Rechtsanwalt für Berufsrecht in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Dr. Peter André Zaumseil bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Berufsrecht gern in der Umgebung von Berlin

Nürnberger Straße 49
10789 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 86424744
Telefax: 030 86424745

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Röth mit Anwaltsbüro in Berlin hilft als Anwalt Mandanten engagiert bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Berufsrecht

Eisenacher Straße 2
10777 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20615760
Telefax: 030 20615765

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Berufsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Rolf Stiehl persönlich in der Gegend um Berlin

Kurfürstendamm 61
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88714910
Telefax: 030 88714949

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Berufsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Rolf-Werner Bock mit Kanzleisitz in Berlin
RAe Ulsenheimer Friederich
Schlüterstraße 37
10629 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8891380
Telefax: 030 88913838

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Berufsrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Günter Bomba aus Berlin
RAe Görling Acker & Partner
Friedrichstraße 60
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2592440
Telefax: 030 259244320

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Berufsrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt und StB Jürgen Schwarz aus Berlin

Bundesallee 56
10715 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 261705354
Telefax: 030 2629686

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wilhelm Heidl bietet anwaltliche Vertretung zum Berufsrecht gern vor Ort in Berlin

Reichsstraße 4
14052 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3069330
Telefax: 030 8517840

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Berufsrecht
  • Bild DAV legt einen vollständigen Vorschlag für ein neues Berufsrecht vor (21.11.2006, 14:20)
    Berlin (DAV). Nach Ansicht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) ist das Berufsrecht für Rechtsanwälte zeitgemäß zu regeln. Die letzte Änderung erfolgte 1994. Daher hat der DAV einen vollständigen Gesetzentwurf für eine novellierte Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) vorgelegt. So sollten beispielsweise das anwaltliche Werberecht angepasst, die gemeinschaftliche Berufsausübung und die Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen ...
  • Bild Über 81.000 Steuerberater im Jahre 2007: Rund 74% Einzelpraxen (19.03.2008, 12:24)
    Die Zahl der Steuerberater und Steuerberatungsgesellschaften ist im Jahr 2007 um 1,8 Prozent auf insgesamt 81.437 gestiegen. Das geht aus der Berufsstatistik 2007 hervor, die die Bundessteuerberaterkammer (BStBK) heute zusammen mit ihrem Jahresbericht in Berlin vorstellte. Die Anzahl der Steuerberaterpraxen hat um 1,4 Prozent auf 46.664 zugenommen. Davon sind 74,7 ...
  • Bild BGH: Doppelzulassung als Rechtsanwalts- und Patentanwaltsgesellschaft möglich (06.02.2014, 14:42)
    Karlsruhe (jur). Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat Rechts- und Patentanwälten mehr Möglichkeiten der Zusammenarbeit eröffnet. Gemeinsamen Gesellschaften muss die Möglichkeit einer Doppelzulassung als Rechtsanwalts- und als Patentanwalts-Gesellschaft offen stehen, entschieden die Karlsruher Richter in einem am Mittwoch, 5. Februar 2014, veröffentlichten Beschluss vom 14. Januar 2014 (1 BvR 2998/11 und ...

Forenbeiträge zum Berufsrecht
  • Bild Dokumentationspflicht eines Arztes (02.05.2014, 18:07)
    Hallo, folgendes ist als Vorgeschichte wichtig zu wissen. Bei einer Frau wurde im Jahr 2000 ein Hirntumor diagnostiziert. Dieser wurde erfolgreich entfernt. Davon zurück geblieben sind div. körperliche als auch psychische Einschränkungen wie z.B. Epilepsie, Depressionen als auch eine Schwerhörigkeit. Dies bezüglich muss man wissen, dass zwecks Kontrolle ob einer Neubildung des Tumors ...
  • Bild Krankenhaus - Hygienemängel/Datenschutz/Respektlosigkeiten… (23.06.2015, 17:24)
    Hallo,nur ein fiktiver Fall:Norovirus - 4 x kollabiert und das Bewusstsein verloren.Notarzt entschied Patient soll ins Krankenhaus. Überwachung und Infusionen für notwendig erachtet.Notaufnahme (Freitagabend)Mitarbeiterin lässt Patient frierend und zitternd (Fieber) auf dem Gang stehen.Die Aufnahme durch einen Arzt ergab, dass Patient wegen Ansteckungsgefahr isoliert werden muss.Im Zimmer angekommen - Bett ...
  • Bild Stoffmenge im Schwerpunktbereichsexamen (09.03.2008, 18:39)
    hey, ich studiere in Tübingen Jura. Schreibe demnächst mein Examen im Schwerpunktbereich. Habe den Schwerpunktbereich Unternehmensrecht gewählt, der sich hauptsächlich aus Arbeitsrecht und Gesellschaftsrecht zusammensetzt. Wollte nun mal wissen, ob alle Rechtsgebiete in der 5-stündigen Klausur geprüft werden oder nur eins. Laut unserer Prüfungsordnung umfasst der Prüfungsstoff das gesamte Gebiet ...
  • Bild Urkundenfälschung? (07.01.2013, 20:47)
    Mal angenommen, ein Arzt hat einen inhaltlich falschen Operationsbericht erstellt und an den Patienten sowie ein Gericht herausgegeben. Dass der Bericht unzutreffend ist, sei erwiesen. Ist bereits die inhaltlich falsche Ausstellung eines Operationsberichts als Urkundenfälschung zu betrachten oder gilt dies nur dann, wenn ein bestehender Bericht nachträglich manipuliert wird?
  • Bild Pfändung (30.01.2012, 17:03)
    Wie lange hat man als Anwalt theoretisch Zeit, seinen Mandanten über den Ausgang einer Pfändung zu informieren?
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.