Rechtsanwalt in Berlin Französisch Buchholz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Französisch Buchholz (© whitelook - Fotolia.com)

Berlin Französisch Buchholz liegt im Osten der Stadt Berlin im Bezirk Pankow.
Wie die meisten Dörfer auf dem südlichen Barnim um das Jahr 1230 herum gegründet und im Jahr 1242 erstmals urkundlich erwähnt, fiel Buchholz im Jahre 1670 in den Besitz des Kurfürsten Friedrich Wilhelm. Nach dem dreißigjährigen Krieg waren die meisten Höfe des Dorfs verwüstet, so dass 1685 durch die Ansiedlung französischer Hugenotten eine „Französische Kolonie“ in Buchholz gebildet wurde. So bürgerte sich ab etwa 1750 die Bezeichnung Französisch Buchholz ein, die schließlich von 1817 bis 1913 zum offiziellen Ortsnamen wurde. Aufgrund einer antifranzösischen Stimmung im Vorfeld des Ersten Weltkriegs wurde der Ort dann 1913 in Berlin-Buchholz umbenannt. Im Jahr 1920 erfolgte die Eingemeindung in das Gebiet Groß-Berlin, aber erst 1999 wurde Berlin Französisch Buchholz im Gedenken an die deutsch-französische Tradition wieder umbenannt und erhielt seinen ursprünglichen Namen zurück.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Berlin Französisch Buchholz

Hugenottenplatz 1
13127 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 55120860
Telefax: 030 55120861

Zum Profil
Rechtsanwältin in Berlin Französisch Buchholz

Schönelinder Straße 39
13127 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 47472517
Telefax: 030 47472518

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Französisch Buchholz

Das für Berlin Französisch Buchholz zuständige Amtsgericht ist das Amtsgericht Pankow/Weißensee. Rund 20 Rechtsanwälte haben sich in Berlin Französisch Buchholz niedergelassen und vertreten dort ihre Mandanten. Wer jedoch glaubt, es müsse erst zu einem Rechtsstreit vor Gericht kommen, um einen der Anwälte in Berlin Französisch Buchholz aufzusuchen, der irrt. Tatsächlich gibt es weit mehr Gründe, einen Rechtsanwalt zu konsultieren. Der Rechtsanwalt hilft in allen rechtlichen Fragen weiter, ganz gleich ob es dabei um die Prüfung von Verträgen, Hilfe bei der Gründung eines Geschäfts oder eines Vereins oder eine rechtliche Beratung zu einem anderen Thema geht. Oft kann er seinen Mandanten auch helfen, durch Mediation teure Gerichtsverfahren zu vermeiden.

In unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Berlin bieten wir Ihnen eine detaillierte Auflistung von Anwälten in Berlin und machen es Ihnen somit einfach, einen Rechtsbeistand zu finden, der Sie bei Ihrem rechtlichen Problem fachkundig berät und unterstützt.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Kinder älterer Väter anfälliger für psychische Krankheiten (13.02.2014, 13:10)
    Eine Studie der University of Queensland in Australien hat gezeigt, dass Kinder älterer Väter ein höheres Risiko haben, an psychischen Störungen zu erkranken.Das von John McGrath, Professor am Queensland Brain Institute (QBI) geleitete internationale Forschungsteam bediente sich des dänischen Gesundheitsregisters, um das Alter der Mütter und Väter von 2.894.688 Neugeborenen ...
  • Bild WiD-Projekte im Wissenschaftsjahr 2014 – Die digitale Gesellschaft (19.02.2014, 14:10)
    Die Frage, wie digitale Technologien unseren Alltag beeinflussen, steht im Mittelpunkt der Veranstaltungen, die Wissenschaft im Dialog (WiD) im Rahmen des Wissenschaftsjahrs 2014 – Die digitale Gesellschaft organisiert. In Diskussionsveranstaltungen, Wettbewerben und Ausstellungen werden die kulturellen Veränderungen der Gesellschaft durch den digitalen Wandel thematisiert.Das Wissenschaftsjahr im Dialog – kontrovers und ...
  • Bild Tropische Küsten – Brennpunkte des Wandels (19.02.2014, 15:10)
    Vortrag in der Reihe „Leibniz-Lektionen“ am 26. Februar um 19.30 Uhr in der UraniaProf. Hildegard Westphal, Direktorin des Leibniz-Zentrums für Marine Tropenökologie (ZMT) in Bremen, geht in ihrem Vortrag auf die Bedeutung und Bedrohung tropischer Küstenökosysteme ein. Dabei gilt es im Hinblick auf die dynamischen gesellschaftlichen Entwicklungen in dieser Region ...

Forenbeiträge
  • Bild Spende gefordert (07.12.2010, 21:17)
    Ist es rechtmäßig bzw. die Regel, dass ein Forums-Admin (a) die User bittet, für den Erhalt des Forums zu spenden (b) nur denjenigen Usern, die gespendet haben, erlaubt, z.B. rote Strafpunkte zu vergeben, während die anderen zwar welche bekommen können, aber keine vergeben?
  • Bild Mietminderung-Pinkelgeräusche -Vermieter will Kaution einbehalten und fristlos kündigen (03.12.2012, 01:41)
    Nehmen wir mal an, ein Mieter hat einen Mangel seinem Vermieter gemeldet. Es handelt sich darum, dass der Mieter in seinem Wohnzimmer die Pinkelgeräusche aus der oberen Wohnung hört. Zu einem ähnl. Fall gibt es auch ein Gerichtsurteil, dort wird gesagt, das man 10% mindern kann.Der Mieter hat den Mangel ...
  • Bild Recht am eigenem Bild (30.12.2009, 15:42)
    Folgender fiktiver Fall : Zwei Nachbarn, welche schon jahrelang im Klinsch liegen treffen sich an der Grenze. Der eine Nachbar versucht ein Gespräch aufzubauen, welches vom anderen Nachbarn forsch abgelehnt wird. Weil der abgelehnte Nachbar nun verunsichert ist zückt er seinen Fotoapparat und "schießt" mehrere Bilder von Gegenüber. Leider habe ich zu ...
  • Bild WG Besichtigung (02.08.2013, 15:56)
    Hallo, mich würde folgender Fall mal interesseren: Mieter A und Mieter B wohnen zusammen in einer vierer Wohngemeinschaft, somit stehen mehrere Zimmer leer. Mieter B ist im Urlaub und Mieter A auf der Arbeit. Mieter A kommt nach Hause und stellt fest das ohne Ankündigung oder Anwesenheit eines Bewohners eine Wohnungsbesichtigung durchgeführt wurde. Wie ...
  • Bild Betriebsbedingte Kündigung (06.12.2009, 14:59)
    Hallo an alle, also mal angenommen Frau Meyer wird am 30.11. gekündigt. Sie hat 2 Monate Kündigungsfrist. Ist also zum 01.02. arbeitlos. Der Betriebsrat hat der Kündigung widersprochen und die Kündigung wurde vom AG vor Ende der Anhörungsfrist des Betriebsrates (7 Tage?) persönlich vom Personalchef übergeben. In der Kündigung von Frau Meyer ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildDer Verkehrsunfall - die rechtliche Einordnung
    Kurz nicht aufgepasst und schon ist es passiert. Der Verkehrsunfall. Betroffene stellen sich dann eine Vielzahl rechtlicher Fragen. Folgender Beitrag wird sich mit dieser Thematik auseinander setzen. Die Schuldfrage Die Frage, ob man seinen Schaden ersetzt bekommt hängt sehr stark mit der Beantwortung einer weiteren ...
  • BildDr. Peters DS-Fonds Nr. 125: Schadensersatzansprüche der Anleger
    Der im Jahr 2007 von Dr. Peters aufgelegte Schiffsfonds DS-Fonds Nr. 125 konnte die Erwartungen der Anleger nicht erfüllen. Nachdem nun beide Fondsschiffe, die DS Blue Ocean und DS Blue Wave, verkauft wurden, endet die Beteiligung für die Anleger wohl mit einem deutlichen Minus. Kurz nachdem ...
  • BildGründung Tierschutzverein (Procedere)
    Tieren zu helfen, dieses Ziel verfolgen viele Menschen. Um effektiv Hilfe leisten zu können, und dies auch im größeren Stil,  ist es sinnvoll, sich in einem Tierschutzverein zu organisieren. Was muss bei der Gründung eines Tierschutzvereins beachtet werden? Einen Tierschutzverein ins Leben zu rufen, benötigt ...
  • BildWann wird eine Freiheitsstrafe zur Bewährung ausgesetzt?
    Unter welchen Voraussetzungen setzt das Gericht eine Freiheitsstrafe zur Bewährung aus und was bedeutet das für den verurteilten Straftäter? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Zunächst einmal sollte man wissen, dass verurteilte Straftäter entweder mit einer Geldstrafe oder Freiheitsstrafe rechnen müssen. Mit der Verurteilung zu ...
  • BildTiere im Sommer im Auto
    Bei 20°C Außentemperatur dauert es nur wenige Minuten, bis sich die Luft in einem verschlossenen, abgestellten Auto in einen Backofen verwandelt. Der Grund hierfür ist die fehlende Luftzirkulation, ohne die es nicht möglich ist, die Innentemperatur in dem Fahrzeug zu senken. Hunde, die dort zurückgelassen werden, bekommen bereits nach ...
  • BildGebr. Sanders GmbH & Co. KG zeigt Zahlungsunfähigkeit an
      Eigentlich hätte bei den Anlegern der Gebr. Sanders-Anleihe am 22. Oktober die Zinszahlung eingehen sollen. Daraus wurde nichts. Denn der Bettenhersteller ist insolvent. Ende September beantragte er ein Schutzschirmverfahren. Das Amtsgericht Bersenbrück gab dem Antrag statt. Inzwischen hat die Gebr. Sanders GmbH & Co. KG Zahlungsunfähigkeit angezeigt. ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.