Rechtsanwalt für Berufsunfähigkeit in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten im Berufsunfähigkeit berät Sie Kanzlei Ostheim & Klaus Rechtsanwälte mbB gern vor Ort in Berlin
Ostheim & Klaus Rechtsanwälte mbB
Friedrichstraße 171
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 469991824
Telefax: 030 469991825

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Berufsunfähigkeit
  • Bild Keine Berufsunfähigkeitsrente bei unvollständigen Angaben zu Vorerkrankungen (16.06.2005, 14:46)
    Berlin (DAV). Wer beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung unvollständige Angaben zu Vorerkrankungen macht, hat unabhängig vom Grund der Arbeitsunfähigkeit keinen Anspruch auf die Versicherungsleistungen. Das geht aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Karlsruhe vom 7. April 2005 (AZ: 12 U 391/04) hervor, wie die Deutsche Anwaltauskunft mitteilt. Die Klägerin hatte einen ...
  • Bild Berufsunfähigkeitsversicherung: Verweis auf eine andere Tätigkeit zulässig (14.09.2007, 10:59)
    Karlsruhe/Berlin (DAV). Wer berufsunfähig wird, verliert in der Regel die Existenzgrundlage. Gut, wenn er über eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abgesichert ist. Leider entpuppt sich diese vermeintliche Absicherung gelegentlich als Seifenblase. In einigen Versicherungsbedingungen gibt es eine Klausel, die als „abstrakte Verweisung" dem Versicherten aufgibt, künftig eine andere Tätigkeit auszuüben. Demnach muss ...
  • Bild BVerfG: Versicherungsvertragliche Obliegenheit zur Schweigepflichtentbindung ... (10.11.2006, 11:24)
    Versicherungsvertragliche Obliegenheit zur Schweigepflichtentbindung muss Möglichkeit zu informationellem Selbstschutz bieten Die Beschwerdeführerin schloss mit einem Versicherungsunternehmen einen Lebensversicherungsvertrag mit Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung ab. Nach den Versicherungsbedingungen des Unternehmens hat der Versicherte, wenn er Versicherungsleistungen beantragt, Ärzte, Krankenhäuser, sonstige Krankenanstalten, Pflegeheime, bei denen er in Behandlung oder Pflege war oder sein wird, sowie Pflegepersonen, andere Personenversicherer und Behörden zu ermächtigen, dem Versicherungsunternehmen ...

Forenbeiträge zum Berufsunfähigkeit
  • Bild Berufsunfähigkeit (23.09.2008, 15:45)
    Hallo, ich weiß jetzt nicht, ob das Thema im richtigen Thread ist, aber ich stell jetzt einfach mal die Frage. Und zwar wüsst ich gerne, zu welchem Gebiet die Berufsunfähigkeit gehört und welchen Rechtsanwalt man da bräuchte, der sich am besten damit auskennt. Würde mich auf eine schnelle Antwort freuen! Gruß Leo
  • Bild Nachträgliche Krankenkassebeiträge nachzahlen (10.03.2017, 17:57)
    Hallo,nehmen wir mal an Frau F. (23 J.) fängt aufgrund einer Berufsunfähigkeit eine 2te Ausbildung an in der Sie während der Ausbildung über ihre Mutter mitversichert wird. Irgendwann merkt Sie das ist nichts für sie, bricht ab und findet wenige zeit später einen Job und tritt diesen an. So wie ...
  • Bild Unterhalt, Altersvorsorge und Kindbetreuung (18.08.2013, 10:35)
    Guten Tag, ein Beklagter auf Trennungsunterhalt macht einkommensmindernde Aufwendungen für private Altersvorsorge (Riester), Berufsunfähigkeit und Risikoleben geltend. Ebenso macht der Beklagte Betreuungskosten für das bei ihm lebende Kind geltend. Der Beklagte arbeitet Teilzeit, hat das Kind aus dem Kindergarten genommen und lässt es durch die eigene Mutter betreuen. Die Klägerin wäre durch diese ...
  • Bild Unterhaltszahlungen nach Berufsunfähigkeit? (09.02.2013, 16:43)
    Frage: Angenommen eine geschiedene Frau wird nach einem Unfall berufsunfähig, die zu erwartende Berufsunfähigkeitsrente liegt im minimal bereich. Kann die Frau vom Ex-Mann deutlich besser verdienend, Unterhalt einklagen auch wenn die Ehe schon über mehrere Jahre geschieden ist?
  • Bild Beziehungsdrama---Streit, Trennung, Körperverletzung, Beleidigung, Bedrohung (07.01.2012, 19:26)
    Sehr geehrte Mitglieder, mal angenommen eine nicht-eheliche Beziehung kriselt, es hat noch keine Trennung stattgefunden und es kommt zu einem streitartigen Vorfall mit Handgreiflichkeiten und verbalen Drohungen und Beleidigungen. Zusätzliche beispielhafte Informationen: Der männliche Partner arbeitet vollzeit in seinem Lehrberuf in Deutschland, die Partnerin studiert 4 Tage die Woche im Nachbarland. Der männliche Partner ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.