Rechtsanwalt für Forstrecht in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsberatung im Schwerpunkt Forstrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Stephan Jürgen Bultmann mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin
BPS BULTMANN PARTNERSCHAFT
Leipziger Platz 15
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 767752010
Telefax: 030 767752020

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Forstrecht
  • Bild Arbeitsgemeinschaft Agrarrecht im DAV gegründet (08.06.2009, 16:30)
    Berlin (DAV). Der Deutsche Anwaltverein (DAV) hat im Rahmen des Deutschen Anwaltstages die „Arbeitsgemeinschaft Agrarrecht im Deutschen Anwaltverein“ gegründet. Damit kommt der DAV einem aus der Mitgliedschaft vielfach geäußerten Wunsch nach, den Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten, die einen Schwerpunkt ihrer anwaltlichen Tätigkeit im Bereich des Agrarrechts haben, ein Forum zu bieten. ...

Forenbeiträge zum Forstrecht
  • Bild Forstrecht? (23.10.2008, 11:09)
    Hallo! Ich studiere im 1. Semester Forstwirtschaft und habe natürlich auch Jura. Jetzt könnte ich eine gute Literatur gebrauchen in der es Hauptsächlich um forstliche/jagdliche Rechtsanwendungen geht. Hat da jemand nen Tip welche Bücher man sich da leihen/kaufen könnte. Außer "Haase/Keller- Grundl. des Rechts" hab ich bisher nichts gefunden. Mir geht ...

Urteile zum Forstrecht
  • Bild BVERWG, BVerwG 7 A 4.07 (25.09.2008)
    Bundesrecht hindert die für den Vollzug der Landesdenkmalgesetze zuständigen Landesbehörden nicht, Schifffahrtsanlagen und wasserbauliche Anlagen des Bundes unter Denkmalschutz zu stellen. Nach § 48 WaStrG bedürfen die Instandsetzung, Änderung oder Beseitigung unter Denkmalschutz gestellter Schifffahrtsanlagen und wasserbaulicher Anlagen des Bundes keiner d...
  • Bild OVG-RHEINLAND-PFALZ, 8 A 11351/07.OVG (13.08.2008)
    1. Der Französischen Republik sind im Mundatwald keine hoheitlich-administrativen Befugnisse auf dem Gebiet des Jagdrechts übertragen oder vorbehalten worden. 2. Nach Aufhebung der besatzungsrechtlichen Bestimmungen, mit denen das Mundatwaldgebiet unter vorläufige französische Gebietshoheit gestellt worden war, durch Bundesgesetz mit Wirkung zum 1. Mai 1986...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 5 S 2398/07 (05.03.2009)
    1. Nach § 37 Abs. 4 Nr. 1 LWaldG ist nicht nur das Fahren mit Kraftfahrzeugen, sondern auch das Fahren mit bespannten Fahrzeugen im Wald ohne besondere (zivilrechtliche) Befugnis nicht zulässig. 2. Gewerblich durchgeführte Fahrten auf Waldwegen mit Schlittenhundegespannen sind organisierte Veranstaltungen i. S. des § 37 Abs. 2 LWaldG und unterliegen daher (...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.