Rechtsanwalt in Berlin Halensee

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Halensee (© whitelook - Fotolia.com)

Der kleine Stadtteil Berlin Halensee begrüßt Gäste und Anwohner in einem ganz eigenen Flair. Wunderschöne alte Villen wechseln sich ab mit modernisierten Mietshäusern. Hier finden sich nicht nur sehenswerte Bauwerke, wie zum Beispiel das imposante Bürogebäude mit dem doch eher eigentümlichen Beinamen „Zitrone“ oder auch die im romanischen Stil errichtete Hochmeisterkirche. Neben öffentlichen Einrichtungen, wie z.B. die Botschaften der Republiken Gambia und Sudan ist auch die Kassenzahnärztliche Vereinigung sowie die Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung in Berlin Halensee ansässig.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Halensee
Hauptstadt Anwälte
Kurfürstendamm 130
10711 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 890696790
Telefax: 030 890696799

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Halensee

Kurfürstendamm 130
10711 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 346670270
Telefax: 030 346670292

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Berlin Halensee

Seinen Namen hat der Stadtteil Berlin Halensee nach dem gleichnamigen See, der damals der Kolonie Grunewald zugeordnet war. Heute gehört Berlin Halensee zum Verwaltungsbezirk Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf. Zahlreiche Persönlichkeiten leben und lebten in Berlin Halensee. Zu ihnen zählten unter anderem Ernst Reuter, Klaus Wowereit oder auch Katja Riemann und Florian Langenscheidt, um nur einige wenige zu nennen.

Wer einen Rechtsanwalt in Berlin Halensee sucht, wird mit Sicherheit schnell fündig. Zahlreiche Anwälte haben sich mit ihrer Kanzlei in Berlin Halensee niedergelassen. Je nach Rechtsgebiet finden sich also in Wohnortnähe Rechtsanwälte in Berlin Halensee, die beratend und vertretend in rechtlichen Angelegenheiten zur Seite stehen. Dabei ist es von großem Vorteil, wenn der Rechtsanwalt aus Berlin Halensee ist, denn dadurch verkürzen sich Wegzeiten und die rechtliche Beratung kann zeitnah stattfinden.

Viele der Anwälte in Berlin Halensee sind auf ein bestimmtes Rechtsgebiet spezialisiert. So macht es Sinn, wenn man sich bereits im Vorfeld darüber informiert, in welches Rechtsgebiet das persönliche Anliegen fällt, denn so kann man gezielter nach dem passenden Rechtsbeistand suchen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Im Straßenverkehr hält das OVG Münster an Cannabis- Grenzwert fest (17.03.2017, 09:56)
    Münster (jur). Auch das Oberverwaltungsgericht (OVG) Nordrhein-Westfalen in Münster will neuere Expertenempfehlungen für einen höheren Cannabis-Grenzwert im Straßenverkehr nicht umsetzen. Mit drei am Donnerstag, 16. März 2017, bekanntgegebenen Urteilen vom Vortag (Az.: 16 A 432/16, 16 A 550/16 und 16 A 551/16) folgte es einer entsprechenden Entscheidung des OVG Berlin. ...
  • Bild Kfz-Haftpflichtversicherung kann Trunkenheitsfahrer in Regress nehmen (06.01.2017, 14:47)
    Darmstadt/Berlin (DAV). Die Kfz-Haftpflichtversicherung kann betrunkene Autofahrer in Regress nehmen und sie an den Kosten, die sie erstatten muss, beteiligen. Bei 0,67 Promille muss man 75 Prozent des Schadens am anderen Fahrzeug erstatten. Die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) informiert über eine Entscheidung des Amtsgerichts Darmstadt vom 11. ...
  • Bild Keine pauschale Gebühr der Bank nach gesetzlicher Kündigung eines Hausdarlehens (22.01.2018, 14:35)
    Frankfurt/Main (jur). Bei der vorzeitigen Rückzahlung eines Darlehens können Banken nicht immer eine pauschale Gebühr verlangen. Eine entsprechende Geschäftsklausel darf keine Fälle umfassen, in denen der Kunde ein gesetzliches Kündigungsrecht hat, wie das Landgericht Frankfurt am Main in einem am Montag, 22. Januar 2018, vom Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) in Berlin ...

Forenbeiträge
  • Bild Strafvollstreckung Zurückstellung nach §35 (24.05.2014, 21:42)
    Ein typ hat bei der Strafvollstreckung ein Antrag auf Zurückstellung nach §35 gemacht der wurde abgelehnt als Begründung meinten die das die tat nicht auf Grund einer Betäubungsmittelabhängigkeit begangen wurden obwohl der Richter ihm bei der Verhandlung raus gelassen hat unter der Bedingung er soll Therapie machen und des war ...
  • Bild privater Verkäufer stellt über 100 Artikel zum Verkauf ins Internet.. (05.04.2015, 10:31)
    .. ist er deswegen gewerblich ??folgender fiktiver Fall : Eine Famile mit fünf Kindern. Es hat sich in den Jahren viel angesammelt wie Kinderkleidung, Spielsachen, Kinder-DVDs/CDs, Kinderbücher usw. Jetzt stellt die Mutter die ganzen Sachen ins ebay als privater Verkäufer. Insgesamt 134 Artikel. Kann man wegen der Menge von ...
  • Bild Verletzung der Persönlichkeit? (04.05.2011, 23:41)
    Mal angenommen ein Verkäufer einer Eigentumsimmobilie beauftragt einen Makler mit dem Verkauf derselben. In diesem Zusammenhang werden Fotos (auch Innenansichten), Grundrisse und natürlich der Kaufpreis der Immobilie auf der Homepage des Maklers veröffentlicht. Ein Käufer schließt mit dem Verkäufer einen Kaufvertrag. Nachdem die Immobilie an den Käufer übergegangen ist, nutzt ...
  • Bild Sanktion, nicht erhaltene Erklärung z.Einkommen/Vermögen (19.10.2011, 12:16)
    Im folgenden fiktiven Fall passierte Folgendes:1. Behinderter Behi bezieht neben der Rente Grundsicherung und muss so jährlich eine Erklärung über sein Einkommen und Vermögen beim Sozialamt abgeben. Nun behauptet das Sozialamt ein entsprechendes Formblatt über den Postweg zugesendet zu haben sowie zwei Erinnerungen wobei Behi diese aber nicht erhalten hat. ...
  • Bild Wird Lolicon Hentai als Kinderpornographie klassifiziert, so daß §184b anwendbar ist? (27.10.2004, 01:29)
    Ich habe in einigen anime Foren gelesen, daß es bereits Fälle gab, wo Menschen, die in Besitz von lolicon hentai waren, und/oder solche Bilder im Internet veröffentlicht haben, nach § 184b StGB verurteilt worden sind. Dies könnten jedoch auch einfach Gerüchte sein. Ich würde gern wissen ob hentai ( = + 1. keine realen Photos, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildMobbing am Arbeitsplatz – was muss der Chef dagegen tun?
    Kleine Sticheleien unter Mitarbeitern kommen leider selbst in den besten Betrieben vor. Gezieltes und andauerndes Mobbing einzelner Personen kann sogar zu psychischen Erkrankungen führen und somit Arbeitslust und Arbeitsleistung des Betroffenen dauerhaft einschränken. Zum Glück gibt es einige Maßnahmen, die der Arbeitgeber treffen muss, um seine Mitarbeiter vor Mobbing ...
  • BildDas Netzwerkdurchsetzungsgesetz und dessen verfassungsmäßige Bedeutung am Beispiel der Beleidigung
        » Jetzt hier das kostenlose eBook „Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz und dessen verfassungsmäßige Bedeutung am Beispiel der Beleidigung von Fachanwalt Ralf Möbius“ herunterladen! (Stand: 30.12.2017) I. Einführung Seit der flächendeckenden Einführung sozialer Netzwerke im Internet hat ...
  • BildWas ist ein EU-Pass für Tiere?
    Es ist durchaus nicht ungewöhnlich, wenn man sein Haustier mit in den Urlaub nehmen möchte. Jedoch erfordert dies, speziell bei Reisen ins europäische Ausland, dass man für Hund, Katze, Frettchen oder andere Haustiere einen sogenannten EU-Heimtierausweis mitführt. Diese EU-Verordnung besteht seit Anfang Juli 2004. In diesem Pass müssen alle ...
  • BildDem Nachbarn unter die Arme greifen – aber bitte mit Vorsicht!
    Ob über das Wochenende die Katze füttern, während einer Reise die Blumen gießen oder regelmäßig die Post aus dem Briefkasten holen. Dies sind unter Nachbarn selbstverständliche Freundschaftsdienste. Auch hilft man sich untereinander manchmal im handwerklichen Bereich. Wie sieht es eigentlich mit der Haftung aus, sollte etwas beim Freundschaftsdienst schief ...
  • BildWas müssen Mietinteressenten Vermietern ungefragt mitteilen?
    Mieter haben es oft nicht leicht: der Wohnungsmarkt ist in vielen Gegenden eher überschaubar, die Mieten sind trotz Mietpreisbremse auch nicht immer günstig. Wenn dann doch eine schicke, gut gelegene und finanzierbare Wohnung gefunden ist, dann gilt es noch den Vermieter zu beeindrucken. Dazu gehört nicht nur ein ...
  • BildWas ist der Europäische Gerichtshof (EuGH)?
    Der EuGH wird immer mehr zur obersten Instanz auch bei nationalen Fragen. Zuletzt war das Kippen der Vorratsdatenspeicherung der große Paukenschlag des EuGH. Was ist der EuGH und wie ist das Verhältnis zum BVerfG? Der EuGH besteht aus 27 Richtern, jeweils ein Richter aus jedem Mitgliedstaat ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.