Rechtsanwalt in Berlin Gatow

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Gatow (© whitelook - Fotolia.com)

Berlin Gatow liegt im Süden des Bezirks Spandau. Mit nur etwas mehr als 4.000 Einwohnern ist Berlin Gatow einer der kleinsten Berliner Stadtteile. Auch als „Dorf in der Großstadt“ bezeichnet, ist Berlin Gatow in erster Linie geprägt von Einfamilienhäusern mit Gärten und, ganz untypisch für die Großstadt, gibt es nur wenige Mehrfamilienhäuser. Einige alte Gebäude wie die im 14. Jahrhundert erbaute Dorfkirche Gatow verstärken den dörflichen Charakter des Ortsteils zusätzlich. In Berlin Gatow liegt außerdem die Villa Lemm, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts von dem Berliner Architekten Max Werner für den Schuhputzmittelfabrikanten Otto Lemm gebaut wurde. Die im Stil englischer Landhäuser errichtete Villa, deren italienischer Terrassengarten unter Denkmalschutz steht, war einige Zeit als Residenz für den Bundeskanzler im Gespräch, befindet sich jedoch heute in Privatbesitz. Der kleine ruhige Ortsteil, nur ungefähr 30 Minuten von der Innenstadt entfernt, dient in erster Linie als Wohnviertel für die, die es nahe der Großstadt gern etwas ruhiger mögen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Berlin Gatow

Karlsbergallee 13 J
14089 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Gatow

Saint-Exupéry-Straße 6
14089 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 53655892

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Gatow

Auch einige Rechtsanwälte haben sich in Berlin Gatow niedergelassen und vertreten ihre Mandanten vor dem zuständigen Amtsgericht in Spandau. Aber auch am Berliner Landgericht, am Kammergericht und an den Arbeits- und Sozialgerichten der Stadt tritt der Rechtsanwalt aus Berlin Gatow für die Interessen seiner Mandanten ein.
Sucht man frühzeitig einen Anwalt auf, lässt sich allerdings auch in vielen Fällen der Gang vor Gericht vermeiden, denn auch außergerichtlich ist der Rechtsanwalt für seine Mandanten da und versucht, wenn möglich, zeit- und kostenintensive Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden.

In unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Berlin bieten wir Ihnen eine Übersicht über eine Vielzahl an Anwälten in Berlin, so dass Sie schnell einen passenden Rechtsbeistand finden können.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild "Wer schreibt, provoziert" - Lesung zu Marcel Reich-Ranicki (20.02.2014, 15:10)
    Lesung am Herder-Institut am 18. März 2014, 17.45 Uhrim Lesesaal der Bibliothek des Herder-InstitutsThomas Anz liest Textauszüge aus "Mein Leben", "Über Ruhestörer" und weiteren Werken von Marcel Reich-Ranicki.Begleitend sehen Sie Materialien aus der Forschungsbibliothek und den wissenschaftlichen Sammlungen des Herder-Instituts.Marcel Reich-Ranicki wurde 1920 in Wloclawek an der Weichsel geboren. In ...
  • Bild Deutsch-französischer Workshop: “Perspectives of Knowledge-Based Bioeconomy: Challenges and Soluti (13.02.2014, 15:10)
    Die Endlichkeit fossiler Rohstoffe macht die Erschließung und Nutzung von neuen Rohstoffquellen notwendig. Die wissensbasierte Bioökonomie bietet Ansätze, nachhaltig erzeugte Biomasse als Rohstoffquelle zu verwenden. Aktuelle Entwicklungen im Bereich der stofflichen Nutzung nachwachsender Rohstoffe zeigen Wege und Perspektiven, sowohl fossile Rohstoffe in bekannten Prozessen zu ersetzen als auch neue Produkte ...
  • Bild Herrenhäuser Symposium über klassizistischen Baumeister Laves: Meilensteine der Architektur (14.02.2014, 11:10)
    Architekt, Stadtplaner, Bauingenieur, Staatsdiener, Privatunternehmer, Statiker und Erfinder: Die Talente des führenden Klassizismus-Vertreters Georg Ludwig Friedrich Laves sind vielfältig und wirken bis heute. Sie stehen im Fokus eines zweitägigen Experten-Symposiums im Laves-Schloss Herrenhausen.Ab 1814 prägte Laves im Auftrag der britischen Krone maßgeblich die städtebauliche Entwicklung Hannovers und gestaltete es zur ...

Forenbeiträge
  • Bild Ab wann darf man eigentlich von Schikane sprechen? (09.11.2011, 14:32)
    Hallo in die Runde, hier mal eine Frage zum § 226 BGB Mal angenommen X, über 50 und vier Tage die Woche sozialversicherungspflichtig arbeitend, ist vom WG-Zimmer in eine eigene Wohnung in einem anderen Staddteil in Berlin gezogen und stellt einen Erstantrag auf Aufstockung beim Job-Center. Am 10.10.11 reicht X alle Unterlagen ...
  • Bild deutsche botschaft erteilt 'grundlos' visumablehnung (04.11.2007, 20:13)
    folgendes szenario: eheleute X - seit > 30 jahren in deutschland als 'landesbedienstete' fest angestellt, geniessen aufenthaltsberechtigung und akzeptieren die BRD als ihr zuhause - wollen tochter mitsamt familie (ehemann + kinder), die im heimatland lebt zu sich in die BRD zwecks besuch einladen... eheleute X 'erfolgreich integriert' mit eigenheim garantieren kost/logie ...
  • Bild Radfahrer Bußgeld bei grüner Fußgängerampel (10.03.2010, 10:48)
    Mal angenommen man stellt sich zu weit an der Kreuzung heran, so dass man die Autoampel nicht mehr im Blick hat und richtet sich somit nach der Fußgängerampel. Da man eh auf einem Fußgängerweg mit Fahrradweg steht. Nun wartet man auf das Grünlichtsymbol der Fußgängerampel, fährt los und denkt sich ...
  • Bild Bilder von Autogrammkarten im Internet veröffentlichen (05.03.2011, 09:32)
    Hallo, mal angenommen Herr xy hätte eine private Internetseite die sich mit seinem Hobby befasst. Mal angenommen dies sei eine Sportart wie z.B. Tennis. Weiterhin angenommen Herr xy trift bei einer Veranstaltung Prominente seiner Sportart, wie z.B. Herr Becker, Frau Graf, oder oder ... und einiger dieser Prominenten unterschreiben ihm eine Autogrammkarte. Dürfte ...
  • Bild Wassergebühren nach qm bei Wohnungsgesellschaften (02.05.2013, 11:45)
    Man stelle sich folgenden Fall vor: In einem Mietshaus von einer Wohnungsbaugesellschaft gibt es vier Parteien A, B, C und D. Die Parteien A bis C bestehen aus jeweils 1 Person. Die Partei D besteht aus 2 Erwachsenen und 3 Kindern, diese sind kürzlich eingezogen. Die Betriebskosten werden nur nach ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildInsolvenz der Steilmann SE wirft Fragen auf
    Noch nicht einmal sechs Monate nach dem Börsengang ist die Steilmann SE zahlungsunfähig. Das Amtsgericht Dortmund hat das vorläufige Insolvenzverfahren am 24. März eröffnet (Az.: 251 IN 34/16). Ebenfalls Insolvenzantrag stellte die Steilmann Holding AG. Sowohl die Anleihe-Anleger als auch die Aktionäre des Modekonzerns müssen nach ...
  • Bild5 Top Verkehrsregeln in Deutschland
    Regeln gibt es in Deutschland wie Sand am mehr. Nahezu für alles und jedes bestehen irgendwelche gesetzlichen Regelungen. Erscheinen manche auch unsinnig, so sind andere wiederum absolut notwendig bezüglich der Sicherheit. Dies ist insbesondere im Straßenverkehr der Fall. Straßenverkehrsregeln werden gemäß der Straßenverkehrsordnung (StVO) definiert, welche ...
  • BildKonkludenter Vertragsschluss – was genau ist das?
    In welchen Fällen kann ein Vertrag zu Stande kommen, ohne dass eine Unterschrift geleistet wurde oder konkrete Rahmenbedingungen schriftlich festgehalten wurden? Im deutschen Recht gibt es den konkludenten Vertragsschluss. Es gibt ganz typische Fälle, in denen täglich konkludentes Handels zu einem Vertragsschluss führt, aber auch Einzelfälle, die augenscheinlich ...
  • BildLockvogelangebote – Rechtslage nach UWG
    Wer kennt sie nicht: Zeitungsanzeigen, Wurfsendungen und Co. Sie alle weisen auf die Preisknüller des Tages oder der Woche hin. So manch ein Schnäppchenjäger macht sich daraufhin auf die Jagd nach dem besten Sonderangebot. Doch leider ist die Enttäuschung groß, wenn es dann im Geschäft heißt, dass die ...
  • BildHundehaltung – welche Gesetze muss man beachten?
    Der Hund gilt als der beste Freund des Menschen. Nicht umsonst leben alleine in Deutschland über fünf Millionen registrierte Hunde in Familien, was bedeutet, dass in mehr als einem Achtel der Haushalte mindestens einer dieser Vierbeiner zu finden ist. Sich einen Hund anzuschaffen, ist eine weitreichende ...
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung gegen Waldorf Frommer wegen der Abmahnung von Beherbergungsbetrieben
    Waldorf Frommer mahnt aktuell Hotelbetriebe und Zimmervermietungen wegen der illegalen Verbreitung oder dem herunterladen von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. JusDirekt – eine der führenden Anwaltskanzleien im Urheber- und Wettbewerbsrecht hat bereits zahlreiche Mandanten gegen Waldorf – Frommer vertreten. Doch im einzelnen: Worum ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.