Rechtsanwalt für Berufsrecht in Berlin

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Berufsrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Günter Bomba mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin
RAe Görling Acker & Partner
Friedrichstraße 60
10117 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 2592440
Telefax: 030 259244320

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rolf-Werner Bock berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Berufsrecht gern vor Ort in Berlin
RAe Ulsenheimer Friederich
Schlüterstraße 37
10629 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 8891380
Telefax: 030 88913838

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wilhelm Heidl bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Berufsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Berlin

Reichsstraße 4
14052 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 3069330
Telefax: 030 8517840

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Berufsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt und StB Jürgen Schwarz aus Berlin

Bundesallee 56
10715 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 261705354
Telefax: 030 2629686

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Berufsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Thomas Röth mit Anwaltsbüro in Berlin

Eisenacher Straße 2
10777 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 20615760
Telefax: 030 20615765

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Berufsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Peter André Zaumseil persönlich in der Gegend um Berlin

Nürnberger Straße 49
10789 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 86424744
Telefax: 030 86424745

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rolf Stiehl mit Anwaltsbüro in Berlin vertritt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfällen im Rechtsgebiet Berufsrecht

Kurfürstendamm 61
10707 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 88714910
Telefax: 030 88714949

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Berufsrecht
  • Bild Über 81.000 Steuerberater im Jahre 2007: Rund 74% Einzelpraxen (19.03.2008, 12:24)
    Die Zahl der Steuerberater und Steuerberatungsgesellschaften ist im Jahr 2007 um 1,8 Prozent auf insgesamt 81.437 gestiegen. Das geht aus der Berufsstatistik 2007 hervor, die die Bundessteuerberaterkammer (BStBK) heute zusammen mit ihrem Jahresbericht in Berlin vorstellte. Die Anzahl der Steuerberaterpraxen hat um 1,4 Prozent auf 46.664 zugenommen. Davon sind 74,7 ...
  • Bild Physiotherapeuten: Selbständige Behandlungen auch ohne ärztliche Verordnung (20.03.2009, 09:34)
    Physiotherapeuten bedürfen auch für selbständige Behandlungen in ihrem Berufsfeld keiner ärztlichen Verordnung. Eine Heilpraktikererlaubnis kann ihnen aber nur erteilt werden, wenn sie die hierfür allgemein vorgeschriebene Prüfung erfolgreich ablegen. Eine auf das Gebiet der Physiotherapie beschränkte Heilpraktikerlaubnis lässt das Heilpraktikergesetz nicht zu. Dies hat der 9. Senat des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg ...
  • Bild Verbot von Partnergesellschaften von Rechtsanwälten mit Ärzten und Apothekern gekippt (02.02.2016, 15:10)
    § 59a Abs. 1 Satz 1 der Bundesrechtsanwaltsordnung ist insoweit verfassungswidrig und nichtig, als er Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten verbietet, sich mit Ärztinnen und Ärzten sowie mit Apothekerinnen und Apothekern zur gemeinschaftlichen Berufsausübung in einer Partnerschaftsgesellschaft zu verbinden. Dies hat der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts mit heute veröffentlichtem Beschluss in einem ...

Forenbeiträge zum Berufsrecht
  • Bild Vermieter entfernt einfach Firmenschild (30.01.2009, 23:28)
    Sachverhalt: 4 Jahres Mietvertrag abgeschlossen für eine Praxis in einem Gebäude wo mehrere Gewerbetreibende in verschiedene Räumen ihr Gewerbe haben, von Arzt, Rechtsanwalt bis Dentallabor usw. Mietvertrag läuft in einem halben Jahr aus und wurde auch fristgerecht gekündigt wegen umzug des gewerbes. Von Beginn an hat der Vermieter eine Sammelschilderwand angebracht auf ...
  • Bild Rechtsanwalt benutzt nicht existierende Gesetze, rechtswidrig? (25.11.2016, 21:59)
    Hallo an alle,macht sich ein Rechtsanwalt straffällig indem er bewusst falsche/nichtexistierende Gesetzesparagraphen als Argumentation benutzt? Man nehme an man habe eMail-Kontakt mit einem Anwalt und es geht darum dass man selbst 400Euro jemandem angeblich schulden würde. Der Anwalt der Person der man des Geld schuldet uebt auf einen Druck aus ...
  • Bild Meldung im Sinne SGB VIII §8a, Österreich (05.03.2013, 09:17)
    Moin! In der Aufgabe geht es um die Anwendung der Brüssel IIa Verordnung i.V. des D-SGB VIII und dem österreichischen Ausserstreitghesetz. Alle Beteiligten Deutsche Staatsbürger zu sein. Der gewöhnliche Aufenthaltsort von Elternteil A und Kind C sei Österreich, der andere Elternteil B residiert in Deutschland. Auf dem Wege der Österreichischen Rechtsprechung wird Elternteil ...
  • Bild Anwaltliches Berufsrecht (06.11.2013, 20:46)
    Hallo! Meine Frage betrifft das anwaltliche Berufsrecht. Im § 27 I BRAO ist geregelt, das für einen zugelassenen RA eine Kanzleipflicht besteht. Eine Ausnahme hiervon sieht § 29 BRAO vor, etwa zur Vermeidung von Härten. Soweit ich weiß wird der RA hierbei (also im Falle des § 29 I) für einen bestimmten Zeitraum ...
  • Bild Soliton wird vermisst... (10.05.2015, 19:16)
    ...seit @Soliton nicht mehr mitschreibt, ist dieses Forum etwas verwaist... angenommen ein Anwalt handelt gegen seinen Mandanten.Was ist dies, wenn nicht Parteiverrat. Angenommen Person A beauftragt einen Anwalt, sie gegen die Ausländerbehörde zu vertreten. Der Anwalt tut dies vorerst, heiratet danach Person A und nachdem Person A nicht, wie vorhergegesehen, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.