Rechtsanwalt für Haftungsrecht der Steuerberater in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfällen zum Haftungsrecht der Steuerberater hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Jürgen Rodegra kompetent im Ort Berlin
RODEGRA Rechtsanwalt Fachanwalt US-Anwalt
Mauerstraße 83-84
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20399520
Telefax: 030 20399529

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Haftungsrecht der Steuerberater bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Martin Heinz Wulf mit Kanzleisitz in Berlin
RAe Streck Mack Schwedhelm
Kurfürstendamm 59
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8938440
Telefax: 030 8938449

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Haftungsrecht der Steuerberater vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Vorlob engagiert im Ort Berlin

Pariser Straße 3
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 810327350
Telefax: 030 810327353

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Winfried Wiesner bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Haftungsrecht der Steuerberater engagiert im Umland von Berlin
c/o BRL Rechtsanwälte
Friedrichstraße 188
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 809299915
Telefax: 030 809299933

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Haftungsrecht der Steuerberater
  • Bild Persönliche Bereicherung des Arbeitnehmers kann außrordentliche Kündigung rechtfertigen (30.07.2013, 11:05)
    Der dringende Verdacht einer Nutzung unternehmenszugehöriger Gutschriften durch einen Arbeitnehmer kann eine ausreichende Rechtfertigung einer außerordentlichen Kündigung sein. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Arbeitsgericht Hamburg hatte zu entscheiden (Az.: 26 BV 31/12), ob die außerordentliche ...
  • Bild Kündigung eines Compliance-Managers (10.07.2013, 11:21)
    Unter Umständen kann einem Compliance-Manager gekündigt werden, wenn er Überwachungsmaßnahmen hinsichtlich eines Mitarbeiters trifft. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 18.02.2010 (Az.: 38 Ca 12879/09) entschied das Arbeitsgericht Berlin, dass eine Kündigung eines Compliance-Managers ...
  • Bild IVG Immobilien AG: Entscheidung über Rettungsplan rückt näher (30.07.2013, 12:22)
    Bis zum 30. Juli sollen die Kreditgeber der IVG Immobilien AG entscheiden, ob sie dem Rettungsplan für den hoch verschuldeten Immobilienkonzern zustimmen. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Die IVG Immobilien AG steckt augenscheinlich in massiven finanziellen ...

Forenbeiträge zum Haftungsrecht der Steuerberater
  • Bild Radfahrerprobleme.... (15.11.2010, 13:39)
    Hallo folgende fiktive Ereignisse: In einer ruhigen Wohngegend mit starker Hanglage hält ein Bewohner vor seinem Haus. Die Strasse ist sehr breit und gut ausgebaut. In dem Moment, wo er die Tür seines Wagens öffnet, rast von hinten ein vorher durch nicht sichtbarer Radfahrer (Typ Plastikpresswurst auf 3000E-Rad) heran und schiesst keine 10cm ...
  • Bild Kündigung wegen Eigenbedarf (21.08.2011, 08:07)
    Moin, mal angenommen,ein Mieter hat Anfang diesen Jahres eine Kündigung der Mietwohnung erhalten. Die Kündigung war so begründet,das der Mieter einen Prozess sehr wahrscheinlich gewonnen hätte. Trotzalledem sucht der Mieter nach einer neuen Wohnung. Das Problem ist allerdings,das die mittlerweile pflegebedürftige Oma in einer seperaten Wohnung im Haus wohnt und der Mieter die Pflege ...
  • Bild Suizidankündigung (12.06.2012, 23:32)
    Hi, man stelle sich vor Mandant/in mit entsprechender Vorbelastung teilte im Mandantengespräch mit, dass er/sie kurz davor sei Suizid zu begehen. Was machen? Also dann liebe Grüße Siobhan
  • Bild Ist das Freiheitsberaubung? Ein Fall für's Gericht? (06.09.2014, 17:57)
    Olaf und Anna streiten sich. Olaf wird die Situation zu brenzlich und möchte gehen. Er betont, dass er gehen will. Anna versperrt ihm jedoch den Weg und hält ihn fest, damit er nicht gehen kann. Olaf hat Rollschuhe an und versucht Anna eine Ohrfeige zu geben, weil sie ihn nicht ...
  • Bild Hat die Polizei nicht grundsätzlich zu viel Entscheidungsgewalt ? (07.04.2017, 14:14)
    Meiner Ansicht nach nimmt sich die Polizei als ausführendes Organ der Gewaltenteilung viel zu viel Entscheidungsgewalt heraus !So wie es derzeit geregelt zu sein scheint, beantragt die Polizei beim Gericht ihre Vorgehensweisen, welchen dieses wohl in den meisten Fällen zustimmt.Grundlage dafür sind wie man hört nicht selten gefälschte oder überzogene ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.