Rechtsanwalt in Berlin Halensee

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Halensee (© whitelook - Fotolia.com)

Der kleine Stadtteil Berlin Halensee begrüßt Gäste und Anwohner in einem ganz eigenen Flair. Wunderschöne alte Villen wechseln sich ab mit modernisierten Mietshäusern. Hier finden sich nicht nur sehenswerte Bauwerke, wie zum Beispiel das imposante Bürogebäude mit dem doch eher eigentümlichen Beinamen „Zitrone“ oder auch die im romanischen Stil errichtete Hochmeisterkirche. Neben öffentlichen Einrichtungen, wie z.B. die Botschaften der Republiken Gambia und Sudan ist auch die Kassenzahnärztliche Vereinigung sowie die Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung in Berlin Halensee ansässig.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Halensee
Hauptstadt Anwälte
Kurfürstendamm 130
10711 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 890696790
Telefax: 030 890696799

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Halensee

Kurfürstendamm 130
10711 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 346670270
Telefax: 030 346670292

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Berlin Halensee

Seinen Namen hat der Stadtteil Berlin Halensee nach dem gleichnamigen See, der damals der Kolonie Grunewald zugeordnet war. Heute gehört Berlin Halensee zum Verwaltungsbezirk Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf. Zahlreiche Persönlichkeiten leben und lebten in Berlin Halensee. Zu ihnen zählten unter anderem Ernst Reuter, Klaus Wowereit oder auch Katja Riemann und Florian Langenscheidt, um nur einige wenige zu nennen.

Wer einen Rechtsanwalt in Berlin Halensee sucht, wird mit Sicherheit schnell fündig. Zahlreiche Anwälte haben sich mit ihrer Kanzlei in Berlin Halensee niedergelassen. Je nach Rechtsgebiet finden sich also in Wohnortnähe Rechtsanwälte in Berlin Halensee, die beratend und vertretend in rechtlichen Angelegenheiten zur Seite stehen. Dabei ist es von großem Vorteil, wenn der Rechtsanwalt aus Berlin Halensee ist, denn dadurch verkürzen sich Wegzeiten und die rechtliche Beratung kann zeitnah stattfinden.

Viele der Anwälte in Berlin Halensee sind auf ein bestimmtes Rechtsgebiet spezialisiert. So macht es Sinn, wenn man sich bereits im Vorfeld darüber informiert, in welches Rechtsgebiet das persönliche Anliegen fällt, denn so kann man gezielter nach dem passenden Rechtsbeistand suchen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Führerscheinentzug für Dauerfalschparker (06.12.2016, 11:32)
    Berlin (jur). Besonders häufig falsches Parken kann zum Verlust des Führerscheins führen. Denn nicht nur eine hohe Punktzahl im Flensburger Verkehrszentralregister, sondern auch hartnäckige Verstöße gegen Vorschriften des ruhenden Verkehrs können auf eine mangelnde Fahreignung hinweisen, entschied das Verwaltungsgericht Berlin in einem am Freitag, 2. Dezember 2016, bekanntgegebenen Beschluss (Az.: ...
  • Bild Verfassungswidrigkeit der Brennelementesteuer (08.06.2017, 09:40)
    Karlsruhe (jur). Die 2011 eingeführte Brennelementesteuer für Atomkraftwerksbetreiber ist verfassungswidrig. Für den Bund gab es keine verfassungsrechtliche Grundlage, diese Steuer einzuführen, wie das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in einem am Mittwoch, 7. Juni 2017, veröffentlichten Beschluss entschied (Az.: 2 BvL 6/13). Danach dürfen Bund und Länder generell keine Steuern „erfinden“, die ...
  • Bild Auch minderjährigem Kind muss Samenbank Auskunft geben (08.05.2017, 16:35)
    Berlin (jur). Samenbanken müssen auch einem minderjährigen Kind Auskunft über den Samenspender geben. Die Eltern können dies für das Kind verlangen und müssen sich dabei auch nicht vorrangig an die behandelnden Ärzte wenden, wie das Amtsgericht Wedding in Berlin in einem am Montag, 8. Mai 2017, veröffentlichten Urteil entschied (Az.: ...

Forenbeiträge
  • Bild Jugendarrestanstalt und Sozialstunden (02.02.2014, 18:05)
    Guten Abend, Person A ist 19 Jahre alt, begeht an Tag X eine gefährliche Körperverletzung. Ein Jahr später mit 20 Jahren ist die Gerichtsverhandlung. Es ist Ende Dezember. Der Angeklagte A wird verurteilt zu: Schmerzengeld, 200 Sozialstunden und 2 Wochen Dauerarrest in einer Jugendarrestanstalt. Die 200 Sozialstunden sollen bis Ende April abgeleistet ...
  • Bild Straßenschilder - Annexantrag (25.02.2014, 14:37)
    Hi, angenommen eine Straßenumbenennung fand durch Gemeinderatsbeschluss statt und die Schilder wurden bereits ausgetauscht. Wenn sich jetzt jemand mit einer Anfechtungsklage gegen diese Umbenennung wehren möchte, muss er dann auch einen Annexantrag stellen und die faktische Rückgängigmachung der Vollziehung in Form des Aufstellens der neuen Straßenschilder damit angreifen? oder genügt die "normale" Anfechtung?
  • Bild Testmuster und die Frage nach dem Eigentümer (25.12.2011, 01:02)
    Hallöchen zusammen, wie steht es bei dem Folgenden Fall mit der rechtlichen Lage. Person A ist bei Redaktion X ein ehrenamtlicher Mitarbeiter seit mehreren Jahren. X ist keine kommerzielle sondern eine Redaktion von Fans für Fans, daher auch ehrenamtliches Arbeiten, was für alle Redakteure gilt. A bekommt beim aktuellen Fall von X ...
  • Bild Gehaltszahlung zum Ende des Folgemonats (31.08.2015, 11:55)
    Hallo,hier eine Frage zur Fälligkeit von Gehaltszahlungen.A hat zum 01.07 einen neuen Job angefangen und hier einen Arbeitsvertrag in dem die Gehaltszahlung zum Ende des Folgemonats vereinbart ist. Um die Zeit zu überbrücken hat er einen Vorschuß zum 01.08 erbeten. Damit müßte das Restgehalt für Juli spätestens zum 31.08 auf ...
  • Bild Liegt hier ein Markenmissbrauch vor? (01.02.2010, 10:02)
    Hallo, es geht um folgenden Fall: Über das Produkt A wurde sowohl im Ökotest als auch in einem redaktionellen Magazin eines TV Senders, z.B. ZDF berichtet. Darf nun in der Werbung für dsas Produkt A z.B. der Hinweis verwendet "bekannt aus ZDF Sendung XY" und Ökotest? Oder benötigt der werbende hierfür die explizite Zustimmung ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildRoller entdrosseln: Ist das Tuning strafbar oder legal?
    „Endlich 16!“ denken sich sicherlich viele Jugendliche, denn mit Sweet 16 eröffnen sich neue Möglichkeiten, wie zum Beispiel Bier und Wein trinken oder Roller, Moped und / oder Mofa fahren. Letzteres wird jedoch schnell zur Enttäuschung, denn den Jugendlichen stehen ...
  • BildWas passiert mit der Krankenversicherung bei unbezahltem Urlaub?
    Arbeitnehmer sollten bei unbezahltem Urlaub darauf achten, ob weiterhin Versicherungsschutz über die gesetzliche Krankenversicherung besteht. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Inwieweit Arbeitnehmer einen Anspruch auf eine Auszeit in Form von unbezahltem Urlaub haben, ist unterschiedlich. Normalerweise muss der Arbeitgeber hiermit, im Gegensatz zum bezahlten Erholungsurlaub, ...
  • Bild§ 11 TierSchG
    Der § 11 des Tierschutzgesetzes dient der Regelung der Züchtung, des Handels sowie der Tierhaltung; § 11b TierSchG beschäftigt sich mit der Qualzucht. § 11 TierSchG: Novellierung im Jahre 2013 Im Zuge der Novellierung des Tierschutzgesetzes im Juli 2013 wurde auch der § 11 TierSchG ...
  • BildWiderruf von Darlehensverträgen der Sparkassen (u.a. KSK Göppingen/Waiblingen) aussichtsreich!
    Darlehensnehmer der Sparkassen bundesweit aufgepasst! Der Widerrufsjoker ist zurück! Vorab: Ziel des Widerrufs ist die Vertragsrückabwicklung, i.E. der Vertragsausstieg ohne Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung aus den hoch verzinsten Altverträgen (von teilweise über 4 % p.a.), dies verbunden mit der Möglichkeit der Refinanzierung zu (historisch) extrem günstigen Konditionen ...
  • Bild§ 29 BtMG Verstöße – geringe Menge Cannabis und Betäubungsmittelhandel
    Inwieweit ist der Umgang mit Cannabis strafbar? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Wer sich auf Cannabis einlässt, muss schnell mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen. Das gilt auch dann, wenn er nicht am Straßenverkehr teilnimmt. Dies ergibt sich daraus, dass es sich bei Cannabis um ein ...
  • BildScheinwerkvertrag kann Arbeitsvertrag darstellen
    Arbeitgeber die einen Scheinwerkvertrag abschließen handeln nicht nur unverantwortlich. Sie gehen auch ein hohes Risiko ein. Sie müssen damit rechnen, dass Gerichte diese als Arbeitsvertrag ansehen. Manche Unternehmen beschäftigen Mitarbeiter nicht als Arbeitnehmer beziehungsweise Leiharbeitnehmer. Vielmehr greifen sie zu einem fragwürdigen Trick, um vermeintlich Kosten ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.