Rechtsanwalt für Betriebliche Altersversorgung in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsauskünfte im Betriebliche Altersversorgung erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. jur. Sven Jürgens mit Kanzlei in Berlin
Hauptstadt Anwälte
Kurfürstendamm 130
10711 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 890696790
Telefax: 030 890696799

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Thomas Wahlig mit Anwaltsbüro in Berlin hilft als Anwalt Mandanten fachkundig bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Bereich Betriebliche Altersversorgung
RAe Pusch Wahlig Legal
Dorotheenstraße 54
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20629530
Telefax: 030 26473133

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Betriebliche Altersversorgung hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Rolf Zeißig immer gern im Ort Berlin
c/o RA Zenk
Reinhardtstr 29
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2475740
Telefax: 030 2424555

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Betriebliche Altersversorgung unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Mathias Kahrs kompetent vor Ort in Berlin

Kurfürstenstraße 129
10785 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 21286201
Telefax: 030 21286205

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Betriebliche Altersversorgung hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Patrick Robert Körnig immer gern im Ort Berlin

Olivaer Platz 16
10707 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Friedhelm Ernst Günter Dresp unterstützt Mandanten zum Gebiet Betriebliche Altersversorgung gern im Umland von Berlin

Am Ried 13 e
13467 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 92369395
Telefax: 030 40586873

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Stephan Nicolaus Pieper bietet anwaltliche Beratung zum Bereich Betriebliche Altersversorgung ohne große Wartezeiten vor Ort in Berlin
RAe Schwenke & Schütz
Bernburger Straße 32
10963 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8857170
Telefax: 030 31805083

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Betriebliche Altersversorgung hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Roman Hannig gern im Ort Berlin

Ansbacher Straße 5
10787 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 81709640
Telefax: 030 81709639

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Zahn unterhält seine Anwaltskanzlei in Berlin berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Schwerpunkt Betriebliche Altersversorgung
c/o DBM Rechtsanwälte
Tauentzienstraße 11
10789 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2545910
Telefax: 030 25459111

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Betriebliche Altersversorgung gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Nils Johannsen mit Anwaltskanzlei in Berlin

Hubertusstraße 11
12163 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 23626524
Telefax: 030 23626530

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Strittmatter mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin berät Mandanten kompetent bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Bereich Betriebliche Altersversorgung

Achillesstraße 65
13125 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 94800850
Telefax: 030 94800855

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Dr. Ulrike Conradi berät Mandanten im Schwerpunkt Betriebliche Altersversorgung jederzeit gern im Umkreis von Berlin
RAe Baker & McKenzie
Friedrichstraße 88
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 22002810
Telefax: 030 2200281199

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Betriebliche Altersversorgung
  • Bild BFH mildert Schwelle für Lohnsteuerpflicht ab (14.10.2013, 14:12)
    München (jur). Arbeitgeber haben künftig mehr Spielraum für betriebliche Feiern und andere Betriebsveranstaltungen. Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit zwei am Mittwoch, 9. Oktober 2013, in München veröffentlichten Urteilen die Lohnsteuer-Freigrenze von 110 Euro zwar nicht verändert, dabei ist aber nur noch der „konsumierbare“ Teil der Kosten anzurechnen (Az.: VI R ...
  • Bild „Herrenabende“ nicht als Betriebsausgaben absetzbar (08.09.2014, 08:39)
    Düsseldorf (jur). Die Kosten für die Veranstaltung von „Herrenabenden“ können grundsätzlich als Betriebsausgaben nicht von der Steuer abgezogen werden. Dies hat das Finanzgericht Düsseldorf in einem aktuell veröffentlichten Urteil entschieden und damit die Klage einer Rechtsanwaltskanzlei abgewiesen (Az.: 10 K 2346/11 F). Der Bundesfinanzhof hat hiergegen inzwischen die Revision zugelassen.Die ...
  • Bild Einzelfallentscheidung zur Arbeitnehmerüberlassung (25.07.2013, 15:00)
    Die 3. Kammer des Landesarbeitsgerichts hat heute den Rechtsstreit 3 Sa 1749/12 (Arbeitsgericht Bielefeld 6 Ca 1016/12) entschieden, über den in der Presse bereits zuvor berichtet worden ist. Der Kläger stand ab dem 05.08.2008 bei einem Reinigungsunternehmen in einem Arbeitsverhältnis. Dieses Reinigungsunternehmen hatte mit der Beklagten, einem Bertelsmann Tochterunternehmen, eine ...

Forenbeiträge zum Betriebliche Altersversorgung
  • Bild Anspruch auf Weihnachtsgeld / Mutterschutz (21.07.2011, 20:55)
    Hallo zusammen, ich benötige für folgenden fiktiven Vorgang eine Info: Eine Mitarbeiterin A hat über mehrere Jahre jeweils im November Weihnachtsgeld bezogen Dieses wurde auch in den Gehaltsabrechnungen so aufgeführt. In dem Arbeitsvertrag ist es nicht aufgeführt. Zum 05.05.2011 ist die Mitarbeiterin in den Mutterschutz gegangen. Hat die Mitarbeiterin hier anteiligen Anspruch auf ...
  • Bild Transparente BR-Arbeit (16.04.2014, 14:08)
    Wie stark sind die Rechte einzelner Betriebsräte bezüglich Transparenz und Einsichtsrecht nach innen, also innerhalb des BR`s ? Wenn der BR-Vorsitzende beispielsweise mit der Geschäftsleitung/Personalabteilung etc. ausschließlich über seine persönliche betriebliche Mailadresse kommuniziert: wie sollen Betriebsräte dann diesen Austausch kontrollieren/einsehen können (Stichwort Datenschutz !); kann der BR-Vorsitzende z.B. gezwungen werden, ...
  • Bild Urlaubsgeld / Weihnachtsgeld (19.07.2009, 18:11)
    Mal angenommen, der AN würde einen Arbeitsvertrag unterschreiben, in dem u.a. folgendes steht: "Vom Arbeitsgeber gewährte Gratifikationen gelten nur als freiwillige Leistungen des AG, auch wenn sie wiederholt und ohne ausdrücklichen Hinweis auf die Freiwilligkeit erfolgen und begründen keinen rechtlichen Anspruch auf die Zukunft." "Scheidet der AN nach Gewährung einer Gratifikation aus ...
  • Bild Abfindung an AN, der sich in Regelinsolvenz befindet (14.09.2010, 15:43)
    Über Eure Rechtsauffassung zu folgendem fiktiven Fall würde ich mich freuen:Angenommen, ein Arbeitnehmer befindet sich nach vorangegangener Selbsttändigkeit in Insolvenz. Das derzeitige Arbeitsverhältnis des AN wird ordentlich gekündigt. Anstelle der Auszahlung ausstehender Überstunden bietet der AG ihm eine Abfindung an sowie die "Mitnahme einer betrieblichen Altersversorgung". Diese kann beim nächsten ...
  • Bild Weit entfernter Arbeitsort Schikane? (15.04.2013, 09:46)
    Hallo, mich würde Ihre Stellungnahme zu folgendem theoretischen Sachverhalt interessieren: Zur Vorgeschichte: Mitarbeiter A arbeitet auf einer Außenstelle der Firma und hatte einen befristeten Arbeitsvertrag. Da die Außenstelle nicht profitabel ist, sollte der Vertrag auch nur befristet verlängert werden. Nun hat sich leider keiner darum gekümmert und A's Vertrag hat sich stillschweigend ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.