschulenStudie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung erfasst erstmals transnational agierende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Die Ergebnisse der Fallstudie werden am 17. und 18. Februar 2014 an der Humboldt-Universität zu Berlin mit Expertinnen und Experten und Forscherinnen und Forscher aus Hochschulen, Mittlerorganisationen und Stiftungen ...

Forenbeiträge
  • Bild Unterhalt bei Hartz 4 des Kindes (05.06.2010, 20:39)
    Fall: Kind A bezieht mit Vater und weiteren Personen ALGII. Mutter C arbeitet und verdient z.B. 1300€. Mutter C wohnt mit Kind D zusammen. Laut DD-Tabelle liegt der Selbstbehalt ja nur bei 900€. Frage: Muss Mutter C an Kind A auch Unterhalt zahlen, wenn dadurch für sie und Kind D ...
  • Bild Parkvignette - Berlin (22.05.2011, 10:02)
    Am 31.03.2011 verlor eine Parkvignette (Parkanwohnerausweis) ihre Gültigkeit. Ohne Vorsatz vergass X rechtzeitig eine neue Parkvignette zu beantragen. Am 14.05.2011 erhielt X diesbezüglich einen Bußgeldbescheid, den er sofort entrichtete und beantragete unverzüglich eine neue Parkvignette. An der Frontscheibe des Autos klebte X eine Kopie des Antrages sichtbar neben der abgelaufenen ...
  • Bild Pflegeleistung im Ausland? (26.08.2010, 20:02)
    Hallo Forum, mal angenommen, ein Pflegebedürftiger zieht in das europäische Ausland und möchte dort nun in ein Pflegeheim oder ähnliches untergebracht werden. Die Pflegekasse verweigert mit Hinweis auf § 34 I SGB 11 die Zahlung. Ist dies rechtens?
  • Bild Falsche m² im Vertrag und Verzichtsklausel auf Mietminderung bei Flächenneuberechnung (21.08.2008, 09:46)
    Hallo zusammen :-) Habe da mal eine Frage bezüglich der gesetzlichen Zulässigkeit: Folgende Formulierung im Mietvertrag Die Wohnfläche beträgt 97 m² und wird beiderseits als vertraglich vereinbart anerkannt. Beide Parteien vereinbaren, auf eine Mietpreisänderung bei einer eventuell später erfolgenden Neuberechnung der Wohnfläche zu verzichten. Es handelt sich um einen Mietvertrag über eine Dachgeschosswohnung mit ...
  • Bild 1 Euro Job Maßnahme - Zu viele Stunden (23.06.2010, 23:10)
    Schönen guten Abend Nehmen wir an , Frau X arbeitet seid 2 Monaten als 1 - Euro-Jobberin in einem Krankenhaus. Zu ihr hat sowohl die Dame von der Stadt , als auch die Zuständige Sekretärin? im Krankenhaus gesagt, das sie wöchentlich 3 Tage arbeiten darf - 24 Std.... Im Monat max. ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildNotruf Abmahnung gegen Waldorf Frommer, JusDirekt hilft sofort
    JusDirekt hilft, ab 180 €. Waldorf Frommer mahnt weiterhin aggressiv wegen der illegalen Verbreitung oder dem herunterladen von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. Dabei kommt es zunehmend zu Ermittlungspannen. Fehler bei der Ermittlung des Anschlussinhabers und/oder des Täters sind nicht ausgeschlossen. Waldorf Frommer mahnt, wegen ...
  • BildMarkenrechtliche Abmahnungen durch die Dutta Modevertrieb GmbH wegen der Marke „MO“
    VORSICHT VOR ÜBERZOGENEN FORDERUNGEN: Markenrechtliche Abmahnungen durch die Dutta Modevertrieb GmbH wegen der Marke „MO“ Uns erreichen zurzeit Abmahnungen der Kanzlei Preu Bohling & Partner für die Dutta Modevertrieb GmbH . Vorgeworfen wird die Verletzung der Marke „MO“. Abgemahnt wird allerdings nicht nur ...
  • BildNeben diversen anderen Kfz Innungen lässt zurzeit auch die Innung München-Oberbayern Kfz Händler abmahnen
    Neben diversen anderen Kfz Innungen lässt zurzeit auch die Innung München-Oberbayern Kfz Händler abmahnen. Das Vorgehen der Rechtsanwälte Schloms und Partner aus Augsburg ist aber mehr als fragwürdig. Wie in der Vergangenheit auch, lässt die Kfz-Innung München-Oberbayern im Moment durch die JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner ...
  • BildBußgeldkatalog 2014: Neues Punktesystem für Verkehrssünder ab Mai
    Das „Fahreignungsregister“ wird angepasst und von 18 Punkten auf maximal 8 Punkte gekürzt. Hinzu kommt das Aussortieren vieler Verstöße, die für die Sicherheit des Straßenverkehrs nicht von Belang sind. Der Führerschein ist schlechtenfalls aber viel schneller weg als zuvor – aufgrund der Reform der Flensburger Punktekartei. Aus dem ...
  • BildDie Restschuldbefreiung und das Strafrecht (Steuerstrafrecht)
    Von der Restschuldbefreiung werden grundsätzlich alle persönlichen Schulden umfasst. Mit der Restschuldbefreiung soll erreicht werden, dass der Schuldner nach Ende der Wohlverhaltensphase (im Regelfall 6 Jahre) von seinen Schulden befreit wird. Es gibt jedoch Ausnahmen. Gemäß § 302 InsO werden von der Erteilung der Restschuldbefreiung folgende ...
  • BildWer muss den Teppichboden beziehungsweise Bodenbelag erneuern?
    Ob Teppichboden oder andere Bodenbeläge: sind sie neu, bieten sie einen schönen Anblick und verleihen jedem Raum eine angenehme Atmosphäre. Im Laufe der Jahre jedoch wird ein Bodenbelag aufgrund der Beanspruchung immer schäbiger und unansehnlicher, so dass man als Mieter gerne einen neuen hätte. Prinzipiell kein Problem, jedoch ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.