Rechtsanwalt in Berlin Gatow

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Gatow (© whitelook - Fotolia.com)

Berlin Gatow liegt im Süden des Bezirks Spandau. Mit nur etwas mehr als 4.000 Einwohnern ist Berlin Gatow einer der kleinsten Berliner Stadtteile. Auch als „Dorf in der Großstadt“ bezeichnet, ist Berlin Gatow in erster Linie geprägt von Einfamilienhäusern mit Gärten und, ganz untypisch für die Großstadt, gibt es nur wenige Mehrfamilienhäuser. Einige alte Gebäude wie die im 14. Jahrhundert erbaute Dorfkirche Gatow verstärken den dörflichen Charakter des Ortsteils zusätzlich. In Berlin Gatow liegt außerdem die Villa Lemm, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts von dem Berliner Architekten Max Werner für den Schuhputzmittelfabrikanten Otto Lemm gebaut wurde. Die im Stil englischer Landhäuser errichtete Villa, deren italienischer Terrassengarten unter Denkmalschutz steht, war einige Zeit als Residenz für den Bundeskanzler im Gespräch, befindet sich jedoch heute in Privatbesitz. Der kleine ruhige Ortsteil, nur ungefähr 30 Minuten von der Innenstadt entfernt, dient in erster Linie als Wohnviertel für die, die es nahe der Großstadt gern etwas ruhiger mögen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Berlin Gatow

Saint-Exupéry-Straße 6
14089 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 53655892

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Gatow

Karlsbergallee 13 J
14089 Berlin
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Gatow

Auch einige Rechtsanwälte haben sich in Berlin Gatow niedergelassen und vertreten ihre Mandanten vor dem zuständigen Amtsgericht in Spandau. Aber auch am Berliner Landgericht, am Kammergericht und an den Arbeits- und Sozialgerichten der Stadt tritt der Rechtsanwalt aus Berlin Gatow für die Interessen seiner Mandanten ein.
Sucht man frühzeitig einen Anwalt auf, lässt sich allerdings auch in vielen Fällen der Gang vor Gericht vermeiden, denn auch außergerichtlich ist der Rechtsanwalt für seine Mandanten da und versucht, wenn möglich, zeit- und kostenintensive Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden.

In unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Berlin bieten wir Ihnen eine Übersicht über eine Vielzahl an Anwälten in Berlin, so dass Sie schnell einen passenden Rechtsbeistand finden können.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Bundestag hatte Scheinselbstständige im Besucherdienst beschäftigt (05.11.2012, 11:39)
    Berlin (jur). Wie der Bundesrat hat auch der Bundestag bis November 2009 seinen Besucherdienst rechtswidrig mit Scheinselbstständigen betrieben. Das hat das Sozialgericht (SG) Berlin in einem am Freitag, 2. Oktober 2012, bekanntgegebenen Urteil vom 26. Oktober 2012 entschieden (Az.: S 81 KR 2081/10). Es wies damit eine Klage der Bundestagsverwaltung ...
  • Bild Verbundprojekte ESPRIT und ESCA bringen über sechs Millionen Euro Forschungsgelder (18.02.2014, 11:10)
    Wie die Bundesministerin Johanna Wanka in der Berliner Charité am 17.02.2014 bekanntgegeben hat, wird das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ein „Forschungsnetz zu psychischen Erkrankungen“ für die Dauer von vier Jahren fördern. In einem „hoch kompetitiven Verfahren“, so das BMBF, wurden aus 46 Vorschlägen neun Projekte ausgewählt. Davon werden ...
  • Bild Entstehung für neue Form von erblichem Alzheimer entschlüsselt und neuen Schutzmechanismus entdeckt (13.02.2014, 11:10)
    Wissenschaftler des Max-Delbrück-Centrums (MDC) Berlin-Buch haben in Zusammenarbeit mit Forschern der Universität Osaka (Japan) den Entstehungsprozess einer neuen, familiären (ererbten) Form der Alzheimer-Krankheit entschlüsselt. Zugleich entdeckten Dr. Safak Caglayan, Prof. Thomas Willnow (MDC) und Prof. Junichi Takagi (Universität Osaka) einen neuen Mechanismus, der das Risiko dieser Demenzerkrankung mindert. Damit sind ...

Forenbeiträge
  • Bild BRinD-Staatssimulation (04.04.2011, 23:04)
    Kleine Aufforderung zum selbst nachforschen und zum selber darüber mal nachdenken...Angenommen eine Firma, ein Betrieb, in diesem Falle eine "Finanzagentur GmbH", erhebt für sich den Anspruch ein "Staat" sein zu können, bzw. setzt der Geschäftsführende Verwaltungsvorstand dieser Fa. einfach fest, dass die Insignien eines regulären Staates vorhanden sind, obwohl der ...
  • Bild WG Besichtigung (02.08.2013, 15:56)
    Hallo, mich würde folgender Fall mal interesseren: Mieter A und Mieter B wohnen zusammen in einer vierer Wohngemeinschaft, somit stehen mehrere Zimmer leer. Mieter B ist im Urlaub und Mieter A auf der Arbeit. Mieter A kommt nach Hause und stellt fest das ohne Ankündigung oder Anwesenheit eines Bewohners eine Wohnungsbesichtigung durchgeführt wurde. Wie ...
  • Bild Freizeitsport Schadenersatz (26.04.2011, 19:28)
    Hallo zusammen, nehmen wir mal an es spielen zwei Personen auf einem freien Volleyballfeld (in einem Park) Beachvolleyball. Zwei Mädchen stellten sich dann 4-5m neben diese und spielen auch miteinander. Eine Person schafft es nicht den Ball richtig anzunehmen und dieser fliegt in hohem Bogen auf eines der Mädchen zu. Auf mehrfaches ...
  • Bild Gesetz über Arbeitnehmererfindungen (05.11.2010, 21:11)
    Hallo! Aus dem Gesetz über Arbeitnehmererfindungen geht hervor, dass gebundene Diensterfindungen, die nicht vom Arbeitgeber frei gegeben werden, angemessen vergütet werden müssen. Dazu aus dem Gesetzestext: "(2) Gebundene Erfindungen (Diensterfindungen) sind während der Dauer des Arbeitsverhältnisses gemachte Erfindungen, die entweder aus der dem Arbeitnehmer im Betrieb oder in der öffentlichen Verwaltung obliegenden ...
  • Bild Mahnkostenübernahme (13.02.2014, 17:08)
    Hallöchen, Nehmen wir mal an, Frau Beimuster hat einen Antrag gestellt für die Heizkostenübernahme (Nachzahlung), sie lebt in einer Bedarfsgemeinschaft mit Herrn Beispiel. Es gibt aber kein Haushaltsvorstand und sie vertreten sich nicht gegenseitig. Nun wurde Frau Beimuster nur die Kostenübernahme gewährt und Herr Beispiel musste verspätet gesondert einen Antrag stellen, dadurch kamen Mahnkosten ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildDarf der Chef seinen Arbeitnehmer zu Überstunden zwingen?
    Die Deutschen sind laut einer EU-Studie aus Brüssel die Überstunden-Sieger in Europa. In keinem anderen Land der EU werden so viele Überstunden gemacht, wie in Deutschland. Besonders viele Überstunden machen dabei Selbstständige und Führungskräfte, aber auch Landwirte. Nicht immer ist die Mehrarbeit aber völlig freiwillig. Häufig sind Zeitdruck ...
  • BildScholz Holding GmbH: Kurs der Anleihe im Sinkflug - Gläubigerversammlung
    Der Kurs der Anleihe der Scholz Holding GmbH bricht ein und ist zwischenzeitlich auf 12 Prozent gesunken. Mit Restrukturierungsmaßnahmen möchte das Unternehmen eine mögliche Insolvenz vermeiden. Die Kuratorin der Anleihe lädt die Anleger zu zwei Gläubigerversammlungen am 9. Und 16. Februar in Wien ein. Dabei wird es wohl nähere ...
  • BildOlympia ist für alle da – darf ich mit dem Wort Olympia Werbung betreiben?
    Die Zeit der Olympischen Spiele wird von vielen gemocht und genossen. Olympia verbindet man mit professionellem Spitzensport und Gastfreundschaft. Das allseits bekannte Logo der fünf Ringe und das Wort Olympia an sich genießen als Marke einen hohen Wert. Kann ein Unternehmer die „Olympischen Spiele“ zu seinem ...
  • BildFusionskontrolle zwischen zwei Unternehmen
    Fusionieren zwei große Unternehmen verbergen sich dahinter immer wirtschaftliche und finanzielle Interessen. Für den Verbraucher besteht die Gefahr einer riesigen Marktmachtverschiebung, durch welche die der freie Wettbewerb eingeschränkt wird und schließlich die Preise steigen können. Aus diesem Grund kontrolliert das Bundeskartellamt mit dem Instrument der Fusionskontrolle oder Zusammenschlusskontrolle ...
  • BildInline-Skaten im Straßenverkehr – wo darf man mit Rollschuh und Co. unterwegs sein?
    Der Sommer ist da und lädt zu sportlichen Aktivitäten im Freien ein. Seit Jahren sind Inline-Skates eine beliebte Art und Weise, im Grünen etwas Sport zu treiben. Bis man den angepeilten See oder den Park umrunden kann, muss man jedoch so manche Straße überqueren. Da stellt sich die Frage: ...
  • BildWelche Impfungen sind bei Hunden Pflicht?
    Grundsätzlich hat man als Halter nicht die gesetzliche Pflicht, den eigenen Hund impfen zu lassen. Anders sieht es jedoch aus, wenn man mit dem Hund innerhalb der EU reisen möchte. In diesem Fall muss der Hund u.a. gegen Tollwut geimpft werden. Will man den Hund mit in andere Länder ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.