Rechtsanwalt für Betreuungsrecht in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Alan Menaker mit Kanzleisitz in Berlin berät Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen im Rechtsgebiet Betreuungsrecht
***** (5)   1 Bewertung
Rechtsanwalt Alan Menaker
Lietzenburger Straße 102
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20609798
Telefax: 030 20609799

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Brigitte Sonntag berät Mandanten zum Anwaltsbereich Betreuungsrecht kompetent im Umland von Berlin

Prenzlauer Allee 180
10405 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 44739404
Telefax: 030 44739406

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Ulrich Höcke berät Mandanten zum Gebiet Betreuungsrecht kompetent in der Nähe von Berlin

Grellstraße 1b
10409 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 53016816
Telefax: 030 49913801

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Betreuungsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Torsten Friedrich Stumm mit Kanzlei in Berlin
Punk & Partner Rechtsanwälte - Partnerschaftsgesellschaft
Lauterstraße 17
12159 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 85075430
Telefax: 030 85075431

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Betreuungsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Dr. Marina Heimbrodt gern in der Gegend um Berlin

Schwedter Straße 14
10119 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 32669183
Telefax: 030 32669184

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Rechtliche Beratung im Betreuungsrecht erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Susanne Janssen mit Anwaltskanzlei in Berlin
Janssen & Staudacher Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Alte Jakobstraße 78
10179 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2355290
Telefax: 030 23552999

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Otmar Oltmanns mit Niederlassung in Berlin unterstützt Mandanten kompetent juristischen Fragen im Schwerpunkt Betreuungsrecht
RA Oltmanns
Schönhauser Allee 55
10437 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Betreuungsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Susanne Heckert engagiert in Berlin

Storkower Straße 139 B
10407 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 9274525
Telefax: 030 41726685

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Betreuungsrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Stefan Ridder mit Kanzlei in Berlin
RAin Mummenhoff
Wallstraße 15/15 A
10179 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20392511
Telefax: 030 20392522

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Lutz Sicher berät zum Betreuungsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Berlin

Pariser Straße 45
10719 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8591016
Telefax: 030 8815980

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Betreuungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Mounir Michael Farag jederzeit in der Gegend um Berlin

Otto-Suhr-Allee 84
10585 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39840198
Telefax: 030 39840199

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marius Kai Kieser mit Kanzleisitz in Berlin berät Mandanten engagiert bei Rechtsfragen aus dem Bereich Betreuungsrecht
RAe Braune & Partner
Oberwallstraße 9
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 521396860
Telefax: 030 521396861

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Betreuungsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Mike Kuke-Hartwig kompetent im Ort Berlin

Kladower Damm 366 A
14089 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 36433320
Telefax: 030 36433322

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Betreuungsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Volker H. Schulz kompetent im Ort Berlin

Bayernallee 47
14052 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3234500
Telefax: 030 3240829

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Betreuungsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Greulich kompetent in Berlin

Borgmannstraße 4
12555 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 644991250
Telefax: 030 65322343

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Manfred Marino Tietz mit Niederlassung in Berlin unterstützt Mandanten aktiv juristischen Themen im Rechtsbereich Betreuungsrecht

Osdorfer Straße 121
12207 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39934180
Telefax: 030 39934179

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Betreuungsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Stoewer immer gern in der Gegend um Berlin

Bredowstraße 9
10551 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 39837241
Telefax: 030 39880663

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Deppe in Berlin berät Mandanten fachmännisch bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Betreuungsrecht

Breite Straße 35
13597 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 34706612
Telefax: 030 34706613

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Betreuungsrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Olaf Kliche mit Kanzlei in Berlin

Ehrlichstraße 29
10318 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 50177997
Telefax: 030 50177998

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Betreuungsrecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Marlies Häner mit Kanzleisitz in Berlin

Wilhelmsaue 136
10715 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8617579
Telefax: 030 86420296

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Betreuungsrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Uwe Wolfgang Kasper mit Kanzlei in Berlin

Kolonnenstraße 38
10829 Berlin
Deutschland


Zum Profil
Juristische Beratung im Betreuungsrecht erbringt gern Frau Rechtsanwältin Susanne Ella Ingeburg Schacher mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin

Olafstraße 3
13467 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 4040608
Telefax: 030 4043208

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Leonore Ursula Möller-Harder bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Betreuungsrecht kompetent in der Umgebung von Berlin

Zerndorfer Weg 30
13465 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 26308383
Telefax: 030 26308384

Zum Profil
Juristische Beratung im Betreuungsrecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Rosemarie Marianne Dietlinde Gick mit Kanzleisitz in Berlin

Kesperhof 2
14163 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 85401801
Telefax: 030 85401803

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stephan Schultze bietet anwaltliche Hilfe zum Betreuungsrecht kompetent in der Nähe von Berlin

Karl-Frank-Straße 14
12587 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 6451861
Telefax: 030 64488647

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


News zum Betreuungsrecht
  • Bild Vorsorgeregister ein großer Erfolg (17.04.2007, 17:03)
    Bundesministerium der Justiz und Bundesnotarkammer: Vorsorgeregister ein großer Erfolg / Schon mehr als 500.000 Vollmachten in der Vorsorge-Datenbank registriert / Täglich bis zu 440 Anfragen von Gerichten Berlin (ots) - Das bundesweite Zentrale Vorsorgeregister hat sich im Jahr 2006 überaus erfolgreich entwickelt. Rund 150.000 neue Vollmachten wurden allein ...
  • Bild Mehr Selbstbestimmung und Effizienz im Betreuungsrecht (30.06.2005, 14:46)
    Berlin (BMJ). Am 1. Juli 2005 tritt das zweite Betreuungsrechtsänderungsgesetz in Kraft. Im Mittelpunkt der Gesetzesänderungen stehen die Stärkung der Selbstbestimmung der betroffenen Menschen sowie die Entbürokratisierung des Betreuungswesens. „Das Betreuungsrecht regelt, wie und in welchem Umfang für eine hilfsbedürftige Person vom Gericht eine Betreuerin/ein Betreuer bestellt wird. Das ...
  • Bild BGH: ärztliche Zwangsmaßnahmen-Regelungen verfassungswidrig (14.07.2015, 09:31)
    Der Bundesgerichtshof hält die im Jahre 2013 eingeführten Bestimmungen über ärztliche Zwangsmaßnahmen für teilweise verfassungswidrig und hat sich deshalb im Wege der Richtervorlage an das Bundesverfassungsgericht gewandt. In dem Ausgangsverfahren geht es um eine 63-jährige Betroffene, die unter einer schizoaffektiven Psychose leidet und deswegen unter rechtlicher Betreuung steht. Im August ...

Forenbeiträge zum Betreuungsrecht
  • Bild Verbindliche Anmeldung = Vertrag? = Schadensersatz? (01.03.2012, 18:25)
    Folgender fiktiver Fall zum diskutieren: Familie K unterschreibt vor Geburt ihres ersten Kindes eine verbindliche Anmeldung zur Betreuung in einer Kita mit Beginn zum ersten Tag des Monats nach Ende der einjährigen Elternzeit. Nun, drei Tage vor diesem ersten Tag des Monats und nach bereits erstem persönlichen Vorgespräch zur Eingewöhnung, sagt die ...
  • Bild Grundstück und noch mehr verschwunden (01.09.2010, 10:17)
    Alleinerbe: A Verwandte v. A u. B: MA Betreuer: B Erblasserin: E E ist eine 70 jährige, alleinstehende Frau ohne Kinder - Tochter einer Juweliersfamilie. Sie besitzt ein Einfamilienhaus, Antiquitäten, Schmuck und ein vor 50 Jahren gekauftes Grundstück von 2000 qm im Erholungsgebiet einer deutschen Großstadt - kein Bauland zu diesem Zeitpunkt A erhält 1987 ...
  • Bild FAQs zum Thema Zwangseinweisung und -behandlung (19.04.2007, 18:20)
    1. Eine ambulante Zwangsbehandlung ist nicht erlaubt. Wie kann ich mich am besten gegen eine stationäre Zwangsbehandlung schützen? Am besten eine Patientenverfügung verfassen, in der steht wie im Krankheitsfall behandelt oder nicht behandelt werden soll. Zudem ist zu empfehlen per Vorsorgevollmacht auch einen Bevollmächtigten einzusetzen, der wie Ärzte und ...
  • Bild Betreuungsrecht in anderen Ländern (07.08.2007, 15:58)
    Hat jemand eine Ahnung, ob es mit dem Betreuungsrecht in anderen Ländern besser aussieht? Schnellerer Wechsel des Betreuers, wenn Mängel bekannt werden? Weniger Bürokratie? Sonstiges? Vielleicht gar keine Bürokratie und die Leute müssen sich unter sich einigen, ohne Gericht?
  • Bild Gemeinsamer Mietvertrag - Kündigung? (21.10.2008, 12:05)
    Wie kann ein rechtlicher Betreuer einen gemeinsamen Mietvertrag kündigen? (Die gerichtliche Genehmigung liegt bereits vor.) Er ist über 70 und muß krankheitsbedingt in ein Altenheim, sie ist 20 Jahre jünger, leicht geistig behindert und ohne Betreuer. Da er nun stationär aufgenommen wurde, kann er nicht das doppelte Geld für Miete ...

Urteile zum Betreuungsrecht
  • Bild OLG-SCHLESWIG, 2 W 9/07 (15.03.2007)
    1. Das vor der Bestellung eines Betreuers bzw. der Anordnung eines Einwilligungsvorbehalts einzuholende Gutachten eines Sachverständen im Sinne des § 68b Abs. 1 Satz 1, Abs. 2 FGG muss von einem Arzt für Psychiatrie oder mit Erfahrungen auf dem Gebiet der Psychiatrie erstellt sein. Der Umfang der Erfahrungen ist durch das Gericht durch Rückfrage beim Sachver...
  • Bild BAYOBLG, 3Z BR 95/02 (19.06.2002)
    Ein Betreuer ist nicht schon dann zu entlassen, wenn er zwei Jahresberichte erst nach mehrfacher Monierung erheblich verspätet abgibt, aber ansonsten über ein Jahrzehnt seine Tochter einwandfrei betreut hat....
  • Bild BAYOBLG, 3Z BR 359/00 (10.01.2001)
    Aus einer Entscheidung des Beschwerdegerichts müssen die maßgeblichen Gründe ersichtlich sein, weshalb von der erneuten persönlichen Anhörung des Betroffenen abgesehen wurde....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.