Rechtsanwalt in Berlin Gropiusstadt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Gropiusstadt (© whitelook - Fotolia.com)

Einst als sogenannte Großwohnsiedlung geplant und errichtet, war der Berliner Stadtteil Gropiusstadt viele Jahre sozialer Brennpunkt. Doch in den letzten Jahrzehnten hat sich das Bild in Berlin Gropiusstadt zu seinem Vorteil verändert. Grünanlagen, Parks und Plätze wurden aufgewertet und die Wohnraumsituation hat sich positiv verändert. Mittlerweile gehört der verhältnismäßig junge Stadtteil von Berlin zu den Gebieten, in denen ein Aufschwung zu sehen ist. Vor allem das größte überdachte Einkaufszentrum von ganz Deutschland, welches sich in der Johannisthaler Chaussee in Berlin Gropiusstadt befindet, lockt viele Einheimische und auch Besucher in den Stadtteil. Die sehr gute Verkehrsanbindung ist ein weiterer entscheidender Vorteil, den Wohnungssuchende nutzen und sich in Berlin Gropiusstadt niederlassen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Gropiusstadt

Rudower Straße 133
12351 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6606070
Telefax: 030 66060719

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Berlin Gropiusstadt

Heute ist der Stadtteil Berlin Gropiusstadt geprägt von modernen und restaurierten Hochhäuser, die von zunehmend mehr Grün umgeben sind. Dazwischen finden sich Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel die Jungfernmühle und die Dreieinigkeitskirche. Für Erholungssuchende bietet sich das Rudower Wäldchen an, dessen Baumbestand zum Teil bereits um 1872 angepflanzt wurde.

So schön das Leben in Berlin Gropiusstadt mittlerweile auch sein mag: Es gibt immer wieder Lebenssituationen, in denen es nötig ist, einen kompetenten Rechtsanwalt in Berlin Gropiusstadt um Rat zu fragen. Viele Anwälte in Berlin Gropiusstadt haben ihre Kanzlei in dem Stadtteil, so dass man seinen Rechtsbeistand in unmittelbarer Wohnortnähe wählen kann. Hilfreich ist es, wenn man sich im Vorfeld darüber informiert, welcher Rechtsanwalt in Berlin Gropiusstadt für bestimmte Rechtsgebiete zuständig oder fachlich kompetent ist. Das erleichtert die umfassende Beratung, welche die Rechtsanwälte in Berlin Gropiusstadt vornehmen. Durch die Wahl eines Anwaltes in Berlin Gropiusstadt bietet sich der Vorteil an, dass Rechtsberatung und rechtliche Vertretung zeitnah geschehen kann.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Auch wer nicht sprechen kann, hat etwas zu sagen! (17.02.2014, 15:10)
    15. Wissenschaftliches Symposium des dbs an der Humboldt-Universität zu BerlinDie menschliche Sprachfähigkeit ist einzigartig. Wir setzen Sprache jeden Tag selbstverständlich und vollkommen automatisiert ein. Was passiert jedoch, wenn im Falle einer Behinderung, eines Unfalls oder einer Erkrankung diese sprachlichen Fähigkeiten verloren gehen oder nicht richtig erworben werden können? In ...
  • Bild Wissen für die digitale Gesellschaft: Themen und Experten von acatech für das Wissenschaftsjahr (20.02.2014, 15:10)
    Im Wissenschaftsjahr zur digitalen Gesellschaft sind Bürgerinnen und Bürger eingeladen, sich mit Experten auszutauschen. acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften untersucht die Digitalisierung von Lebens- und Arbeitswelten in interdisziplinären Projekten. Anlässlich der Auftaktveranstaltung des Wissenschaftsjahrs mit Bundesministerin Johanna Wanka stellt die Akademie am 20. Februar 2014 zentrale Themen und Experten ...
  • Bild Öffentliche Antrittsvorlesung Prof. Dr. Martin Stellpflug - Psychologische Hochschule Berlin (20.02.2014, 12:10)
    Patientenautonomie – nichts für Minderjährige?Patientenautonomie ist ein Kernbegriff der modernen Gesundheitsethik. Es gilt den meisten als nahezu selbstverständlich, dass Patienten selbst darüber zu entscheiden haben, ob und wie sie behandelt werden. Im Gegensatz zu paternalistischen Modellen der Fremdbestimmung verlangt es der Respekt vor der Autonomie der Patienten sogar, Entscheidungen zu ...

Forenbeiträge
  • Bild Darf "Arbeitgeber" bewerbungsunterlagen weiterleiten? (21.02.2012, 17:56)
    Hallo, angenommen Person A lebt von Hartz4. Gehen wir auch mal davon aus, dass er vom Jobcenter die AUflage hat 10 Bewerbungen zu schreiben u. am ende des Monats einen Zettel abzugeben wo drauf steht wo er sich beworben hat. Darf das Jobcenter einfach eine Kürzung vornehmen, weil ein "Arbeitgeber" behauptet, dass ihn ...
  • Bild Meinungsfreiheit bei Hartz IV (14.10.2008, 13:05)
    Guten Tag zusammen, folgende fiktive Fälle mal angenommen: FALL 1: Mal angenommen jemandem wird ein 1 Euro Job angeboten. Im Vorstellungsgespräch behandelt man ihn wie ein Kleinen dummen Jungen und denuziert ihn. Darauf hin sagt er "Ich persönlich empfinde einen 1 Euro Job als Sklavenlohn von den Kopfprämien die fliesen rede ich erst ...
  • Bild Muss der AN dem AG finanziell Geld auslegen? (11.10.2010, 20:03)
    Hallo Man nehme mal an Arbeitnehmer A arbeitet bei Arbeitgeber B. A benutzt normalerweise eine Tankkarte von B. Durch eine Umstrukturierung muss A die Tankkarte zurückgeben und kriegt eine Neue. Dies ist mit einigem Zeitaufwand verbunden. Genau in diesem Zeitraum muss A auf eine Schulung. Das heißt A müsste vorübergehend Tankkosten auslegen ...
  • Bild Domain www.finanzamt-knuffingen.de o.ä. legal? (31.10.2011, 23:06)
    Hallo, bezugnehmend auf dem in diesem Beitrag( http://www.juraforum.de/forum/baurecht/historischer-baustoff-mit-amtlichen-lettern-privat-verwenden-377224#post916882 ) angenommenen Sachverhalt würde sich noch eine weitere Frage ergeben, die in diesem Unterforum besser aufgehoben scheint. Angenommen Person A möchte sich in Zusammenhang mit dem im o.g. Link erwähnten Gewerbe eine Domain sichern. Die Domain sollte das Wort Finanzamt und den Ort des Gewerbes ...
  • Bild Nichtzulassungsbeschwerde : Formaler Rahmen (09.02.2011, 14:07)
    Liebe Forenteilnehmer,... ist bei einer NZB auch ein nicht gewürdigtes Argument formal zulässig ?! Der Grundgedanke hier: ein RIchter muss aufalle stichhaltigen Klage-Gründe konkret eingehen ?! - tuter es nicht was dann ?! ... ich bin mir nicht sich ob eine Nichtwürdigung von Sachargumente ein Eingabeargument sein kann hier ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • Bild▷ Mieteinnahmen versteuern - Freibetrag, Höhe & Berechnung
    Ein eigenes Haus zu besitzen, ist der Traum, vieler Menschen: man ist Herr in den eigenen vier Wänden, muss sich nicht mit Mietererhöhungen, Vermietern oder Mitmietern herumärgern, niemanden um Erlaubnis bezüglich Renovierungen zu fragen und seinen Garten mit keinem zu teilen. Besonders pfiffige Eigenheimbesitzer vermieten darüber hinaus Wohneinheiten ...
  • BildNovellierung TSchG
    Im Juli 2013 wurde die Änderung des Tierschutzgesetzes mit einem 3. Gesetz verabschiedet. Dabei werden Tierhalter stärker herangezogen, für das Wohlergehen der Tiere zu sorgen. Die zentralen Punkte der Novellierung TSchG Das Hauptaugenmerk der Novellierung TSchG liegt in der Regelung bezüglich der Einfuhr von Wirbeltieren, ...
  • BildOLG Koblenz: Die Verjährung titulierter Kindesunterhaltsansprüche im Insolvenzverfahren
    Mit Beschluss vom 30.07.2014 hat sich das Oberlandesgericht (OLG) Koblenz dahingehend geäußert, dass im Insolvenzverfahren die Feststellung beantragt werden kann, dass titulierte Kindesunterhaltsansprüche auf einer vorsätzlichen unerlaubten Handlung beruhen (AZ.: 13 UF 271/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Hier ließ die Stadt Unterhaltsansprüche von drei Kindern gegen ...
  • BildWar Homosexualität in Deutschland mal strafbar?
    Heutzutage ist es etwas völlig Normales, wenn ein gleichgeschlechtliches Pärchen zusammen gesehen wird. Kaum ein Mensch kümmert sich darum, ob ein Mann einen anderen Mann küsst oder zwei Frauen händchenhaltend durch die Straßen schlendern. Auch eine Ehe zwischen Personen gleichen Geschlechts ist genauso normal wie ein Lebensbund zwischen ...
  • BildWas ist eine Erwerbsminderungsrente und unter welchen Voraussetzungen bekommt man diese?
    Die Rentenversicherung sieht verschiedene Arten von Renten vor. Dazu gehören beispielsweise die Regelaltersrente, die Altersrente für schwerbehinderte Menschen, die Hinterbliebenenrente und die Erwerbsminderungsrente. Je nachdem welche Voraussetzungen erfüllt werden, kann der Antragssteller eine Rente bekommen. Die Erwerbsminderungsrente ersetzt heutzutage die frühere Berufsunfähigkeitsrente. Diese bekommt immer derjenige, ...
  • BildIst als Mieter Wäschetrocknen auf dem Balkon erlaubt oder verboten?
    Sei es, um die Kraft der Sonne oder des Windes zum Wäschetrocknen zu nutzen, aus Platzmangel oder einfach aus Bequemlichkeit – viele Mieter kommen auf die Idee, ihre Wäscheständer auf dem Balkon aufzustellen. Der Anblick ist ein wenig gewöhnungsbedürftig; so manch ein Mietmieter fühlt sich dadurch auch recht ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.