Rechtsanwalt in Berlin Britz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© whitelook - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Berlin Britz (© whitelook - Fotolia.com)

In Berliner Bezirk Neukölln befindet sich der Stadtteil Britz. Es wurde 1920 im Rahmen der Bildung Groß-Berlins zum Bezirk Neukölln eingemeindet. Britz kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Bereits im Jahr 1305 findet sich eine urkundliche Erwähnung. Im 18. Jahrhundert siedelten sich zahlreiche nordböhmische Handwerker an. Obwohl das Stadtbild heute von mehrstöckigen Mehrfamilienhäusern und -blocks geprägt ist, wurde viel Wert auf die Erhaltung von Grünanlagen und Teichen gelegt. So entstand ein großer Wohlfühlwert, den die dort ansässigen Bürger zu schätzen wissen. Auch kann Berlin Britz mit einigen Sehenswürdigkeiten aufwarten wie z.B. dem Schloss Britz, der Dorfkirche, der Britzer Mühle und dem Gutshof Britz, in der ein historischer Ochsen- und Pferdestall besucht werden kann. Des Weiteren befindet sich die Großsendeanlage des Deutschlandradios in diesem Stadtteil. Heute leben in Britz über 41,000 Menschen auf einer Fläche von 12,4 km².

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Britz

Tempelhofer Damm 145
12099 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 66006240
Telefax: 030 66006241

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Berlin Britz

Tempelhofer Damm 202
12099 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 75656137
Telefax: 030 75656139

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Berlin Britz

Germaniastraße 18-20
12099 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 75687550
Telefax: 030 75687555

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Berlin Britz

Mohriner Allee 118 c
12347 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 70172713

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Britz

Krischanweg 45 E
12359 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6013251
Telefax: 030 6249398

Zum Profil
Rechtsanwalt in Berlin Britz

Buschkrugallee 53 A
12359 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6068081
Telefax: 030 6068069

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Berlin Britz

Wo viele Menschen leben, da sind rechtliche Fragen und Probleme nicht zu vermeiden, und somit haben sich auch einige Anwälte in Berlin Britz mit einer Kanzlei niedergelassen.

Der Anwalt in Berlin Britz ist nicht nur der richtige Ansprechpartner, wenn man bereits ein akutes rechtliches Problem hat und eine Vertretung vor Gericht benötigt wird. Der Rechtsanwalt in Britz ist vielmehr die beste Anlaufstelle bei allen rechtlichen Fragen und Problemen. Gleich ob eine Beratung hinsichtlich eines arbeitsrechtlichen Problems benötigt wird oder eine Scheidung im Raum steht. Selbstverständlich hilft der Jurist auch, wenn es darum geht, Verträge jeglicher Art rechtsicher zu verfassen oder ein Testament erstellt werden soll. Bei so manchem rechtlichen Problem ist ein anwaltliches Schreiben bereits ausreichend, um die Angelegenheit zu klären.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Berufserfahrung beim selben Arbeitgeber für Besoldung im öffentlichen Dienst maßgeblich (24.02.2017, 10:36)
    Erfurt (jur). Für die Besoldung im öffentlichen Dienst dürfen die Tarifparteien Berufserfahrung beim selben Arbeitgeber höher bewerten als die aus anderen Beschäftigungsverhältnissen. Das hat am Donnerstag, 23. Februar 2017, das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt bekräftigt (Az.: 6 AZR 843/15). Das gelte jedenfalls nach deutschem Recht. Auf EU-Recht könnten sich Arbeitnehmer ...
  • Bild Zu Trassengebühren der Bahn keine zwei konkurrierenden Rechtswege (10.11.2017, 09:41)
    Luxemburg (jur). Private Bahnunternehmen können die Nutzungs- und Stornierungsentgelte für die Nutzung der Bahntrassen nicht individuell beklagen. Die Genehmigung dieser Entgelte durch die Bundesnetzagentur ist verbindlich, urteilte am Donnerstag, 9. November 2017, der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg (Az.: C-489/15). Bahnunternehmen können danach nur die Genehmigung selbst vor den Verwaltungsgerichten ...
  • Bild Im Handgepäck kein Mozzarella (29.03.2017, 09:39)
    Berlin (jur). Die aus Sicherheitsgründen eingeführten Beschränkungen beim Handgepäck im Flugzeug schränken auch die Mitnahme von Lebensmitteln ein. So wurde einem Reisenden am Flughafen Berlin-Tegel zu Recht die Mitnahme von Mozzarella, Nordseekrabbensalat und „Flensburger Fördetopf“ in Packungen von über 100 Millilitern versagt, urteilte am Dienstag, 28. März 2017, das Oberverwaltungsgericht ...

Forenbeiträge
  • Bild Kann Blog-Autor verlangen eigene Beiträge zu löschen? (02.11.2013, 17:47)
    Folgende Situation: Man ist Blogbetreiber eines größeren Blogs, welchen man zwar leitet und besitzt, aber beim Schreiben wird man unterstütz von freien Autoren, welche aus der Lust am Schreiben den Blog mit Content füllen. Nun verlässt ein Autor den Blog und fordert die Löschung seiner ganzen Artikel, die er exklusive für den ...
  • Bild Wie kann man gegen diese Art von Ideenklau vorgehen? (05.10.2011, 15:39)
    Hallo liebe Juristen, selbst kann ich mich nicht zu der Gruppe der Juristen zählen, aber ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir einen kleinen Rat geben könntet. Ich versuche, das Ganze so anschaulich wie möglich und dann noch in der unpersönlichen Schreibweise zu gestalten. vor etwa 3 Monaten bot einem Menschen ...
  • Bild Domain www.finanzamt-knuffingen.de o.ä. legal? (31.10.2011, 23:06)
    Hallo, bezugnehmend auf dem in diesem Beitrag( http://www.juraforum.de/forum/baurecht/historischer-baustoff-mit-amtlichen-lettern-privat-verwenden-377224#post916882 ) angenommenen Sachverhalt würde sich noch eine weitere Frage ergeben, die in diesem Unterforum besser aufgehoben scheint. Angenommen Person A möchte sich in Zusammenhang mit dem im o.g. Link erwähnten Gewerbe eine Domain sichern. Die Domain sollte das Wort Finanzamt und den Ort des Gewerbes ...
  • Bild Homepage eines Politikers (23.06.2011, 13:54)
    Der A ist Landtagskandidat einer Partei und hat u.a. einen eigenen Internetauftritt über 5 Seiten. Auf diesen Seiten macht er haufenweise Versprechungen (also ganz normal). Er wird gewählt und ist dann Abgeordneter. Jetzt löscht er seinen Internetauftritt aus Wahlkampfzeiten. Aufmerksame Bürger haben jedoch den Wahlkampfauftitt zuvor gesichert und veröffentlichen ihn nun unter einer anderen ...
  • Bild Unterhaltsvorschuss (Kind) vom ALG II abziehen? (28.12.2012, 11:18)
    Hallo Zusammen Das Jugendamt vom Landkreis A zahlt Unterhaltsvorschuss an die Mutter des Kindes im Landkreis A. Ein Unterhaltstitel besteht, der ist abgetreten an Jugendamt. Der Vater lebt im Landkreis B und bezieht dort ALG II und KDU. Auf welcher Rechtsgrundlage kann jetzt Landkreis A bei Lkr. B den Unterhaltsvorschuss vom ALG II/KDU ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildUndichte Dusche - Mietminderung möglich?
    Wenn es aufgrund von undichten Fugen einer Dusche zu Wasserschäden an einer Wand kommt, kommt ein Anspruch des Mieters auf Minderung der Miete in Betracht. Vorliegend minderte ein Mieter die Miete um 10%, weil aufgrund der undichten Fugen Flüssigkeit in die gegenüberliegende Flurwand durchgesickert war. ...
  • BildCanada Gold Trust – Mehr Glitzer als Gold
    Das wäre zu schön gewesen: 14 % Rendite - und das alles noch "Sicher wie Gold" - Doch so langsam erwachen auch die zuversichtlichsten Anleger der Canada Gold Trust (CGT) Fonds aus ihren Goldträumen. Nach ersten ordentlichen Ausschüttungen nahm die Katastrophe ihren Lauf und mit der Insolvenzanmeldung einen unrühmlichen ...
  • BildOLG Karlsruhe: Vertrauensschutz im Versicherungsrecht
    Mit Urteil vom 24.10.2014 entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe, dass eine Versicherung auch leisten muss, wenn der Versicherungsgrund erst nach Fristablauf festgestellt wird, der Versicherte aber darauf vertrauen durfte, die Versicherung werde die Feststellung rechtzeitig einleiten (AZ.: 9 U 3/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend ging ...
  • BildSHB Altersvorsorgefonds bittet um Stundung
    Die “SHB Innovative Fondskonzepte GmbH & Co. Altersvorsorgefonds KG” bittet in einem aktuellen Anlegerrundschreiben von Anfang September 2014 um Stundung der bereits fälligen Rückzahlungsansprüche bis zum Jahresende, da sonst die Zahlungsunfähigkeit der Fondsgesellschaft drohe. In dem Schreiben verweist die Fondsgeschäftsführung zunächst darauf, dass bereits viele verschiedene ...
  • BildHaftung von Arbeitnehmer für Unfall mit Firmenwagen
    Inwieweit dürfen Arbeitgeber einen Arbeitnehmer wegen Missachtung der Vorfahrt auf Schadensersatz in Anspruch nehmen? Eine schlechte Bezahlung kann dazu führen, dass die Haftung sogar entfällt. Der betreffende Arbeitnehmer war als Berufskraftfahrer für seinen Arbeitgeber tätig und bekam dafür ein Gehalt in Höhe von etwa 10,- ...
  • BildVerbot Nebenjob: darf der Arbeitgeber einen Mini-Job untersagen?
    Viele Arbeitnehmer verdienen in ihrem Hauptjob leider nicht das gewünschte Gehalt und möchten daher gerne eine Nebentätigkeit beginnen. Insofern stellt sich die Frage, ob der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer verbieten darf, einen Mini-Job anzunehmen. In vielen Arbeitsverträgen besteht eine Klausel, in der sinngemäß niedergeschrieben ist, dass die ...

Urteile aus Berlin
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-BERLIN, 4 K 23.16 V (08.07.2016)
    Die mit der Einführung eines erforderlichen Sprachnachweises vor Einreise verbundene Beschränkung des Ehegattennachzugs für assoziationsberechtigte türkische Staatsangehörige ist nach Einführung des Ausnahmetatbestands in § 30 Abs. 1 S. 3 Nr. 6 AufenthG zur einzelfallbezogenen Prüfung der Unzumutbarkeit gerechtfertigt.
  • BildSG-BERLIN, S 68 U 637/13 (07.07.2016)
    Die Anerkennung einer Wie-Berufskrankheit bei einem Flugbegleiter kommt bei einem einmaligen "fume-event" nicht in Betracht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.