Rechtsanwalt in Berlin Friedenau

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Friedenau (© whitelook - Fotolia.com)

Der Stadtteil Berlin Friedenau ist der am dichtesten besiedelte Ortsteil der deutschen Hauptstadt. Und auch wenn dieser Stadtteil nicht auf eine lange historische Geschichte zurückblickt, bietet er doch teilweise noch heute den Charme aus längst vergangenen Tagen. Altehrwürdige Landhäuser mit wunderschönen Vorgärten, die von alten schmiedeeisernen Gittern eingezäunt sind wechseln sich ab mit mehrgeschossigen Bauten, in denen mehrere Mietparteien wohnen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau
Banzhaf Lebek Odefey Seppelt Rechtsanwälte
Bundesallee 82
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8594054
Telefax: 030 8594047

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau
Banzhaf Lebek Odefey Seppelt Rechtsanwälte
Bundesallee 82
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8594054
Telefax: 030 8594047

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau
Banzhaf Lebek Odefey Seppelt Rechtsanwälte
Bundesallee 82
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8594054
Telefax: 030 8594047

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau

Hauptstraße 20
10827 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 61288808
Telefax: 030 61288807

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau
Rechtsanwalt Martin Lother
Wiesbadener Straße 83
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 85074555
Telefax: 030 85074556

Zum Profil
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau
Rechtsanwaltssozietät Nürnberger Schlünder
Albestr. 11
12159 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20301790
Telefax: 030 20301799

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau

Wiesbadener Straße 9
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 36442722
Telefax: 030 36442721

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Friedenau

Perelsplatz 13
12159 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 85999232
Telefax: 030 85999231

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau

Lauterstraße 16
12159 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8520241
Telefax: 030 8593140

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau

Rheinstraße 56
12159 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88724490

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Friedenau

Wiesbadener Straße 11-2
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 40504772

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau

Friedrich-Wilhelm-Platz 1
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 84410014

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Friedenau

Rheinstraße 34
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 85077510
Telefax: 030 85077511

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau
Rechtsanwälte Ibert & Partner
Bundesallee 76
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8599650
Telefax: 030 85996511

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau

Taunusstraße 13
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88942865

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau

Sarrazinstraße 11-15
12159 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6090000
Telefax: 030 60900060

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau

Büsingstraße 13
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 85961623
Telefax: 030 85961624

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau

Bornstraße 23
12163 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8594476
Telefax: 030 8529582

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau

Hauptstraße 92/93
12159 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88092231
Telefax: 030 88092232

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Friedenau

Rheinstraße 32-34
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8592878
Telefax: 030 8593933

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Friedenau

Rheingaustraße 13
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 82703190
Telefax: 030 82703192

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau

Hähnelstr 9
12159 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8520073

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Friedenau

Albestraße 26
12165 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39875745
Telefax: 030 39875746

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau

Bachestraße 3
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 61042361

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Friedenau

Stubenrauchstraße 70
12161 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 44049982
Telefax: 030 44049986

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Über Berlin Friedenau

Zu den bekannteren Einwohnern von Berlin Friedenau zählt unter anderem der Schriftsteller Günter Grass. Doch auch andere große und kleine Künstler lebten und leben in der sogenannten Literaturmeile von Berlin Friedenau. Darunter sind Namen wie Erich Kästner, Max Halbe oder auch Karl Schmidt-Rottluff, um nur einige zu nennen.

Von jeher war der Stadtteil Berlin Friedenau auch für Wirtschaftsunternehmen ein guter Standort. So hatten und haben Traditionsunternehmen wie zum Beispiel Askania AG oder auch die berühmte Bildgießerei Hermann Noack ihren Stammsitz in Berlin Friedenau.

Neben den wirtschaftlichen Aktivitäten stehen für die heutigen Bewohner zahlreiche Cafés, Restaurants, Theater und andere Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung zur Verfügung.

Für den Fall, dass man einen Rechtsanwalt in Berlin Friedenau benötigt, dürfte es wohl kaum ein Problem darstellen, einen kompetenten Anwalt in Berlin Friedenau zu finden, denn viele Juristen betreiben ihre Kanzleien in diesem Ortsteil von Berlin.

In vielen Rechtsfragen ist es sinnvoll, sich einen Anwalt in Berlin Friedenau zu suchen, da es oftmals sehr hilfreich ist, wenn man den Rechtsanwalt Berlin Friedenau gleich vor Ort hat. Das spart Zeit und schnelle Absprachen sind möglich.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Unmissverständliche Job-Befristung (31.05.2017, 10:06)
    Erfurt (jur). Befristete Arbeits- und Dienstverträge müssen unmissverständlich konkret das Ende des Arbeitsverhältnisses benennen. Ohne eine klare Angabe kann das Arbeitsverhältnis auch nicht mit dem Hinweis auf einen befristeten Arbeitsvertrag beendet werden, entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt in einem kürzlich veröffentlichten Urteil vom 15. Februar 2017 (Az.: 7 AZR ...
  • Bild Wegen dauernden Kinderlärms Mietminderung (13.09.2017, 09:48)
    Karlsruhe (jur). Kinder dürfen nicht ständig in der Wohnung lärmen. Auch wenn Kinderlärm als „sozialadäquat“ anzusehen ist, gilt „das Gebot zumutbarer gegenseitiger Rücksichtnahme“, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Dienstag, 12. September 2017, veröffentlichten Beschluss (Az.: VIII ZR 226/16). Klagen Mieter iom Haus über anhaltenden wiederholten Lärm ...
  • Bild Kein Losentscheid über Fortbestand von Spielhallen erlaubt (06.09.2017, 15:06)
    Lüneburg (jur). Im Streit um den Fortbestand von Spielhallen dürfen die Kommunen nicht einfach per Los entscheiden. Für die Auswahl zwischen konkurrierenden Betreibern hat das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht (OVG) in Lüneburg sogar ein Gesetz gefordert; daran fehle es bislang, so das OVG in einem am Dienstag, 5. September 2017, bekanntgegebenen Beschluss ...

Forenbeiträge
  • Bild Fehlende Urheberrechte (28.08.2012, 19:04)
    Guten Abend Community, ich habe mal eine frage. Angenommen man erstellt einen Trailer und verwendet eine Tonspur (ein Musikstück z.B.), für welches man ansich keine Gebrauchsrechte besitzt, dann darf man ja dieses Video samt Ton eigentlich nicht in der Öffentlichkeit abspielen, sondern höchstens privat unter "sich", richtig? Wie ist es denn dann, wenn ...
  • Bild Kennzeichenmissbrauch ? (15.01.2016, 09:38)
    "Werte Forengemeinde wird um ihre Meinung zum Thema "Kennzeichenmissbrauch" gebeten:Gem. §22(1) Nr.1 StVG ist ja das Anbringen eines "...Zeichens, das geeignet ist, den Anschein amtlicher Kennzeichnung hervorzurufen..." an einem Kraftfahrzeug verboten.Die tägliche Praxis in den (Groß-)Städten zeigt aber, dass immer wieder Kraftfahrzeuge, welche augenscheinlich nicht mehr genutzt werden, mit entstempelten ...
  • Bild Rechte am eigenen Bild: Vorgangsweise? (29.04.2015, 20:13)
    Hallo! Angenommen Person X - Exfreund von Person Y - würde Bilder, auf denen Person Y zu sehen bin, ohne das Einverständnis von Person Y auf mehreren Webseiten hochladen - und es wären Bilder, die der beruflichen Laufbahn von Person Y durchaus schaden könnten - Person X sie aber nicht ...
  • Bild Grundsicherung und geringfügige Beschäftigung (02.04.2012, 21:42)
    Hallo liebe Forenmitglieder,wie wäre folgender fiktiver Fall zu bewerten:Person H bekommt seit November 2011 Grundsicherung und eine Rentezahlung. Da das zur Verfügung stehende Geld nicht ausreicht hat Person H noch eine geringfügige Beschäftigung ausgeübt. Person H stellt nun fest, dass die Tätigkeit nicht das richtige für sie ist. Person H ...
  • Bild braurechtliche Voraussetzungen - Grundstückskauf/Vermietung (26.05.2014, 02:54)
    Es geht um folgenden (Übungs-)Sachverhalt: Eine Familie mit ihren zwei volljährigen Kindern, Sohn & Tochter, erbt ein modernes Mehrfamilienhaus mit Grundstück (Wohnsiedlung, Hausnummer 34), in dem sie auch leben wollen. Allerdings befindet sich das Haus so zentral auf dem Grundstück, dass die Familie keinerlei Chance hat, Einzelgaragen für ihre drei Autos ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildInsolvenz der HCI MS JPO Tucana – Möglichkeiten der Anleger
        Schon nach fünf Jahren muss der Schiffsfonds HCI MS JPO Tucana die Segel wieder streichen. Das Amtsgericht Lüneburg hat am 5. September das vorläufige Insolvenzverfahren über die Gesellschaft des Containerschiffs eröffnet (Az.: 56 IN 74/16).   Das Emissionshaus HCI Capital (heute Ernst Russ ...
  • BildWelche Strafe droht bei Fahren ohne Führerschein / Fahrerlaubnis?
    Wer ohne Führerschein oder Fahrerlaubnis fährt, muss normalerweise mit erheblichen Folgen rechnen. Gilt das auch, wenn der Fahrer den Führerschein vergessen hat? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wenn ein Autofahrer ohne Führerschein beziehungsweise Fahrerlaubnis unterwegs ist und von der Polizei bei einer Verkehrskontrolle erwischt wird, ...
  • BildBundesarbeitsgericht setzt für Überwachung von Arbeitnehmern enge Grenzen
    In einem Urteil vom 27.07.2017 (Aktenzeichen 2 AZR 681/16) hat das Bundesarbeitsgericht in Erfurt (BAG) dem Einsatz von Mitteln zur Überwachung von Arbeitnehmern am Arbeitsplatz enge Grenzen gesetzt und dargelegt, wann eine Überwachung von Arbeitnehmern am Arbeitsplatz zulässig ist. Im von dem BAG zu entscheidenden Fall ...
  • BildDer Missbrauch auf dem Zweitmarkt für Lebensversicherungen
    Das Geschäft der Aufkäufer von gebrauchten Lebensversicherungen und anderen kapitalgebundenen Vermögensanlagen, wie zum Beispiel Rentenversicherungen und Bausparverträgen, ist kein neues Geschäftsmodell. Da Kapitallebensversicherungen meist eine lange Laufzeit haben, schafft es mehr als die Hälfte der Versicherten nicht, die Beiträge bis zum Ende zu bezahlen. Der Rückkaufswert ist bei ...
  • BildBeteiligung an Medienfonds Montranus I bis III
    Erfolgreicher Widerruf der Beteiligung an Montranus I - III Medienfonds (OLG Karlsruhe, Urteil vom 14.04.2015, Az: 17 U 54/14, OLG Dresden, Urteil vom 03.04.2014, Az: 8 U 1334/13 Brandenburgisches OLG, Urteil vom 21.08.2013, Az: 4 U 202/11OLG Stuttgart, Urteil vom 29.12.2011, Az: 6 U 79/11) Wegen einer ...
  • BildMüssen Taxifahrer & Fahrgäste sich im Taxi nicht anschnallen?
    Werden Taxifahrgäste und Fahrgäste generell oder nur unter besonderen Umständen von der Gurtanlegepflicht im Taxi verschont? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Normalerweise müssen in einem Kraftfahrzeug während der Fahrt sowohl Fahrer wie alle anderen Beifahrer einen Sicherheitsgurt anlegen. Das gilt auch für die Rückbank. ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.